PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Carbon-Laufradsatz für Tommasini



L´Ardoisier
05.06.2010, 09:13
Hallo zusammen,
möchte mir einen optisch passenden Carbon-Laufradsatz (Tubular) für mein Tommasini Fire (anbei Bild) gönnen. Einsatzgebiet ist der hobbymässige Gebrauch in den Bergen (Marathons und lange Touren), Fahrer ist kein Leichtgewicht (87 kg).
Zur Zeit sind meine Favoriten die Fulcrum Racing light sowie die Marchisio Carbo Race. Habt Ihr noch andere Empfehlungen? Merci.

salo k.
05.06.2010, 09:16
Campa Hyperon

fausto-coppi
05.06.2010, 09:17
Was hübsches selbstgebautes mit Corima Winium Felgen...

Rubberduck
05.06.2010, 09:56
Auf deinem Rad würden die DT SWISS RRC LR super aussehen, dann bleibst du den Farben Weiss und Rot treu. Die gibts in drei verschiedenen Felgenhöhen.

http://www.dtswiss.com/Products/Wheels/RRC-wheels/RRC-tubular-wheels.aspx

Lass mich wissen was du davon hälst.

Diese LR sind übrigens auf dem offiziellen Servicewagen an der diesährigen Tour de Suisse.

L´Ardoisier
05.06.2010, 10:49
Danke. Aber weisse Speichen sind nicht so mein Ding.
UD Carbon gefällt mir an den Felgen auch nicht.
Gruss

Exil-Schwabe
05.06.2010, 12:19
Bora.....was sonst?



:D:D

felixthewolf
05.06.2010, 15:35
Wenn du keine Lust auf den System-LRS einheitsbrei hast.
Lässt sich da auch etwas zusammenstellen, was nochmal ne Ecke leichter ist als Bora und co.

Suchst du etwas mit hohe oder flachen Felgen?
Zu hoch würde ich nichts verbauen sondern eher aufs Gewicht achten, wenn der LRS viel in den bergen unterwegs ist.

Felix

OCLV
05.06.2010, 16:19
Corima Winium (flache Felge also), DT 240S Naben oder Tune, dazu ein paar schicke CX Ray Speichen und du bist gut mit dabei. Kostet auch nicht sooo viel wie Campa Hyperon oder Fulcrum Racing Light.

felixthewolf
05.06.2010, 16:22
und leichter wirds wahrscheinlich auch!
Lässt man sich speichenmäßig am HR antriebsseitig noch was einfallen, wirds sogar auch noch steifer als die System-Kollegen

Felix

OCLV
05.06.2010, 16:34
Rechts DT Competition oder Sapim CX (nicht CX Ray). Muss man halt schauen, wie man die durch die Nabe bekommt.

Ansonsten sind die Marchisio LR aber auch sehr gut. :)

chriz
05.06.2010, 17:24
Marcisio Carbozefir (http://www.velobiz.de/Uploads/3db5ef69-29eb-4389-beba-1449640240d9.jpg)

Hans86
05.06.2010, 18:01
Marcisio Carbozefir (http://www.velobiz.de/Uploads/3db5ef69-29eb-4389-beba-1449640240d9.jpg)

seh ich auch so!

L´Ardoisier
05.06.2010, 18:31
Marcisio Carbozefir (http://www.velobiz.de/Uploads/3db5ef69-29eb-4389-beba-1449640240d9.jpg)

Leute, das letzte Mal als ich 75 kg wog war ich 19.
Bin zu schwer für diese hübschen Dinger.

Was aber generell für Marchisio spricht: Ich hab schon den Zefir x90, wäre praktisch, schnell die Kassette auszutauschen.

btw: Die Fulcrums/Carbozefir haben ja einen guten Preis, ca. 990 Euro.

Mi67
05.06.2010, 18:41
... Carbon-Laufradsatz (Tubular) ... hobbymässige Gebrauch in den Bergen (Marathons und lange Touren) ... kein Leichtgewicht (87 kg).
Habt Ihr noch andere Empfehlungen?
Ja: Abstand nehmen von diesem Plan und bei leichtem Alu-LRS für Clincher bleiben.

Mit 87 kg Lebendfeuchtgewicht und knappen 100 kg Systemgewicht tun die 200-300 Gramm Gewichtsersparnis am Laufrad gerade bei hobbymässigem Gebrauch in den Bergen nichts zur Sache. Bremsleistung im Trockenen: naja, bei Nässe: ohje; Wärmeableitung bei Carbon: nochmals naja, ...

L´Ardoisier
05.06.2010, 19:17
Alu hab ich doch schon. Ich will was S C H Ö N E S.
Ausserdem ist jetzt die Zeit gekommen mal Tubulars zu fahren.

Das mit dem Gewicht ist mir schon klar:slapen:

Scapin
05.06.2010, 22:13
Nimm den Fulcrum Racing Light ! Die halten und sehen super aus !

pasta basta
05.06.2010, 22:51
Immer das gleiche Zeugs, bitte mal ein bisschen Mut für etwas wirklich Schönes: http://www.selcof.com/ita/prodotti_scheda.php?id=7

http://www.selcof.com/image.php/_files/immagini/8gvjew_1256283389.jpg?resize(530x290)

xc-mtb
05.06.2010, 23:25
Wenn du eh schon Marcisio Laufräder hast, dann mach das wirklich sinn mit den Carborace. Die Naben sind toll und du kannst die Übersetzungen nach Lust und Laune wechseln.
Habe die Tensions aber mit zwei Kassetten. Das passt echt sehr gut. Wenn ich mal Geld übrig habe, dann soll es auch etwas Carboniges von Marcisio werden. Oder halt WR. Die haben die gleiche Nabentechnik.

Gruß

Matze

Kjeld
06.06.2010, 09:34
Was ist mit leichtgewichtigen Ventoux III?

OCLV
06.06.2010, 14:12
Alu hab ich doch schon. Ich will was S C H Ö N E S.

Also keine Ventoux. ;)

Hans86
06.06.2010, 15:51
ich kann das problem garnicht verstehen. in deinem fal gibt es doch garkeine alternative zum marchisio carborace x100 (bis 100kg fahrergewicht)

https://clemenzo.com/components/com_virtuemart/shop_image/product/be44ecd73fb9ef55cd11f7805736089e.jpg

einzig das höherpreisige modell carbozefir wär noch eine option. wäre aber sehr viel teurer, dafür kommen die felgen wohl von WR und nicht aus Tai.

anaerob
06.06.2010, 16:04
Die Carbo Race , Zefir und die neuen T800 (etwas anderes Design) sind top Laufräder, einmal etwas anderes, schauen top aus, hab ich auf der EB und beim Balduzzi in Bozen gesehen und mir auch fast gekauft.

L´Ardoisier
08.06.2010, 21:15
so...danke für die Tipps der werten Experten, es läuft wohl auf die Marchisios hinaus. Cheers!

clemenzo
08.06.2010, 22:41
ups, jetzt habe ich dem Hans86 versehentlich das Bild gelöscht..
Sorry, dabei wollte ich es nur gegen ein besseres austauschen.

(fixed, Bild wieder sichtbar)

L´Ardoisier
09.06.2010, 00:23
...dann schick mir doch mal ein Bild mit den schwarzen Naben:D

clemenzo
09.06.2010, 09:36
neue Bilder stehen ganz oben auf meiner TODO Liste..

xc-mtb
11.08.2010, 23:35
Welche Laufräder sind es jetzt eigentlich geworden?

L´Ardoisier
21.09.2010, 23:13
die Marchisio CarboRace

xc-mtb
22.09.2010, 11:28
die Marchisio CarboRace

Bitte dann noch ein Bild und einen kurzen Bericht ob du zufrieden bist.

Gruß

Matthias


P.S.: Bin es mit den Tensions immernoch.

L´Ardoisier
05.09.2011, 23:59
Hier mal ein kleiner Kurzbericht.
Bin sie jetzt im Trockenen sowie auch bei prasselndem Regen gefahren und...ich bin begeistert. Die Dinger stehen wie eine eins und die Bremsleistung ist klasse (Swisstop-Beläge). Bei trockener Strasse lassen sie sich fein dosieren, wenn man fester zupackt merke ich keinen grossen Unterschied zu Alu. Bei Nässe natürlich etwas schlechter aber auch nie so dass man sich Sorgen machen muss. Fahre allerdings auch nicht wie ein Henker.