PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FSA Kurbel Gewindebuchse für Pedale spiel



ragman1976
07.06.2010, 21:32
Hallo,

ich fahre seit 4 Jahren eine FSA K-Force Kurbel. Seit einiger Zeit bin ich beim losfahren nur sehr schwer ins Pedal gekommen. Ich dachte zuerst die Pedalplatten sind verschlissen oder mit dem Pedal ist etwas nicht in Ordnung. Bei der Begutachtung des linken Pedals ist mit aufgefallen, dass ich das Pedal 2-3 mm nach unten und oben bewegen kann. Ich dachte erst die Lager der Pedale sind im Eimer, habe sie rausgeschraubt, aber die waren absolut i.O. kein Lagerspiel. Dann habe ich festgestellt, dass die Gewindebuchsen, die in den Carbonkurbelarm eingepresst oder eingeklebt sind spiel haben!
D.h. die Kurbel ist im Eimer. Am anderen Kurbelarm ist das Spiel (noch nicht) ganz so groß aber es hat auch schon merklich spiel.
Jetzt die Frage hier ins Forum. Ist dieses Problem mit FSA Kurbeln bekannt? Wie geht FSA damit um? Ist nach vier Jahren mit Kulanz zu rechnen?

Gruß

ktm_prestige
07.06.2010, 22:18
Wird wohl ein Fall für die Tonne sein.
Kannsts ja trotzdem noch zu FSA schicken, villeicht versuchen sie
es zu reparieren?

balu
07.06.2010, 22:34
Hallo,

ich fahre seit 4 Jahren eine FSA K-Force Kurbel. Seit einiger Zeit bin ich beim losfahren nur sehr schwer ins Pedal gekommen. Ich dachte zuerst die Pedalplatten sind verschlissen oder mit dem Pedal ist etwas nicht in Ordnung. Bei der Begutachtung des linken Pedals ist mit aufgefallen, dass ich das Pedal 2-3 mm nach unten und oben bewegen kann. Ich dachte erst die Lager der Pedale sind im Eimer, habe sie rausgeschraubt, aber die waren absolut i.O. kein Lagerspiel. Dann habe ich festgestellt, dass die Gewindebuchsen, die in den Carbonkurbelarm eingepresst oder eingeklebt sind spiel haben!
D.h. die Kurbel ist im Eimer. Am anderen Kurbelarm ist das Spiel (noch nicht) ganz so groß aber es hat auch schon merklich spiel.
Jetzt die Frage hier ins Forum. Ist dieses Problem mit FSA Kurbeln bekannt? Wie geht FSA damit um? Ist nach vier Jahren mit Kulanz zu rechnen?

Gruß

Hallo,

zufälligerweise habe ich vor paar Tagen das selbe Problem bei meiner FSA-SLK-Kurbel festgestellt, die ist auch ziemlich genau 4 Jahre alt, bei mir ists bisher nur die rechte Kurbel. Ich hab mir nun ne Shimano-Kurbel bestellt, wegen meiner FSA werd ich wohl nichts mehr unternehemen.
:5bike:

settembrini
08.06.2010, 09:15
ihr seid keine einzelfälle-ausgerissen gewindebuchsen kamen meines wissens bei fsa-kurbeln nicht eben selten vor.

DaPhreak
08.06.2010, 09:27
ihr seid keine einzelfälle-ausgerissen gewindebuchsen kamen meines wissens bei fsa-kurbeln nicht eben selten vor.
Ja, ist ein bekanntes Problem bei den alten K-Force Kurbeln. Ist bei meiner auch passiert. Ich hab sie zu Merida-Centurion schicken lassen, und ne neue (aktuelles Modell) bekommen.

balu
08.06.2010, 17:18
Ja, ist ein bekanntes Problem bei den alten K-Force Kurbeln. Ist bei meiner auch passiert. Ich hab sie zu Merida-Centurion schicken lassen, und ne neue (aktuelles Modell) bekommen.
Wie alt war deine Kurbel da???

DaPhreak
08.06.2010, 17:25
Wie alt war deine Kurbel da???

Hm, ich glaub, keine 2 Jahre. Ich würd's trotzdem versuchen. Immerhin ist das eindeutig ein Konstruktionsfehler. Muss mal googeln, gibt haufenweise Fälle.

ragman1976
08.06.2010, 17:42
Hallo,

kurze Info von meiner Seite:

Habe heute morgen direkt mit Centurion telefoniert und habe sie gleich damit konfrontiert, dass es sich wohl um ein bekanntes Problem handelt. Sie sagten ich soll die Kurbel über einen Händler einschicken lassen sie werden die Kurbel von der Serviceabteilung prüfen lassen und bescheid geben.

Habe die Kurbel eben zum Händler meines Vertrauens gebrach und er hat gesagt, dass ich nicht der Erste bin der mit ner FSA Kurbel unter dem Arm zu Ihm kommt. Er schickt das Ding jetzt mal ein.

Bin gespannt wie Centurion sich verhält.

ragman1976
22.06.2010, 18:58
Eben meine neue Kurbel beim Händler abgeholt. Nagelneue K.Force Light, alte eingeschickt neue bekommen und alles für lau. Das nenne ich mal Service.

clownnase
02.08.2010, 17:27
Hallo, habe gestern mit dem gleichen "Spiel" im Lager zu tun bekommen. Ich fahre ein Red-Bull mit FSA-Kurbel und bin durch ein lautes Knacken auf das Problem aufmerksam geworden. Werde die Kurbel zu Rose bringen und bin gespannt, wie sich FSA verhält. Meine Frage: Hat sich etwas bei deinem Kurbelproblem ergeben? Immer gut, wenn man auf "alte Fälle" hinweisen kann.

ragman1976
02.08.2010, 18:00
Hallo, habe gestern mit dem gleichen "Spiel" im Lager zu tun bekommen. Ich fahre ein Red-Bull mit FSA-Kurbel und bin durch ein lautes Knacken auf das Problem aufmerksam geworden. Werde die Kurbel zu Rose bringen und bin gespannt, wie sich FSA verhält. Meine Frage: Hat sich etwas bei deinem Kurbelproblem ergeben? Immer gut, wenn man auf "alte Fälle" hinweisen kann.

wie gesagt, kostenlos ausgetauscht gegen neue kurbel inkl. keramiklager.

PAYE
02.08.2010, 18:09
Ist ja prima, wenn man wenigstens kostenfreien Ersatz für ein Mistprodukt erhält.

Bei all den Vorkommnissen mit FSA, von denen hier berichtet wird steht FSA IMHO für FullShitAhead.
Mir kommt da nix davon ans Rad!

Cubeteam
02.08.2010, 19:53
van Bokhoven ist meist kulanter