PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WH-R 500 Freilauf gibt langsam auf ...



Nordisch
09.06.2010, 00:01
... von welcher höherwertigeren Nabe passt der Freilauf?

Oliver73
09.06.2010, 00:03
Kauf dir doch eine Tiagra oder Deore Nabe zum Schlachten.

Ja ich weiß, nichts mit höherwertig aber warum an ein WH-R 500 was dranschrauben was den Wert dermaßen steigert?:)

Nordisch
09.06.2010, 08:54
Kauf dir doch eine Tiagra oder Deore Nabe zum Schlachten.

Ja ich weiß, nichts mit höherwertig aber warum an ein WH-R 500 was dranschrauben was den Wert dermaßen steigert?:)

Geht nicht um Wertsteigerung sondern im Funktion.

Der Freilauf ist der einzige Wermutstropen an diesen ansonsten sehr zuverlässigen und stabilen Laufrädern.

OCLV
09.06.2010, 09:11
6600er.

Nordisch
09.06.2010, 09:22
6600er.

Schon probiert?

Passt 5500 5600 und 6500 6600 ?

OCLV
09.06.2010, 09:29
Ist alles AEG: alles ein Gammel. ;)

Passt, ggf. noch rechts diese Staubkappe die auf der Achse ist mit bestellen.

Panchon
09.06.2010, 09:58
...ggf. noch rechts diese Staubkappe die auf der Achse ist mit bestellen.

Ist mir da etwas entgangen? Gibt's Staubkappen inzwischen tatsächlich auch als Ersatzteil? Das würde mich freuen.

Ansonsten muß der Ersatzfreilauf neben dem passenden Durchmesser der runden Öffnung in der Staubkappe auch die gleiche die Tiefe der Lagerschale aufweisen, denn sonst kann es sein, daß die Einbaubreite der Nabe am Ende entweder weniger oder mehr als 130 mm beträgt.

Was hat denn der alte Freilauf? Wenn nicht gerade was gebrochen ist, dann könnten man in vermutlich wieder in Ordnung bringen.

Viele Grüße
Franz

Nordisch
09.06.2010, 10:10
Was hat denn der alte Freilauf? Wenn nicht gerade was gebrochen ist, dann könnten man in vermutlich wieder in Ordnung bringen.



Es klemmt langsam ab und an. (Noch nicht im Betrieb sondern beim simplen Rückwärtskurbeln.)

An einer Stelle der Freilaufumdrehung gibt es ein recht ungesundes Geräusch.

Sicherlich kann ich noch lebensverlängernde Maßnahmen einleiten. (Brunox Dusche)

Aber auf lange Sicht wäre schon ein anderer Freilauf ganz nett. Dann lohnt es sich ggf. die Nabe auch mit einer neuen 24 Loch Felge einzuspeichen.

Panchon
09.06.2010, 12:14
Nein, die Brunox-Dusche meine ich nicht. Ich denke eher daran, einen solchen Freilauf einfach zu öffnen, ihn zu reinigen und ihn neu zu schmieren. Wenn man ein bißchen basteln mag und nicht auf die hört, die sich vor den 2 x 25 Kügelchen im Freilauf fürchten, dann ist das halb so wild. Meiner Meinung nach gibt's eigentlich nur zwei Hürden:

- Man muß die Staubschutzkappe zerstörungsfrei aushebeln (was nicht ganz banal ist)

- Die Lauffläche der Lagerschale sollte halt noch in Ordnung sein.

Wenn der Freilauf als solcher nicht defekt ist, dann fehlt's vermutlich nur an der Schmierung bzw. es liegt an zuviel Schmutz im Freilaufkörper.

Viele Grüße
Franz

Nordisch
09.06.2010, 12:49
Hallo Panchon

Auf jeden Fall eine gute Idee, aber vorerst nicht für mich.

Aufwand und Nutzen stehe für MICH in keinem Verhältnis.
(Da der Freilauf davon nicht besser wird. Das war immer ein sehr rau und eirig laufendes Bauteil.)

Trotzdem Danke für den Tipp!

Afaik haben einige die WH-R 500 Laufräder mit einem besseren Freilauf gepimpt.
Nur mit welchem?


Grüße
Nordisch

frankie-w
09.06.2010, 12:56
6600er.

Hi,

nö.
Passt nur der 500er .

meint der frankie (der gerade bei Lange nachgeschaut hat)

Nordisch
09.06.2010, 13:00
Hi,

nö.
Passt nur der 500er .

meint der frankie (der gerade bei Lange nachgeschaut hat)

Laut Lange geht vieles nicht, was in Praxis doch läuft.

Deswegen hoffe ich auf Praxiserfahrungen.

OCLV
09.06.2010, 13:08
Was soll daran nicht passen? Die Aufnahme ist identisch und ich habe den 500er auch mal auf ne 6600er Nabe gesteckt zum Spaß. Zumindest so herum geht es. Wüsste nicht, warum es anders herum nicht auch gehen sollte.
Aber du bist der FACHhändler, nicht ich.

Kjeld
09.06.2010, 13:17
Es passen nahezu alle aktuellen Freiläufe. Nur der Freilauf der 7850er Dura Ace und der 970er XTR geht nicht, weil diese Naben eine dickere Achse haben. Keine Ahnung, wie es bei der 7900er aussieht.

Sehr gut wäre aber z. B. der Freilauf der 960er XTR geeignet. Der läuft sehr leise, hat viele Sperrklinken und ist, da aus Titan, deutlich leichter als die Stahlfreiläufe.

Zu dem Freilauf brauchst Du dann den passenden rechten Konus. Die Staubkappe gehört zum Konus dazu und ist nicht einzeln erhältlich. Das Einbaumaß kann sich nicht verändern, wenn Du Freilauf und Konus zusammen passend wählst.

Nordisch
09.06.2010, 13:27
Mit anderen Worten:

Günstig eine 6500er Nabe kaufen und die Teile umbauen wäre möglich?

prince67
09.06.2010, 13:34
Wenn man die gesamte rechte Seite (Konus, Scheiben, Staubkappe,...) umbaut, sehe ich kein Problem auch den Freilauf einer Ultegra-Nabe zu nehmen.

Nordisch
09.06.2010, 16:11
Afaik kann es Probleme geben, wenn der Freilauf nicht weit genug (mm Entscheidung) aus dem Nabenkörper hinaus schaut. Dann würde das größte Ritzel am Nabenkörper anliegen/schleifen.

Habe mir mal die Freilaufkörper bei Rose angesehen. Hier scheint es, als wenn der erste Teil des Freilaufkörpers, der nicht die Ritzel aufnimmt, unterschiedlich breit ausgeführt ist.

Hochpass
09.06.2010, 19:06
Und ich dachte die sind so gut und haltbar? :confused:

Nordisch
09.06.2010, 19:13
Und ich dachte die sind so gut und haltbar? :confused:

Den Freilauf habe ich afaik immer als Schwachstelle genannt oder?

Aber selbst bessere Freiläufe geben nach mehreren Wintern auf. Wie schon in deinem Thread angedeutet ist dieser LRS mein Schlechtwetter/Cross/Winter LRS.

frankie-w
09.06.2010, 20:41
Was soll daran nicht passen? Die Aufnahme ist identisch und ich habe den 500er auch mal auf ne 6600er Nabe gesteckt zum Spaß. Zumindest so herum geht es. Wüsste nicht, warum es anders herum nicht auch gehen sollte.
Aber du bist der FACHhändler, nicht ich.

Hi,

eben, 25 J Berufserfahrung.
Und mit Spekulationen ist hier keinem geholfen.

Irgendwie kann man immer alles zusammen basteln, aber irgendwann wirds albern und vor allem unwirtschaftlich.

Die Aufnahme mag gleich sein aber Rest haut nicht hin und den versuch mal kostengünstig zu bekommen.

Beim 99 € Laufradsatz lohnt der Aufwand nicht.

Aber jeder wie er will. Nordisch fragte nach Praxiserfahrung und das ist meine.

meint der frankie

Hochpass
09.06.2010, 20:55
Den Freilauf habe ich afaik immer als Schwachstelle genannt oder?

Aber selbst bessere Freiläufe geben nach mehreren Wintern auf. Wie schon in deinem Thread angedeutet ist dieser LRS mein Schlechtwetter/Cross/Winter LRS.

Wie kann der denn kaputt gehen? Ist da etwa Wasser reingekommen? :confused:

frankie-w
09.06.2010, 20:56
Hi,

nur mal aus Spaß in der Schublade gekramt.

5 aktuelle Freiläufe, der 500er ist dabei, was soll da untereinander passen?

fragt der frankie

i-flow
09.06.2010, 21:01
Mit anderen Worten:

Günstig eine 6500er Nabe kaufen und die Teile umbauen wäre möglich?
Ich hab eine 36-Loch-6600er Nabe genommen und diese eingespeicht.

LG ... Wolfi :)

Nordisch
09.06.2010, 21:34
Wie kann der denn kaputt gehen? Ist da etwa Wasser reingekommen? :confused:

Dann sicherlich über die Nabenkörper/Freilaufseite.
Werde berichten, wenn ich den Freilauf ausbaue.

Nordisch
09.06.2010, 21:35
Hi,

nur mal aus Spaß in der Schublade gekramt.

5 aktuelle Freiläufe, der 500er ist dabei, was soll da untereinander passen?

fragt der frankie

:eek:

(DAS hatte ich befürchtet.)

Nordisch
09.06.2010, 21:37
Ich hab eine 36-Loch-6600er Nabe genommen und diese eingespeicht.

LG ... Wolfi :)

Danke Wolfi! :)

Dieses Projekt kenne ich bereits von dir - laaange dankbar downloaded.

Das ist mein Plan B.

Panchon
09.06.2010, 23:42
Hi,

nur mal aus Spaß in der Schublade gekramt.

5 aktuelle Freiläufe, der 500er ist dabei, was soll da untereinander passen?

fragt der frankie

Das entspricht meiner Erfahrung und auch meiner Vermutung.