PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grand Prix 18mm



Unregistered Member
03.03.2004, 21:08
Würdet ihr einen Conti Grand Prix mit 18mm Breite auf einer Open Pro oder einer Nucleon Felge fahren ???

Testweise montiert sieht das schon sehr gemein und knapp aus:eek:

knuster
03.03.2004, 21:09
Kommt auf die Felgenhorn breite an.
Ich hab bei meinen 20ern schon Angst, weil das mir sehr knapp aussieht.
Da kommen auch jetzt 22er Paves drauf.

HeinerFD
03.03.2004, 21:11
ich hatte früher mal einen supersport ultra in 18mm. die felge war zwar ein wenig breiter als der reifen, hat aber keine probleme gemacht.

die montage war allerdings übelst fummelig, hat den einen oder anderen schlauch gekostet.

>10 bar ist das beste! ;)

Kokett
03.03.2004, 21:13
Original geschrieben von knuster
Kommt auf die Felgenhorn breite an.
Ich hab bei meinen 20ern schon Angst, weil das mir sehr knapp aussieht.
Da kommen auch jetzt 22er Paves drauf.

hast du die Reifen schon?

knuster
03.03.2004, 21:15
Nein,
Ich bestelle heute oder morgen. Ich weiss ncoh nicht wo. Ich weiss nur wo nicht.
Warum?

Unregistered Member
03.03.2004, 21:27
Original geschrieben von knuster
Kommt auf die Felgenhorn breite an.



Nur, wo ist die Grenze???

knuster
03.03.2004, 21:28
Also ich wäre da sehr vorsichtig.
Was passiern kann wenn der Reifen abspringt hat man bei Beloki gesehen.
Ich würde nicht unter die Felgenbreite gehen.

Dr. Zoidberg
03.03.2004, 22:45
Hallo!
Wie weit ist eigentlich die Form der Mavic Open Pro von der alten MA 40 entfernt? Die MA 40 bin ich früher mit den schon erwähnten 18er Conti Supersport Ultra gefahren. Mit 11 Bar war das nie ein Problem. Schwierig war immer nur das erste Aufziehen der Reifen, da die kaum über das Felgenhorn gingen...
besonders toll war es, wenn dann noch der Schlauch beim rüberwürgen gequetscht und perforiert wurde.
Bedenken, dass der Reifen abspringen könnte hatte ich nie! Eher das Gegenteil: Bloss keinen Platten in der Pampa bekommen, da ich mir nicht sicher sein konnte den Reifen wieder drauf zu kriegen :-)
Gruss G.

adlervontoledo
03.03.2004, 23:31
Ich würde so einen schmalen Reifen überhaupt nicht fahren.

Sie rollen nicht besser, sind unkomfortabler, anfälliger gegen Pannen und haben eine schlechtere Kurvenhaftung.

Fahre im Training und Rennen nur noch 23 mm

Dr. Zoidberg
03.03.2004, 23:37
Warum 18er?
Bei mir war das jugendlicher Überschwang ;-)
Damals konnten die Reifen nicht schmal genug und die Überhöhung nicht groß genug sein....
Fahre seit längerem auch nur noch 23er am RR.
Gruß G.

Windfänger
04.03.2004, 00:08
Original geschrieben von Unregistered Member
Nur, wo ist die Grenze???
Laut ETRTO bei weniger als 15mm Maulweite. Auf der Schwalbe Homepage gibt's eine Tabelle unter Technik Infos -> Reifenmasse -> "Welcher Reifen passt auf welche Felge?"

Nomade
04.03.2004, 00:27
Bin früher die 18/19mm Grand Prix auf ner Vento gefahren. Da hab ich 23mm noch für Opa-Reifen gehalten. Die haben null vorteile. Nicht nur das sie Felgen fast schutzlos den Steinen aussetzen und ruckzuck an den Flanken kaputt gehen, die sind voll aufgepumpt auch noch extrem hart.
Ich kann aus meiner Erfahrung nur zu 23igern raten. Die laufen mindestens genauso gut und biten deutlich mehr Komfort.

Tribikedevil
04.03.2004, 21:53
Ich fahre an meinem Renner 18 mm. Die sind garnicht so schlecht.

Unregistered Member
04.03.2004, 22:29
Original geschrieben von Gianni M.
Schwierig war immer nur das erste Aufziehen der Reifen, da die kaum über das Felgenhorn gingen...



Eben, weil ich die von Hand abziehen konnte.

Ich wollte das wissen, weil noch 3 neue im Keller rumliegen. Warum verschimmeln lassen?

Unregistered Member
04.03.2004, 22:30
Original geschrieben von Windfänger

Laut ETRTO bei weniger als 15mm Maulweite. Auf der Schwalbe Homepage gibt's eine Tabelle unter Technik Infos -> Reifenmasse -> "Welcher Reifen passt auf welche Felge?"


Auf Dich ist eben Verlass!

Danke Danke Danke!

Kannst mal n Stückchen vor mir herfahren:o

Dr. Zoidberg
04.03.2004, 22:47
Original geschrieben von Unregistered Member



Eben, weil ich die von Hand abziehen konnte.

Ich wollte das wissen, weil noch 3 neue im Keller rumliegen. Warum verschimmeln lassen?

... einen 18er Supersport Ultra - der Name ist doch wohl unglaublich :-) - habe ich hier auch noch. Vielleicht mache ich den mal auf meinen Winterrenner. Ich kann dann ja mal berichten, wie der Reifen sich auf einer Campa Omega V verhält. Der Winterbock ist ohnehin so weich und komfortabel, dass er ein wenig mehr Härte vertragen könnte :-)

Ich konnte mir gar nicht vorstellen, dass die 18er Grand Prix so viel größer ausfallen, bzw. die Open Pro so anders ist als meine MA 40 waren.
Gruß G.

Joey
04.03.2004, 23:46
Hi,

hier ist mal ne Tabelle. Als grobe Orientierung sehr brauchbar.

Grüße,
Joey

Trirunner
04.03.2004, 23:56
Original geschrieben von Joey
Hi,

hier ist mal ne Tabelle. Als grobe Orientierung sehr brauchbar.

Grüße,
Joey

schöööööön :D

messenger
05.03.2004, 15:25
Und mal gucken, was auf dem Schlauch steht; nicht jeder ist für 18mm geeignet.

Gruß mess.