PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welcher einspeicher führt crono f20 und sapim



EDGE
24.06.2010, 00:45
ausser superlight bikeparts

die meisten haben nur entweder oder (zb whizz nur dT).

wer ist bezahlbar und gut ?

OCLV
24.06.2010, 08:13
Warum müssen es unbedingt Sapim Speichen sein? Sind nicht besser oder schlechter als DT.

Was für einen LRS hast du im Auge?

Hifly
24.06.2010, 08:47
Hab meine Laufräder bei Radsport Karbowiak einspeichen lassen, der baut dir auch Cronos mit Sapim speichen auf, speicht sehr gut ein! Am besten halt anrufen, hat nicht wirklich einen guten Online Shop, telefonisch top!

Orchid
24.06.2010, 08:51
Kann dir nur den hier ans Herz legen.
Der Mensch versteht sein Handwerk..schnelle unkomplizierte Abwicklung.
Hatte meine Laufräder nach 10 Tagen aus England und wurden nach meinem Wunsch gebaut.

http://wheelsmith.co.uk/wheelprices.htm

Einfach anfragen..Derek antwortet immer sehr schnell.

EDGE
24.06.2010, 08:56
Warum müssen es unbedingt Sapim Speichen sein? Sind nicht besser oder schlechter als DT.

Was für einen LRS hast du im Auge?

doch - will alles laser -besser als revo und mehr comfort als dt comp.

Clouseau
24.06.2010, 09:03
doch - will alles laser -besser als revo und mehr comfort als dt comp.

DAS will ich jetzt aber erklärt haben. :ü:)

EDGE
24.06.2010, 09:06
DAS will ich jetzt aber erklärt haben. :ü:)

revos verdrehen sich oft und sind zu weich für eine volleinspeichung mit crono. auch radplan setzt nicht umsonst auf sapim. nur haben die wohl kein f20. naben wohl nur ne schwarze shimano. muss mal probieren ob ich neben meinem tubelessprojekt jetzt noch mehr komfort rausholen kann mit zb cg pave drauf.

Orchid
24.06.2010, 09:07
DAS will ich jetzt aber erklärt haben. :ü:)

shimano oder campa???

EDGE
24.06.2010, 09:10
shimano oder campa???
schlauch oder draht ?
übrigens:
shimanonaben;)

Clouseau
24.06.2010, 09:15
revos verdrehen sich oft und sind zu weich für eine volleinspeichung mit crono. auch radplan setzt nicht umsonst auf sapim.

Bist du da sicher? Sind ja beides Stahlspeichen und der Durchmesser ist doch auch recht ähnlich (hab die Maße gerade nicht im Kopf).
Wie sollen da die immensen Unterschiede entstehen, kochen ja beide Firmen auch nur mit Wasser. (Wobei ich zugegebenermaßen materialtechnisch Laie bin).

Warum Radplan einsetzt könnte evtl. auch am Rabatt liegen den die kriegen. ;)


shimano oder campa???

Ähm...SRAM...

:D

EDGE
24.06.2010, 09:17
Bist du da sicher? Sind ja beides Stahlspeichen und der Durchmesser ist doch auch recht ähnlich (hab die Maße gerade nicht im Kopf).
Wie sollen da die immensen Unterschiede entstehen, kochen ja beide Firmen auch nur mit Wasser. Ob die Radplan einsetzt könnte evtl. auch am Rabatt liegen den die kriegen. ;) (Wobei ich zugegebenermaßen materialtechnisch Laie bin).



Ähm...SRAM...

:D

lies mal in den foren über revo. die einspeicher sind oft genervt über die speiche.

EDGE
24.06.2010, 09:17
back on topic. wer in D mach das auch noch ? der uk typ wurde angeschrieben.
da ich die dinger schnell brauche... kanns nie schnell genug gehen

Clouseau
24.06.2010, 09:21
lies mal in den foren über revo. die einspeicher sind oft genervt über die speiche.

Ah okay...


...mach ich mal wenn ich Zeit habe.




back on topic. wer in D mach das auch noch ? der uk typ wurde angeschrieben.
da ich die dinger schnell brauche... kanns nie schnell genug gehen

Felix Wolf mal angeschrieben?

EDGE
24.06.2010, 09:31
Ah okay...


...mach ich mal wenn ich Zeit habe.





Felix Wolf mal angeschrieben?

baut der schnell?

OCLV
24.06.2010, 09:45
lies mal in den foren über revo. die einspeicher sind oft genervt über die speiche.

blabla...

Die Sapim Laser ist nur marginal besser bezüglich des verdrehens und längens beim einspeichen/zentrieren. Das sind einfach Erfahrungswerte. Es ist nämlich nicht so, dass die eine Speiche weiß wie Kaugummi ist und die andere ballersteif. Die sind beide sehr elastisch, deutlich mehr als DT Comp/Sapim Race. Nur die Revolution halt einen kleinen Tick mehr.

Wer mit was einspeicht hängt in der Tat vom Rabatt ab und wie er an das Zeug kommt (direkt vom Hersteller oder über Großhändler). Die Speichen des einen Herstellers sind nicht schlechter als die des anderen.

Ansonsten:
habe gerade gestern das HR zu folgendem fertig gemacht:
Novatec Classic Road in schwarz (274 Gramm)
Novatec Superlight in schwarz mit besseren Lagern (82 Gramm)
Ambrosio Montreal Felgen (wie Crono, aber durch Alu-Ösen nochmals 35 Gramm leichter).
Vorne Messerspeichen schwarz, Alunippel schwarz
hinten DT schwarz, links Alunippel schwarz, rechts Messingnippel schwarz
Alles 28 Loch, 2fach gekreuzt.
Der LRS wird 1386 Gramm wiegen. Kannste für 250 € haben (VB).

Ist nächste Woche fertig. Muss noch das VR machen.

bob600
24.06.2010, 09:46
1,5mm Speiche aus 18/8 rostfreiem Stahl ist 1,5mm Speiche aus 18/8 rostfreiem Stahl. Das ist doch vollkommen egal ob die jetzt aus der Schweiz oder aus Belgien kommt. Verdrehen tun sich die genau gleich.
Vllt kommt die gehäufte Forenkritik über die Revos auch einfach daher, dass sie einfacher erhältlich und damit verbreiteter sind...

Und was Radplandelta erzählt...

Clouseau
24.06.2010, 09:54
baut der schnell?

Schreib ihm doch einfach eine Email oder PM.

:rolleyes:

Rex500
24.06.2010, 12:25
Ich habe beste Erfahrungen mit www.komponentix.de gemacht.
Da die von mir gewünschten Felgen (auch Ambrosio) nicht auf der Komponentix-HP gelistet waren, wurden die Felgen von Komponentix bestellt. Das ging jedoch alles rasend schnell!

Gruß!

Corridore
24.06.2010, 13:38
blabla...

Die sind beide sehr elastisch, deutlich mehr als DT Comp/Sapim Race. Nur die Revolution halt einen kleinen Tick mehr.

.

Entspricht meinen Erfahrungen bzw. dem, was mir bekannte Laufradbauer aus eigener Erfahrung berichten. Kein großer Unterschied. Woher auch?

OCLV
24.06.2010, 13:51
Na davon, dass Sapim drauf steht... ;)

pinguin
24.06.2010, 13:59
Mal weg von den Stäbchen... Meine crono sind hinten eingerissen, mehrfach. Waren ordentlich eingespeicht, hält scheinbar trotzdem nicht wirklich lang.

OCLV
24.06.2010, 14:19
Bist auch nicht so der angedachte Fahrer für eine "crono" Felge...

Crono bezeichnet immer die besonders leichten Felgen. Früher (TM) wurden sie für Zeitfahren eingesetzt, als es noch keine Hochprofilfelgen gab. Einige leichte Fahrer sind sie auch im normalen Rennbetrieb gefahren.

Wenn man jetzt einen Fahrer von 85 kg oder mehr auf so ein leichtes Felgchen setzt, dann mag die das halt nicht. Irgendwo ist auch die Grenze des Machbaren erreicht.

Und wenn man dann noch meint, besonders elastische Speichen wegen des "comforts" einbauen zu müssen, walkt die Felge halt noch mehr durch und es können eher Risse entstehen...

Mobi
24.06.2010, 16:52
Wenn man jetzt einen Fahrer von 85 kg oder mehr auf so ein leichtes Felgchen setzt, dann mag die das halt nicht. Irgendwo ist auch die Grenze des Machbaren erreicht.

Und wenn man dann noch meint, besonders elastische Speichen wegen des "comforts" einbauen zu müssen, walkt die Felge halt noch mehr durch und es können eher Risse entstehen...

Ich fahre die Crono im Cross mit 32 DT comp Speichen ohne Probleme. Hat bisher eine Saison + Training gehalten. Ich denke eher das die dünne Bremsflanke uns bald trennen wird. Aber mit Revo würde ich sowas nicht fahren wollen.

OCLV
24.06.2010, 16:59
Das Schlimmste was ich bisher gefahren bin war:
Crono 28 Loch, 28 DT Revo vorne radial, Tune Naben, hinten links Revo, rechts Comp, 2fach gekreuzt.

Waren die weichsten LR die ich je gefahren bin (mit Ausnahme von HED Trispoke). Würde ich geschenkt nicht haben wollen. Schliff an den Bremsbelägen - bei aufgemachter Bremse. Hatte zuvor die LR nachgespannt für den Rennfahrer. Keine Ahnung wie er damit fahren kann... :5bike:

Barrakuda
24.06.2010, 17:46
Hallo OCLV,,
bessere Lager bei Nova tec?
Verrate doch bitte welche das sind.
Danke
Barrakuda

OCLV
24.06.2010, 17:58
SKF, FAG, INA. Halt RICHTIGE Lager.

Orchid
25.06.2010, 06:44
schlauch oder draht ?
übrigens:
shimanonaben;)

Warum nicht die Nemesis "La reine du Nord" Edition mit DA Naben und Laser Speichen...übrigens die von wheelsmith verwendeten ACI Speichen kann ich nur sehr empfehlen...sind auch nur ca 1 Gramm schwerer bei der Länge.
Cheers Marco

OCLV
25.06.2010, 08:26
Es gibt keine "La reine du Nord" Edition. Das haben die letztes Jahr einfach zusätzlich eingelasert. Die haben das seit dem alle. ;)

Ne DT Competition wiegt auch nur "ca. 1 Gramm" mehr als eine DT Revolution/Aerolite/CX RAY/Laser...

Orchid
25.06.2010, 08:28
Es gibt keine "La reine du Nord" Edition. Das haben die letztes Jahr einfach zusätzlich eingelasert. Die haben das seit dem alle. ;)

Ne DT Competition wiegt auch nur "ca. 1 Gramm" mehr als eine DT Revolution/Aerolite/CX RAY/Laser...

Oder so....war rein informativ gedacht....

EDGE
25.06.2010, 10:02
Warum nicht die Nemesis "La reine du Nord" Edition mit DA Naben und Laser Speichen...übrigens die von wheelsmith verwendeten ACI Speichen kann ich nur sehr empfehlen...sind auch nur ca 1 Gramm schwerer bei der Länge.
Cheers Marco

wenn der typ mal antworten würde. hats wohl nicht nötig;)

ist die nemesis auch mit dem dicken ambrosio schriftzug? was ist der unterschied?

ps dafür will er sicher ein vermögen

Orchid
25.06.2010, 18:44
wenn der typ mal antworten würde. hats wohl nicht nötig;)

ist die nemesis auch mit dem dicken ambrosio schriftzug? was ist der unterschied?

ps dafür will er sicher ein vermögen

Preise stehen doch auf der Seite....

Orchid
25.06.2010, 18:47
Nemesis La reine du Nord, apim Laser, DA 7900 641,7145 Euro inkl. Versand nach aktuellem Kurs.

OCLV
26.06.2010, 13:40
Günstig ist anders, wenn man die Materialkosten von knapp 480 € bedenkt...
160 € fürs einspeichen. Stolzer Stundensatz. :D

felixthewolf
26.06.2010, 22:47
baut der schnell?

ganz ehrlich- eher nicht, aktuell sinds 4 Wochen - wenn das Material verfügbar ist.

Aktuell Shimano-Naben zu verbauen halte ich allerdings für wenig sinnvoll.
noch vor einem Jahr wars eine gute Möglichkeit verhältnismäig günstig an robuste Naben zu kommen.
Aktuell, bedingt durch den Wertverlust des Euros und der deutlichen Preissteigerung bei Shimano verbaue ich echte Tuning-Naben teilweise deutlich günstiger.

bezüglich der Speichenwahl:
rein technisch sehe ich keinen großen Unterscheid zwischen Sapim und DT.
Ich setze aktuell auf Sapim weil man es einfacher und günstiger beziehen kann. Bei den Cx-ray vs. Aerolite wirds besonders deutlich.

Die wichtigste Frage, die sich mir stellt, bei einer Felge quasi ohne Eigensteifigkeit: was wiegst du?
tendentiell läufts aber darauf hinaus, dass antriebsseitig Sapim Race rein sollten, damit das rad auch anfängt mit drehen, wenn die kette sich strafft.

Felix

schlichde
19.02.2012, 18:18
So dann grab ich mal einen alten Thread aus..

Ich spiele derzeit mit dem Gedanken mir einen schönen klassischen LRS aufzubauen.
Vorne weg: Ich wiege 68kg.

Ich hatte bisher folgendes angedacht:
VR:
Ambrosio Crono 28L
Dt Revo
Nova Superlight
2x gekreuzt

oder eine Nabe, die für radiale Einspeichung zugelassen ist (DT 350 zB ?)

HR:
Ambrosio Crono 32L
links DT Revo rechts Competition
Novatec Superlight
3x gekreuzt beidseitig

Was meint ihr - Reicht das für mich, was Seitensteifigkeit angeht?

Schnecke
19.02.2012, 18:48
Sollte reichen. Ich fahre seit 3-4 Jahren einen aehnlichen Satz und wiege nur etwas weniger als Du (ca.60 kg) und habe keine Probleme mit der Steifigkeit und Haltbarkeit. Habe ueberall Sapim Laser, vorne radial, hinten 3-fach gekreutzt.

schnellerpfeil
19.02.2012, 19:08
Was meint ihr - Reicht das für mich, was Seitensteifigkeit angeht?

Ein Steifigkeitswunder wirst Du mit den Felgen sicher nicht hinbekommen. Bis 70kg sollte
das aber gut funktionieren.

schlichde
19.02.2012, 19:26
Das klingt ja ganz ermutigend.
Schnecke welche Nabe hast du vorne verbaut?

Schnecke
19.02.2012, 19:54
Ich habe die vielgescholtenen FRM Naben verbaut ( http://www.frmbike.biz/image/cache/data/Outlet/Mozzi%20FL-Pro%20Neri%20copia-500x500.jpg ), die bei mir immer noch die ersten Lager drin haben und weich laufen. Allerdings nehme ich andere Laufraeder wenn es schuettet wie aus Kuebeln, trotzdem bin unzaehlige Male bei leichtem Regen gefahren und bisher haben sie es gut ueberstanden. Allerdings sind die vor 1 oder 2 Jahren aus dem Programm genommen worden und nur noch Restbestaende bei einigen Onlineshops uebrig.

ciclistarapido
20.02.2012, 09:14
Ich hatte genau diesen LRS (28/32) zu verkaufen. Wurde von Superlight Bikeparts aufgebaut und bin ich ca. 400km gefahren. Bei Interesse gerne eine PN.