PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DA oder Ultegra STI



Trirunner
06.03.2004, 12:54
Hallo!

Wenn ihr die Auswahl zwischen neuen Ultegra 6510 und 2 Jahre alten (und auch gefahren, von 2002) DA STI-Hebeln hättet, was würdet ihr nehmen?
Unterschiede und wieso würdet ihr was machen...

Gruß, Trirunner

Pietn
06.03.2004, 14:57
Entweder die Optik (das kannst nur Du allein entscheiden)
oder
der Preis (das kannst Du ja relativ einfach entscheiden)
oder
das Gewicht, dann DA .

Wenn das Teile 2 Jahre alt ist und gut gepflegt würde ich mich nahc dem Preis richten.

Funktional sind zwischen den beiden Gruppen m.E. keine wirklich entscheidenden Unterschiede feststellbar.
Gruss

Pietn

Lass 'mal wissen wie Du Dich entschieden hast und warum.

Hendrik Hemmler
06.03.2004, 15:08
Wenn die DA's nicht gerade übelst zerkratzt sind, würde ich die nehmen. Finde die kleinen Hebel aus Alu einfach "schön" (vergleiche auch 7800...), leichter, bessere Lagerungen, besser demontierbar evtl. auch (nur spekuliert).

Trirunner
06.03.2004, 18:54
0hne stürze und kratzer...
besteht denn kein bedeutender technischer vorteil?

Voll kompatibel mit den anderen sachen, die von ultegra sind, sind die DA-STI aber schon, ne?

gozilla
06.03.2004, 19:01
@Trirunner:
Die DA sind normal schon besser aber schau sie (wenn Du kannst) genau an v.a. die Buchse innen wo der Bremszug eingesetzt wird...ansonsten ist es eine Frage was Du anlegen willst und was Dich die neuen Ultegra kosten....Ansonsten warte noch ein bischen und wir können das mit dem Jammer abwickeln...
Gruß G.

Veloce
06.03.2004, 19:02
ich fahre sowohl DA als auch Ultegra STI Hebel .
Abgesehen von der schoeneren Optik und Haptik ist das Schalten mit DA etwas leichter und praeziser .
Bist du Mechanik - und Aesthetikfreak nimm die DA .
Bist du eher der Pragmatiker dann die Ultegra .
In Punkto Zuverlaessigkeit sind beide gleich.
Die DA 9 - fach STI Hebel sind mit Ultegra Schaltwerk und Umwerfer kompatibel .

Trirunner
06.03.2004, 19:18
neue ultegra: 169€
"alte" DA : 140

jeweils mit allen zügen