PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VELOFLEX MASTER 22 / NATURFLANKE



M*A*S*H
22.07.2010, 20:42
Hatte vor kurzem nach Reifen mit Naturflanke gesucht (finde die Optik einfach nur Retro-genial!)...

Die Entscheidung für Veloflex war mal wieder sehr gut, rollte wie SAU und SR Feeling ist auch inkl.

Optik wird nicht jeder mögen, aber wie schon gesagt..in find es genial so.

P.S: Bilder wie immer in der von mir gewohnten "sch..eiss" Qualität.. :)

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc4/hs170.snc4/37848_137368249630340_100000714988015_241839_22066 05_n.jpg
http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash2/hs114.ash2/39041_137368266297005_100000714988015_241840_68822 76_n.jpg

Orchid
22.07.2010, 20:44
BOMBE...:eek:!!!
Muss ich auch haben:Angel:..woher?

M*A*S*H
22.07.2010, 20:47
BIKE-PALAST...

fühlen sich wirklich an wie meine alten Veloflex Tubus die ich auf den Bora hatte....

Orchid
22.07.2010, 20:49
BIKE-PALAST...

fühlen sich wirklich an wie meine alten Veloflex Tubus die ich auf den Bora hatte....

Die wiegen nur 180 gr. laut annonce...das klingt nicht sehr pannensicher...:rolleyes::ü

Mountidiedreiundzwanzigste
22.07.2010, 20:50
Nach der ersten Regenfahrt ist von BOMBE leider nix mehr übrig. Sieht dann nur noch siffig aus, also immer schön auf den Wetterbericht hören. ;) Allerdings in jungfräulichen Zustand schon das schönste was man sich antun kann und gerade an dem Rad :gut::Applaus: Ach so neu montieren, ist auch keine soooo gute Idee lieber erstmal ein halbes Jahr in den Keller hängen, dann gibt's auch bei Regen und schlechten Straßen keine Plattfüße.

M*A*S*H
22.07.2010, 20:53
sind ja die "alten" Pave..diemal mit doppeltem Schutz in der Lauffläche.

Naja, und wegen dem Wetter mache ich mir keine Sorgen....ist ja das "Sommerrad" ;)


Die wiegen nur 180 gr. laut annonce...das klingt nicht sehr pannensicher...:rolleyes::ü

tigerchen
22.07.2010, 21:11
Die wiegen nur 180 gr. laut annonce...das klingt nicht sehr pannensicher...:rolleyes::ü
Musst / solltest sie ausgasen lassen.

(Auf die Neutrons?) 'Flex-Mantel sind erste Sahne. :D Ja, das sind sie.

Man kann aber auch den Corsa nehmen.

Orchid
22.07.2010, 21:17
Musst / solltest sie ausgasen lassen.

(Auf die Neutrons?) 'Flex-Mantel sind erste Sahne. :D Ja, das sind sie.

Man kann aber auch den Corsa nehmen.

Ich habe ja noch fast neue Pro Grip im Keller..vielleicht 150 gelaufen und die Vittorias...die muss ich mir genauer anschauen..mal schauen...
Aber ja, wenn dann auf die Neutrons..habe ja nur noch die Drahtreifen Laufräder..wäre doch auch was für deine neuen;)...

tigerchen
22.07.2010, 21:21
wäre doch auch was für deine neuen;)...

:D
Ich kenne nur die durchgehend schwarzen Veloflex. Ob da die Naturflanke bei den oben gezeigten bei Nässe ein "zusätzlicher Risikofaktor" ist. - Bei Regen sind alle Veloflex meines Erachtens nicht die sichersten Kandidaten.

Dukesim
22.07.2010, 21:43
ich bin die master auf meinem alten trek auch gefahren. in kombination mit dem michelin latex schlauch eine der besten alt hergebrachten drahtreifenlösungen.
vor allem ist gut, dass die etwas mehr aushalten, als die record, welche doch sehr schnell löcher kriegen.

Orchid
22.07.2010, 21:53
Naturflanke und 24mm und mehr hat aber keiner im Programm für Drahtreifen...oder?

Wusste ich es doch..Hammer Reifen und noch bezahlbar

http://www.challengetech.it/products/road/paris-roubaix-016/en

hate_your_enemy
22.07.2010, 22:25
meine Veloflex Corsa 22mm wiegen alle 200g (180g sind angegeben)

und stinken tun die wie Hölle, wenn se ankommen (im Mai bestellt bei Velo-Motion) also erstmal gut lüften. Laut Velo Motion sind die etwa im März produziert worden.

Tom
23.07.2010, 00:50
Naturflanke und 24mm und mehr hat aber keiner im Programm für Drahtreifen...oder?

Wusste ich es doch..Hammer Reifen und noch bezahlbar

http://www.challengetech.it/products/road/paris-roubaix-016/en

Wo?

Danke!

Tom

Hifly
23.07.2010, 07:24
Fahr die Veloflex Criteriums mit Naturflanke, ist gar nicht so wild im Regen, sehen immer noch wie neu aus, ist ja auch gummiert die Flanke.

nicht so richtig anfreunden kann ich mich mit dem dicken logo auf die Flanke gepappt, das nicht wirklich klassisch, hätten sie das alte schmale auf der Lauffläche lassen sollen!

Hätte als nächstes gerne die Roubaix und dann mit heller Flanke aber gibts ja scheinbar nicht

Pedalierer
23.07.2010, 09:36
Das Logo bekommst Du mit Waschbenzin auch runter wenn gewünscht.

Die 180 g sind zum Glück nur geschönte Herstellerangabe. Knapp 200 g sinds meist und der Pannenschutz ist auf gutem Niveau. Ein toller Reifen.

velocissimo
23.07.2010, 10:23
Nach der ersten Regenfahrt ist von BOMBE leider nix mehr übrig. Sieht dann nur noch siffig aus, also immer schön auf den Wetterbericht hören

einfach mit Waschbenzin etwas sauber machen
(Vorsicht auf das Logo wenns drauf bleiben soll)

ich habe sie auch drauf (die älteren Pavés), bin begeistert. Wenn sie abgehangen sind
ist der Pannenschutz i.O. andernfalls sammeln sie jedes Steinchen auf.
Wie lange lasst Ihr die Dinger denn ausgasen??

medias
23.07.2010, 10:58
Fahr die Veloflex Criteriums mit Naturflanke, ist gar nicht so wild im Regen, sehen immer noch wie neu aus, ist ja auch gummiert die Flanke.

nicht so richtig anfreunden kann ich mich mit dem dicken logo auf die Flanke gepappt, das nicht wirklich klassisch, hätten sie das alte schmale auf der Lauffläche lassen sollen!

Hätte als nächstes gerne die Roubaix und dann mit heller Flanke aber gibts ja scheinbar nicht

Roubaix gibt es nur noch mit heller Flanke, zuwenig Nachfrage für schwarz.

ciclistarapido
23.07.2010, 11:55
Hi Hochprofil,

welche Reifen bist du davor so gefahren und wie ist der Vergleich?
Rollen die Velos wirklich so gut oder gar besser als ein 4000s?

Danke dir!

M.I.G.
23.07.2010, 12:36
Hi Hochprofil,

welche Reifen bist du davor so gefahren und wie ist der Vergleich?
Rollen die Velos wirklich so gut oder gar besser als ein 4000s?

Danke dir!

besser. aber ich schätze die conti pannensicherer ein.

ciclistarapido
23.07.2010, 13:02
Der Pannenschutz der 4000S ist wirklich gut, das kann ich auch sagen ja.

Orchid
23.07.2010, 13:41
Die von mir geposteten Challenge Reifen sind laut Telefonat mit Teikotec nich in D zu haben..:heulend:

tigerchen
23.07.2010, 13:43
Die von mir geposteten Challenge Reifen sind laut Telefonat mit Teikotec nich in D zu haben..:heulend:

Du suchst dir aber auch immer ausgefallene Sachen aus. :D Kauf den Corsa, und gut is.

Orchid
23.07.2010, 14:05
Du suchst dir aber auch immer ausgefallene Sachen aus. :D Kauf den Corsa, und gut is.

Ich will auf meinen Tringslaufrädern eigentlich nur noch 24mm + mit Latexschläuchen fahren..und den Challenge hätte ich gerné getestet....
Aber ich gebe mich nicht geschlagen.

M*A*S*H
23.07.2010, 14:12
direkt vorher Schwalbe Ultremo R.1 (aber nur weil es ein Geschenk war)...ansonsten Conti 4000, Veloflex Black usw...

Bisher vom Gefühl ist das der Reifen der am besten rollt....Pannensicherheit hatte ich bisher mit Veloflex eigentlich nie Probleme.

Meine Veloflex Schlauchreifen bin ich 2 Jahre (4 Reifen) ohne Pannen gefahren...


Hi Hochprofil,

welche Reifen bist du davor so gefahren und wie ist der Vergleich?
Rollen die Velos wirklich so gut oder gar besser als ein 4000s?

Danke dir!

ciclistarapido
26.07.2010, 17:11
Kann Jemand sagen was der Unterschied zwischen Master und Corsa ist?

Danke euch!

medias
26.07.2010, 17:14
Guck mal auf der HP.

Hifly
26.07.2010, 17:27
Roubaix gibt es nur noch mit heller Flanke, zuwenig Nachfrage für schwarz.

Wenn du die 24mm meinst hast du mir gerade den Abend gerettet :)

büttgen
26.07.2010, 17:43
Guck mal auf der HP.

http://www.veloflex.it/products/open_tubulars.asp#Corsa22

Orchid
26.07.2010, 17:45
Was mir nicht einleuchtet...warum haben die keinen 24mm clincher..total behindert....

M*A*S*H
26.07.2010, 17:53
ich frag mich viel eher warum die noch 20mm herstellen...da fängt der Ärger schon beim aufziehen der Reifen an....


Was mir nicht einleuchtet...warum haben die keinen 24mm clincher..total behindert....

Pedalierer
26.07.2010, 17:55
Was mir nicht einleuchtet...warum haben die keinen 24mm clincher..total behindert....

Weil den ein 65 kg Italiener nicht braucht?:D
Im Ernst, der 22er ist eigentlich 23 mm breit und ist auch recht komfortabel durch seine flexible Karkasse.

medias
26.07.2010, 18:39
Wenn du die 24mm meinst hast du mir gerade den Abend gerettet :)

Und ich habe mir noch die 2 letzten in schwarz organisiert.:)

Hifly
26.07.2010, 19:15
Und ich habe mir noch die 2 letzten in schwarz organisiert.:)

Ja dann sind wir ja beide glücklich, ich kann mich mit Naturflanke sehr gut abfinden ;-)

breeze
26.07.2010, 19:40
ich frag mich viel eher warum die noch 20mm herstellen...da fängt der Ärger schon beim aufziehen der Reifen an....

Weil wenn man nicht sehr groß/schwer/dick ist, kann man, zumindest vorne, sehr gut einen 20er fahren.
Ich hatte bei meinem letzten Auslandsaufenthalt über 4 Monate in der Schweiz ein LRS mit Servizio Corse dabei gehabt, vorne und hinten, und fand es sehr sehr gut. An manchen Straßen wünscht man evtl. auch mehr Breite, aber wenn man wenig wiegt, sind solche Reifen durchaus ein Erlebnis.

Mein Roubaix (übrigens auch in schwarz), der auf einem HR drauf ist, kombiniere ich auch gerne mit einem Carbon für das VR. Vorne brauche ich zumindest nicht unbedingt einen 24er.

Ich denke, man sollte von diesen allgemeingültigen Empfehlungen ohne Betrachtung von Fahrergewicht wegkommen, denn die Ansprüche eines 60-65kg Fahrers sind ganz anders als eines 100kg-Sprinters (bzw. 100kg Hobbyfahrers mit eingebauter "automatischen Abdominal-Oberrohrpolitur").

Übrigens genauso bei den Reifendrücken! Nicht jeder muss 8 bar fahren! Ich sehe immer die armen Nachwuchs- und Frauenfahrer, die unter 50kg wiegen, mit 23er Reifen und 8bar über die Straße hoppeln. Das macht ja gar keinen Spaß!! Da reichen auch 5,5-6bar, und dann fängt plötzlich Radeln an Spaß zu machen!

DaPhreak
26.07.2010, 19:48
Wegen Wasser+Dreck vs. Baumwollflanke: Meine Dugast-Karkassen schmiere ich immer mit Aquasure (http://www.crossladen.de/shop/article_227/Aquasure--Reifenpflegemittel.html?shop_param=cid%3D45%26aid% 3D227%26) ein. Machen viele Crosser.

ciclistarapido
29.07.2010, 22:39
Danke, Hochprofil du hast mich echt angefixt mit den Reifen :D

Das Ergebnis nach Veloflex aufziehen und SL ablaben sieht man mit dem Handyfoto.

Bin ein wenig Straße hoch und runter gerollt, im ersten Augenblick kommen die gefühlsmäßig an die Sprinter. Und es waren nur ca. 8 bar.

Danke :)

medias
29.07.2010, 22:43
Mehr als 8 ist auch nicht nötig.

ciclistarapido
30.07.2010, 20:14
Nabdn'

komme von einer leider sehr kurzen Ausfahrt zurück. Nach 9 km hatte ich einen Platten mit den gestern aufgezogenen Master 22.
Ich kann aber nicht sagen ob der Fremdkörper vom 4000S Pannenschutz gestoppt würde. Das war eine rumliegene Eisenspirale von einer Bremszughülle. Das Ding ging mittendurch wie eine Spritze.
Deswegen warte ich erstmal weitere Fahrten ab.

Rollen tut der Reifen besser als der 4000S, nicht viel aber ein wenig. Er rollt irgendwie ruhiger.

Ich schau mal was ich in einigen km zu berichten weiß.

tigerchen
30.07.2010, 20:48
Nabdn'

komme von einer leider sehr kurzen Ausfahrt zurück. Nach 9 km hatte ich einen Platten mit den gestern aufgezogenen Master 22.
Ich kann aber nicht sagen ob der Fremdkörper vom 4000S Pannenschutz gestoppt würde. Das war eine rumliegene Eisenspirale von einer Bremszughülle. Das Ding ging mittendurch wie eine Spritze.
Deswegen warte ich erstmal weitere Fahrten ab.

Rollen tut der Reifen besser als der 4000S, nicht viel aber ein wenig. Er rollt irgendwie ruhiger.

Ich schau mal was ich in einigen km zu berichten weiß.

Es gibt meiner Meinung nach nur zwei Erklärungen (die auch simultan eine Rolle spielen könnten):

1. Das leichte Zeug taugt nix für Münsterland-Straßen.

2. Das leichte Zeug war nicht ausgegast.

(Oder, wie gesagt. 1. + 2.)

Fahre im Saarland, wo die Straßen noch schlechter sind, Veloflex Black (neu Corsa). Noch nie Probleme gehabt. Wirklich nie!

ciclistarapido
31.07.2010, 02:03
Was genau hat es mit dem "Ausgasen" auf sich?
Der Reifen trägt innen den Stempel "AUG 2009" - ist doch wohl das Produktionsdatum. Warum muss ich den Reifen Wie lange ausgasen lassen?

M*A*S*H
31.07.2010, 07:38
wenn er nicht mehr stinkt ist er "reif" ;) ...

Habe wie gesagt auch nie Pannenprobleme mit den Reifen gehabt, teilweise sogar gefahren bis die ersten "fäden" durch kamen.

Kannst eher davon ausgehen das die Teil jeden Reifen gekillt hätte....

Also, kein Grund nicht weiter damit zu fahren..


Was genau hat es mit dem "Ausgasen" auf sich?
Der Reifen trägt innen den Stempel "AUG 2009" - ist doch wohl das Produktionsdatum. Warum muss ich den Reifen Wie lange ausgasen lassen?

ciclistarapido
31.07.2010, 19:03
Was genau ist nun Ausgasen und was macht es?

tigerchen
31.07.2010, 19:06
Was genau ist nun Ausgasen und was macht es?

D.h. NUR, den Reifen lagern (lassen). Wenn der 'Flex neu ist - so ca. sechs Monate.

P.S.: Was ich bei dir nicht verstehe. Warum hast du nicht gleich den Corsa (= durchgehend schwarz und robuster) genommen?

medias
31.07.2010, 19:13
Velomotion verkauft nur gelagerte.

M*A*S*H
31.07.2010, 19:20
bin mit meinen Master 22 heute wieder schöne 140 km durch Schleswig Holstein gefahren....MANN war das schön :)

tigerchen
31.07.2010, 19:28
OT (Sorry):
Ich bin heute 80 km durchs Münsterland gefahren mit dem Schwalbe Durano. Mann, war das furchtbar! Der rollt wie ein Eichenstamm. :D

M*A*S*H
31.07.2010, 19:32
na das weiss doch jedes Kind :ä ..da kannst doch gleich n´Treckereifen fahren


OT (Sorry):
Ich bin heute 80 km durchs Münsterland gefahren mit dem Schwalbe Durano. Mann, war das furchtbar! Der rollt wie ein Eichenstamm. :D

tigerchen
31.07.2010, 19:34
na das weiss doch jedes Kind :ä ..da kannst doch gleich n´Treckereifen fahren
Ich fahre den ein für den Winter! :D Hab hier z.Z. nichts anderes.

ciclistarapido
01.08.2010, 00:46
Was (!) macht das Ausgasen :)

dual
01.08.2010, 08:34
Was (!) macht das Ausgasen :)

Die im Gummi enthaltenen Weichmacher verflüchtigen sich, dadurch wird es "fester", weniger pannenanfällig, so die Theorie.

medias
01.08.2010, 08:36
Die im Gummi enthaltenen Weichmacher verflüchtigen sich, dadurch wird es "fester", weniger pannenanfällig, so die Theorie.

Veloflex verwendet Naturkautschuck, deshalb.

dual
01.08.2010, 08:54
Veloflex verwendet Naturkautschuck, deshalb.

Und?

medias
01.08.2010, 09:01
Der Naturkautschuck härtet sich noch ein wenig und wird Pannensicherer.

dual
01.08.2010, 09:08
Der Naturkautschuck härtet sich noch ein wenig und wird Pannensicherer.

Kautschuk härtet, nachdem er zu Gummi vulkanisiert wurde? :confused:

medias
01.08.2010, 09:16
Jawohl, fahr mal nen ganz neuen oder einer der 6 Monate im Keller hing.
Was da für Prozesse stattfinden interessiert mich nicht, mich interessiert das Resultat.

dual
01.08.2010, 09:21
Was da für Prozesse stattfinden interessiert mich nicht...

Keine weiteren Fragen, euer Ehren...

medias
01.08.2010, 09:24
Keine weiteren Fragen, euer Ehren...

Bist du Richter oder schlecht aufgestanden?

dual
01.08.2010, 09:28
Bist du Richter oder schlecht aufgestanden?

Weder noch... Wollt' Dir nicht auf den Fuss treten, nix für ungut. Aber in der Sache irrst Du... :D

medias
01.08.2010, 09:30
Weder noch... Wollt' Dir nicht auf den Fuss treten, nix für ungut. Aber in der Sache irrst Du... :D

Wieso?
So hat mir das der Besitzer der Veloflex erklärt, der ist immerhin Ingenieur.

wolfram
01.08.2010, 09:32
Vulkanisieren ist eine Vernetzungsreaktion, es bilden sich "Brücken", die meisten direkt während des Vulkanisierens, teilweise jedoch auch noch später. Viele Kunststoffe, welche durch Vernetzungsreaktionen entstehen, werden auch erst nach einigen Tagen getestet und nicht direkt nach dem Abkühlen.

Bei unseren Reifen findet vermutlich außerdem noch eine oxidative Nachhärtung statt.

So meine Telekom Conti SR 25 mm dürfen jetzt hart genug sein...:D

Vielleicht ist ein SR ja wie ein Vintage Port...

Wolfram

dual
01.08.2010, 09:40
Wieso?
So hat mir das der Besitzer der Veloflex erklärt, der ist immerhin Ingenieur.

Wie soll Kautschuk "härten", wenn er kein Kautschuk mehr ist, sondern Gummi? Höchstens das Gummi kann fester werden, z.B. durch Verflüchtigung von Weichmachern...

medias
01.08.2010, 09:47
Achso, eine Formulierungsfrage.

dual
01.08.2010, 09:50
Achso, eine Formulierungsfrage.

Wie auch immer... :)

Ich geh jetzt radfahren...

Le Roi
01.08.2010, 16:10
Wegen Euch musst ich mir jetzt auch mal Naturflanke bestellen.... :rolleyes:

M*A*S*H
01.08.2010, 16:19
hehe...

bin gerade wieder gefahren....*schwärm* ....bester Drahtreifen seit langem, bin SEHR zufrieden...


Wegen Euch musst ich mir jetzt auch mal Naturflanke bestellen.... :rolleyes:

tigerchen
01.08.2010, 16:23
Ach, Sch*** wat drauf. Ich bestell mir jetzt auch ein Pärchen. :D

Na test i auch halt mal Naturflanke.

Ljus
01.08.2010, 21:05
Wie soll Kautschuk "härten", wenn er kein Kautschuk mehr ist, sondern Gummi? Höchstens das Gummi kann fester werden, z.B. durch Verflüchtigung von Weichmachern...

Die Weichmacher die bei Naturkautschuk verwendet veflüchtigen sich nicht bei der Temperatur, da die Mischungen bei höheren Temperaturen gemischt und vulkanisiert werden, die Weichmacher haben einen Siedepunkt der größer wie 180°C ist.
Ansonsten wäre mischen ein Glücksspiel.

Was man riecht sind meistens Zersetzungsprodukte der Beschleuniger bzw. der Vernutzungsmittel.
Naturkautschuk "arbeitet" noch nach der Vulkanisation, die Moleküle entspannen sich noch.
Genauer kann ich es momentan nicht beschreiben.

Mountidiedreiundzwanzigste
01.08.2010, 22:21
Ach, Sch*** wat drauf. Ich bestell mir jetzt auch ein Pärchen. :D

Na test i auch halt mal Naturflanke.

Laß es bleiben, nimm Michelin Pro Race 3 und vergiß den Esotherik Quatsch - sattes Kurvenverhalten, keine Sorgen auch im fabrikneuen Zustand bei Naturstraßen - ein Woende in den Alpen und "meinen" Reifen gefunden. Obwohl, auch Kinder lernen erst was heiß ist, wenn sie sich die Griffel zum ersten mal richtig verbrannt haben => Veloflex, unbedingt kaufen! :ä

tigerchen
01.08.2010, 22:28
Laß es bleiben, nimm Michelin Pro Race 3 und vergiß den Esotherik Quatsch

Ja gut. Ich kenn den Pro3Race und finde den auch super (wie den Veloflex Black).

Etwas OT: Der letzte "Dreier" hat bei mir 4500 gehalten. Hab den allerdings viel im Winter gefahren. Die Mäntel waren welche von den "ersten", über die man oft wegen vieler Einschnitte geklagt hat. Jetzt soll der Pro3Race überarbeitet worden sein und nicht mehr sooo anfällig gegen die Schnitte. Ob es wohl stimmt? :rolleyes:

Mountidiedreiundzwanzigste
01.08.2010, 22:31
Ja gut. Ich kenn den Pro3Race und finde den auch super.

Etwas OT: Der letzte "Dreier" hat bei mir 4500 gehalten. Hab den allerdings viel im Winter gefahren. Die Mäntel waren welche von den "ersten", über die man oft wegen vieler Einschnitte geklagt hat. Jetzt soll der Pro3Race überarbeitet worden sein und nicht mehr soooooo anfällig gegen die Schnitte. Ob es wohl stimmt? :rolleyes:

Die 4500km wirst du mit den Veloflex auf jeden Fall toppen, Einschnitte wird es auch nicht geben.















:rolling::ligtdubbe:rolling::ligtdubbe

tigerchen
01.08.2010, 22:41
:rolling::ligtdubbe:rolling::ligtdubbe
Es kommt immer auf die Jahreszeit und geplante Runde an. :ä Mit dem Veloflex würde ich nicht unbedingt "den letzten Acker mitnehmen wollen". (Ist mir aber neulich zweimal passiert. Und die Mäntel haben es überlebt. :D)

Mountidiedreiundzwanzigste
01.08.2010, 22:43
Es kommt immer auf die Jahreszeit und geplante Runde darauf an. :ä

Auf der Bahn hast du gute Chancen ohne Einschnitte über die Runden zu kommen. ;)

tigerchen
01.08.2010, 22:49
Auf der Bahn hast du gute Chancen ohne Einschnitte über die Runden zu kommen. ;)

Ich sehe, du bist ein wahrer Kenner der 'Flexe. ;)

Orchid
01.08.2010, 22:55
Es kommt immer auf die Jahreszeit und geplante Runde an. :ä Mit dem Veloflex würde ich nicht unbedingt "den letzten Acker mitnehmen wollen". (Ist mir aber neulich zweimal passiert. Und die Mäntel haben es überlebt. :D)

welche tour meinst du denn???:D

tigerchen
01.08.2010, 23:00
welche tour meinst du denn???:D

Einmal mit und einmal ohne dich. :D Ohne, wo Trofeo Karlsberg ausgetragen worden war. Da bin ich kurz nach 'Kastel bis Hassel irgendwo in den Wäldern gefahren und geflucht wie ... Hm.

Schau, da hat sich doch noch jemand glatt positiv über den 3Race geäußert. Sooo schlecht werden die net sein. Verstehste? :D

Mountidiedreiundzwanzigste
01.08.2010, 23:01
Ich sehe, du bist ein wahrer Kenner der 'Flexe. ;)

Jeder muß seine Erfahrungen sammeln, abgelagert ein Jahr im Keller - keine Probleme - die Naturflanke sieht nach ein paar Regenfahrten nur soooo siffig aus und wird auch weder mit Hochdruckreiniger noch mit Seife und Bürste wieder wirklich sauber, daß ich darauf verzichten kann. Davor hat mir mein Radkumpel, als die Dinger neu waren, wegen ständiger Pannen damit gedroht nicht mehr mit mir zu fahren - meine Erfahrungen, für andere sind die Reifen blühende Landschaften - null Problemo (Alf) - ich bin geheilt. ;) Schön sind sie, aber von den Fahreigenschaften sind andere in meinen Augen nicht nur ebenbürtig sondern überlegen - meine eigene höchst subjektive Meinung. ;)

tigerchen
01.08.2010, 23:13
Jeder muß seine Erfahrungen sammeln, abgelagert ein Jahr im Keller - keine Probleme - die Naturflanke sieht nach ein paar Regenfahrten nur soooo siffig aus und wird auch weder mit Hochdruckreiniger noch mit Seife und Bürste wieder wirklich sauber, daß ich darauf verzichten kann. Davor hat mir mein Radkumpel, als die Dinger neu waren, wegen ständiger Pannen damit gedroht nicht mehr mit mir zu fahren - meine Erfahrungen, für andere sind die Reifen blühende Landschaften - null Problemo (Alf) - ich bin geheilt. ;) Schön sind sie, aber von den Fahreigenschaften sind andere in meinen Augen nicht nur ebenbürtig sondern überlegen - meine eigene höchst subjektive Meinung. ;)
Danke. Ich nehme es mir zur Kenntnis. Ich meine es ernst.

schlappeseppel
01.08.2010, 23:17
Hey mountainbiker,
habe ja mittlerweile ähnliche Meinung zum Veloflex
und bin im Moment bei Conti,
aber haben die Michelins denn was gegen die schlechte
Naßhaftung unternommen, denn da habe ich zumindest bei den 2ern
schon schlechte Erfahrungen gemacht?

Orchid
01.08.2010, 23:21
Hey mountainbiker,
habe ja mittlerweile ähnliche Meinung zum Veloflex
und bin im Moment bei Conti,
aber haben die Michelins denn was gegen die schlechte
Naßhaftung unternommen, denn da habe ich zumindest bei den 2ern
schon schlechte Erfahrungen gemacht?

Ich bin die 3er Grip gefahren und fand die jett auch nicht so doll bei Regen..im Gegensatz zu Vittoria Pave oder Veloflex Carbon...

Mountidiedreiundzwanzigste
01.08.2010, 23:25
Hey mountainbiker,
habe ja mittlerweile ähnliche Meinung zum Veloflex
und bin im Moment bei Conti,
aber haben die Michelins denn was gegen die schlechte
Naßhaftung unternommen, denn da habe ich zumindest bei den 2ern
schon schlechte Erfahrungen gemacht?

Mit den Michelin hatte ich dieses Woende das Glück nicht wirklich in den Regen zu kommen und somit möchte ich dazu nichts sagen, nur daß sie eben auf dem Umbrail (auf der Schotterstrecke) durchaus dazu taugten einen Motorradfahrer an den Rand der Verzweiflung zu bringen - erst war Kampflinie bei ihm angesagt danach ein Päuschen... :ä:ä:ä Und sie haben das ganze eben ohne Einschnitte überstanden - rollen tun Conti, Veloflex oder Michelin ähnlich gut. Das beste Kurvengefühl bergab habe ich(!) aber mit Conti oder Michelin. ;)

schlappeseppel
01.08.2010, 23:42
Dann mußt du eben in wissenschaftlichem Interesse demnächst mal ne
Regenfahrt machen und hier berichten.:D
Wäre ja schön wenn sich da was getan hätte, ich fand die Michelin vom
Fahrverhalten auch supersatt, aber eben nur wenns trocken war.:ü

ciclistarapido
02.08.2010, 09:57
Bin nun gestern noch einmal gefahren, da war alles ok.
Denke die Panne hätte jeden Reifen erwischt.

Finde das Fahrverhalten ruhig und gleichmäßig.
Im Trockenen macht das Vorderrad in den Kurven ein sehr griffigen Eindruck.

Ich teste weiter... :)

Hochpass
02.08.2010, 20:04
Bin ich der einzige der Naturflanke an modernen Rädern kagge findet? :confused:
Ich hätte mich beim Veloflex für den schwarzen entschieden. Sieht wenigstens nach Regenfahrten noch gut aus...

medias
02.08.2010, 21:03
Bin ich der einzige der Naturflanke an modernen Rädern kagge findet? :confused:
Ich hätte mich beim Veloflex für den schwarzen entschieden. Sieht wenigstens nach Regenfahrten noch gut aus...

Man hat sich halt an schwarz gewöhnt, hatten wir vor dem Krieg auch schon.
Dann kamen Reifen auf mit heller Flanke, galt als Zeichen von Eleganz, wie weisse Sockem.
Jetzt sind wir halt wieder mal auf schwarz.

ciclistarapido
02.08.2010, 22:04
Komme gerade von einer Runde durch unsere Hügel.
Motto "Steinmetz-Tour" dementsprechend war Split auf der Straße.
Der Reifen hat alles mitgemacht, war wohl eine Ausnahme mit dem Platten 3 Tage zuvor.

Hochpass
02.08.2010, 22:27
Man hat sich halt an schwarz gewöhnt, hatten wir vor dem Krieg auch schon.
Dann kamen Reifen auf mit heller Flanke, galt als Zeichen von Eleganz, wie weisse Sockem.
Jetzt sind wir halt wieder mal auf schwarz.
Jetzt wird klar wie lange du schon fahrrad fährst. ;)



Motto "Steinmetz-Tour" dementsprechend war Split auf der Straße.
Der Reifen hat alles mitgemacht

Warum auch nicht? :confused:

tigerchen
05.08.2010, 18:29
Also Mountainbiker,

gestern habe ich die neuen Pro3Race aufgezogen, heute eine (für meine Verhältnisse) große Runde gedreht. Die Dinger begeistern mich nach wie vor! Seidenweiches Feeling!
Schön, dass du am letzten Sonntag ein paar Zeilen geschrieben hast und ich wieder die Pro3Race drauf habe.

medias
05.08.2010, 18:34
Also Mountainbiker,

gestern habe ich die neuen Pro3Race aufgezogen, heute eine (für meine Verhältnisse) große Runde gedreht. Die Dinger begeistern mich nach wie vor! Seidenweiches Feeling!
Schön, dass du am letzten Sonntag ein paar Zeilen geschrieben hast und ich wieder die Pro3Race drauf habe.

Ja der Mounti hat immer defekt mit Veloflex, muss an der Gegend liegen.

Mountidiedreiundzwanzigste
05.08.2010, 18:44
Ja der Mounti hat immer defekt mit Veloflex, muss an der Gegend liegen.

Ne mußt ein paar Postings vorher lesen. Nachdem ich sie ein Jahr lang (nach einer unglaublichen Pannenfahrt bei Regen und bei 17% Gefälle lassen sich die aufgesammelten Steinchen eben schlecht mit der Hand abstreifen ;)) ungerührt im Keller liegen hatte gab's keine Pannen mehr. Allerdings finde ich das Fahrverhalten besonders in Kurven vom Pro3Race einfach wesentlich besser, mein Empfinden nicht mehr und auch nicht weniger. ;)

medias
05.08.2010, 18:46
Na dann, verstehe.

tigerchen
05.08.2010, 18:47
Bitte nicht falsch verstehen: Mich Pro3Race habe ich mich nicht von Veloflex abgeschworen. Die sind sehr gut, auf ihre eigene Art und Weise.

Hans86
05.08.2010, 19:55
Bitte nicht falsch verstehen: [B]Mich Pro3Race habe ich mich nicht von Veloflex abgeschworen. Die sind sehr gut, auf ihre eigene Art und Weise.

watt is?

tigerchen
06.08.2010, 00:10
watt is?

Et is, dass ich die Veloflex auf ihre eigene Art gut finde. Dat is.

hate_your_enemy
12.08.2010, 00:48
Velomotion verkauft nur gelagerte.

gelagert ja

aber stinken tun die noch abartig.

(hab zwei Paar Mitte Mai (Reifenproduktionsdatum war März) gekauft ... das eine Paar hängt immer noch im Speicher und stinkt vor sich hin – das andere Paar ist an meinem Rad und schon fast Schrott nach ca. 4000km – hoffe die von mir gelagerten halten dann so lange wie die, die ich bisher hatte, 7000km hält bei mir eigentlich jeder qualitaiv gute Reifen am HR)

Orchid
12.08.2010, 00:54
gelagert ja

aber stinken tun die noch abartig.

(hab zwei Paar Mitte Mai (Reifenproduktionsdatum war März) gekauft ... das eine Paar hängt immer noch im Speicher und stinkt vor sich hin – das andere Paar ist an meinem Rad und schon fast Schrott nach ca. 4000km – hoffe die von mir gelagerten halten dann so lange wie die, die ich bisher hatte, 7000km hält bei mir eigentlich jeder qualitaiv gute Reifen am HR)

Meine Vittoria Pave haben hinten nach 2500 km keinDiamantprofil mehr in der Mitte:heulend:

magnum
12.08.2010, 01:20
gelagert ja

aber stinken tun die noch abartig.

(hab zwei Paar Mitte Mai (Reifenproduktionsdatum war März) gekauft ... das eine Paar hängt immer noch im Speicher und stinkt vor sich hin – das andere Paar ist an meinem Rad und schon fast Schrott nach ca. 4000km – hoffe die von mir gelagerten halten dann so lange wie die, die ich bisher hatte, 7000km hält bei mir eigentlich jeder qualitaiv gute Reifen am HR)

Wie viel wiegst du denn bitte? 7000km am HR...und wieviele Platten dann gegen Ende?

medias
12.08.2010, 11:08
gelagert ja

aber stinken tun die noch abartig.

(hab zwei Paar Mitte Mai (Reifenproduktionsdatum war März) gekauft ... das eine Paar hängt immer noch im Speicher und stinkt vor sich hin – das andere Paar ist an meinem Rad und schon fast Schrott nach ca. 4000km – hoffe die von mir gelagerten halten dann so lange wie die, die ich bisher hatte, 7000km hält bei mir eigentlich jeder qualitaiv gute Reifen am HR)

Das sind Rennreifen, von Trekkerreifen darfst du gerne 7000 erwarten.
Ich weiss nicht wieso immer Leichtbau betrieben wird, Rennreifen gefahren werden und wieso man zum Schluss enttäuscht ist.

Alpenmonster
12.08.2010, 11:33
Also 7000km am HR hat bei mir noch nie irgendein Reifen gehalten. Auch der Conti 4000S war nach 5000-6000km durch (bis auf die Karkasse). Der Veloflex war bei mir nach gut 2000km Geschichte, da hat es dann zum Schluss ganze Partikel rausgerissen, interessantes Verschleissbild. Rollt gut und haftet gut, ist auf die km umgelegt aber schon deutlich teurer als 4000S.

hate_your_enemy
12.08.2010, 23:50
Das sind Rennreifen, von Trekkerreifen darfst du gerne 7000 erwarten.
Ich weiss nicht wieso immer Leichtbau betrieben wird, Rennreifen gefahren werden und wieso man zum Schluss enttäuscht ist.

ich bin nicht enttäuscht, eher bestätigt, weil ich die stinkenden Reifen montiert hab.

Das Profil ist noch OK, nach ca. 4000km nur ist ein Schnitt drin, den ich beobachte bzw. von innen was dagegen gemacht hab.

Ich bin nur der Meinung, dass der noch besser ist, wenn er zu Hause noch weiter gelagert wird, bis er nicht mehr stinkt bevor man ihn aufzieht ... zieht schon recht viel Kleinzeugs von der Straße an.



Wie viel wiegst du denn bitte? 7000km am HR...und wieviele Platten dann gegen Ende?

Ich wiege zwischen 67 und 70kg

Platten hatte ich an meinen gescheiten Rennrädern mit vernünftiger Bereifung (kein Klassiker oder ewig alter Reifen) überhaupt, seitdem ich Rennrad fahre fünf.

magnum
13.08.2010, 00:03
Wiege ich auch. Aber bei mir hat noch keiner meiner bisher 3 Sätze Veloflex Black 7000km gehalten. Mit Reifen vorne und hinten tauschen nach Halbzeit hab ich so ca. 5000km mit einem Satz gemacht aber dann ist der wirklich durch und max. noch n bisschen für die Rolle.

hate_your_enemy
13.08.2010, 00:27
OK, ich werd berichten, vielleicht hält er auch keine 7000km ... was solls, 5000 werdens aber locker. Dass die Reifen so lange halten liegt daran, dass ich keinen Druck hab.

hate_your_enemy
13.08.2010, 12:44
hier mal der HR geknipst ... nach 3800 km und einmal die Stelle mit dem Schnitt (da ist etwas mehr abgefahren – gab evtl. mal ne Vollbremsung etc.)

medias
13.08.2010, 13:01
Das kann nun mit jedem Reifen passieren.

hate_your_enemy
13.08.2010, 13:10
klaro

ich fahr die Reifen ja auch nicht, um dran rumzunörgeln. Was ich in meinen Augen auch nicht tu. Ich find die ja gut.
(Schwalbe Stelvio haben bei mir 2000km gehalten – das ist ein Mistreifen)

Ich will nochmal sagen, dass das die Reifen sind, die ich nicht 100% ausgegast (brachial stinkend) aufgezogen hab und bin der Meinung, dass das andere Pärchen, dass ich mir gleichzeitig zugelegt hab länger halten wird.

Der Schnitt war übrigens schon nach den ersten 800km drin.

Koga-Miyata
28.08.2010, 08:10
Ich fahre ausschließlich Challenge und ausschließlich SR. Beim Cross den Grifo, auf der Straße den Triathlon und Criterium. Haben alle Naturflanke.
Was das Thema Verschmutzung angeht, da kann man mit Aquasure Abhilfe schaffen. Zumindest im Cross mach ich das so. Auf der Straße war das bisher nicht nötig. Leichtlauf im Verhältnis zu ALLEN Reifen die ich vorher gefahren bin - Welten.

cavale alezane
22.11.2011, 08:38
...also, nix für ungut, Leute:

Gestern ungewollter Härtetest Conti Attack/Force gegen (gut abgehangenen) Veloflex Corsa 22 auf dieser Strasse:
262201

Gewonnen hat eindeutig der Conti. Der Veloflex sah den Schotter nur 5 Meter, meinte dann kurz:
Puff! Der Schnitt* verhinderte die geplante längere Trainingsstrecke, da erstmal eine Ladung Ersatzschläuche aufzutreiben war; mit so einem Riesendurchschnitt ist der Folgeplatte ja quasi vorprogrammiert. - Da nehme ich die 20 g Mehrgewicht und das "schlechtere Feeling bei besserer Kurvenlage und längerer Laufleistung" doch sehr gerne in Kauf. :ü

*) so ähnlich wie oben auf dem Foto von hate your enemy:
.

medias
22.11.2011, 08:41
Veloflex sind Rennreifen, die haben auf Schotter nichts verloren. Wobei auf gekiesten Strassen fahre ich auch mal.

cavale alezane
22.11.2011, 08:42
fluchte ich in dem Moment auch, als ich den Dreck flicken durfte und überhaupt zum ersten mal das Material in die Hand bekam, hätte ichs mir nur vorher angeschaut. :heulend:

Ackebua
22.11.2011, 14:26
...also, nix für ungut, Leute:

Gestern ungewollter Härtetest Conti Attack/Force gegen (gut abgehangenen) Veloflex Corsa 22 auf dieser Strasse:
262201

Gewonnen hat eindeutig der Conti. Der Veloflex sah den Schotter nur 5 Meter, meinte dann kurz: Der Schnitt* verhinderte die geplante längere Trainingsstrecke, da erstmal eine Ladung Ersatzschläuche aufzutreiben war; mit so einem Riesendurchschnitt ist der Folgeplatte ja quasi vorprogrammiert. - Da nehme ich die 20 g Mehrgewicht und das "schlechtere Feeling bei besserer Kurvenlage und längerer Laufleistung" doch sehr gerne in Kauf. :ü

Tja, so unterschiedlich sind die Erfahrungen. Ich bin nach Jahren des Fahrens auf Conti-Schlauchreifen irgendwann frustriert wegen regelmäßiger Plattfüße zu Veloflex gewechselt. Seither hatte ich nicht einen einzigen Defekt. Und zudem heißt das (in meinem Fall zumindest) beste Rolleigenschaft, super Haftung, geringes Gewicht, längere Haltbarkeit und bisher keine Pannenanfälligkeit. Und merke: ich wohne im Osten Deutschlands, wo die Kriegsschäden auf den Straßen ... ;)

Hans_Beimer
22.11.2011, 14:28
Wie dem auch sei. Lieber italienisch gefühlsecht auf süddeutschem Feinstasphalt, als mit Hartplaste aufm Kiesbett entlanggeschrappt. :rolling:

Alles zu seiner Zeit:

http://www.on-one.co.uk/i/q/TYDUFXPOPW/duro_fixie_pops_wired_tyre

die hier fahre ich im Winter. 450 Gramm und 7Bar. Damit kann man sogar über ein Nagelbrett fahren.

cavale alezane
22.11.2011, 14:38
italienisch? 262241

Ben.W
22.11.2011, 15:35
Veloflex sind Rennreifen, die haben auf Schotter nichts verloren. Wobei auf gekiesten Strassen fahre ich auch mal.

Ich auch...und damit haben sie auch bisher null Probleme....

nasenmann
22.11.2011, 16:52
ausserdem werden die laut eines forumsmitgliedes von italienischen jungfrauen auf deren nackten schenkeln gefertigt.....das ist was anderes als die beiden von der conti werbung;)

ich fahr da nächstes jahr runter zur werksbesichtigung und zweitewahl-verkauf:D

Hochpass
22.11.2011, 21:38
ich fahr da nächstes jahr runter zur werksbesichtigung und zweitewahl-verkauf:D


Streiche ich, ersetze durch WIR!!! :D

Also die Veloflexe waren schon auf nem geschotterten Truppenübungsplatz. Hat gehalten.

Gegen Reifenlaufzeitende nimmt aber die Pannenanfälligkeit drastisch zu war mein Verdacht. Nach 2 Platten in einer Woche hab ich die dann entsorgt und 4000s ersetzt.

nasenmann
22.11.2011, 22:09
Streiche ich, ersetze durch WIR!!! :D

Also die Veloflexe waren schon auf nem geschotterten Truppenübungsplatz. Hat gehalten.

Gegen Reifenlaufzeitende nimmt aber die Pannenanfälligkeit drastisch zu war mein Verdacht. Nach 2 Platten in einer Woche hab ich die dann entsorgt und 4000s ersetzt.

meine bleiben drauf, wenn die platt sind lass ich mich abholen:D

SimplonMax
07.12.2011, 23:45
Kann ich die Veloflex auch mit dem Shimano WH-RS10-A Laufradsatz fahren?

8hEnnEs7
08.12.2011, 00:02
Kann ich die Veloflex auch mit dem Shimano WH-RS10-A Laufradsatz fahren?

Nee, da ist mit Organabstoßung zu rechnen :Bluesbrot

SimplonMax
08.12.2011, 00:07
alles klar, die reifen kann man ja zur not noch als italienisches bio gemüse deklarieren.


Und jetzt mal ernsthaft, geht die kombi therotisch?

8hEnnEs7
08.12.2011, 00:22
Gegenfrage: Warum sollten sie nicht passen?

Schnecke
08.12.2011, 00:28
Wenn Du die Mitleidsblicke der Anhaenger italienischer Fahrradkomponenten ertragen kannst, dann schon.

SimplonMax
08.12.2011, 00:31
vielleicht wegen unterschiedlicher etrto größen. ich mag halt auf nummer sicher gehen und mit technik kenne ich malt einfach gar ned aus.

by the way, thx for the support

Schnecke
08.12.2011, 00:51
Du musst nur aufpassen, dass Du Faltreifen (bei Veloflex auch "open tubular" genannt) nimmst und keine Schlauchreifen ("tubular") fuer Deine Laufraeder. Reifengroesse fuer Rennradlaufraeder ist 700*Breite (z.B. bei 23mm breiten Reifen: 700*23) oder auch als Breite-622 (bei 23mm: 23-622) bezeichnet.

SimplonMax
08.12.2011, 15:26
grazie mille für die auskunft. hat jemand noch bitte einen montagetipp für mich? ich bekomme die reifen nicht mal mit einer seite auf die felge.

Alpenmonster
08.12.2011, 21:50
Den Schlauch erst nachher aufpumpen, dann geht's besser!