PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : steuersatz: integriert vs. semi-integriert



floh
25.07.2010, 18:43
servus gemeinde

kurze, ich hoffe nicht allzu doofe, frage: ich habe hier noch eine gabel für semiintegrierte steuersätze (columbus tusk). für den winter kommt ein neuer rahmen her, der vermutlich für integrierte steuersätze ausgelegt ist.

passt die gabel da dran oder nicht? ist das problem nur ein optisches oder letztlich ein technisches? kenn mich da leider gar nicht aus...

besten dank, f.

trecka.de
25.07.2010, 18:47
ist der Gabel egal, ob der Steuersatz integriert oder semi ist, auch von der Optik her.
Auch Gabeln für klassische steuersätze kann man einbauen, dann ist es u.U. ein optisches Problem.

floh
25.07.2010, 18:56
prima, danke. was mich irritiert hatte, war, dass bei den gabeln zt angegeben wurde, ob sie für integrierte oder eben semi-integrierte steuersätze gemacht wurden. aber wenn es keine rolle spielt, umso besser.

danke dir: gruss f.

dual
25.07.2010, 19:01
Semi hat 50mm Durchmesser an der Krone, integriert 45.

floh
25.07.2010, 19:05
Semi hat 50mm Durchmesser an der Krone, integriert 45.
also ist der übergang einfach nicht so harmonisch, es passt vom lager her aber?

dual
25.07.2010, 19:13
also ist der übergang einfach nicht so harmonisch, es passt vom lager her aber?

Weiss ich nicht... Haben aber beide 30mm Durchmesser der crown race, sollte gehen. Bauhöhe der Gabel wäre noch ein Aspekt...

Edit: Hab mal meine Tusk gemessen: ~37,3 Bauhöhe, normal bei int. sind so 36,8-37...

Pedalierer
25.07.2010, 19:15
Also eine Gabel deren Auflage 5 mm breiter ist als das Steuerrohr sieht wohl noch blöder aus als der umgekehrte Fall einer 45 Gabel in einem 50er Steuerrohr.