PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das optimale Netzunterhemd - Wer stellt es her ?



ThomMoll
25.07.2010, 23:09
N'abend,

Ich fahre normalerweise mit den Sportunterhemden (schulterbreiter Ärmel, d.h. kürzer als bei einem normalen T-Shirt) der Globetrotter-Eigenmarke Black Bear/Kaikkialla. Grund: vergleichsweise günstig (25 EUR) und ein wirklich körpernaher Schnitt (XL, 192 cm, 85 kg).

Allerdings sind die Dinger bei wirklich bulliger Sommerhitze fast zu warm und daher wollte ich mich mal auf die Suche nach einem leichten Netzunterhemd machen. Bestellt und anprobiert habe ich also (in XL):

- Craft "Pro Cool Mesh Sleeveless" --> Nicht wirklich eng am Körper anliegend und ausserdem - entgegen der irreführenden Bezeichnung - nicht aus maximal offenem Netzstoff --> Wird an Cycle-Basar zurückgehen.*

- Mavic "Peloton SL Base Layer" (von H&S) --> Vom Schnitt her besser und auch wirklich Netzstoff aber das Material ist kaum elastisch (und stinkt im Neuzustand etwas nach Plastik). Werde es wohl als kleineres Übel behalten...

Trotzdem meine Frage an Euch: Von welchem Hersteller gibt es ein RR-taugliches Unterhemd welches folgende Bedingungen erfüllt: (1) offener Netzstoff, (2) körpernaher Schnitt, (3) elastisch, und (4) preislich im Rahmen von +/- 25 € ???

Danke & schöne Woche,
ThomMoll

*) PS: Bin ich zu doof oder steht nirgends auf der Website von Cycles-Basar wie man eine Rücksendung (hoffentlich kostenfrei...) auf den Weg bringt ?

Netzmeister
25.07.2010, 23:22
Bei "bulliger Hitze" trage ich nur das Trikot ODER nur das Unterhemd.
Mein Bruder hat mir mal eines zum Geb.-Tag geschenkt:
- ärmellos
- Rückenteil grob gewebt
- Brustteil doppelter Stoff
Von Tchibo - keine Ahnung ob es das noch gibt.

Tudor
25.07.2010, 23:35
Brusteil doppelt ?

sehr hilfreich:D

Bionic hat da was im Angebot.

Man In Red
25.07.2010, 23:59
für Sportunterwäsche plädiere ich meist für Odlo
den preislichen Rahmen sprengt das zwar, allerdings trägt sich das Zeug super, ist unproblematisch (auch mit Buntwäsche 60°) zu waschen und ich habe an einem vielgetragenen Shirt nach 7 Jahren jetzt "endlich" mal eine sich auflösende Naht :D

Netzunterhemd nennt sich bei Odlo Quality "cool". Körpernah geschnitten sind alle Modelle, besonders die Linie "evolution"

ThomMoll
26.07.2010, 11:41
Netzunterhemd nennt sich bei Odlo Quality "cool". Körpernah geschnitten sind alle Modelle, besonders die Linie "evolution"

Odlo website kaputt... :D

Jemand den Preis (ca.) im Kopf?

Edit: Beim googeln nach dem ODLO-Teil gesehen: http://www.zweirad-stadler.de/Fahrrad_Motorrad_Zubehoer/information.php?VID=1280137175a87Tet33d62wHOxd&lss=fahrrad_bekleidung&aktion=&naviid=37&ArtikelID=13221&marke=&start=1&limit=20&sortby=&marken=&vonSuche=&suchOption=&suchWert= Und ich behaupte mal dass auch bei einem Verkauf zu 15 € noch was hängen bleibt...

Clouseau
26.07.2010, 11:58
für Sportunterwäsche plädiere ich meist für Odlo
den preislichen Rahmen sprengt das zwar, allerdings trägt sich das Zeug super, ist unproblematisch (auch mit Buntwäsche 60°) zu waschen und ich habe an einem vielgetragenen Shirt nach 7 Jahren jetzt "endlich" mal eine sich auflösende Naht :D

Netzunterhemd nennt sich bei Odlo Quality "cool". Körpernah geschnitten sind alle Modelle, besonders die Linie "evolution"

:applaus:

Mein erster Gedanke.

:gut:

Amboss
26.07.2010, 12:54
N'abend,



- Craft "Pro Cool Mesh Sleeveless" --> Nicht wirklich eng am Körper anliegend und ausserdem - entgegen der irreführenden Bezeichnung - nicht aus maximal offenem Netzstoff --> Wird an Cycle-Basar zurückgehen.*


Trotzdem meine Frage an Euch: Von welchem Hersteller gibt es ein RR-taugliches Unterhemd welches folgende Bedingungen erfüllt: (1) offener Netzstoff, (2) körpernaher Schnitt, (3) elastisch, und (4) preislich im Rahmen von +/- 25 € ???

Danke & schöne Woche,
ThomMoll



Also ich bin ganz begeistert von oben genanntem Craft, aber die fallen groß aus. Ich trage mit Bergfahrerstatur und 68 kg bei knapp 190cm Körpergröße S. Von der Länge der passt es.

Vielleicht solltest du mal Defenstec ausprobieren gibts beim Bobshop und ich meine die haben ein richtiges Netzunterhemd. Castelli glaube ich auch.

fausto-coppi
26.07.2010, 13:17
Ich hab mal beim Stadler im Ausverkauf ein paar Netzhemden zu 5 Euro das Stück erstanden. Ich kann nicht ein negatives Wort darüber verlieren: Super-Schnitt (sprich: sehr körpernah ohne dabei beengend zu sein), formstabil auch nach zig Wäschen - und kann nichts schlechter als das eine Odlo-Unterhemd, das ich auch besitze.
Marke weiß ich leider nicht aus dem Kopf, könnte aber dem Augenschein nach mit den momentan beim Stadler angebotenen Dynamics-Unterhemden (http://www.zweirad-stadler.de/Fahrrad_Motorrad_Zubehoer/information.php?VID=12801424090xZAOp6IEqp8OncZ&lss=fahrrad_bekleidung&aktion=&naviid=37&ArtikelID=13221&marke=&start=1&limit=20&sortby=&marken=&vonSuche=&suchOption=&suchWert=) zu 15.99 Euro identisch sein.

Bei "bulliger Hitze" (> 30°C) bevorzuge ich allerdings auch die Variante ohne Unterhemd - für längere Abfahrten zieh ich dann lieber 'ne Weste drüber, die unten im Tal dann wieder in der Trikottasche verschwindet.

pinguin
26.07.2010, 13:48
Ich habe eines von Adidas, steinalt, ist mittlerweilen grau statt weiß, aber geht und geht nicht kaputt.

Odlo ist auch im Schrank, aber nicht in dem Schnitt, den du haben möchtest. Trotzdem, kann man empfehlen. Abgesehen vom Preis. Wucher...

Mett_Igel
26.07.2010, 14:06
Brynje, der Klassiker schlechthin...Super Thermo A Shirt (http://www.brynje-shop.com/super-thermo-brynje-super-thermo-traeger-shirt-de.html)

medias
26.07.2010, 14:10
Brynje, der Klassiker schlechthin...Super Thermo A Shirt (http://www.brynje-shop.com/super-thermo-brynje-super-thermo-traeger-shirt-de.html)

Hab mich gewundert das es noch nicht gennant wurde. Gross geschnitten, je nachdem bis 2 Grössen kleine nehmen.
Auch im Winter Super als erste Schicht.

umbrien
26.07.2010, 14:11
für Sportunterwäsche plädiere ich meist für Odlo
den preislichen Rahmen sprengt das zwar, allerdings trägt sich das Zeug super, ist unproblematisch (auch mit Buntwäsche 60°) zu waschen und ich habe an einem vielgetragenen Shirt nach 7 Jahren jetzt "endlich" mal eine sich auflösende Naht :D

Netzunterhemd nennt sich bei Odlo Quality "cool". Körpernah geschnitten sind alle Modelle, besonders die Linie "evolution"

110 % daccord.

klappradl
26.07.2010, 14:13
Gross geschnitten, je nachdem bis 2 Grössen kleine nehmen.


Sehr (zu) lang, dafür relativ schmal. Super Unterhemd. Ich wüsste gar nicht, was andere besser können sollen (abgesehen von der Überlänge).

drjones
26.07.2010, 14:15
Ich fahre bei eigentlich nur bei Temperaturen unter 20° mit Unterhemd, darüber fast immer nur mit Trikot und ggf. Windweste dabei. So ein Unterhemd macht mich relativ schnell wahnsinnig!

pinguin
26.07.2010, 14:58
Egal, wie heiß es ist, ein U-Hemd kommt immer drunter. Ich kann den blanken Trikotstoff auf nackter Haut Nullinger ab, das fühlt sich nicht gut an.

Le Roi
26.07.2010, 15:23
Habe diverse Modelle von Craft und bin sehr zufrieden.

THKL
26.07.2010, 15:30
SANTINI - Top, als Netz aber sehr schwer zu bekommen:heulend:

.

TiEZ
26.07.2010, 16:02
ich nutze eigentlich auch die craft pro cool. aber wenn es waermer wird kein unterhemd mehr, sondern bei bedarf eine leichte windweste, welche man auch gut in der trikottasche verstauen kann.

vinzenz
26.07.2010, 16:07
Egal, wie heiß es ist, ein U-Hemd kommt immer drunter. Ich kann den blanken Trikotstoff auf nackter Haut Nullinger ab, das fühlt sich nicht gut an.


jepp... wenn dann noch die träger wetzen.. geht gar nicht..
ein dünnes schwitzleibchen drunter, und das eht auch bei 30 grad im schatten...... odlo ist immer erste wahl.. da kommt nix ran... dummerweise nicht grad die biligmarke..

Darkmode
26.07.2010, 17:36
Ich nutze das Belmonte von JeanTex und hatte bisher keinen Grund zur Klage.
Preislich liegen die in dem Rahmen denn Du genannt hast. Allerdings gibt es die Produkte von JeanTex nicht mehr so lange. :(

cat07
27.07.2010, 16:08
Ich habe welche von Vangard. Finde die Teile wirklich gut.

Hier mal ein Link

http://www.bike24.net/p11403.html


cat07

fausto-coppi
27.07.2010, 16:54
Das ist jetzt in keinster Weise böse gemeint, aber das ist doch mal wieder typisch für ein Forum: Jemand stellt eine Frage nach einem empfehlenswerten Produkt und bekommt von 20 verschiedenen Leuten 20 verschiedene Antworten - und ist damit genauso schlau wie vorher :D

Darkmode
27.07.2010, 18:56
Das ist jetzt in keinster Weise böse gemeint, aber das ist doch mal wieder typisch für ein Forum: Jemand stellt eine Frage nach einem empfehlenswerten Produkt und bekommt von 20 verschiedenen Leuten 20 verschiedene Antworten - und ist damit genauso schlau wie vorher :D

Vielleicht macht es in einem solchen Fall eher Sinn zu fragen welche Produkte die Leute im Forum NICHT empfehlen können.
Damit sollte die Liste der "Kandidaten" immer kürzer statt länger werden.

In diesem Fall hätte ich keinen Beitrag schreiben können, denn ich habe noch keine negativen Erfahrungen mit Netzunterhemden gemacht.

Wonko
27.07.2010, 19:24
Das ist jetzt in keinster Weise böse gemeint, aber das ist doch mal wieder typisch für ein Forum: Jemand stellt eine Frage nach einem empfehlenswerten Produkt und bekommt von 20 verschiedenen Leuten 20 verschiedene Antworten - und ist damit genauso schlau wie vorher :D
Ja, das ist typisch für ein Forum und kann bei Fragen nach Produktempfehlungen letztlich auch gar nicht anders sein. Unter anderem deshalb teile ich auch nicht die hier gelegentlich vertretene Meinung, dass Vergleichstests in der Tour eh nichts taugen und man hier im Forum viel bessere Informationen bekäme. (Hier (http://www.tour-magazin.de/?cat=174&subcat=196) und hier (http://www.mountainbike-magazin.de/funktionsunterhemden.711.2.htm) finden sich übrigens einige Tests zum Thema.)

Zum eigentlichen Thema: den Ansatz, bei besonders warmen Bedingungen ein Netzunterhemd zu tragen, in der Hoffnung, dass das besser kühlt, halte ich für falsch. Nach meinen Erfahrungen sind Netzunterhemden tendentiell eher wärmer als leichte "normale" Funktionsunterhemden.

NoWin
28.07.2010, 20:47
Löffler - ist zwar ein wenig teurer, aber auch um das kleine stückchen besser :D

keineGefangene!
31.07.2010, 07:58
wer sich bisher noch nicht entscheiden konnte,
hier eine schöne Kaufberatung: http://www.youtube.com/watch?v=rj3gZPKnaP0&feature=related :Angel: