PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pasculli in Procycling



PuigMajor
26.07.2010, 21:22
Der gute Marcel hat in der Procycling wieder mal etwas vorgestellt:

www.pasculli.de

Ich möchte jetzt nicht über die Tests von M.W. diskutieren, die kennt man ja. Aber dieses Rad ist optisch für mich das absolute Highlight. Super Zusammenstellung, die Pasculli Leute haben es dies bezüglich voll drauf.

Holsteiner
26.07.2010, 21:42
Ja, gefällt! Die Koordinaten auf dem Sitzrohr sind schon etwas "strange", aber was besonderes!

So, das war meine Meinung! Was willst du sonst lesen oder hören, wissen...??

Marcel Wüst hat alles subjektiv gut geschrieben und erklärt!

Orchid
26.07.2010, 22:12
Die haben so schöne Lackierungen und machen dann ein Rad in schwarz weiss:confused::rolleyes:

tabasco
27.07.2010, 08:12
auch auf die gefahr hin als ätzkopp zu gelten: ich empfinde diese erzwungene esotherik um deren 08/15 Deda-Rahmen als reichlich übertrieben.

Mike Stryder
27.07.2010, 08:16
schlimm finde ich, dass das "muster" am rahmen anders ist, als auf der gabel.

LOL

marathonisti
27.07.2010, 08:23
Ich dachte beim ersten hinsehen das wäre ein Focus oder Cube so wild wie es lackiert ist :)

Und das Geschwurbel vom Wüst kann man echt nicht mehr lesen ,bei jedem Rad das gleiche:blah::blah::blah::blah:

medias
27.07.2010, 08:29
Der Italiener der die Rahmen macht versteht sein Handwerk, der Rest, das Marketingblabla wird halt in Berlin gemacht.
Wer halt auf die Espressi und das abholen vom Flughafen steht ist bei den Sprücheklopfern gut aufgehoben.
Mich schauderts.

Sowas konnte schon Granzotto von ICS in Zürich, der hielt seinen reichen Kunden aus Süddeutschland ein Stethoskop an den Rahmen und fragte, hören sie was, nichts, sehen sie das ist ein Qualitätsrahmen.

schaule
27.07.2010, 08:41
Um welches Rad handelt es sich denn bei dem Test?

Hin und wieder sieht man hier mal ein paar wenige Räder von denen. Die Farbgebung der Rahmen finde ich interessant. Allerdings sind die Räder die man dann auf der Strasse oder bei Rennen sieht doch eher schlicht in "klassischen" Designs.

medias
27.07.2010, 08:42
Tomarlo.

Mike Stryder
27.07.2010, 09:40
Der Italiener der die Rahmen macht versteht sein Handwerk, der Rest, das Marketingblabla wird halt in Berlin gemacht.
Wer halt auf die Espressi und das abholen vom Flughafen steht ist bei den Sprücheklopfern gut aufgehoben.
Mich schauderts.

Sowas konnte schon Granzotto von ICS in Zürich, der hielt seinen reichen Kunden aus Süddeutschland ein Stethoskop an den Rahmen und fragte, hören sie was, nichts, sehen sie das ist ein Qualitätsrahmen.



best posting ever !!!


soviel habe ich hier im tf noch nie gelesen :)

(also von dir).

OCLV
27.07.2010, 09:49
4 ganze Sätze. Neuer Rekord! :respekt:

Otti
27.07.2010, 11:12
wurde die nicht auch vor kurzem in der Tour getestet?

Otti
27.07.2010, 11:27
Wer halt auf die Espressi und das abholen vom Flughafen steht ist bei den Sprücheklopfern gut aufgehoben.
....

sowas nennt man heutzutage: shopping experience

Hans86
27.07.2010, 11:33
warum hackt ihr denn da so drauf rum?
die lackierung sieht tiptop aus, und wem es nicht gefällt, der kann sich aus deren katalog eine andere aussuchen.

und wo ist denn da die esotherik? das sind teure carbon maßrahmen gefertigt in italien. und weiter?

es gibt eben kunden die möchten nicht in einem normalen miefigen, schmutzigen, schlecht beleuchteten fahrradladen gehen, und sich von einem hauptschüler mit öligen händen ein rennrad für 6000,- euro empfehlen lassen.

interessant bei den pascullis finde ich auch, was sie so drum herum anbieten. gehobene radreisen und fotobüchlein. das spricht sicherlich nicht den rennsportler an, mich auch nicht. ich kann mir aber gut vorstellen, dass es dafür eine dankbare kundschaft gibt, die sich darüber freut, dass es das alles jetzt auch in "salonfähig" gibt.

Maxe_Muc3
27.07.2010, 11:54
es gibt eben kunden die möchten nicht in einem normalen miefigen, schmutzigen, schlecht beleuchteten fahrradladen gehen, und sich von einem hauptschüler mit öligen händen ein rennrad für 6000,- euro empfehlen lassen.

Kann's sein, dass wir gerade ein bisschen hochnäsig sind?


interessant bei den pascullis finde ich auch, was sie so drum herum anbieten. gehobene radreisen und fotobüchlein. das spricht sicherlich nicht den rennsportler an, mich auch nicht. ich kann mir aber gut vorstellen, dass es dafür eine dankbare kundschaft gibt, die sich darüber freut, dass es das alles jetzt auch in "salonfähig" gibt.

genau- wegen solcher Flausen darf ich jetzt bei meiner BMW Werkstatt nicht mehr dem Hauptschüler mit KFZ-Lehre und Meisterschulabschluss den Schlüssel in die Hand drücken mit den Worten "rufen Sie an, wenn was ausser der Reihe ist" und ins Büro gehen, sondern muss eine halbe Stunde cappuchinotrinkend warten bis der Kundendienstberater Zeit hat gnädig mein Auto in Empfang zu nehmen.

Wer's mag......

Clouseau
27.07.2010, 12:00
Der Italiener der die Rahmen macht versteht sein Handwerk, der Rest, das Marketingblabla wird halt in Berlin gemacht.
Wer halt auf die Espressi und das abholen vom Flughafen steht ist bei den Sprücheklopfern gut aufgehoben.
Mich schauderts.

Sowas konnte schon Granzotto von ICS in Zürich, der hielt seinen reichen Kunden aus Süddeutschland ein Stethoskop an den Rahmen und fragte, hören sie was, nichts, sehen sie das ist ein Qualitätsrahmen.

Im Ernst jetzt? :eek::respekt:


4 ganze Sätze. Neuer Rekord! :respekt:

Die hat er mit dem nächsten Post über 1 Wort wieder ausgeglichen... :Applaus:

heckantrieb
27.07.2010, 12:49
es gibt eben kunden die möchten nicht in einem normalen miefigen, schmutzigen, schlecht beleuchteten fahrradladen gehen, und sich von einem hauptschüler mit öligen händen ein rennrad für 6000,- euro empfehlen lassen.


Ich steh' drauf in einem normalen Laden mit jemandem mit oeligen Fingern zu reden.

Clouseau
27.07.2010, 13:07
es gibt eben kunden die möchten nicht in einem normalen miefigen, schmutzigen, schlecht beleuchteten fahrradladen gehen, und sich von einem hauptschüler mit öligen händen ein rennrad für 6000,- euro empfehlen lassen.

Die sind mir lieber als arrogante Pinkel die sich für die Größten halten. :)



interessant bei den pascullis finde ich auch, was sie so drum herum anbieten. gehobene radreisen und fotobüchlein. das spricht sicherlich nicht den rennsportler an, mich auch nicht. ich kann mir aber gut vorstellen, dass es dafür eine dankbare kundschaft gibt, die sich darüber freut, dass es das alles jetzt auch in "salonfähig" gibt.

Stimmt diese Klientel gibt es mehr als genug, die lassen sich auch sauteures Wellnesszeugs andrehen oder Edelreisen wo man für viel Geld seinen eigenen Rucksack tragen darf.

Heutzutage muss ja alles ein Event sein und inszeniert werden...

Hans86
27.07.2010, 13:54
Kann's sein, dass wir gerade ein bisschen hochnäsig sind?



Die sind mir lieber als arrogante Pinkel die sich für die Größten halten. :)


wie ich drauf bin ist absolut irrelevant in dem zusammenhang...
ich bin lediglich in der lage zu verstehen, dass es leute gibt, die nunmal eine andere verkaufs-"atmosphäre" wünschen.


bei VW wirst du auch anders behandelt, je nachdem, ob du gerade um einen caddy maxi, oder um einen Phaeton verhandelst...

Clouseau
27.07.2010, 14:00
find ich jetzt nen bisschen gemein, dass ihr so tut, als sei ich so einer...


Dann hast du es missverständlich formuliert...

Edit (wenn du schon änderst... ;) ): Ich habe dich ausdrücklich nicht gemeint mit meiner Aussage.




bei VW wirst du auch anders behandelt, je nachdem, ob du gerade um einen caddy maxi, oder um einen Phaeton verhandelst...

Es gibt auch Leute mit Phaeton die eine kompetente Aussage wünschen und kein Blabla. Sowas hängt vom Menschen ab und nicht vom Auto, oder Budget.

(Aber du gibst mir recht das heutzutage alles aufgepeppt werden "muss").

Gruß und :drinken2:

tabasco
27.07.2010, 14:08
ich bin lediglich in der lage zu verstehen, dass es leute gibt, die nunmal eine andere verkaufs-"atmosphäre" wünschen.

jede nische muß bedient werden, bitteschön. auch schön: du bist ist der lage das zu verstehen. klasse!

wenn ich mir ein neues bike kaufe, dann kaufe ich mir ein bike und kein fotobüchlein. ich wünsche den herren in berlin ja alles gute - für meinen geschmak übertreiben sie es aber reichlich und lenken zu stark vom kernprodukt ab. sicherlich, es werden keine räder mehr verkauft sondern "erlebniswelten"...das heißt aber nicht, dass mir das in dieser ausprägung gefallen muß. für mich steht das rennrad und der sport für andere erlebniswelten als espresso zu süffeln und dabei den kleinen finger abzuspreizen....

Maxe_Muc3
27.07.2010, 14:26
wie ich drauf bin ist absolut irrelevant in dem zusammenhang...

In diesem Zusammenhang ist es tatsächlich irrelevant, wie Du drauf bist, dennoch gehört es sich nicht, andere Leute aufgrund deren Arbeit und Schulbildung abzuqualifizieren.

Leider ist es ja immer mehr Usus qualifizierte Mitarbeiter durch Schwätzer mit hoher universitärer Bildung zu ersetzen.

Informant
27.07.2010, 14:55
und es muss natürlich ganz wichtig "Manufaktur" heißen. Manufaktur das neue Modewort, wenn verkrachte Akademiker versuchen einen Handwerksberuf auszuüben, obwohl sie ihn nicht gelernt haben und deswegen das doppelte verlangen.

Maxe_Muc3
27.07.2010, 15:04
und es muss natürlich ganz wichtig "Manufaktur" heißen. Manufaktur das neue Modewort, wenn verkrachte Akademiker versuchen einen Handwerksberuf auszuüben, obwohl sie ihn nicht gelernt haben und deswegen das doppelte verlangen.

Echt? Ich dachte Manufaktur kommt von Manufaktum und bezeichnet eine kleine Werkstatt, in der Leute sitzen, deren Uhr schon vor langer Zeit kaputt gegangen ist und die die ganzen schönen Sachen herstellen, die dann im Katalog des gleichnamigen Anbieters zum Selbstkostenpreis rein caritativ angeboten werden :D

docmartin
27.07.2010, 15:07
Ich sach nur: Versand!
Mein erstes Rennrad: ein CicliB
2.: ein Red Bull
3. und aktuell: Canyon CF

Dazwischen mal ein Müsing vom örtlichen Händler.

ALLES ist perfekt und komplikationslos gelaufen.

Mein Mechaniker vor Ort: Ein Top Schrauber ohne Espresso Maschine und Plüschecke, aber auch immer saubere Hände im Kundenkontakt, egal was er gerade macht, auch das ist ein Zeichen für einen guten Handwerker!

Mountidiedreiundzwanzigste
27.07.2010, 19:18
Mein Gott, die großen Hersteller stecken Millionen in den Profizirkus und bringen jedes Jahr was neues unglaublich besseres heraus und die Leute kaufens, weil es ja echtes Pro-Material ist und natürlich das Ende der technologischen Fahnenstange ist und das ganze jedes Jahr auf's neue werden die Rahmen aus fernöstlicher Billigproduktion für ein Haufen Kohle an den Mann / Frau gebracht - muß man sich ja nur mal die Galerie hier anschauen.
Ist es da verwerflich wenn ein kleiner Laden, der da eben nicht mitmachen kann, versucht eben seine Kundschaft anderweitig zu erreichen?
Der eine läßt sich eben von Pro-Material blenden, der andere findet sein Glück beim (überteuren) Kult-Customschweißer, der nächste eben in einem Stylingprodukt mit Charme und der nächste zeigt, daß er das alles gar nicht nötig hat kauft beim Versender - alle kaufen mit dem Rad eben auch ein wenig Lebenseinstellung mit und stellen sie zur Schau...
Letztlich alles Jacke wie Hose, Hauptsache das Ding erfüllt seinen Zweck und paßt.

radbob2007
27.07.2010, 20:13
4 ganze Sätze. Neuer Rekord! :respekt:
Bissig und treffend wie immer.

magnum
27.07.2010, 21:02
Ich find die n bisschen teuer. Aber darum brauchen die ja auch das Marketing.

docmartin
27.07.2010, 22:08
... - alle kaufen mit dem Rad eben auch ein wenig Lebenseinstellung mit und stellen sie zur Schau...
Letztlich alles Jacke wie Hose, Hauptsache das Ding erfüllt seinen Zweck und paßt.

Das hätte gereicht, so isses!

Holsteiner
27.07.2010, 22:25
Es gibt eben Menschen, die dieses Gefühl brauchen, dass sich alles und jeder nur um sie kümmert.

Persönliches Begrüßen bei Kaffee und Kuchen...oder besser bei einem Glas Champagner.

Dann das persönliche Vermessen und das Gefühl, dass jetzt DER Rahmen nur für einen selbst in "Bella Italia" mit viiiel Liebe und Know How gefertigt wird und dieses RR ausschließlich und exclusiv nur einem selbst passt...

Wer es braucht oder mag...ICH gönne es jedem, der es sich leisten kann oder will.

Ich brauche es nicht und bin auch mit RR'ern von "der Stange" sehr glücklich!

Aber...schön finde ich die RR von Pasculli schon! ;)

Maxe_Muc3
27.07.2010, 22:55
So, jetzt hab ich mir mal die Homepage angeschaut- mag ja alles ganz nett sein, aber wenn ich ein Rad mit Flair und persönlicher Anpassung haben will gehe ich doch direkt zu nem italienischen (amerikanischen, deutschen, französischen....) Rahmenbauer und nicht zu ein paar berliner Hipstern in deren Villa. Oder bin ich wieder altmodisch?

Hans86
27.07.2010, 23:06
du musst da einfach mal hingehen... das ist unumstößlich einer der besten fahrradläden in berlin. und wenn du dir die villa mal anschaust, wärst du sicher auch beeindruckt. das macht schon spaß sich das mal an zu gucken.

für mein empfinden sind sie auch ein bisschen teuer. aber was heist das schon... :ä

hincapie
28.07.2010, 08:04
Es gibt eben Menschen, die dieses Gefühl brauchen, dass sich alles und jeder nur um sie kümmert.

Persönliches Begrüßen bei Kaffee und Kuchen...oder besser bei einem Glas Champagner.

Dann das persönliche Vermessen und das Gefühl, dass jetzt DER Rahmen nur für einen selbst in "Bella Italia" mit viiiel Liebe und Know How gefertigt wird und dieses RR ausschließlich und exclusiv nur einem selbst passt...

Wer es braucht oder mag...ICH gönne es jedem, der es sich leisten kann oder will.

Ich brauche es nicht und bin auch mit RR'ern von "der Stange" sehr glücklich!

Aber...schön finde ich diee RR von Pasculli schon! ;)

Genau so sehe ich das auch...:ü

Ist schon ein geiler Hobel...:D

BergFlo81
28.07.2010, 08:48
Also die Räder sind eigentlich hübsch - das Bild / Foto von einem Stück Straße um 400 Euro dann eher nicht :ü
Aber ja jedem das seine :)

la maglia nera
28.07.2010, 15:11
es gibt eben kunden die möchten nicht in einem normalen miefigen, schmutzigen, schlecht beleuchteten fahrradladen gehen, und sich von einem hauptschüler mit öligen händen ein rennrad für 6000,- euro empfehlen lassen.

VOLL DANEBEN!

Das ist mit weitem Abstand der mieseste Kommentar, den ich im Forum jemals zu lesen gezwungen war!

Herzlichen Glückwunsch an unsere "Elite"

Hans86
28.07.2010, 15:31
VOLL DANEBEN!

Das ist mit weitem Abstand der mieseste Kommentar, den ich im Forum jemals zu lesen gezwungen war!

Herzlichen Glückwunsch an unsere "Elite"

erstens: du bist ja nun noch nicht soo lange hier dabei ;)

außerdem:
häng dich doch jetzt nicht so an dem "hauptschühler" auf... es ist doch einfach wahr, dass es einige läden gibt, bei denen die atmosphäre + verkaufsgebaren + beratungsgespräch in keinem verhältnis zu dem preis des rades stehen, dass sie verkaufen wollen. mein komentar habe ich halt mal nen bisschen krass formuliert, sicher auch um zu provozieren, aber nun seid mal nicht so aus zucker!

und nochmal zu thema verkaufsstrategie:
seit einiger zeit lässt sich doch beobachten, dass läden mit "show-room-atmosphäre" im kommen sind. auch gerne markenspezifisch.

z.b.:
- der nucleo-assos-shop
- cannondale macht nen urban-laden in berlin auf
- Storck in Halle
- Trek fängt jetzt auch schon damit an.
- apple stores

la maglia nera
28.07.2010, 15:50
außerdem:
häng dich doch jetzt nicht so an dem "hauptschühler" auf... es ist doch einfach wahr, dass es einige läden gibt, bei denen die atmosphäre + verkaufsgebaren + beratungsgespräch in keinem verhältnis zu dem preis des rades stehen, dass sie verkaufen wollen.

Ach so, es geht um "Atmosphäre + Verkaufsgebahren + Beratungsgespräch".

Dann muß ich mich natürlich entschuldigen.

Ich Narr dachte bisher immer, daß es um Qualität, Qualifikation, Können oder Leistung geht .....

Maxe_Muc3
28.07.2010, 16:00
Ich Narr dachte bisher immer, daß es um Qualität, Qualifikation, Können oder Leistung geht .....

Du hast es ja schon selbst erkannt ;)

Wir sind eben aus der Zeit gefallen.....

Oder es liegt einfach daran, dass Bayern und Berliner nicht kompatibel sind :D

Hans86
28.07.2010, 16:01
Ich Narr dachte bisher immer, daß es um Qualität, Qualifikation, Können oder Leistung geht .....

mann, nu reg dich doch nicht auf... du hast ja sicher auch recht. die von dir genannten "faktoren" müssen natürlich auch stimmen.

aber viele kunden sind doch überhaupt nicht in der lage "qualität" oder "qualifikation" fest zu stellen.

außerdem gibt es einen haufen guter handwerker, die kurz vor der insolvenz stehen, nicht weil sie schlechte ware haben oder schlecht schrauben , sondern weil sie es nicht schaffen ihre waren richtig an zu bieten.

du kannst ja stolz auf dich sein, wenn du dich vom "auge isst mit"-faktor frei machen kannst... die masse der kundschaft kann es aber sicher nicht!

tabasco
28.07.2010, 16:48
Ich Narr dachte bisher immer, daß es um Qualität, Qualifikation, Können oder Leistung geht .....

...wirst du dort scheinbar bekommen. immerhin sind die führenden köpfen hinter pasculli ein flötenspieler, ein maler, ein fotoknipser und ein ehemaliger ladenbesitzer. ergo: geballte rahmenbaukompetenz.

la maglia nera
28.07.2010, 16:54
Oder es liegt einfach daran, dass Bayern und Berliner nicht kompatibel sind :D

Jetzt wird`s aber gleich eng! :boksbal:

Maxe_Muc3
28.07.2010, 17:02
Jetzt wird`s aber gleich eng! :boksbal:

Willst Du das etwa leugnen, Du vor der Bundeswehr geflohener Philosophiestudent im 87ten Semester :D

la maglia nera
28.07.2010, 17:08
Willst Du das etwa leugnen, Du vor der Bundeswehr geflohener Philosophiestudent im 87ten Semester :D

PSSSST!

Le Roi
28.07.2010, 17:10
Wer halt auf die Espressi und das abholen vom Flughafen steht ist bei den Sprücheklopfern gut aufgehoben.
Mich schauderts.



:Applaus:

Das beschreibt eine gewisse Klientel seeeeeehr schön. :D

friedrich
03.08.2010, 10:42
...wirst du dort scheinbar bekommen. immerhin sind die führenden köpfen hinter pasculli ein flötenspieler, ein maler, ein fotoknipser und ein ehemaliger ladenbesitzer. ergo: geballte rahmenbaukompetenz.

geil , welcher ist denn der maler???
rahmen anpinseln kann er aber gut....

friedrich
03.08.2010, 10:47
auch auf die gefahr hin als ätzkopp zu gelten: ich empfinde diese erzwungene esotherik um deren 08/15 Deda-Rahmen als reichlich übertrieben.

hallo, esotherik wo ist die verbaut, im unterrohr ???
ich glaube 08/15 ist nicht, jeder rahmen ist ein maßrahmen.
und jedes rad ist als einzelstück von hand gebaut.

Ventoux
03.08.2010, 11:02
...wirst du dort scheinbar bekommen. immerhin sind die führenden köpfen hinter pasculli ein flötenspieler, ein maler, ein fotoknipser und ein ehemaliger ladenbesitzer. ergo: geballte rahmenbaukompetenz.

Deshalb wird der Rahmen ja auch in Italien gebaut, was ich bei all den Taiwan-Hobeln auf dem Markt auch sehr gut finde. Die Pascullis sind halt was für Individualisten, die Carbon möchten und trotzdem nicht auf eigene Geometrie verzichten wollen. Verstehe auch gar nicht, warum man sich hier so aufregt, ist halt mal ein anderer Ansatz... Würde mich freuen, hier mal so ein Rad zu sehen, fernab vom Cervelo-Speci - Cannondale - STW-Wert - Mainstream :D

El-Fatta
05.08.2010, 20:14
Mannomann,
ohne Euch zu nahe treten zu wollen, aber wenn man diesen Threat durchliest glaubt man eher in einem "ALTE WEIBER" Forum zu sein und nicht in einem Rennrad Forum.
Aber trotzdem: Viel Spass_:D

Holsteiner
06.08.2010, 00:55
Mannomann,
ohne Euch zu nahe treten zu wollen, aber wenn man diesen Threat durchliest glaubt man eher in einem "ALTE WEIBER" Forum zu sein und nicht in einem Rennrad Forum.
Aber trotzdem: Viel Spass_:D

DEIN Beitrag hat jetzt aber DIE entscheidende Wendung gebracht! :D :rolleyes:

El-Fatta
07.08.2010, 10:27
DEIN Beitrag hat jetzt aber DIE entscheidende Wendung gebracht! :D :rolleyes:

DANKE,einer versteht mich_:rolling:. Aber irgendwer muß sich mal aus der http://www.smilies-and-more.de/pics/smilies/various/017.gif_wagen...

magnum
07.08.2010, 23:07
Mannomann,
ohne Euch zu nahe treten zu wollen, aber wenn man diesen Threat durchliest glaubt man eher in einem "ALTE WEIBER" Forum zu sein und nicht in einem Rennrad Forum.
Aber trotzdem: Viel Spass_:D

Dann ein Admin den Threat bitte verschieben -> http://bfriends.brigitte.de/foren/ :quaeldich