PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unerträgliches Rasseln der Kette bei Centaur Kassette



PROrider
27.07.2010, 21:15
Hallo Forumer,
habe seit ca. 3 Wochen eine neue Kassette Campagnolo Centaur 13-29 auf meinem RR montiert. Hab letzte Woche mal die Kassette nochmal abmontiert um den Freilauf zu fetten und die Ritzel zu säubern. Dabei ist mir aufgefallen das die Abstandsringe aus Kunststoff sind. Seither hab ich das Problem das wenn ich vorne auf dem 53-er Blatt fahre und hinten das 14, 15, 16 Ritzel verwende die Ketten (geölt also nicht durch Trockenheit) sehr stark rasselt so das es wirklich ziemlich laut und störend ist mit der Zeit nervt es nur noch. Woran könnte das liegen hab keine Ahnung? Hat jemand von euch das gleiche Problem? Kette ist eine Centaur, Schaltung Chorus 10s. Hab mir überlegt ob es an den Abstandsringen liegen könnte und ich vielleicht die alten aus Alu wieder verwenden soll, die Stärke hab ich gemessen ist bei beiden 2,4mm.
Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Gruß und Danke

Mountidiedreiundzwanzigste
27.07.2010, 21:39
Montier mal ne neue Kette bevor du die neue Kassette gleich wieder ruinierst. ;) Shimano Ultegra funzt übrigens hervorragend und ist billig. ;)

PROrider
27.07.2010, 21:45
Montier mal ne neue Kette bevor du die neue Kassette gleich wieder ruinierst. ;) Shimano Ultegra funzt übrigens hervorragend und ist billig. ;)

hmm die Kette ist halt auch erst seit 3 wochen drauf hab beides im Zeitraum von +- 2 Tage erneuert ... aber danke für den Tip ... Wunder mich halt gerade warum bei allen anderen Gängen das problemlos und leise läuft

Mountidiedreiundzwanzigste
27.07.2010, 21:52
hmm die Kette ist halt auch erst seit 3 wochen drauf hab beides im Zeitraum von +- 2 Tage erneuert ... aber danke für den Tip ... Wunder mich halt gerade warum bei allen anderen Gängen das problemlos und leise läuft

Wenn die Kette auch so gut wie neu ist, dann liegt's daran sicher nicht. Die Kunststoffspacer sind eigentlich o.k.. Probier mal die alten Alu aus, ansonsten Schaltung nochmals einstellen. Großes Kettenblatt ist noch i.O.?

Holsteiner
27.07.2010, 21:54
Montier mal ne neue Kette bevor du die neue Kassette gleich wieder ruinierst. ;) Shimano Ultegra funzt übrigens hervorragend und ist billig. ;)

GÜNSTIG! Nicht billig!! ;)

PROrider
27.07.2010, 21:55
Wenn die Kette auch so gut wie neu ist, dann liegt's daran sicher nicht. Die Kunststoffspacer sind eigentlich o.k.. Probier mal die alten Alu aus, ansonsten Schaltung nochmals einstellen. Großes Kettenblatt ist noch i.O.?

ja hab die Kurbel auch erst letztes Jahr neu montiert. Habe mein Rad gebraucht gekauft und in einem halben Jahr alle Verschleißteile einmal und Kette 2 mal gewechselt dürfte auch noch gut sein. Ja Probiers jetzt mal mit den Alu und dann mal schauen. Ein Versuch ist es wert.

HolgiH
27.07.2010, 22:31
...Die Kunststoffspacer sind eigentlich o.k....Die sind sogar druckstabiler als die Alu-Dinger. Daran sollte es also nicht liegen.
Stimmt die Reihenfolge der Spacer? Der farblich abgesetzte gehört zwischen die Ritzel 19 und 21.

Gruß
Holgi

M.I.G.
28.07.2010, 14:07
Die sind sogar druckstabiler als die Alu-Dinger. Daran sollte es also nicht liegen.
Stimmt die Reihenfolge der Spacer? Der farblich abgesetzte gehört zwischen die Ritzel 19 und 21.

Gruß
Holgi

du meinst zwischen 6 & 7 ;)

HolgiH
28.07.2010, 15:22
du meinst zwischen 6 & 7 ;)Ich meinte die Zähnezahlen der Ritzel. Zwischen 6. und 7. Position ist genauso richtig, vorausgesetzt man fängt am kleinsten Ritzel mit dem Zählen an.

bikerchris68
28.07.2010, 15:40
hallo,

hatte auch die centaur mal montiert und das rasseln kenne ich!

1) die centaur hat einen billigen eindruck auf mich gemacht!
2) beim verschliessen mit dem verschlussring habe ich die einzelnen
ritzel nie sauber parallel bekommen, egal wie, immer haben sie geeiert.
das lag daran, da sie nicht sauber auf den fl-körper drauf gingen. habe etwas an den aussparungen nachgefeilt und bums ginen sie besser drauf und haben wohl beim verschlussring anziehen nicht mehr auf dem fl-körper verkantet!
3) hab ich die centaur kassette gegen eine miche ersetzt, die miche ist ungefähr gleich teuer aber leichter und machte beim auspacken einen solideren eindruck, die ging sofort super drauf und alles war gut!

chris

454rulez
28.07.2010, 17:08
ich fahre an diversen rädern campa-kassetten von veloce bis record, mir wäre noch nie ein akustischer oder schaltqualitätsmässiger unterschied aufgefallen, auch ein verkanten oder eiern der ritzel konnte ich bei diversen laufrädern (campa, easton, mavic, corima, novatec,...) bis dato nicht feststellen

ich tippe mal auf die spacer

chriz
28.07.2010, 18:29
kenne das "rasseln" mit centaur kassetten auch. bei den zb. günstigeren kmc ketten kann das schon mal vorkommen. welche hast du verbaut ?

PROrider
28.07.2010, 19:58
kenne das "rasseln" mit centaur kassetten auch. bei den zb. günstigeren kmc ketten kann das schon mal vorkommen. welche hast du verbaut ?

habe eine Centaur kette verbaut ... mein händler meinte centaur kette und kassette reichen aus da es verschleisteile sind und ich als schüler mein geld kalkulieren muss. Das Rasseln war am Anfang kaum vorhanden erst seit ich die Kassette nochmals abmontiert, gesäubert und wieder montiert habe. Fett auf dem Freilauf wo die Kassette drauf gesteckt wird kann nicht die Ursache sein oder, habe das nur draufgemacht das die Ritzel besser draufrutschen.

chriz
29.07.2010, 16:04
habe eine Centaur kette verbaut ... mein händler meinte centaur kette und kassette reichen aus da es verschleisteile sind und ich als schüler mein geld kalkulieren muss. Das Rasseln war am Anfang kaum vorhanden erst seit ich die Kassette nochmals abmontiert, gesäubert und wieder montiert habe. Fett auf dem Freilauf wo die Kassette drauf gesteckt wird kann nicht die Ursache sein oder, habe das nur draufgemacht das die Ritzel besser draufrutschen.

hr ist richtig (gerade) eingbaut, kassette auch? ich tipp trotzdem auf die kette.
mit der günstigen kmc rasselts auch, mit der nächsthöheren herrscht stille.