PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lederfarbe vs. Veloflex Roubaix



Alan
29.07.2010, 13:31
Morgens,

ich hab seit ein paar Tagen einen neuen Veloflex Roubaix für's Hinterrad mit heller Flanke im Keller, der farblich leider überhaupt nicht mit dem komplett schwarzen Veloflex Extreme harmonieren will, der auf das Vorderrad soll. Die Suchfunktion gab den Tip "schwarze Lederfarbe", ich hab vor Jahren damit schonmal gelbe Tufos geschwärzt und fand das Ergebnis nur halbwegs zufriedenstellend. Hat jemand Erfahrungen mit dem Schwärzen von VF-Reifen oder es schon mit Lederfarbe probiert? Andere Tipps? Die Reifenflanke ist bereits mit irgendwas behandelt, so dass schwarzes Latex (wo auch immer ich das in der hiesigen Diaspora herbekommen soll...) oder schwarze Bootsfarbe wohl ausscheiden.

Besten Dank für Hinweise,

D.

Galibier-Fan
29.07.2010, 18:56
Ich nehme für die braunen Conti Sprinter Gatorskin immer einen schwarzen Edding. Das hält bei jedem Wetter und länger als ein Reifenleben.