PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Record Ergo großer Schalthebel klappert



niconj
30.07.2010, 17:58
Hallo,

ich wollte mal fragen ob mir da jemand weiterhelfen kann. Bei meinem linken Ergo (die "alten" 10fach) ist der große Schalthebel so na am Bremshebel dran, dass er anschlägt, wenn ich über holpriges Terrain fahre. Rechts ist er weiter weg und so passiert das da nicht.

Kann ich den, ohne ihn irgendwie groß zu zerlegen, weiter vom Bremsgriff wegstellen? Es ist jetzt nicht so, dass es mich riesig nervt aber doof ist es dennoch.

Danke,
Nico.

HolgiH
30.07.2010, 20:24
Normalerweise steckt im Bremshebel ein kleiner Gummipfropfen, der als Anschlag für den Schalthebel dient. Vielleicht hast Du den auf der linken Seite verloren.

Campa hat dafür sogar eine Ersatzteilnummer --> EC-RE030

Gruß
Holgi

niconj
31.07.2010, 10:27
Der Gummi ist noch vorhanden. Der Hebel ist einfach zu nah am Bremshebel dran und das ist auf der rechten Seite nicht der Fall.

Louis de Funès
31.07.2010, 12:14
Hatte ich auch mal, hab mir einfach nen dickeren Gummi Möppel gebastelt...

Marco Gios
02.08.2010, 15:08
... Der Hebel ist einfach zu nah am Bremshebel dran und das ist auf der rechten Seite nicht der Fall.

Solange der Hebel nicht entspannt ist dürfte es eigentlich keine nennenswerte Unterschiede zwischen linkem u. rechtem Hebel geben - Stimmt vielleicht etwas mit dem Bremszug nicht, so dass der Bremshebel nicht ganz in die AUsgangsstellung zurück gezogen wird?

Toni R.
02.08.2010, 16:15
Hatte ich auch mal, hab mir einfach nen dickeren Gummi Möppel gebastelt...

Ich habe das gleiche Problem. Mit welchem Kleber hast Du den Gummi an den Bremshebel angeklebt?
Gruß Toni R.

recordfahrer
02.08.2010, 16:41
Hallo,

ich wollte mal fragen ob mir da jemand weiterhelfen kann. Bei meinem linken Ergo (die "alten" 10fach) ist der große Schalthebel so na am Bremshebel dran, dass er anschlägt, wenn ich über holpriges Terrain fahre. Rechts ist er weiter weg und so passiert das da nicht.

Kann ich den, ohne ihn irgendwie groß zu zerlegen, weiter vom Bremsgriff wegstellen? Es ist jetzt nicht so, dass es mich riesig nervt aber doof ist es dennoch.

Danke,
Nico.
Klingt nach verranztem Zug und/oder Bremse, so dass die Bremsenfeder es nicht schafft, den Bremsinnenzug so zu straffen, dass der Hebel nicht klappern kann. Man sollte nicht nur die Innenzüge, sondern die Außenhüllen regelmäßig mit wechseln, besonders wenn man bei Siffwetter Fahren will/muss.

niconj
02.08.2010, 20:31
Die Züge sind es nicht. Die sind neu. Bremse ist es auch nicht und mal davon ganz abgesehen kann ich den Bremshebel auch nicht weiter nach "vorn" bringen. Der ist am Anschlag dort wo er sein soll, der Schalthebel ist es nur nicht.

Brems und Schalttechnisch ist alles in bester Ordnung.

Nico.

geod
02.08.2010, 20:57
Das der große Hebel anders seteht als im Neuzustand / auf der anderen Seite habe ich bei 2 von 3 Campa 10fach Ergopaaren - scheint also normal zu sein bei Campa.
Das ist auch im ausgebauten Zustand, somit scheidet der verrante Zug aus. Bei Campa kann man ja alles mögliche einzeln an Ersatzteilen erhalten - was wohl auch notwendig ist---grrr - aber was da ausgetauscht werden muss habe ich auch noch nicht finden können.
geod