PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfehlung für Innenlagerwerkzeug



pirat
30.07.2010, 19:30
Hallo,

habe das Problem das ich mit meinem aktuellen Innenlagerwerkzeug, immer aus den Verzahnungen des Oktalink-Innenlagers abrutsche. Habe derzeit eine Innenlager-Nuss, welche bei einem Werkzeugkoffer von ZEG dabei war. OK, der Werkzeugkoffer war definitiv eine Fehlinvestition und ich habe schon jedes Werkzeug mittlerweile neu in ordenlicher Qualität nachgekauft. Bis auf eben das Innenlagerwerkzeug.
Nun meine Frage, was könnt ihr an Werkzeug empfehlen? Derzeit habe ich eine Standard-Kurbel verbaut, brauche aber 2-3 mal im Jahr die 3-fach wenns in die Berge geht. Und da nervt mich das aktuelle Werkzeug, passt nicht 100% in die Verzahnung (den Eindruck habe ich wenigstens).
Ist eine Nuss besser

http://www.cycle-basar.de/Werkzeug/Werkstattbedarf/Werkzeug-InnenlagerKurbeln/Pedros-Innenlagerschluessel-ISIS::1817.html


oder doch ein Schlüssel mit Hebel:
http://www.cycle-basar.de/Werkzeug/Werkstattbedarf/Werkzeug-InnenlagerKurbeln/Super-B-Innenlagerschluessel-Pro::1878.html

niconj
30.07.2010, 19:42
Brauchst du alles nicht. Fixier die Nuss mit nem Schnellspanner. D.h. Spanner durch das Innenlager und Nuss und dann festspannen.

Nico.

edit: Was ist das denn für ein Innenlagerwerkzeug. Sollte doch auch ne Nuss sein so wie die von Pedros oder?
Der von dir gezeigte Hebel ist ja auch nicht zu fixieren. Damit solltest du auch abrutschen. Mit der Methode von oben klappt das wirklich super!

asolo
30.07.2010, 19:47
ich fixiere die Nuss immer mit einer Schraubzwinge. Klappt auch super :)

bob600
30.07.2010, 20:31
Nuss auf die 1/2Zoll Ratsch stecken und fertig dann muss man nichts fixieren.
Hab so eine Pedros Nuss, ganz zufrieden damit

Setzt ihr da tatsächlich den Gabelschlüssel an?

pirat
30.07.2010, 22:06
Brauchst du alles nicht. Fixier die Nuss mit nem Schnellspanner. D.h. Spanner durch das Innenlager und Nuss und dann festspannen.

Nico.


Super, Danke für den Tipp werde ich mal ausprobieren.