PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich werd noch bekloppt!



Gruetti
01.08.2010, 19:00
Hallo Kollegen,

ich habe ein Problem, vielleicht könnt Ihr mir ja helfen...

Im rechten 11-fach-Ergo springt die kleine Feder, die den Zugspannhebel immer wieder in die Ausgangsposition bringt, irgendwie immer aus Ihrer Nut im Griffkörper. Die Feder sieht meiner Meinung nach noch gut aus, der Griff hat noch keine 2000 KM...
Hab jetzt drei mal den ganzen Kram auseinander und wieder zusammen gebaut, einmal gehts, dann klick und Ende....:heulend:

Wer hat nen Tipp für mich??

Hab mal Bilder gemacht sowohl von der Feder als auch von der Haltenut im Körper, vielleicht fällt Euch ja auf Anhieb was auf...

Danke vorab und schönen Sonntag
Dirk

Al_Borland
01.08.2010, 19:24
Also von verschleißenden G-Federn in Campa Ergos liest man ja relativ viel, aber dass die aus ihrer Position rutschen, ist mir auch neu. :rolleyes:

costante
01.08.2010, 20:24
Was ist ein Zugspannhebel? :krabben:

Gruetti
01.08.2010, 20:54
Was ist ein Zugspannhebel? :krabben:

na der große Hebel hinterm Bremshebel, der, der den Zug spannt, also der zum leichter schalten, keine Ahnung, wie man ihn sonst nennen soll....
Nur Schalthebel zu sagen ist bei Campa ja schwierig, gibt ja schließlich zwei davon :)

costante
01.08.2010, 21:13
Ich nenn den anderen "Daumenschalthebel", aber lassen wir das...

Aus Interesse: Wie alt sind die Ergos eigentlich? War da keine Garantie mehr drauf? Kilometer haben sie ja nicht viel, sieht schwer nach Produktionsfehler aus. Ein "Ausreisser" sozusagen. Hilft Dir jetzt zwar nicht weiter, aber egal. Von dem Teil gibt es doch sicher eine Explosionszeichnung beim Hersteller, oder nicht? Sieht man denn da nichts drauf? Was für Ergos sind das?

Gruetti
01.08.2010, 21:24
Sind 11-fach Record-Ergos, hier im Forum zwar neu, aber ohne Rechnung gekauft und dann zu allem Überfluß auch noch auf 10-fach zurückgerüstet.... Ich glaub, da brauch ich gar nicht fragen in Leverkusen...:heulend:

Naja, ich frag morgen mal den Preis für den Griffkörper und die Feder an, eventuell fräs ich die Nut einmal nach, aber trotzdem bin ich echt entsetzt, dass sowas nach so kurzer Zeit passiert... Mit den alten Record-Ergos hatte ich irgendwie nie Probleme...

costante
01.08.2010, 21:42
Ach so, aber wieso kaufst du dir auch 11fach Ergos um 10 fach zu fahren? :ü
Wolltest wohl die bessere Ergonomie der neuen Hebel mit deiner bestehenden 10fach Gruppe kombinieren, stimmts?
Sind also diese Hebel hier:

Gruetti
01.08.2010, 22:20
Ja, lassen sich ja auch wirklich besser greifen. Allerdings sind die am Radel meiner Frau dran.

In der Zeichnung siehst Du die kleine Feder vorne, an dritter Stelle bei der Schaltmechanik, nach der Schraube und diesem Kappenteil, wo die Schraube reingedreht wird. Bin echt etwas ratlos :confused:
Werde morgen mal in einem Campa Proshop anrufen, die sollen mir dann zumindest die Feder neu bestellen, dann probier ich mal, obs mit ner neuen besser klappt. Die Nut tiefer fräsen mach ich auch mal, das sollte dann zusammen ja schon mal was bringen, hoffe ich.

Nun denn, ich werde berichten :)

costante
01.08.2010, 22:25
Viel Glück! Werde dann interessiert lesen...so richtig helfen kann ich dir leider auch nicht, kenne nämlich die aktuellen 11er Teile (noch) nicht persönlich.:ü

Prima Blume
02.08.2010, 01:11
Ach so, aber wieso kaufst du dir auch 11fach Ergos um 10 fach zu fahren? :ü
Wolltest wohl die bessere Ergonomie der neuen Hebel mit deiner bestehenden 10fach Gruppe kombinieren, stimmts?
Sind also diese Hebel hier:

Dann sollte man sich eher direkt 10-fach Centaur-Ergos kaufen, die unterscheiden sich nämlich außer den Decals in keinster Weise von Chorus oder Record. Ich weiß das, fahre ich an meinem GIOS Carbon Eisdielenrad Record 11-fach, an meinem Drössiger Trainings- bzw. Winterrad Chorus 11-fach und an meinem Empella Querfeldeinrad eine Record-Gruppe 2008 mit Ausnahme der 10-fach Centaur Ergos 2010 und Frogleg Cantilever und natürlich Kurbel.

Eines ist jedoch gewöhnungsbedürftig. An kleinen Rahmengrößen, bei mir 54er-56er, sehen die neuen Ergos trotz wuchtigem Vorbau Deda Newton und Lenker Deda Newton recht massiv und groß aus, so daß ich mich mit dem Gedanken trage mein GIOS wieder auf 10-fach 2008 zurückzurüsten. Ich kann mich mit der neuen Optik auch einfach nicht anfreunden. Aber das ist halt Geschmacksache.

Eine Frage hätte ich da noch. Kann es sein, daß bei der letzten Tour einige Fahrer immer noch mit alten 2008er Campa-Record-Gruppen unterwegs waren, oder haben mich da meine 51-jährigen Augen getäuscht?

LG

Prima Blume
02.08.2010, 01:34
Ja!








Gute Kamera! :respekt:
Nee..........mal etwas ernster. Mit Chance weiß user Panchon Bescheid. Der kennt sich gut mit STI
aus und evtl. auch den Ergos.
Meist kommt er "freiwillig":knipoog: und beantwortet dementsprechende Fragen. Ohne jetzt Ahnung
zu haben, evtl. eine neue Feder kaufen oder die jetzige zweckdienlich (nach)biegen.

Nachbiegen, dazu brauch man auch das notwenige Werkzeug, das kann man ja nicht einfach so mit einer Zange machen. Nee, nee, Feder ersetzen, nur ein Problem, wo bekommt man solche Teile seitdem der ursprüngliche Brügelmann Pleite gegangen ist?

Im Übrigen ganz OT, der Brügelmann war Klasse, der hatte vom kleinsten Schräubchen oder Feder so gut wie alles im Sortiment was den Namen Campagnolo oder Shimano trägt. Ich war dort Stammkunde, und "Mannie", falls du das liest, es ist eine Schande, was nun aus deinem Namen gemacht wird.

Gruetti
02.08.2010, 10:01
Sodele, hab mir eben mal die beiden benötigten Teile rausgesucht, sind inklusive Versand knapp über 30 Euro. Hoffentlich fluppt dann auch wieder alles.
Bin trotzdem immer noch leicht ratlos, warum und wieso, für mich sieht die Feder ok aus, die Nut im Griffkörper aber eher nicht...Obwohl ich auch noch nie gehört hab, dass es da zu Problemen gekommen ist....
Ach, was solls, Zeugs bestellt, Donnerstag zusammengebaut und gut is, zumindest hoffe ich das jetzt mal...

Ja, die Teile sehen auf dem kleinen Rad meiner Frau mit nem 40´er Lenker schon etwas groß aus, sie möchte die neue Form aber nicht mehr missen.

Und wenn schon die Neuen, dann sollten sie auch zum Rest passen. Früher gabs die Rastschreiben ja auch noch einzeln für 11 Euro oder so...

So denn Kollegen, schönen Wochenstart!

costante
02.08.2010, 10:09
Was hast du jetzt bestellt, Feder und Griffkörper? Dafür 30 Euronen Versand inklu, das ist ja noch halbwegs zivil. Und wo, wenn man fragen darf? Da fällt mir ein: Ist Rose nicht auch ein Campa Pro Shop?

Gruetti
02.08.2010, 11:12
Was hast du jetzt bestellt, Feder und Griffkörper? Dafür 30 Euronen Versand inklu, das ist ja noch halbwegs zivil. Und wo, wenn man fragen darf? Da fällt mir ein: Ist Rose nicht auch ein Campa Pro Shop?

Ja, hab Feder und Griffkörper bestellt und noch eine EP-Scheibe, hat alles sehr gut geklappt! Bestellt hab ich bei SMI-Radsport, war da noch kein Kunde und reich kann der Kollege mit meinen paar Sachen auch nicht werden, trotzdem hat er sich viel Zeit genommen und war sehr nett. Und schickt die Sachen heute noch als normales Paket raus. Absolute Empfehlung!!!

Dann warte ich mal, bis die Sachen da sind und dann werde ich berichten, ob der Kram jetzt tut oder nicht.

Ein Gutes hats aber, ich kann jetzt blind nen 11´er Ergo zerlegen und wieder zusammenbauen und im Lenkerbank wickeln macht mir jetzt auch keiner mehr was vor :D

Kantiran
02.08.2010, 11:23
Ersatzteile gibt's gut bei SMI-Radsport.

http://www.smi-radsport.de/oxid.php/sid/85fddc8fc618fb393fd5dd86704f1356/cl/details/cnid/a624bb2341ef21e85.98530876/anid/d9a4b1e712ab5fda3.09284551/CAMPAGNOLO-Rueckstellfeder-f.-UltraShift-Ergopower/

Edit: Ups wer lesen kann...

Maxe_Muc3
02.08.2010, 13:41
Ersatzteile gibt's gut bei SMI-Radsport.

http://www.smi-radsport.de/oxid.php/sid/85fddc8fc618fb393fd5dd86704f1356/cl/details/cnid/a624bb2341ef21e85.98530876/anid/d9a4b1e712ab5fda3.09284551/CAMPAGNOLO-Rueckstellfeder-f.-UltraShift-Ergopower/

stimmt :D


Ja, hab Feder und Griffkörper bestellt .... Bestellt hab ich bei SMI-Radsport, .... Absolute Empfehlung!!!

Gruetti
04.08.2010, 14:52
Hallo zusammen,

nachdem ich am Montag die beiden Ersatzteile (Griffkörper und Feder) bei SMI bestellt hatte und die Teile gestern! schon durch den netten Herrn mit dem gelben Hemd bei mir abgegeben wurden, bin ich heute in der Lage Euch mitzuteilen, dass es am Griffkörper lag, die Feder ist unbeschädigt.
Der Neue ist ganz anders, keine Nut reingefräst so wie im alten Körper, sondern eine angegossene, richtige Haltenase! Entweder hat man das flott geändert oder bei mir hat sich das Teil schon früher verabschiedet und die Nut hat sich bei mir von selber reingefressen.... Ich stell heute Abend mal ein Bildchen ein, dann seht Ihr den Unterschied.

Also dann, es geht wieder einwandfrei, alles im Lot und für knappe 30 Tacken kann man jetzt auch nicht wirklich meckern :)

Schönen Nachmittag
Dirk

Al_Borland
04.08.2010, 14:59
Hi Dirk,
Herzlichen Göückwunsch zur geglückten OP. :respekt:

Marco Gios
04.08.2010, 15:24
... Der Neue ist ganz anders, keine Nut reingefräst so wie im alten Körper, sondern eine angegossene, richtige Haltenase! Entweder hat man das flott geändert oder bei mir hat sich das Teil schon früher verabschiedet und die Nut hat sich bei mir von selber reingefressen....

Wenn ich mir das Bild des alten Körpers so angucken würde ich fast tippen, dass da auch mal was dran war (die Haltenase) und diese abgebrochen ist. Entweder nachdem du die Teile gekauft hast und die Nut hat sich selbst reingefressen oder (jetzt kommt ne böse Unterstellung) schon vor dem Verkauf und der Ergo wurde durch die Nut wieder notdürftig funktions- und damit markttauglich gemacht.

Gruetti
04.08.2010, 18:31
Naja, will niemandem etwas Böses unterstellen....Allerdings sieht der neue Griffkörper innendrin schon sehr anders aus, hab mal ein Bild drangehangen... Wie gesagt, jetzt funktionierts einwandfrei, ich bin froh und ab jetzt auch "rechter-11-fach-Ergo-Experte", ist doch auch schon mal was :D

Und Allen, die sich bisher nicht getraut haben ihren Ergo mal zu zerlegen sei gesagt, ist absolut kein Hexenwerk, geht fast im Schlaf, wenn mans ein paar mal gemacht hat :D

Also dann, viel Spaß beim radeln!

Gruß
Dirk