PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied Umwerfer Dura Ace zu Ultegra



Oxi
10.03.2004, 16:39
Hallo Leute,

ich brauche für meinen Rahmen nun einen Umwerfer für Anlötsockel statt den momentanen Dura Ace mit Schelle.

Könnt Ihr mir sagen, ob sich die Umwerfer von Dura Ace (2x9, JG 2003) und Ultegra in der Funktion, Qualität oder Konstruktion unterscheiden.

Beim Gewicht sind es ja nur 5 Gramm und die Leitbleche sind bei der Ultegra matt statt glänzend und der entsprechende Schriftzug.

Kann man die Leitbleche nicht einfach tauschen?

Schöne Grüße
Oxi

Trirunner
10.03.2004, 17:05
Original geschrieben von Oxi

Kann man die Leitbleche nicht einfach tauschen?

Schöne Grüße
Oxi

wie du selber sagst, ist da eigentlich nur ein prestige-unterschied obwohl alle leute zuerst aufs schaltwerk schauen oder auf die kurbel... ob man die leitbleche tauschen kann, weiß ich nicht. warum aber nicht? ich finde nur die DA-Aufschrift rechtfertigt nicht den hohen preis

Paco73
10.03.2004, 17:11
Schalten tut beides gut. DA hat halt meistens ein aufwendigeres Finish. Und eben Gewicht na ja 5 Gramm.

:rolleyes:

tannoymonster
10.03.2004, 21:10
Hab zwar noch kein Rad mit Anlötsockel fürn Umwerfer gehabt, aber ich denke du kannst die Schelle von deinem Umwerfer einfach abschrauben und den vorhandenen Dura Ace weiterverwenden (es hörte sich zumindestens so an als hättest du schon so einen).
Ansonsten kauf den Ultegra, der tuts genauso gut und ist billiger.

varenga
10.03.2004, 22:54
Einfach von Schelle auf Anlöt zu wechseln ist leider nicht so einfach.. Hab selber das Problem gehabt, von einem Ultegra Umwerfer auf Dura Ace (beides 2003-Modelle) aufrüsten zu wollen.
Einen Schellen-Umwerfer kann man nicht so einfach auf Anlöt-Umrüsten, aber dazu müssten die Spezialisten im Forum mehr sagen können als ich.

Den Dura Ace-Umwerfer kann man so ziemlich komplett zerlegen, wobei der Ultegra an zwei wichtigen Stellen mit einer Art Blindniete zusammengehalten wird. Das ist auf jeden Fall ein deutlicher Unterschied. Die Konstruktion ist ansonsten fast identlisch.

Das Leitblech ist stabiler beim Dura Ace und die Zerlegbarkeit ist wohl der große Vorteil. Naja, soviel dazu

Gruß,

Varenga