PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : arione



Ernieundbert
10.03.2004, 17:28
zuvor in der falschen Rubrik gepostet, was Antworten anscheinend von vornherein verhindert, hehe.

Nun die Wiederholung:

arione
Moin,
einige Fragen an die Arione-Erfahrenen:

Größenvergleich verschiedener Sattelsitzflächen:
http://www.bikesportmichigan.com/re...tails-level.jpg

Hat der rückwärtige Entenbürzel am Arione einen praktischen Wert in einem Bereich, in dem vom Gesäß doch eigentlich nichts aufsitzen kann, oder ist das eine Marketingmaßnahme/ verbesserter Hinterradspritzwasserschutz für die Gesäßspalte :-)) ?

Sorgen die seitlichen Schlitze für größere Freiheit der Beinmuskulatur an der Oberschenkelrückseite, indem sie die Satteldecke hier flexibler machen?

Wenn ja: Gibt es dann nicht das Problem, dass die Hosenbeine an der Sattelstützenklemmung scheuern?

Zuletzt: Würde jemand mal die Breite an der breitesten Stelle messen?

EuB

Fabian
10.03.2004, 17:48
Der Link funktioniert nicht, aber das ist das Bild:

http://www.bikesportmichigan.com/reviews/arione/arione-saddle-tails-level.jpg

Beppo
10.03.2004, 18:03
http://dk-community.de/tour/showthread.php?s=&threadid=15351&highlight=arione+breit

Grüsse Pino

laes
10.03.2004, 19:41
"Gibt es dann nicht das Problem, dass die Hosenbeine an der Sattelstützenklemmung scheuern?"

Bei mir zumindest nicht.
Einen praktischen Teil des "Entenbürzels" habe ich nicht feststellen können, genausowenig wie für die schlitze. Ich denke, das ist grösstenteils eine Designgeschichte
Abgesehen davon:
Top Sattel. Sehr schön, äusserst bequem, nicht allzu schwer, aber auch kein Leichtgewicht.
Als das Ding in der Box kam, dachte ich, dass der gar nicht bequem sein kann.
1000km später war ich voll überzeugt.
Diese Gimmicks wie Entenbürzel und "Luftschlitze" hin oder her, das "Popometer" bescheinigt 100% Komfort.

Hoffe das half,

laes

huskyblues
10.03.2004, 20:37
Hi an alle Arione User.
Auf meiner Suche nach einer Alternative zum Rolls von San Marco, den ich im Moment fahre, bin ich auch über den Arione gestolpert.
Der Arione hat optisch eine ähnlich breite Form wie der Rolls deshalb wäre er interessant für mich.

Wenn also jemand einen Vergleich zwischen Rolls und Arione ziehen kann, oder vielleicht sogar jemand umgestiegen ist von R nach A, dann wäre ich für einen Erfahrungsbericht sehr dankbar.;) :cool:

Gruß,
Olly