PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Super Six vs CAAD10



sonic00
21.08.2010, 17:15
Hallo zusammen,

ich bin momentan am Zusammenstellen eines neuen Renners.

Bisher habe ich mich auf das 2011er SuSi mit Ultegra und folgenden Änderungen konzentriert:
- Laufradsatz Fulcrum Racing Zero
- Anbauteile FSA Carbon

Jetzt gefällt mir aber das komplett schwarze CAAD10 Dura Ace immer besser. Da würde ich folgende Änderungen vornehmen:
- Bremsen, Kassette, Kette Dura Ace
- Laufradsatz Fulcrum Racing Zero
- Anbauteile: Thomson (Masterpiece Stütze, Elite X2 Vorbau), Syntace Carbon Lenker

Preislich dürfte nicht viel um sein. Gewichtstechnisch auch nicht?!

...soll einfach ein schönes und schnelles Radl werden :D

tabasco
21.08.2010, 17:34
Obacht: das CAAD 10 "Dura Ace" hat lediglich DA STI und Schaltwerk, d.h. du mußt Bremsen & Umwerfer & Kette & Kassette wechseln. Ich würde die 800EUR günstigere Ultegra-Version nehmen und die pimpen.

Das CAAD 10 wird sicherlich ein Knaller - gewichtsmäßig wird es an das SuSix eher nicht herankommen; allein die Gabel wiegt schon um die 450gr (Sub 400 bei SuSi).

sonic00
21.08.2010, 17:47
Schon klar, dass das keine kpl. DA ist - daher hab ich ja geschrieben, dass ich die restlichen Teile nachrüsten würde.
Aber die Idee mit der Ultegra Version ist echt nicht verkehrt! ...Die Ultegra verticken und dann ne leichte Force ran!

Die Gabel vom SuSi hat im Roadbike Test auch über 400g gewogen...nur der CAAD10 Rahmen wiegt halt ca. 100-150g mehr. Das hat man mit Anbauteilen ja schnell kompensiert?!

Verdammt, warum haben die jetzt 2 so geile Serien???

Corridore
21.08.2010, 18:46
Laut RB hat die CAAD10-Gabel 408g.

Allerdings wird in US-Foren gemunkelt, dass der CAAD10 wirklich extrem grenzwertig konstruiert ist - bei dem Gewicht kaum verwunderlich.

Ob das wirklich Probleme macht, weiss ich nicht - im Zweifelsfall ist der SuperSix ein bewährtes Modell ohne Kinderkrankheiten.

Wenn Leichtbau Dein erklärtes Ziel ist, würde ich Carbon als Rahmenmaterial sowieso grundsätzlich vorziehen.

UND: Ein Cannondale ohne Hollowgram-Kurbel ist irgendwie nur die halbe Miete, oder? Schaut gerade in silber mit schwarzem Rahmen super aus, siehe auch meinen CAAD9-Aufbau.

calvin&hobbes
21.08.2010, 21:08
Gesamtgewichte ( laut Cannondale ... )

sonic00
21.08.2010, 21:51
Der Sprung zwischen den SuSi Standard und HiMod ist ja echt extrem!

855
21.08.2010, 22:07
ich würde immer die Carbon-Variante nehmen, fährt sich einfach schöner. und wie oben schon erwähnt, die Hollowgram ist Pflicht, würde ich nicht drauf verzichten.

dazu das Thomson-/Syntace-Tuning, einfach schöne und bewährte Parts

greyscale
21.08.2010, 22:15
Der Sprung zwischen den SuSi Standard und HiMod ist ja echt extrem!

Liegt wohl vorrangig an den Anbauteilen. RB hat mal sowohl SM und HM SuSis verwogen, da liegen rahmenmäßig keine 50 g dazwischen, das dürfte schon in der Serienstreuung untergehen.

Zur Eingangsfrage:

Interessante Frage: Traditionell ist CD der wohl beste Alu-Bauer am Markt, der 10er ist aber im Gegensatz zu seinen Vorgängern kein Evolutions-Produkt, sondern was neues. Ich würde da erstmal schauen, was andere so an Erfahrung machen.

Der SuSi ist vermutlich einer der derzeit Zeit fünf besten Kohle-Rahmen am Markt und im Unterschied zum CAAD10 auch im Laufe des letzten Jahres getestet bis zum geht nicht mehr - ich kenne alleine schon vier deutschsprachige SuSi-Tests seit Ende 2009. Viel wichtiger für mich: Ich bin selbst HM SuSi-Fahrer - ein geiles Rad:ä. Aber mein CAAD8 ist nicht viel schlechter, nur viel schwerer...

Der vielleicht beste Alurahmen gegen einen der besten Carbonrahmen, ein echtes Luxus-Problem.

Wenn du das Rad jetzt (also zum Ende der Saison kaufen möchtest: Nimm das SuSi. Falls das für die '11er Saison beschafft werden soll: Warte auf mehr Feedback zum CAAD10 und entscheide dann:Bluesbrot.

g.

tabasco
22.08.2010, 09:59
.....die Hollowgram ist Pflicht, würde ich nicht drauf verzichten.

gut konstruiert aber wahnwitzig überteuert, ich boykottiere die Hollowgram-Kurbel ! :ü

tabasco
22.08.2010, 10:04
mit der lebenslangen c´dale-garantie kann man potentiellen kinderkrankheiten am CAAD 10 entspannt entgegensehen. obschon das SuSi seine qualitäten schon vielfach unter beweis gestellt hat würde ich mich auf das "risiko" einlassen. ein astreiner alurahmen ist schon was tolles wobei er im täglichen umgang sicherlich auch sorgsamen,carbon-ähnlichen umgang erfordert (dellen)

Corridore
22.08.2010, 11:14
mit der lebenslangen c´dale-garantie kann man potentiellen kinderkrankheiten am CAAD 10 entspannt entgegensehen.

Theorie vs. Praxis.

Zumindest ich will mit meinem Rad fahren und mich möglichst gar nicht mit irgendwelchen Garantiefällen herumschlagen. Wenn einem das natürlich egal ist...

Sagt ja auch keiner, dass das CAAD10 Probleme macht - nur dass eine gewisse Chance darauf besteht.


Zum Thema Hollowgram: Beste Kurbel am Markt, leicht, steif, robust, bewährt.
Wenn ich mir so anschaue, für was im Tuning-Bereich teilweise Unsummen ausgegeben werden, dann ist die Hollowgram eine der objektiv sinnvollsten (und optisch passendsten) Maßnahmen im oberen Preissegment.