PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brillenglas polieren



supertester
25.08.2010, 20:34
Ich habe bei Sturz meine Blue-Iridium Gläser leicht verkratzt. Nutzbar, aber allgemein etwas unschön. Gibts da trotz der Beschichtung Rettung, ggf. bei speziellen Optikern?

Ljus
25.08.2010, 20:42
Du wirst die Beschichtung verlieren, wenn Kratzer auf derselben Seite ist.
Er muß es rauspolieren (abtragen).

xrated
25.08.2010, 21:09
Mich würde interessieren ob man nur die Beschichtung runterbekommen könnte! Bei den Kunststoffgläsern löst sich die nämlich nach ein paar Jahren von selbst.
Mit schleifen geht es bei mir nicht, da Sehkorrektur.

[k:swiss]
25.08.2010, 22:20
Mich würde interessieren ob man nur die Beschichtung runterbekommen könnte! Bei den Kunststoffgläsern löst sich die nämlich nach ein paar Jahren von selbst.


Na, da glaube ich nicht das dies normal ist!
Bei meiner ältesten O ist auch nach über 15 Jahren das Iridium noch komplett drauf.
Ablösungen hatte ich noch nie und ich besitze sehr viele Oakleys und nutze die oft und viel.

supertester
26.08.2010, 07:25
Also wie befürchtet. :heulend:
Ist die Beschichtung von Innen oder Außen drauf? (Kratzer natürlich außen)

Ljus
26.08.2010, 09:20
Normalerweise sind die außen drauf, da auch eine Schicht aufgetragen wird die das Glas/Kunststoff kratzfester macht.

Normalerweise dürfte die Beschichtung nachträglich wieder aufgebracht werden können, das würde aber bedeuten, das auf dem ganzen Glas die Beschichtung abgetragen werden muß und du mußt jemanden finden der das Auftragen durchführen kann, müßte sich um PVD handeln.