PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fulcrum Racing 1 mit 87kg als alltags LRS!?



philipber
28.08.2010, 12:12
Hallo,

Würde gerne auf die Fulcrum R1 wechseln. Ich habe nur etwas Bedenken bezüglich der Dauerhaltbarkeit und Steifigkeit wenn ich den LRS mit meinen 87kg als alltags LRS einsetze.
Gibt es da irgendwelche Probleme? Habe bisher hier nur etwas von ominösen Vibrationen gelesen.... aber lassen wir das! :D

Viele Grüße,
PhilipBer

Hans86
28.08.2010, 12:16
hält.

Huber1
28.08.2010, 12:17
Würde ich auch sagen.
Warum auch nicht? :ä

kuotakom
28.08.2010, 12:23
Fulcrum Räder sind im allgemeinen relativ steif gebaut, wenn man den velen Radtests glaubt.
Ich fahre an meinem Bergrad seit 2 Jahren die Fulcrum 1 und bin sehr zufrieden: haltbar, steif, akzeptabel im Gewicht.

Maxe_Muc3
28.08.2010, 12:36
Ich würde gleich die Racing 3 nehmen- halten bei mir mit 84 kg locker und sind deutlich billiger.

philipber
28.08.2010, 12:37
Ich hatte nur mal im Zusammenhang mit Fulcrum Laufrädern gelesen das es eine Gewichtsbeschränkung von 80kg gibt, deshalb meine Bedenken. Will mir die Dinger nicht kaufen und dann nach einem Jahr schon wieder in die Tonne kloppen zu müssen!
Aber eure Aussagen klingen ja gut! Dann werd ich die Tage wohl mal bestellen! :D

Viele Grüße,
PhilipBer

philipber
28.08.2010, 12:39
Ich würde gleich die Racing 3 nehmen- halten bei mir mit 84 kg locker und sind deutlich billiger.

Das stimmt zwar aber die sehen nicht so gut aus wie die 1er... zumindest meiner Meinung nach! :rolleyes:

4711
28.08.2010, 13:58
Ich hatte nur mal im Zusammenhang mit Fulcrum Laufrädern gelesen das es eine Gewichtsbeschränkung von 80kg gibt, deshalb meine Bedenken. Will mir die Dinger nicht kaufen und dann nach einem Jahr schon wieder in die Tonne kloppen zu müssen!


Das mit den 80 kg ist falsch! In der Anleitung steht:

Wenn Sie mehr als 82 kg wiegen, sollten Sie besonders darauf achten, dass ihr Fahrrad häufiger (als bei Personen die unter 82 kg wiegen) um festzustellen, ob etwaige Risse, Deformationen, Anzeichen von Ermüdung oder Abnutzung vorhanden sind!

Ich fahre die 1 und 3 mit 90 kg überall, ob Dolomiten oder bei uns im Voralpenland keinerlei Probleme.:D

steinstark65
28.08.2010, 14:21
... mit meinen 87kg...

geh bitte, du unterernährtes hähnchen, die halten mich:smullen: schon jahr und tag aus :gut:

Pedalierer
28.08.2010, 15:32
Das stimmt zwar aber die sehen nicht so gut aus wie die 1er... zumindest meiner Meinung nach! :rolleyes:

Ja die 3er haben nicht so den Poser-Proll-Faktor. Dafür sind sie vernünftiger konstruiert. Aluspeichen sind einfach unsinnig, sparen auch kaum Gewicht und sind im Ersatzfall sauteuer. Zudem sind sie aerodynamisch deutlich schlechter.

Die R3 sind steifer, aerodynamischer, nur 50 g schwerer (ein Schluck aus der Pulle) und deutlich günstiger im Unterhalt.

Maxe_Muc3
28.08.2010, 17:29
Ja die 3er haben nicht so den Poser-Proll-Faktor. Dafür sind sie vernünftiger konstruiert. Aluspeichen sind einfach unsinnig, sparen auch kaum Gewicht und sind im Ersatzfall sauteuer. Zudem sind sie aerodynamisch deutlich schlechter.

Die R3 sind steifer, aerodynamischer, nur 50 g schwerer (ein Schluck aus der Pulle) und deutlich günstiger im Unterhalt.

Und meiner Meinung nach hübscher- der Prol-Faktor fällt von Racing Zero über Racing 1 zu Racing 3 einfach ab. Geschmacksache sagte der Affe, als er in die Seife biss :D

xrated
28.08.2010, 17:58
Die Racing 1 und Zero sind bei Preis/Leistung einfach miserabel

tigerchen
28.08.2010, 18:03
Ich persönlich würde diese LRäder mit 87 kg nicht nehmen.

Hans86
28.08.2010, 18:16
Ich persönlich würde diese LRäder mit 87 kg nicht nehmen.

ich auch nicht, aber halten tun sie trotzdem. alles andere ist gerücht und fehlinformation.

tigerchen
28.08.2010, 18:23
aber halten tun sie trotzdem.

Wo ich rumfahre, würden die definitiv nicht halten.

Andre.T
28.08.2010, 18:37
ich auch nicht, aber halten tun sie trotzdem. alles andere ist gerücht und fehlinformation.
Darf man fragen woher Du das weißt?
Bei den R3 hast Du meines Wissens auch behauptet dass die halten.
Ich hatte damit schon 3 Speichenrisse und einige andere User hier auch.
Mag sein dass das nur eine geringe Anzahl Probleme bereitet, aber zu behaupten dass es sich dabei um Gerüchte oder Fehlinformationen handelt finde ich doch recht dreist.

Andre.T
28.08.2010, 18:39
Wo ich rumfahre, würden die definitiv nicht halten.

Von meinen 3 Speichenrissen bei den R3 sind 2 in Coesfeld gerissen.
Gibt es da einen näheren Zusammenhang? :eek:

tigerchen
28.08.2010, 18:52
Von meinen 3 Speichenrissen bei den R3 sind 2 in Coesfeld gerissen.
Gibt es da einen näheren Zusammenhang? :eek:

Klar. :smileknik Die Gegend um COE rum mag nur klassisch eingespeichte Laufräder. :ä Die Gegend um SB rum schreit nahezu nach klassischen Laufrädern, wenn man 88 kg fett ist. :D

Hans86
29.08.2010, 01:43
Wo ich rumfahre, würden die definitiv nicht halten.

dann machst du was falsch... :D


Darf man fragen woher Du das weißt?
Bei den R3 hast Du meines Wissens auch behauptet dass die halten.
Ich hatte damit schon 3 Speichenrisse und einige andere User hier auch.
Mag sein dass das nur eine geringe Anzahl Probleme bereitet, aber zu behaupten dass es sich dabei um Gerüchte oder Fehlinformationen handelt finde ich doch recht dreist.

die R3 fahre ich selbst, die R1 werden in meinem bekanntenkreis gefahren.
ich kenne keine stabileren systemlaufräder, als die R3 und evtl noch zonda und euros.

die racing 1 büßen durch die aluspeichen wahrscheinlich etwas steifigkeit, aber vor allem etwas dauerhaltbarkeit ein. sie gelten jedenfalls nicht gerade als steifigkeits-wunder. desshalb und vor allem wegen der aluspeichen hätte ich sie mir nicht ausgesucht. halten sollen sie aber trotzdem.

dreist ist das nicht, aber man sollte sich immer mal gedanken machen, ob man, nur weil man evtl mal pech mit einer gerissenen speiche hatte, gleich einem tausendfach verkauftem produkt seine tauglichkeit absprechen kann.

da dir mehrmals speichen am selben rad (vermutung!) gerissen sind, gehe ich davon aus, dass die gesammte einspeichung des rades mist ist, und eigentlich komplett neu eingespeicht werden müsste. das kann z.b. durch die einwirkung eines unfalls passieren...

Sprintstar84
29.08.2010, 10:54
dann machst du was falsch... :D
...
dreist ist das nicht, aber man sollte sich immer mal gedanken machen, ob man, nur weil man evtl mal pech mit einer gerissenen speiche hatte, gleich einem tausendfach verkauftem produkt seine tauglichkeit absprechen kann.

da dir mehrmals speichen am selben rad (vermutung!) gerissen sind, gehe ich davon aus, dass die gesammte einspeichung des rades mist ist, und eigentlich komplett neu eingespeicht werden müsste. das kann z.b. durch die einwirkung eines unfalls passieren...

...dem würde ich auch bei pflichten! Ich fahre selber die R3 und finde sie von der einspeichung und steifigkeit her absolut ok und im direkten vergleich zu den Mavic Ksyrium Elite wesentlich besser, auch was fahrverhalten, antrittsschnelligkeit etc. angeht....
bei einem LRS der so häufig und in masse als mittelklasse lrs produziert wird, kann es mMn einfach mal passieren, dass es auch mal fehlerhafte produkte gibt, dass bleibt wohl bei keinem hersteller aus. ist dann halt pech, aber nicht sofort ein generelles problem...

Deejay
29.08.2010, 11:24
Racing 1 (Modelljahr 2009) halten meine 88 kg aus und sind aus meiner Sicht ausreichend steif; letztes Jahr ordentlichen Crash überstanden - die gebeulte Aluspeiche am Hinterrad gerade gedengelt und ordentlich nachzentriert; läuft wie eine Eins. Ausreichend robust, der Laufradsatz.

Gruss,

DJ