PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carbon Ausfallenden



Tom0869
28.08.2010, 23:15
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit Carbon Ausfallenden?
Das neue Tarmac S-Works hat hohle Carbon Ausfallenden. Muss man da bezüglich des Schnellspanners irgendetwas beachten?
Wie groß ist die Gefahr den Schnellspanner zu fest zu spannen?

Grüße
Tom

Hans86
29.08.2010, 01:34
die gefahr ist gering, bis gar nicht vorhanden...
generell sollte man jedoch darauf achten, sinnvolle spannkräfte mit seinem schnellspanner zu erzeugen. es gibt leute, die ballern die spanner fest, da braucht man beide hände um das ding wieder zu lösen. das kanns auch nicht sein.

Tom0869
29.08.2010, 18:04
Hast du selbst einen Rahmen mit Carbon Ausfallenden?
Das Carbon macht mir da weniger sorgen, nur das die Ausfallenden nicht massiv sind.
Kann ich denn normale Schnellspanner verwenden? Meine schon mal gelesen zu haben das nicht alle Schnellspanner geeignet sind.

Grüße Tom

Hans86
29.08.2010, 18:39
ja, hab auch carbonausfallenden. an gabeln sind diese z.b. schon weit verbreitet... ob meine jedoch hohl sind, weiß ich nicht.
falls du dir soooo unsicher bist, dann schreib doch einfach mal eine mail an specialized. die müssten dir die frage doch schnell beantworten können. poste doch am besten deren antwort hier, dann wissen wir alle bescheid.

rosasix
29.08.2010, 20:07
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit Carbon Ausfallenden?
Das neue Tarmac S-Works hat hohle Carbon Ausfallenden. Muss man da bezüglich des Schnellspanners irgendetwas beachten?
Wie groß ist die Gefahr den Schnellspanner zu fest zu spannen?

Grüße
Tom

Das SL3 hat hohle Aluausfallenden!

Tulo
29.08.2010, 20:09
generell sollte man jedoch darauf achten, sinnvolle spannkräfte mit seinem schnellspanner zu erzeugen. es gibt leute, die ballern die spanner fest, da braucht man beide hände um das ding wieder zu lösen. das kanns auch nicht sein.

die meisten machen sie aber erfahrungsgemäß viel zu locker und wundern sich dann über bremsschleifen etc.

Patrice Clerc
29.08.2010, 20:18
die meisten machen sie aber erfahrungsgemäß viel zu locker und wundern sich dann über bremsschleifen etc.

...oder über Knackgeräusche (ist mir selber schon passiert).

Tom0869
29.08.2010, 21:14
Das SL3 hat hohle Aluausfallenden!

Beim 2011er Model sollen die Ausfallenden aus Carbon sein.

PAYE
29.08.2010, 21:20
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit Carbon Ausfallenden?
Das neue Tarmac S-Works hat hohle Carbon Ausfallenden. Muss man da bezüglich des Schnellspanners irgendetwas beachten?
Wie groß ist die Gefahr den Schnellspanner zu fest zu spannen?

Grüße
Tom

Hatte nicht z.B. das Simplon Pavo schon immer Carbonausfallenden?
Das hat wohl keine Probleme gegeben, von denen man was gehört hätte.

Wenn Speci die Ausfallenden hohl macht und sie dabei für die zu erwartende Belastung auslegt, so sollte wohl alles im grünen Bereich sein. Sonst wäre das wohl eine Fehlkonstruktion.
Die Verwendung von Leichtspannern mit geringerer Zugkraft wäre aber wohl nicht verkehrt.

rocketracer
29.08.2010, 22:28
Pavo hat glaube ich erst seit 2008 Carbon-Ausfallenden, hatte deswegen zunächst auch bedenken, hat sich aber nach fast 3 Jahren gelegt - einige Schnellspanner haben aber recht stark geriffelte Klemmbereiche, die würde ich nicht unbedingt nehmen, meine auch schonmal irgendwo eine Warnung gelesen zu haben - wenn man wie ich die Laufräder nur selten rausnimmt sehen die Ausfallenden auch nach 3 Jahren noch wie neu aus


Hatte nicht z.B. das Simplon Pavo schon immer Carbonausfallenden?
Das hat wohl keine Probleme gegeben, von denen man was gehört hätte.

Wenn Speci die Ausfallenden hohl macht und sie dabei für die zu erwartende Belastung auslegt, so sollte wohl alles im grünen Bereich sein. Sonst wäre das wohl eine Fehlkonstruktion.
Die Verwendung von Leichtspannern mit geringerer Zugkraft wäre aber wohl nicht verkehrt.

Marco Gios
30.08.2010, 08:37
Der Scott Addict hat ja (massive) Carbon-Ausfaller und ist seit 2007 auf dem Markt, von irgendwelchen Problemen damit habe ich noch nirgendwo gehört/gelesen.

Bei den Fulcrum-LR steht ein Hinweis dabei, dass die Schnellspanner nicht für Ausfallenden geeignet seien, sonst habe ich solche Hinweise auch noch nicht gesehen. Vielleicht kann ja mal ein Fulcrum-Eigner berichten, wie die Schnellspanner so aussehen, dann kann man sich ein Bild davon machen, was Carbon-unfreundlich ist.