PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campa Super Record Skeleton Hinterradbremse - Abstand zum Reifen



Alpensepp
29.08.2010, 11:40
Hallo,

ich habe gerade die neuen Campa Super Record Bremsen - Modell 2011 - montiert. Als Hinterradbremse habe ich das verstärkte Dual Pivot Modell gewählt.

Der Abstand zwischen Bremse und Reifen beträgt hinten nur gut 1 mm - es schleift jedoch nichts - auch nicht beim Wiegetrittfahren.

Ist dieser geringe Abstand zwischen Bremse und Reifen normal oder kann es zu Problemen führen?

tigerchen
29.08.2010, 12:08
Ist dieser geringe Abstand zwischen Bremse und Reifen normal oder kann es zu Problemen führen?
Auf jeden Fall auf 1,2 pro Seite erhöhen!

medias
29.08.2010, 12:10
Was für ein Reifen?

Scatto
29.08.2010, 12:11
Dem Profil nach Conti, vielleicht der 4000er?

Rodi
29.08.2010, 12:15
Auf jeden Fall auf 1,2 pro Seite erhöhen!

1,3

medias
29.08.2010, 12:30
Dem Profil nach Conti, vielleicht der 4000er?

Ja, aber welche Grösse?
Hinten hätte ich die DP nicht genommen, die normale bremst genug, mit der überbremst man gerne.
Welcher Rahmen wäre auch noch zu fragen.

arrabbiata
29.08.2010, 12:35
Ich finde das zu eng. Entweder niedrigerer Reifen oder Gedanken machen.

Algera
29.08.2010, 12:37
Einen dermaßen geringen Abstand zwischen Reifen und Bremse habe ich noch nie gesehen.

Bei mir (Look 585 und Vittoria Crono Evo CS) ist der Abstand wesentlich größer. Allerdings habe ich hinten die "normale" Bremse.



http://img713.imageshack.us/img713/2020/skeletonhi.jpg (http://img713.imageshack.us/i/skeletonhi.jpg/)

medias
29.08.2010, 12:38
Liegt wahrscheinlich am Rahmen.

arrabbiata
29.08.2010, 12:43
Pinarello. Wenn das eine Fertigungstoleranz ist, werden die wohl doch noch in Italien gebaut ;-)
OT: ich war vor kurzem in Medias, Sighisoara ist schöner, aber als Nickname vermutlich etwas wenig eingängig..

medias
29.08.2010, 12:44
Pinarello. Wenn das eine Fertigungstoleranz ist, werden die wohl doch noch in Italien gebaut ;-)
OT: ich war vor kurzem in Medias, Sighisoara ist schöner, aber als Nickname vermutlich etwas wenig eingängig..

OT Sibiu ist noch schöner.:D

Alpensepp
29.08.2010, 12:46
Hallo,

der Rahmen ist ein Pinarello Prince SL Alurahmen, wobei der Abstand am Hinterbau zwischen Reifenoberkante und Brücke am Hinterbau auch nur ca. 4 mm beträgt.
Der Reifen ist ein 23 er Conti GP 4000 s.

Was meint Ihr mit seitlich 1,2 mehr?

Wie gesagt es schleift derzeit nichts, auch nicht im Wiegetritt. So einen geringen Abstand zwischen Bremse und Reifen habe ich aber noch bei keinem Rahmen gehabt.

Fireball
29.08.2010, 12:49
Hallo,

der Rahmen ist ein Pinarello Prince SL Alurahmen, wobei der Abstand am Hinterbau zwischen Reifenoberkante und Brücke am Hinterbau auch nur ca. 4 mm beträgt.
Der Reifen ist ein 23 er Conti GP 4000 s.

Was meint Ihr mit seitlich 1,2 mehr?

Wie gesagt es schleift derzeit nichts, auch nicht im Wiegetritt. So einen geringen Abstand zwischen Bremse und Reifen habe ich aber noch bei keinem Rahmen gehabt.

würd ich so auch nicht fahren wollen. wirst dir bei der ersten fahrt durch nässe (spatestens dann...) mit dem dreck am reifen etwas die schöne bremse vergriesgnaddeln.

dual
29.08.2010, 12:59
würd ich so auch nicht fahren wollen.

Ich auch nicht. Echt schlecht gemachter Hinterbau... 25er gehen verm. gar nicht durch...

Zem
29.08.2010, 13:25
Der Abstand zwischen Bremse und Reifen beträgt hinten nur gut 1 mm - es schleift jedoch nichts - auch nicht beim Wiegetrittfahren.

Ist dieser geringe Abstand zwischen Bremse und Reifen normal oder kann es zu Problemen führen?


Das ist deutlich zu wenig: Einmal nasse Strassen zur Rübenernte und/oder ein wenig Splitt und du hast Probleme...


Nachtrag: Das ist offenbar ein altes Pinarello-Problem: Ich hatte über die Jahre drei P-Stahlrahmen (Montello und Treviso), die allesamt ähnliche Macken hatten: Bremssteg zu tief oder zu hoch und, was mich besonders geärgert hat: Eine in Längsrichtung schief eingelötete Buchse zur Aufnahme der Bremsachse, d.h. also die Bremse sass schief im Hinterbau.

Die Geschichte der Reklamationen erspare ich dir...



Zem

tigerchen
29.08.2010, 13:38
Was meint Ihr mit seitlich 1,2 mehr?



"Es" meint, dass ich (persönlich) mir hierzu keine Gedanken machen würde. Mir scheint, es ist ehe die Frage des Laufradsatzes, ob da was schleift oder nicht.

Ich mag es eng :D.

Mike Stryder
29.08.2010, 19:19
Liegt wahrscheinlich am Rahmen.

jupp !

und nicht an der bremse.

Alpensepp
30.08.2010, 19:55
@ Mike Stryder: das sehe ich auch so - es liegt am Rahmen.:heulend:

Hallo Pinarello- Fahrer: ist der Abstand zwischen Bremssteg und Reifen immer so gering - bei meinem Pinarello Prince SL sind es :nur 4 mm?

medias
30.08.2010, 20:00
An der Bremse liegt es garantiert nicht, habe heute meine neuen 11 bekommen, da ist genügend Platz.

Alpensepp
30.08.2010, 20:07
@medias: ich habe schon überlegt, ob ich meine Dual Pivot HR Bremse gegen eine normale Mono Pivot Skeleton HR Bremse umtausche - eigentlich müßte es dadurch min. 2 mm mehr "Luft" geben - oder?

medias
30.08.2010, 20:11
Würde ich, weil die normale bremst genügend.

schlauberger
30.08.2010, 23:29
Der Abstand zwischen Bremse und Reifen beträgt hinten nur gut 1 mm - es schleift jedoch nichts - auch nicht beim Wiegetrittfahren.

Jedenfalls hast du so noch bessere Hebelverhältnisse! :Applaus:
Schleifen im Wiegetritt tuts wenn schon seitlich … und da sieht der Abstand zum Rahmen recht eng aus! Das würde mich fast mehr beunruhigen als der Abstand nach oben. (Oder täuscht das Bild?)


http://img713.imageshack.us/img713/2020/skeletonhi.jpg (http://img713.imageshack.us/i/skeletonhi.jpg/)

Hier würde ich eher Schleifen im Wiegetritt erwarten :Angel:
(Sind die LW wirklich so brutal steif? :eek:)

Reiner Unsinn
30.08.2010, 23:55
Mir erscheint der Abstand auch zu gering. Hab mal versucht von meinem alten Prince ein Bild zu finden. Ein besseres hab ich leider nicht. Aber ich denke, man erkennt trotzdem den deutlich größeren Abstand.

Alpensepp
31.08.2010, 18:57
Hallo,

schönen Dank erstmal für die Beiträge!

Das Bild täuscht etwas: zwischen reifenoberkante und Bremsarmunterkante sind ca. 1,5 mm. Seitlich vom Reifen ist genug Platz. Wie gesagt , es schleift z.Z. nichts, auch nicht im Sprint und beim Wiegetrittfahren.
Mir macht eigentlich nur der obere Abstand (1,5 mm) Sorgen: Split u.s.w.

spiderman
01.09.2010, 09:20
Aus eigener Erfahrung: Bei meinem Look KG 386 war zwischen Bremssteg und Reifen auch sehr wenig Luft; schleifen gab es nicht. Irgendwann hat sich trotzdem - nach einigen Metern versiffter Strasse - da Schmodder festgesetzt, ohne dass ich es sofort bemerkt hätte.

Endergebnis: Am Bremssteg und auch seitlich wurde der Lack samt Grundierung abgetragen und das Carbon deutlich angeritzt. Einige km mehr hätten den Rahmen evtl. deutlich beschädigt. Seitdem werfe ich da immer wieder einen Blick drauf...

Algera
01.09.2010, 16:56
Hier würde ich eher Schleifen im Wiegetritt erwarten :Angel:
(Sind die LW wirklich so brutal steif? :eek:)

Da schleift - auch im Wiegetritt - nichts. Aber vielleicht täuscht auch der Abstand der Bremsklötze zur Felge auf dem Foto.

Alpensepp
01.09.2010, 19:32
ich habe dem Händler wo ich letztes Jahr das Pina-Rahmenset gekauft habe das Problem des geringen Abstands zwischen Reifen und Bremssteg geschildert.
Das Rahmenset (Baujahr 2003) wurde seiner Meinung nach damals für 20 er Reifen ausgelegt - dann passt der Abstand ja auch wieder.
Zu dumm das es jetzt nur noch 23 er Reifen gibt. Er will sich aber mit Pinarello in Verbindung setzen. Mal schauen was dabei heraus kommt.