PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radsportbekleidung bei Lidl



der.portugiese
15.03.2004, 11:32
Hab heute gibt's bei Lidl Radsportbekleidung wie z.B. Hose (kurz 9€, lang 12€), Jacke (15€), Trikot (9€), Handschuhe (3€) und so weiter. Hat jemand sich schon was gekauft bzw. früher mal Radsportbekleidung bei Lidl gekauft.
Billig ist das Zeug, aber ist es auch brauchbar ??

Wäre dankbar für ein paar Erfahrungsberichte.

Gruß,
Björn


P.S. Hab die Suchfunktion benutzt und nix gefunden. Ich hoffe ich hab nicht übersehen, dass das thema schon dran war :-)

hokmann
15.03.2004, 11:40
Finger weg! Das sind ja noch nicht mal Weltmeisterklamotten wie bei Tchibo! :D
Im Ernst: Was soll man für den Preis schon falsch machen können? Den Helm würde ich jetzt nicht unbedingt kaufen, aber die Unterhemden schon. Probier's mal aus und poste Deine Erfahrungen hier. ;)

Tristero
15.03.2004, 12:44
Ich glaube aUßer den Unterhemden taugt das alles nichts. Ist jedenfalls bei Aldi so.

reinhard
15.03.2004, 13:05
War heute da und habe alles begutachtet.

Die Radhosen liegen preislich und qualitativ DEUTLICH unter den Tchibo-Hosen, die in diesem Jahr sehr hochwertig ausgefallen sind. Ich habe auf einen Kauf verzichtet.

Die Handschuhe sind mit ca. EUR 2,99 billig und am unteren Rand von grenzwertig. Habe mir ein Paar als allerletzte Notreserve gekauft ("Falls mal Besuch kommt und mitfahren will").

Die Brillen sind mit EUR 2,49 ein Schnäppchen. Es gibt ca. 10-20 verschiedene Modelle in allen möglichen Stilen zum Einheitspreis. Habe mir 5 Stück gekauft. Es lohnt sich hinzugucken: Manche Modelle sind aus eher sprödem/billigen Plastik. Andere sind hochwertig aus eher zähelastischem und mattiertem Kunststoff mit aufwendiger Gummierung an den Bügeln ausgestattet.

Die Helme sind in der heute üblichen Diskonterqualität und mit "Stiftungwarentesturteilgut". Optisch sind sie eher was für modisch Unerschrockene. Die Modelle bei Tchibo und Plus (baugleich) waren eine Spur dezenter.

Die Biker-Socken habe ich ohne Hingucken einfach mal mitgenommen. Zum Fernsehgucken werden sie zur Not taugen.

harzloethi
15.03.2004, 13:11
Also ich benutze einen Helm, den ich bei Aldi gekauft habe. Ich hoffe, der schützt die Birne ausreichend (ausprobieren möchte und werde ich das nicht). Nun sind aber die Schweißbänder verschlissen und im Sommer bergauf läuft mir der Schweiß unter dem Helm hervor und in die Augen. Da kann ich nur sagen-besser als Nichts aber es gibt Besseres.
Ein Trikot und eine kurze Rennhose hat meine Frau mal bei Lidl gekauft, wenn ich mich recht erinnere. Damit kann man leben. Die Haltbarkeit ist aber nicht wie bei teurerer Markenware. Ich habe diese Sachen beim Training jetzt das zweite Jahr im Gebrauch und bin zufrieden damit.
Gruß Henning

der.portugiese
15.03.2004, 13:44
Vielen Dank für die Hinweise. Da ich mich schon am WE bei Tschibo mit Weltmeisterunterhemden eingedeckt habe, werde ich bei Lidl wohl nur bei den Socken und den Brillen zuschlagen.

Ich glaube ein Helm für 7€ verleiht mir einfach nicht so ein Gefühl von Sicherheit wie einer für 100€. Auch wenn die im Test gleich abschneiden, fühle ich mich ganz subjektiv betrachtet sicherer mit dem teuren Helm.

Dynamit
15.03.2004, 14:11
Also ich hatte vor etwa 3 Jahren mal Handschuhe für etwa 7 Euro bei Aldi
gekauft. Gar nicht mal so schlecht die Teile. Leider ist an einem Handschuh
vor kurzen das Leder durchgerieben muss mir für den nächsten Winter
andere Kaufen. Würde aber gerne noch ein Paar solche kaufen.

Gruß,
Dynamit.

siggi
15.03.2004, 14:18
Hallo

Meine Radklamotten um zur Arbeit oder in der Stadt rumzufahren sind alles Aldi - Tchibo- oder Lidl Sachen. Dafür reichen sie allemal und man schon seine teuren Radklamotten.

siggi

zerberos
16.03.2004, 15:28
also kurze handschuhe kann ich von aldi und von lidle nicht emphelen. bei mir sind die immer nach 3 monaten kaputt

Beppo
16.03.2004, 16:23
Hab die Sachen zufällig gesehen, weil ich dingend ne Buttermilch brauchte! :)
Die Helme sind bestens für den Winter geeignet, die Handschuhe fallen schon bei der Anprobe auseinander und die Trikots sind schön bunt! :D
Unterhemden sind ok!

Steiger
16.03.2004, 17:18
Hallo,

also die Helme sind wohl o.k. Immerhin Note "gut" von Stiftung Warentest 2001. Über das Aussehen des Helms kann man natürlich streiten. Die Trikots sind nicht mit Markenklamotten z.B. von Medico oder Gonso zu vergleichen. Ziemlich mäßig sind die Shirts aber auch die Hosen verarbeitet. Die Hosen drücken und zwicken im Schritt. Da ist Medico-Ware um Welten besser und im Fabrikverkauf recht günstig.
Aber zur Not, wenn die anderen Sachen eben in der Wäsche sind, kann man die Trikots wohl anziehen.
Zum Mountainbiken werde ich wohl auf die Lidl-Trikots zurückgreifen. Hier ist es nicht so schlimm, wenn mal ein Ast ein Loch ins Hemdchen reißt. Für meine langen Rennradtouren bleibe ich bei Gonso und Medico.
Von den Handschuhen werde ich die Hände mit Sicherheit lassen. Im Vergleich zu meinen Vaude lohnt sich hier kaum das Anschauen. Dann lieber ohne Handschuhe.
Grüße
Bertram

Leo
16.03.2004, 18:03
Original geschrieben von Steiger
Hallo,

also die Helme sind wohl o.k. Immerhin Note "gut" von Stiftung Warentest 2001. Über das Aussehen des Helms kann man natürlich streiten. Die Trikots sind nicht mit Markenklamotten z.B. von Medico oder Gonso zu vergleichen. Ziemlich mäßig sind die Shirts aber auch die Hosen verarbeitet. Die Hosen drücken und zwicken im Schritt. Da ist Medico-Ware um Welten besser und im Fabrikverkauf recht günstig.
Aber zur Not, wenn die anderen Sachen eben in der Wäsche sind, kann man die Trikots wohl anziehen.
Zum Mountainbiken werde ich wohl auf die Lidl-Trikots zurückgreifen. Hier ist es nicht so schlimm, wenn mal ein Ast ein Loch ins Hemdchen reißt. Für meine langen Rennradtouren bleibe ich bei Gonso und Medico.
Von den Handschuhen werde ich die Hände mit Sicherheit lassen. Im Vergleich zu meinen Vaude lohnt sich hier kaum das Anschauen. Dann lieber ohne Handschuhe.
Grüße



Bertram


Naja, wer sich schon mit Medico oder Gonso am hellichten Tag auf die Straße traut, für den gibt es auch bei Radbekleidung von Aldi, Lidl oder Tchibo keine Geschmacksgrenzen! Und mal ehrlich, das beste an der Unterwäsche vom Discounter ist vor allem, dass man sie nicht sieht und ganz offensichtlich auch selbst nicht riecht.

Nomade
16.03.2004, 18:12
Hab auf meiner 80km Tour heute das Unterhemd angehabt. Die sind sehr zu empfehlen. Tragen sich wie t-shirts und haben vorne eine windabweisende aber atmungsaktive Schicht eingenäht. Das Unterhemd war nacher kaum feucht vom Schweiß und bot wirklich guten Windschutz. Ich werde mir da morgen noch zwei von holen. Da kann ich meine "Windstoper" von gleichnamiger Firma in Rente Schicken, da lief mir nämlich der Schweiß dann immer in die Hose.

Die Handschuhe sind Mist. Die Polster sind an den falschen Stellen, sodas ich bei Oberlenkergriff an den STI's taube Daumen bekommen habe. Ich werd die jetzt für die Mukibude nehmen, genauso wie die von Tchibo.

Die Socken kann ich ebenfalls uneingeschränkt empfehlen. Tragen sich gut und liegen gut am Fuß ohne Falten zu werfen. (Die von Tchibo sind auch gut)

Alles andere hab ich als n icht so dolle eingestuft, wobei ich die Helme erst garnicht begutachtet habe.

Gruß Nomade

jagen
17.03.2004, 15:30
Und mal ehrlich, das beste an der Unterwäsche vom Discounter ist vor allem, dass man sie nicht sieht und ganz offensichtlich auch selbst nicht riecht.

Das ist ja wohl der größte Mist den ich seit langem gelesen habe.
Mein, dreimal so teures, ODLO-Shirt ist kein Fatz besser als z.B. das Aldi Teil ohne Windstopper und müffeln tun die Dinger einfach nach der zweiten Saison (ich wasche meine Teile nach jeder Fahrt!). Also ab in die Tonne damit.

Die Unterwäsche unterscheidet sich evtl. nur im Schnitt von den Markenteilen. Material ist meist das gleiche.

In dem speziellen Fall hier (Lidl) sind z.B. die Socken und die Hemden absolut gut. Trikots, Handschuhe, Helm etc. weiss ich nicht - gefallen mir auch nicht - kauf' ich deswegen schon mal nicht.

Mutzemann
17.03.2004, 17:48
kaufen. Habe mit einer als "Winterradhose" deklariertem Artikel bei Aldi echt schlechte Erfahrungen gemacht; ok, die Unterhemden gehen noch...aber nebenbei waren "Laufsocken" von Tchibo auch nichts gegen Falke-Socken o.ä....

Man bekommt immer nur das, was man bezahlt!!!

reinhard
18.03.2004, 10:31
Original geschrieben von Mutzemann
Habe mit einer als "Winterradhose" deklariertem Artikel bei Aldi echt schlechte Erfahrungen gemacht

Bin die beiden letzten Wintersaisons komplett mit Winter-Radhosen von Aldi gefahren. Letzte Saison mit der langen Hose aus der Verkaufsaktion vom Herbst 2002, diese Saison mit der Trägerhose aus der Verkaufsaktion vom Herbst 2003.

Die aus 2002 kostete ca. 9 Euro, die Trägerhose vom letzten Jahr ca. 15 Euro.

Für Temperaturen bis 0 Grad waren das mit die sinnvollsten Radbekleidungsinvestitionen, die ich je getätigt habe.



Original geschrieben von Mutzemann
aber nebenbei waren "Laufsocken" von Tchibo auch nichts gegen Falke-Socken o.ä....


Das ist ja eine sagenhaften Erkenntnis: Die Tchibo-Socken waren also tatsächlich nicht so gut wie die mehr als viermal so teuren Falke-Socken? Ist ja wirklich ein Skandal! Hilfe, Frau Künast!



Original geschrieben von Mutzemann
Man bekommt immer nur das, was man bezahlt!!! [/B][/QUOTE]

Das stimmt leider nicht. Wer teure Markenware kauft, bekommt auch immer einen heftigen Anteil an Werbe- und Marketingkosten mit aufgebrummt. Und die halten einem unterwegs weder die Füße noch den Ars** warm.

Ronny
18.03.2004, 20:15
Mein Gore Einteiler lößt sich nach zwei Jahren von unten jetzt ziemlich schnell in seine Bestandteile auf, während die Tschibohosen nach Jahren immer noch gut beisammen sind, obwohl sie schon von meinem ältesten Sohn mit benutzt werden!!
Kauft günstig!!! Ronny :)

Schnecke
18.03.2004, 21:00
Trikots sind so lala, Taschen hängen weit nach unten in gefülltem zustand, was aber eher ein optisches "problem" sein dürfte. Die Handschuhe sind ok

campilein
18.03.2004, 23:27
8 Sätze Tchibo-Socken wollen einfach nicht kaputt gehen. Wer bei denen was zu jaulen hat kauft eben ergee ;o))

Was ist Medico, braucht man ein Rezept? Wird Gonso nicht mehr mit z geschrieben ?

Mal im Ernst : hat hier noch jemand Zeug von Gist oder bin ich damit der einzige Ausseritalienische ? Ganz schön günstig jedenfalls...

Gute Unterwäsche kommt m.E. auch von ODLO, Löffler dagegen kauf ich niiiieh wieder.

Jetzt kennt Ihr alle meine Vorurteile, ciao, campi

P.S. : moggen bin ich mal bei Tschobi und guck nebenbei dann die Sachen genau ... jau.

hotwheel
19.03.2004, 09:09
Hallo,

ich finde, dass waere mal ein Thema fuer einen TOUR-Vergleichstest.....


ODLO, Loeffler & Co. VS TCM, Lidl und Aldi

mich wuerde das echt mal interessieren, da ich z.B. Unterhemden von Odlo habe aber auch von TCM (Tschibo) und ausser von der schwere des Materials und des enormen Preisunterschieds keinen Unterschied feststelle.

Gruss Michael

jagen
19.03.2004, 09:40
Ein einmaliger Test wird's nicht bringen.
Man muss da wirklich immer eine Einzelfallentscheidung treffen. Im einen Angebots-Jahr ist das Zeug in Ordnung im anderen miserabel. Tendenz, finde ich, ist aber eindeutig positiv.
Generell zu sagen das die Klamotten taugen, oder auch nicht , vor allem wenn man sie überhaupt nicht begutachtet hat, kann man natürlich nicht.

marcky
19.03.2004, 11:44
Hallo allerseits !
Hier mal meine Erfahrungen mit verschiedenen Sachen von
verschiedenen Discountern

Langes Unterhemd mit Windlatz von Aldi (9,99 €) Herbst 2002
prima Teil ! schützt gut gegen den Wind, drunter kaum
Schweißbildung, zwei Winter schon im Einsatz.

Puls-Uhr von Lidl (19,99€) Frühjahr 2003
etwas umständliche Bedienung aber tadellose Funktion
Brustgurt trägt sich angenehm.

Lange Laufhosen Aldi (9,99) Herbst 2002
Trage ich in der Übergangszeit über der kurzen Radhose.
Verarbeitung völlig okay, finde keine Unterschiede zu viermal
so teuren Teilen von Nike oder adidas. Hab gleich drei Stück gekauft.

Radhandschuhe Aldi (2,99)
Nähte am Daumen hielten nicht besonders lange.

Radrucksack Tschibo (16,98) Herbst 2002
umfangreiche Ausstattung, brauchbares Trinksystem, Verschluß-schnallen minderwertig aber auswechselbar gegen bessere
Qualität. Tragekomfort völlig okay . Schwarz als Farbe ist nicht so
gut für einen Rucksack geeignet. Nehme ich immer bei Touren mit
dem Mtb mit.

paddywhack
19.03.2004, 19:58
Etwas spät aber ...
Ich habe mir die Handschuhe und das Trikot von Lidl geholt. Die Handschuhe sitzen gut sind super bequem, nur die polsterung könnte gleichmäßiger ein aber das Trikot finde ich top. Super winddicht, und muffelt nicht. werd ich beim segeln bestimmt auch mal anhaben.
also für 9 € nix zu meckern.
das unterziehshirt ist vorne super dicht, aber hinten rel. windoffen, aber is ja für radfahren ganz ok.