PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pinarello Lungavita LEnkerempfehlung



Petru
30.08.2010, 23:37
Da ich hauptsächlich im Schwarzwald mit dem Rad unterwegs bin und es hin und wieder doch mal eine Steigung zu bewältigen gibt hätte ich gerne einen Lenker mit Bremshebel (wie beim klassischen Rennrad) darauf. Ich habe bei dem Lenker der vormontiert ist nicht wirklich einen guten halt, vor allem wenn man Bergrauf aus dem Sattel geht.

Welchen Lenker mit welchen Bremshebel könnt Ihr empfehlen? (möglichst günstig ;) )

Kann ich die bremszüge einfach so übernehmen? (Ja ich habe keine Ahnung von der Materie :) )

Dank im voraus

Noize
31.08.2010, 09:37
Das Lungavita ist ja ein Stadtflitzer..

Lenker würde ich nach Geschmack aussuchen. Für mich käme ein Compact-Lenker mit kurzem Reach in Frage (zB.: Deda Zero). Bremshebel gibts von Campa, Shimano, Dia Compe, Tektro..

Züge würde ich neue drauftun, da die vorhandenen wahrscheinlich aufspleißen und zu kurz sein werden. Momentan dürften da ja so minimalisitsche Zusatzhebel drauf sein.