PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pinion-Getriebe bei Spiegel online



Rex500
03.09.2010, 11:26
Hallo,

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,714838,00.html

PiratPilot
03.09.2010, 11:50
Finde ich eine spannende Entwicklung. Wird aber wohl hier im RR-Forum wenige interessieren. Hier (http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?p=7510929#post7510929) gibt es schon eine längere Diskussion zu dem Getriebe.

Deejablo
03.09.2010, 11:56
Find ich schon eine recht interessante Neuerung. Und könnte ich mir als Alltagsrad gut vorstellen.
Für Rennräder sind die 2,5kg im Prinzip schon ein KO-Kriterium.

Und außerdem würde das zu verschiedenen Identitätskrisen führen, wenn man dann nicht mehr über die Form des Schaltwerks oder die Zugführung in der Gallerie streiten könnte :D

Bursar
03.09.2010, 12:03
Wird aber wohl hier im RR-Forum wenige interessieren.
Ja, knapp 2.5 kg und 178mm Q-Faktor sind nicht gerade rennradtauglich.

docmartin
03.09.2010, 12:34
Ja, knapp 2.5 kg und 178mm Q-Faktor sind nicht gerade rennradtauglich.

Das sollte jedoch kein Hindernis sondern eine zu lösende Aufgabe sein!

Fürs MTB aber möglicherweise schon bald die Zukunft.
Canyon experimentiert ja mit einer Mischung aus Naben und Kettenschaltung, fürs Rennrad.

+Berggott+
03.09.2010, 13:31
http://www.pinion.eu/

weiß schon jemand mehr? den preis zb? :D

klappradl
03.09.2010, 13:37
http://www.pinion.eu/

weiß schon jemand mehr? den preis zb? :D
Solange da "Made in Germany" draufsteht vermnutlich jenseits von Gut und Böse. Die Sonderanfertigung des Rahmens dürfte sich da einreihen. Aber dennoch, endlich mal wieder, eine tatsächlich sinnvolle Neuentwicklung.

Beast
03.09.2010, 13:45
Gibt's irgendwo Angaben über den Wirkungsgrad?

+Berggott+
03.09.2010, 13:48
mein wunsch wäre das ganze ja mit riemenantrieb :)

Bursar
03.09.2010, 14:22
Gibt's irgendwo Angaben über den Wirkungsgrad?
Wirkungsgrad Kette minus X.

marcofibr
03.09.2010, 14:49
Baut Nicolai schon ein paar Jahre!

K,-
03.09.2010, 16:56
Baut Nicolai schon ein paar Jahre!

Du hast doch sicherlich mehr Info oder vielleicht auch einen Link. Lass also bitte teilhaben!

le_routinier
03.09.2010, 17:29
kann man doch gleich fixen :D

caveman1
08.09.2010, 14:15
Genial und ja noch in der Entwicklung. Im Moment noch mit 18 Gängen aber am Ende auch mit weniger Gängen wohl geplant und dann auch leichter. Die über 2 Kg Systemgewicht müssen aber auch mit der kompletten Gruppe (zB Ultegra oder XT mit 2 Kettenblättern, Schaltwerk, Umwerfer, Kassette, 2. Schalthebel, 2. Schaltseil, Ausfallende...) gegenüber gestellt werden und dann gehts jetzt schon auf. Hab mir das mal auf der Eurobike angesehen und bin fasziniert. OK im Rennradbereich muss und wird sich der Q-Faktor und das Gewicht (für Dura Ace) noch um ein paar Gramm senken aber das ist minimal...
Auch der Wirkungsgrad ist nicht schlechter als ne Quer laufende Kette. Im Gegensatz zur Rohloffnabe Teilweise 4 oder Mehr Zähne am arbeiten und je mehr arbeiten um so schlechter der Wirkungsgrad. Beim Pinion sollen bei jedem der 18 Gänge max 2 Zahnräder arbeiten.
Weitere Vorteile: Rasterung im Getriebe nicht im Schalthebel und somit immer den richtigen Gang. Größeres und gleichmäßiges Übersetzungsverhältnis und und und. Das wird die Revolution im Fahrradbereich werden. Auch die mittlerweile wohl schon anstehenden Gespräche mit den Elektroradherstellern bescheinigen wohl potential. Jetzt muss das ding nur noch bezahlbar sein.

Beast
08.09.2010, 14:20
Hab mir das mal auf der Eurobike angesehen und bin fasziniert.

Ich bin sicher dass Du das Teil nicht nur von der Eurobike kennst. :D

tabasco
08.09.2010, 14:39
Genial und ja noch in der Entwicklung. Im Moment noch mit 18 Gängen aber am Ende auch mit weniger Gängen wohl geplant und dann auch leichter. Die über 2 Kg Systemgewicht müssen aber auch mit der kompletten Gruppe (zB Ultegra oder XT mit 2 Kettenblättern, Schaltwerk, Umwerfer, Kassette, 2. Schalthebel, 2. Schaltseil, Ausfallende...) gegenüber gestellt werden und dann gehts jetzt schon auf. Hab mir das mal auf der Eurobike angesehen und bin fasziniert. OK im Rennradbereich muss und wird sich der Q-Faktor und das Gewicht (für Dura Ace) noch um ein paar Gramm senken aber das ist minimal...
Auch der Wirkungsgrad ist nicht schlechter als ne Quer laufende Kette. Im Gegensatz zur Rohloffnabe Teilweise 4 oder Mehr Zähne am arbeiten und je mehr arbeiten um so schlechter der Wirkungsgrad. Beim Pinion sollen bei jedem der 18 Gänge max 2 Zahnräder arbeiten.
Weitere Vorteile: Rasterung im Getriebe nicht im Schalthebel und somit immer den richtigen Gang. Größeres und gleichmäßiges Übersetzungsverhältnis und und und. Das wird die Revolution im Fahrradbereich werden. Auch die mittlerweile wohl schon anstehenden Gespräche mit den Elektroradherstellern bescheinigen wohl potential. Jetzt muss das ding nur noch bezahlbar sein.


Danke für den spot!

Maxe_Muc3
09.09.2010, 22:25
Auch die mittlerweile wohl schon anstehenden Gespräche mit den Elektroradherstellern bescheinigen wohl potential.

war für mich auf der Eurobike auch eine Erkenntnis: Das Elektrorad geht voll in Richtung Motorrad..... in einer anderen Konfiguration hat ja solch ein Zentralgetriebe mit Elektromotor auch wenig Sinn. Als fahrrad würde ich das dann nicht mehr bezeichnen.