PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : procycling-neue ausgabe



bigpeda07
16.03.2004, 14:05
hy hat schon jemand in die neue Ausgabe der procycling reingeschnuppert?

Frodo
16.03.2004, 14:07
Ja (war das alles, was DU wissen wolltest:D )

F.

Trirunner
16.03.2004, 14:15
wo gibts die eigentlich zu kaufen?

KoSI
16.03.2004, 14:22
Ich habe das Probe-Abo abgeschlossen.

Ich finde das Magazin ganz OK. Ist genau das richtige um mal gemütlich auf der Couch ein bisschen zu lesen.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass einige Artikel nicht sonderlich gut und ausführlich recherchiert wurden und deswegen qualitativ nicht gut sind.

Schön finde ich die Fotos innerhalb der Artikel. Die kommen durch das Hochglanzpapier besonders gut rüber.

Zusammenfassend. 5 Euro im Monat kann man dafür ausgeben denke ich.

Frodo
16.03.2004, 14:44
Original geschrieben von Trirunner
wo gibts die eigentlich zu kaufen?


meistens am Bahnhof. habt Ihr einen in Krefeld? Der Kiosk hat meistens alles.

F.

Wintermute
16.03.2004, 16:27
Ich fand die erste Ausgabe auch nicht schlecht. Mal was anderes als die TOUR, auch von der Aufmachung und Layout etc. Was mir aufgefallen ist, das man den Artikeln stark angemerkt hat, das sie (wohl aus dem englischen) übersetzt worden sind. Die Formulierungen kommen mir manchmal etwas "hakelig" vor. Wenn Ihr versteht was ich meine...
W-

axelball
16.03.2004, 17:37
in jedem fall eine nette abwechslung und durch die rennsprotlichere orientierung eine perfekte ergänzung zur tour: sehr schön, dass auch das erscheinungsdatum um zehn tage differiert; so hat man länger zu lesen.............

blackwater
16.03.2004, 19:05
Sag´ mal Frodo, geht Dir diese blöde Polemik Pro und Contra SHIMANO / CAMPA nicht selbst auf den Keks? (Bezogen auf Deinen Link)
Nichts für Ungut, blackwater
(Oder bist Du gar ein Profi, der von Campa unterstützt wird!!??)

hotwheel
16.03.2004, 19:48
Hallo,

also ich persoenlich fand die erste Ausgabe nicht so stark, weil, wie der Name der Zeitschrift auch schon sagt, Schwerpunkte auf den Profi-Bereich gesetzt werden und das wohl nur einem echten Radsportfan zugaenglich ist. Ein Amateurrennfahrer wie ich, bekommt hier wenig nuetzliche Informationen, wobei ich nicht behaupten will, dass die "TOUR" oder "RADSPORT extra" besser waeren, sich jedoch ein wenig mehr um die Belange des 'einfachen Radsportlers' kuemmern. Abonniert habe ich keine der drei Zeitschriften, sondern nur zwei Italienische und zwar die CICLISMO (http://www.ciclismonline.it/) und die BS Bicisport (http://www.bicichepassione.it/). Wenn man der italienischen Sprache maechtig ist, sollte man das mal versuchen.

Ciao, Michele

Lost Highway
16.03.2004, 19:58
Habe sie mir eben auch gekauft... Auf jeden Fall gefällt mir das Cover schomal sehr gut!!!

Frodo
16.03.2004, 20:27
Original geschrieben von blackwater
Sag´ mal Frodo, geht Dir diese blöde Polemik Pro und Contra SHIMANO / CAMPA nicht selbst auf den Keks? (Bezogen auf Deinen Link)
Nichts für Ungut, blackwater
(Oder bist Du gar ein Profi, der von Campa unterstützt wird!!??)

Klar geht der mir auf den Keks, aber das war das woran ich gedacht habe, als ich das Bild sah. Wenn ich ein anderes sehe, nehme ich das und ändere den Text. Es soll ja nicht langweilig werden. Ach ja: Und die Wortwahl ging auf die leicht aufgeheizte Stimmung der letzten Wochen zuück. Man beachte auch den :)


F.

Frodo
16.03.2004, 20:35
Jetzt hab ich was neues gefunden :):):)

F.

Lost Highway
16.03.2004, 22:14
Sag´ mal Frodo, geht Dir diese blöde Polemik Pro und Contra blutspenden nicht selbst auf den Keks? (Bezogen auf Deinen Link)
Nichts für Ungut, Lost Highway
(Oder bist Du gar ein Profi, der jeden Tag einen Liter abdrückt!??)

adlervontoledo
16.03.2004, 22:27
Habe die englische Ausgabe bereits seit einem Jahr aboniert. Für Profi-Sport interessierte ist es ein hervorragendes Magazin.

desdichado
17.03.2004, 09:55
Ich muss sagen die 2:e Ausgabe gefällt mir sehr gut. Die ist deutlich besser als die Erste finde ich. Sehr schöne Bilder, aber teilweise sind die Übersetzungen (aus dem Englischen) nicht sooo toll :)

Ausserdem: Das Buch "French Revolutions" von Tom Moore gibt es sehr wohl auf deutsch...

pezi
17.03.2004, 11:09
Original geschrieben von desdichado
Ich muss sagen die 2:e Ausgabe gefällt mir sehr gut. Die ist deutlich besser als die Erste finde ich. Sehr schöne Bilder, aber teilweise sind die Übersetzungen (aus dem Englischen) nicht sooo toll :)

Ausserdem: Das Buch "French Revolutions" von Tom Moore gibt es sehr wohl auf deutsch...

Nennt sich "Alpenpässe und Anchovis" und liest sich Klasse:)

Gruss

Peter

Bruno
17.03.2004, 13:02
Die zweite kenne ich noch nicht, hatte auch eigentlich bislang nicht vor, sie zu kaufen, da ich die erste schwach fand!
Die Werbeaussage des Blattes legte eine Betonung u. a. auf die "tollen" Fotos. Abgesehen von der Bilderstrecke aus den Trainingslagern, ist der Part aber für meinen Geschmack nichts Tolles. Wenn ich sehe, daß da Fahrer-Bilder noch in Coast-Trikots (gelb!) gezeigt werden… wie alt sind die? Oder das Udo Bölts-Bild bei der Geschichte über Gerolsteiner: ist zwar bei der Teampräsentation aufgenommen worden, sieht aber qualitativ und vom Kompositorischen her aus wie ein unter Lebensgefahr gemachter Schnappschuß im Bürgerkrieg in Nicaragua!
Es ließen sich weitere Beispiele finden. Auch sind viele Dinge inhaltlich ganz schön alt. Die scheinen also einen gehörigen Vorlauf in der Produktion zu haben. Zudem sind viele Geschichten in den Schlußfolgerungen offenbar Spekulationen, da selten "harte" Quellen auszumachen sind.
Deswegen war ich – nach hohen Erwartungen – zusammengefaßt eher enttäuscht. Lasse mich aber gerne durch eine bessere zweite Ausgabe belehren.:o