PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Funk



Tyler
16.03.2004, 15:28
Der Radfunk ist schon praktisch, aber ist der bei Leistungssportlern überhaupt erlaubt? :confused: Ich denke ab Klasse Junioren, die kriegen auch das erste Mal Verpflegung aus den Begleitwagen, darunter geht sowieso nichts. Musik hören während einem Rennen, so als Ansporn, ist nicht erlaubt, weil man hören muss, was so los ist, aber wenn man Funk drin hat, naja... Praktisch trotzdem. Möchte gerne einmal die Radfunkfrequenz anzapfen, wäre sicher interessant anzuhören. Lance Armstrong auf L`Alpe d`Huez, Rauschen, Knistern, Keuchen: "Bin gleich oben. Kommt hinter mir wer?" Gibt es so was zu kaufen oder Sonderanfertigung? :confused:

Kingtom
16.03.2004, 15:46
Original geschrieben von Tyler
Der Radfunk ist schon praktisch, aber ist der bei Leistungssportlern überhaupt erlaubt? :confused: Ich denke ab Klasse Junioren, die kriegen auch das erste Mal Verpflegung aus den Begleitwagen, darunter geht sowieso nichts. Musik hören während einem Rennen, so als Ansporn, ist nicht erlaubt, weil man hören muss, was so los ist, aber wenn man Funk drin hat, naja... Praktisch trotzdem. Möchte gerne einmal die Radfunkfrequenz anzapfen, wäre sicher interessant anzuhören. Lance Armstrong auf L`Alpe d`Huez, Rauschen, Knistern, Keuchen: "Bin gleich oben. Kommt hinter mir wer?" Gibt es so was zu kaufen oder Sonderanfertigung? :confused:

denkst du, wenn das so einfach abzuzapfen wär, würden sich die teams nicht gegenseitig belauschen??? hey junge, komm doch, erwach aus deiner traumwelt... :rolleyes:

KoSI
16.03.2004, 15:51
LOL, da kannste glaub ich einfacher den Polizeifunk abhören...:rolleyes:

siggi
16.03.2004, 15:59
Hallo

Seit es diesen Funk gibt, sind wirklich nur noch Zeitfahren und die Bergetappen interessant. Ansonsten weiss man als Zuschauer immer schon vorher der wird sowieso kurz vor der Ziellinie eingeholt, egal wie gross der Vorsprung ist.
Anstatt um technische Kleinigkeiten sollte sich die UCI lieber mal darum kümmern, dann werden die Rennen auch wieder interessanter wenn sich die Fahrer nur noch an der schwarzen Tafel über Zeitabstände informieren können.

siggi

Windfänger
16.03.2004, 16:10
Original geschrieben von Kingtom
denkst du, wenn das so einfach abzuzapfen wär, würden sich die teams nicht gegenseitig belauschen??? hey junge, komm doch, erwach aus deiner traumwelt... :rolleyes:
Genau das wurde doch dieses Jahr bei der TdF gemacht.

Edit: Letztes Jahr natürlich.

Beppo
16.03.2004, 16:20
Ich sach nur Stichwort "Weltempfänger", und zwar einer für den ausländischen Markt (wg. Frequenzbandbeschränkungen)! So einfach ist das! :cool:

Tyler
23.03.2004, 11:15
Hab nicht das Anzapfen gemeint, sondern wo man das herbekommt und aus was das genau besteht. Walkie-Talkie ist ja zu groß für so einen Ohrstöpsel, nicht?

HeinerFD
23.03.2004, 11:21
Original geschrieben von Tyler
Hab nicht das Anzapfen gemeint, sondern wo man das herbekommt und aus was das genau besteht. Walkie-Talkie ist ja zu groß für so einen Ohrstöpsel, nicht?

Hallo Tyler,

ich habe da gerade mal was für Dich rausgesucht: Funk (http://www.cyclingnews.com/features/?id=toradioornottoradio)

Ich denke mal, das dürfte so ziemlich alle Deine Fragen beantworten (wenn Du in Engslisch immer fleißig warst ;) )

Heiner

hokmann
23.03.2004, 11:28
Original geschrieben von KoSI
LOL, da kannste glaub ich einfacher den Polizeifunk abhören...:rolleyes:


Wieso abhören? Reinlabern wäre doch viel interessanter. Also so dann:

Lance Armstrong auf L`Alpe d`Huez, Rauschen, Knistern, Keuchen:
"Bin gleich oben. Kommt hinter mir wer?"
"Nee nee Lance, mach langsam, schon Dich, Ulle ist schon fünf Minuten oben, die Tour ist gelaufen. Ach ja, Sheryl sagt, sie will ein Kind von Dir."
:D

TomP
23.03.2004, 11:46
Original geschrieben von Tyler
Gibt es so was zu kaufen oder Sonderanfertigung? :confused:
Sieh mal hier:
http://www.cyclingnews.com/features/?id=toradioornottoradio

Tyler
23.03.2004, 17:59
Original geschrieben von HeinerFD


Hallo Tyler,

ich habe da gerade mal was für Dich rausgesucht: Funk (http://www.cyclingnews.com/features/?id=toradioornottoradio)

Ich denke mal, das dürfte so ziemlich alle Deine Fragen beantworten (wenn Du in Engslisch immer fleißig warst ;) )

Heiner


Hey, danke Kumpel!

HeinerFD
23.03.2004, 18:09
Original geschrieben von Tyler



Hey, danke Kumpel!

Für Dich immer wieder gerne.:)

Heiner

Tyler
04.01.2006, 14:41
Was hält ihr von dem (http://maas-elektronik.de/index.php?dir=details&pid=2592&cat=R40&m_curr=R40&hcurr=)? Fährst jemand von euch mit Funk in WK?

Netzmeister
04.01.2006, 15:13
Was hält ihr von dem (http://maas-elektronik.de/index.php?dir=details&pid=2592&cat=R40&m_curr=R40&hcurr=)? Fährst jemand von euch mit Funk in WK?
Ich konnte nirgends Angaben zur Reichweite finden...
Mein Bruder und ich haben schon vor 8 Jahren mit den Überlegungen einer Funkverbindung untereinander (mit Funkgeräten) begonnen - wir sind RTFler - da gab es noch keine Sprechverbindung bei den Rennen.
Ich finde diese Kommunikation zwischen Fahrer und Begleitfahrzeuge total bescheuert. Jederzeit weiß jeder Fahrer was im Rennen passiert, ohne selber Augen und Ohre offen zu halten.

Zurück zu den Funkverbindungen im privaten Radbereich: in Zeiten von Handy-Flatrates, lohnt sich eine Anschaffung der Walkie-Talkies m.M.n. nicht mehr.

Rennrocky
04.01.2006, 15:27
Was ihr seid mit funkgeräten RTF gefahren 0?

dein ernst ?

"hier saure gurke an blauen fuchs, roger, roger, ich greife an, roger, gibt gas, wir zerteilen das hauptfeld... roger, roger...."

ist das vielleicht nicht etwas albern oder gar peinlich ?

Sash2203
04.01.2006, 16:16
Wieso abhören? Reinlabern wäre doch viel interessanter. Also so dann:

Lance Armstrong auf L`Alpe d`Huez, Rauschen, Knistern, Keuchen:
"Bin gleich oben. Kommt hinter mir wer?"
"Nee nee Lance, mach langsam, schon Dich, Ulle ist schon fünf Minuten oben, die Tour ist gelaufen. Ach ja, Sheryl sagt, sie will ein Kind von Dir."
:D

schade das man die beiträge hier net bewerten kann!den find ich nämlich suuuuuuper :Applaus:
aber back to topic,ich finds eig au schwachsinnig während nem rennen rumzufunken,des nimmt die ganze unvorhersehbarkeit aus dem rennen!

wielrenner
04.01.2006, 16:26
seht es aus rennfahrer sicht (soweit das geht ohne erfahrung - bei den meisten). mit funk hast du einen grossen vorteil, wenn man es zu nutzen weiss. daher wird kein team freiwillig drauf verzichten.

Netzmeister
04.01.2006, 18:09
Was ihr seid mit funkgeräten RTF gefahren 0?

dein ernst ?

"hier saure gurke an blauen fuchs, roger, roger, ich greife an, roger, gibt gas, wir zerteilen das hauptfeld... roger, roger...."

ist das vielleicht nicht etwas albern oder gar peinlich ?
|_| Du kannst Posts lesen.
|x| Du hast das Wort "Überlegungen" überlesen.
:D

Ich finde es nicht peinlich. Ist eher praktisch, weil man z.B. bei einer Panne kurz Bescheid geben kann, wenn der Eine weiter vorne fährt.