PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : dumme Frage zum GP3000



Bottecchia
16.03.2004, 20:48
Hallo!

Hab ne ganz dumme Frage und bitte auch nicht auslachen ;-))))
Also, wie muss ich die Rennradreifen conti gp 3000 aufziehen??
So das die "Einkerbungen" des Profils (aus der Sitzposition) schräg von der Reifenmitte nach aussen laufen etwa so /\ oder \/ ???? und wie ist das beim Hinterrad???
Hab die Frage, weil ich schon so viel dazu gehört hab z.B. das es absolut egal ist , dass es nur so \/ vorn und hinten aussehn darf oder nur /\ .
Ich hoffe ihr versteht mich mit der tollen Erklärung mit /\ und \/.

Vielen Dank schonmal im Voraus

Michael

hendrix1971
16.03.2004, 20:53
@Bottecchia,
im Gegensatz zum MTB Mantel ist das beim RR Mantel schlicht nur kosmetischer Natur,sprich Design,man möchte sich mit den Profilen nur von den Mitbewerben unterscheiden.
Gruß
Hendrix

Ich
16.03.2004, 20:57
Von oben in Fahrtrichtung gesehen musst Du das so rum einbauen: /\. Dadurch wird auf der Straße befindliches Wasser von der Reifenmitte nach aussen geführt. Vorne und hinten.

hendrix1971
16.03.2004, 21:03
Bei Geschwindigkeiten,wie sie mit dem Rennrad erreicht werden,ist der Wasserverdrängunseffekt unrelevant,man bekommt kein Aquaplaning,für die Psyche mag das jedoch wichtig sein.
Es gab vor ein paar Monaten in der Tour einen Test bezl. Winterreifen und da gab es ein Statement von Conti wegen dem Profil.
Die Antwort von Conti war die gleiche meiner ersten Antwort
Hendrix

Gerolf
16.03.2004, 21:06
Du kannst es auch an der Beschriftung sehen (sofern sich diese nur auf einer Seite befindet). Der Reifen wird normalerweise so montiert, daß diese auf der rechten Seite optimalerweise über dem Ventil sitzt. Und ganz pedantisch: Die Vorderradnabe wird so eingespannt, daß die Beschriftung auf dem Nabenkörper aus der Fahrposition lesbar ist, NICHT von vorn.

So und nich anders!;)

Gerolf

Ich
16.03.2004, 21:10
@Hendrix

Im Grunde hast Du Recht. Aquaplaning ist nicht wirklich ein RR-Thema. Ich fahre auch Slicks. Aber eine genaue Frage erfordert eine genaue Antwort.

Ich
16.03.2004, 21:16
@Gerolf:

Warum soll der Schriftzug über dem Ventil liegen? Sag jetzt bloß nicht, damit es nach Schlauchreifen aussieht...

Gerolf
16.03.2004, 21:22
@Ich:

Nee, bei Schlauchreifen ist es doch sogar so, daß der Schriftzug NICHT immer überm Ventil liegt und man das auch nicht ändern kann (Siehe dazu auch diesen (http://dk-community.de/tour/showthread.php?s=&threadid=20517) Thread). Es ist einfach so "Sitte", genauso wie die richtigherum eingebaute Nabe. Das hat technisch keinen Vorteil aber unter Umständen optisch. Ich achte drauf und find´s schön.

Jeder wie er will aber wehe nicht so wie´s sein soll!

Gerolf

Windfänger
16.03.2004, 21:23
Weil's in Art. 7, §33, Abs. 14, Ziffer 3, Punkt c) des Fahrradstyleguides steht!

hendrix1971
16.03.2004, 21:23
Original geschrieben von Ich
@Hendrix

Im Grunde hast Du Recht. Aquaplaning ist nicht wirklich ein RR-Thema. Ich fahre auch Slicks. Aber eine genaue Frage erfordert eine genaue Antwort.

Wie Recht du hast:D

Hendrix

Ich
16.03.2004, 21:25
Aha. Ich montiere jetzt mal meine Reifen neu.

Man lernt NIE aus...

Gerolf
16.03.2004, 21:25
Original geschrieben von Windfänger
Weil's in Art. 7, §33, Abs. 14, Ziffer 3, Punkt c) des Fahrradstyleguides steht!

Genau deswegen! Zuwiderhandlungen siehe Bußgeldkatalog!

Gerolf

floh
16.03.2004, 21:48
Original geschrieben von Ich
@Gerolf:

Warum soll der Schriftzug über dem Ventil liegen? Sag jetzt bloß nicht, damit es nach Schlauchreifen aussieht...

damit man das ventilloch schneller findet, wenn man einen neuen schlauch einsetzen will

tannoymonster
16.03.2004, 21:49
Auch wenns egal ist, Conti und Schwalbe haben einen Pfeil auf die Reifenflanke gedruckt (manchmal auch eingeprägt), under der gibt die Laufrichtung an.

Ich
16.03.2004, 21:53
@ floh

Das stimmt natürlich! Wenn ich einen neuen Schlauch einsetze, kommt es AUF JEDE SEKUNDE an!

deshoog
16.03.2004, 23:30
Hi Bottecchia,

dieselbe Frage hatte ich hier vor kurzem auch schon einmal gestellt (guckst du hier (http://www.dk-community.de/tour/showthread.php?threadid=19554) ), ich habe sie so montiert, wie 'Ich' es hier geschrieben hat und denke mal, dass is schon richtig so.


Gruß
deshoog

m(A)ui
16.03.2004, 23:42
Original geschrieben von Gerolf

Telekom-Gedächtnis-RTF...:eek: ...klick Ulles Gesicht!


OT:
@ Gerolf
hey ho!
schön hier auch einen SSp-verrückten zu finden!!! ;-)
bist du auch im IBC aktiv?
schon für B angemeldet??

mpag

Gerolf
16.03.2004, 23:49
Jupp, bin gemeldet mit dem Tandem Team Leipzig. Im IBC schreib ich manchmal, lese viel, so auch den Fertigmacher komplett. Dich "kenn" ich auch von dort.
Singlespeed bin ich eigentlich nur letzten Herbst gefahren, jetzt hab ich nur meinen Halbrenner und der Tandemrahmen ist noch nicht aufgebaut. Aber ich muß da einfach hin, ich muß diese Typen alle sehen und diesen Blödsinn mitmachen. Ich freu mich drauf.

Bis dann!

Gerolf

PS: Deine Magenta-Signatur ist entschieden zu klein :D

pinguin
17.03.2004, 07:44
Mantelbeschriftung mache ich immer übers Ventil, ob auf der Kurbelseite (manche machen das wg. Fotos und so) oder andere Seite, ist mir wurscht. Halt einheitlich eine Seite. Bei einem Platten weiß ich somit, an welcher Stelle im Mantel ich kontrollieren muss, ob sich ein Fremkörper darin befindet. Oder andersrum, wenn ich den Fremdkörper im Mantel stecken sehe, muss ich nur an der entsprechenden Stelle/Hälfte den Mantel runterheben und den Schlauch zum Flicken rausziehen.

p.