PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : polar kalorien



luftschwimmer
16.03.2004, 22:21
hallo
kann mir jemand erklären wie die polar uhren den kalorienverbrauch errechnen?

Pusha
16.03.2004, 22:25
Ich kanns dir nicht wirklich erklären. Ich schätze mal, dass die Werte aus deinem Durchschnittspuls und den Angaben, die man selber macht, wie Gewicht, Alter, Aktivität usw berechnet werden. Mehr Daten stehen dem Polar ja auch nicht zur Verfügng. Viel mehr würde mich interessieren wie der Fittnesstest gemacht wird. Ich hänge da schon seit Monaten am gleichen Wert fest obwohl ich im Moment recht viel trainiere und aufgehört habe zu rauchen.

Abbath
16.03.2004, 23:42
Original geschrieben von Pusha
Ich kanns dir nicht wirklich erklären. Ich schätze mal, dass die Werte aus deinem Durchschnittspuls und den Angaben, die man selber macht, wie Gewicht, Alter, Aktivität usw berechnet werden. Mehr Daten stehen dem Polar ja auch nicht zur Verfügng. Viel mehr würde mich interessieren wie der Fittnesstest gemacht wird. Ich hänge da schon seit Monaten am gleichen Wert fest obwohl ich im Moment recht viel trainiere und aufgehört habe zu rauchen.

hängt glaub ich von den eingegebenen persönlichen daten und der schwankung des ruhepulses (sowie von dessen höhe) ab.

hotwheel
17.03.2004, 07:41
Hallo,

der Polar errechnet per Faustformel aus Deinen Daten ungefaehre Werte, wie sie auch in gaengigen Kalorientabellen unter sportlicher Betreaetigung zu finden sind z.B. Radfahren schnell 650 kcal/Std. Um das jedoch genau zu ergruenden, wuerde ich Dir mal emfehlen Deine Werte drastisch zu aendern, bei den besseren Polargeraeten kannst Du ja als zweite Person fungieren und dann unter gleicher Belastung unterschiedliche Werte zu bekommen.

Gruss Michael

luftschwimmer
17.03.2004, 08:29
Original geschrieben von hotwheel
Hallo,

der Polar errechnet per Faustformel aus Deinen Daten ungefaehre Werte, wie sie auch in gaengigen Kalorientabellen unter sportlicher Betreaetigung zu finden sind z.B. Radfahren schnell 650 kcal/Std. Um das jedoch genau zu ergruenden, wuerde ich Dir mal emfehlen Deine Werte drastisch zu aendern, bei den besseren Polargeraeten kannst Du ja als zweite Person fungieren und dann unter gleicher Belastung unterschiedliche Werte zu bekommen.

Gruss Michael
hallo,
das heisst dann ja auch logischerweise, wenn ich auf einem liegerad fahre das die werte dann mit sicherheit zu hoch sind (das liegerad ist ja ein effektiveres fahrzeug), ähnlich wie beim hac 4 wo man ein mittelding aus rennrad und mountainbike eigegeben hat.