PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung Fulcrum LRS



andy537
15.09.2010, 09:45
Hallo zusammen,

ich fahre zur Zeit mavic open pro mit 28/32 Speichen. Bin am überlegen, ob ich mir einen neuen LRS zulegen soll. Habe mich in der Zwischenzeit auch für den Fulcrum Racing Zero oder 1 entschieden.
Fragen.
Lohnt es sich überhault, einen neuen LRS zu kaufen? Wo liegen die Vorteile gegenüber den Fulcrums?
Rentiert sich die Investition in den zero?

Danke im Voraus.
Grüße
Andy

Orchid
15.09.2010, 10:00
Weswegen möchtest du auf Fulcrum wechseln..
Niedriges Gewicht, Optik???

Ich bin nur die günstigen Fulcrum 5Evo gefahren im Winter..keine Klage...
In der Preisregion der F1 und Zero gibts sicherlich bessere und leichtere Laufräder.

Je nach System das du fährts würde ich da eher an Neutrons oder die Shimano 24CL denken...

tigerchen
15.09.2010, 10:18
eher an Neutrons oder die Shimano 24CL denken...

Die Neutrons haben nur einen Campa-Rotor.
Kennst du die shimano-24CL? Ich habe das Gefühl, schon allein vom Anschauen brechen die zusammen. :D

Corridore
15.09.2010, 10:20
1. Lohnt es sich überhault, einen neuen LRS zu kaufen?

2. Wo liegen die Vorteile gegenüber den Fulcrums?

3. Rentiert sich die Investition in den zero?


1. Kann man so nicht sagen.
Wenn Du z.B. King-Naben mit DT Aerolite verbaut hast: nein.
Wenn Du Tiagra-Naben mit no-name Speichen hast: evtl. ja.

2. Robuster im Alltagsumgang, bessere Ersatzteilversorgung, bei entsprechendem Aufbau leichter bzw. steifer (Torsion!), optisch unauffälliger.

3. Fulcrums: Für die Optik, relativ geringes Gewicht & passable Aerodynamik.
Teuer für das Gebotene, trotz de facto umgelabeltem Campa-Produkt.

Orchid
15.09.2010, 10:22
Die Neutrons haben nur einen Campa-Rotor.
Kennst du die shimano-24CL? Ich habe das Gefühl, schon allein vom Anschauen brechen die zusammen. :D

Der J. fährt die ..meine Gewichtsklasse und hat damit den Öztaler bestritten ohne Probleme...das ist für mich Referenz genug..bei deinem Gewicht müsstest du dann eben nochmal schauen...

tigerchen
15.09.2010, 10:33
Der J. fährt die ..meine Gewichtsklasse und hat damit den Öztaler bestritten ohne Probleme...das ist für mich Referenz genug..bei deinem Gewicht müsstest du dann eben nochmal schauen...

Meinst du, ich bin fetter als du? :D

Wer ist J.?

Orchid
15.09.2010, 10:35
Meinst du, ich bin fetter als du? :D

Wer ist J.?

nein deswegen...
kennst du nicht....

tigerchen
15.09.2010, 10:39
kennst du nicht....

Der J.F.?

Mike Stryder
15.09.2010, 12:07
meine racing 1 (2010 / silber / schwarz) wiegen irgendwas zwischen 1400 und 1500 gramm.

sind also recht leicht.

aero hast du auch noch.

willst du gerne carbon naben, hol dir die zeros. die einsparnis dürfte aber nur bei 20ig bis 40ig gramm liegen. ist die frage, ob den den derben aufpreis dafür zahlen willst.

in der börse sind doch gerade shamal ultra. preislich sehr interessant !

tigerchen
15.09.2010, 12:10
wiegen irgendwas zwischen 1400 und 1500 gramm.


Was sind schon 100 Gramm! :D

andy537
15.09.2010, 12:56
meine racing 1 (2010 / silber / schwarz) wiegen irgendwas zwischen 1400 und 1500 gramm.

sind also recht leicht.

aero hast du auch noch.

willst du gerne carbon naben, hol dir die zeros. die einsparnis dürfte aber nur bei 20ig bis 40ig gramm liegen. ist die frage, ob den den derben aufpreis dafür zahlen willst.

in der börse sind doch gerade shamal ultra. preislich sehr interessant !

wie groß ist denn der Aero-Vorteil der Fulcrums im vergleich zu oben beschriebenem Mavic open pro?

Danke
Andy

niconj
15.09.2010, 13:09
Wenn du nicht gerade einen 35+ Schnitt fährst, ist kein Vorteil vorhanden. Das merken wir Amateurfahrer eh nicht.

Ich bin der Meinung, dass der einzige nennenswerte Unterschied zu deinem jetzigen LR Satz die Optik ist.

Nico.

velocissimo
15.09.2010, 14:07
meine racing 1 (2010 / silber / schwarz) wiegen irgendwas zwischen 1400 und 1500 gramm.


das glaube ich kaum, da wären sie ja leichter als die Zeros die real so knapp über 1500gr wiegen

meine 1er (tubular) haben etwas über 1600 gr gewogen, genau weiß ich es nicht mehr...

Orchid
15.09.2010, 14:13
Die Shimano 24cl..sind doch ein guter Kompromiss...leicht ( die vom Bekannten wiegen 1430 ), steif und semi aero..preis mit knapp über 500 auch vertretbar..
Und für die meisten eh am wichtigsten..für Faltreifen und mit Alu Bremsflanke...;)

roadi2002
15.09.2010, 17:08
das glaube ich kaum, da wären sie ja leichter als die Zeros die real so knapp über 1500gr wiegen

meine 1er (tubular) haben etwas über 1600 gr gewogen, genau weiß ich es nicht mehr...

Die Fulcrum R1 2010 sollen leichter geworden sein- Gewichte um die 1500gr. habe ich schon öfter gehört. Meine R1 aus 2009 (noch komplett schwarz) wiegen leider 1590gr.

Die Zero 2010 Clincher wiegen 1430gr.-selbst gewogen.

Zudem benötigen die Fulcrum R1 und Zero keine Felgenbänder, was auch nochmal Gewicht spart und die ungebohrte Felge ist dadurch steifer.

Mike Stryder
15.09.2010, 20:45
Was sind schon 100 Gramm! :D

mit campa rotor.

hr: 812
vr: 632

1444 gramm.

passt :)

selbst gewogen !

rene06
15.09.2010, 22:52
Ich bin auch grad am Überlegen. Ich fahre zurzeit Ksyrium ES und interessiere mich für die Fulcrum Zero. Die ES haben inzwischen 40000 km runter und sind schon ziemlich fertig.
Lohnt es sich, die Fulcrums mal zu probieren, oder wärs besser, die SL zu kaufen? Vom Preis her sind beide ja ziemlich ähnlich. Oder gibt es vlt. noch andere in dieser Preisklasse, die empfehlenswert wären?

elgreco
15.09.2010, 23:09
Lohnt es sich überhault, einen neuen LRS zu kaufen?


Lohnt es sich überhaupt etwas zu kaufen. Wenn etwas funktioniert und man(n) keine Probleme lohnt es sich fast Nie etwas neu zu kaufen. Ich bin von den Racing 5 auf die Zero´s und da hat es sich gelohnt :D Obwohl ich keine Probleme hatte und die R5 funtionieren SUPER.



Wo liegen die Vorteile gegenüber den Fulcrums?


Die Mavics haste schon und brauchst kein Geld auszugeben. Das wäre fast der einzige Vorteil den ich sehe.



Rentiert sich die Investition in den zero?

Danke im Voraus.
Grüße
Andy

Ich hatte die R1, die Zeros und die Shamal im Auge. Technisch bin ich der Meinung das sich diese drei LR nicht viel tun. Also ging es bei mir nur um die Optik. Die Shamal hätte ich gerne genommen, aber da ich schon die Zonda habe wollte ich nicht noch einen LR-Satz mit G3-Einspeichung.
Bei den R1 hätte ich 150 Teuros sparen können, aber das ROT der Zero´s ist so GEIL und harmoniert so gut mit meinem Renner, das die den Aufpreis wert waren. Technisch und von der Verarbeitung sind Sie sowieso über jeden Zweifel erhaben.

schlauchtreifen
16.09.2010, 09:29
20ig bis 40ig gramm

20 = zwanz
20ig = zwanzig
again what learned :D

Braves Kerlchen
16.09.2010, 09:52
Ich kann von den Racing 1 auch nur Positives berichten. Meine haben zwischen 20-30 TKm ohne jede Probleme gelaufen. Optik passt auch. Ist halt ein recht preiswertes rundumsorglos Paket.

chriz
16.09.2010, 14:26
In der Preisregion der F1 und Zero gibts sicherlich bessere und leichtere Laufräder.
.

welche wären das ?

Orchid
16.09.2010, 14:28
welche wären das ?

die shimano cl24 zb...
neutrons halte ich auch für besser als fulcrums für clincher..egal welche..