PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufentscheidung Basso Astra / Campa vs. Trek Madone 6.2 Force



inki
09.10.2010, 22:41
Hallo zusammen,

ich will mir ein neues Rennrad zulegen und stehe nach einiger Recherche nun vor folgender Wahl:

Basso Astra für EUR 3600 mit
Athena Compact Gruppe
Zonda black Laufräder
Ritchey WCS Lenker/Vorbau/Stütze
Selle Flite Sattel

oder

Trek Madone 6.2 für EUR 3750 mit
Force Compact Gruppe
Race Lite Clincher Laufräder
Race X Lite OS-bold Vorbau
Race Blade Lenker
Affinity RL Satter

Mir gefallen die Zonda Räder sehr - den handgefertigten Trek Rahmen mit der ausgedehnten Garantieleistung und seiner schlanken Optik finde ich aber formschöner als den von Basso.

Gibt es denn insbesondere in Bezug auf den Rahmen noch echte fachliche Gründe, die für das eine oder andere Modell sprechen würden - aktuell bin ich etwas ratlos...

Jeder Kommentar ist herzlich willkommen :-)

Danke.

Ingo

Abstrampler
09.10.2010, 22:48
(...)
... noch echte fachliche Gründe, die für das eine oder andere Modell sprechen würden ...


Klar!

Das Astra hat ´ne Campagnolo! Kauf das! :D

The Scrub
10.10.2010, 10:59
Verschoben ins TTT

Dirk_MS
10.10.2010, 16:04
Eigentlich ganz ganz einfach,

nimm das Rad das DIR besser gefällt und gut ist! Du kannst hier 100 Leute fragen und jeder von denen wir dir erzählen welches Rad ihm besser gefällt, was DIR aber leider gar nicht weiterhelfen wird. Von der Qualität der Rahmen wird es keine großen Unterschiede geben. Es gibt halt Entscheidungen die man einfach selbst und für sich fällen muss. Wenn du mich fragen würdest............. nein, das lassen wir jetzt mal.

Grüße,
Dirk

Tom vom Deich
10.10.2010, 16:36
Trek natürlich, die Rahmen sind über jeden Zweifel erhaben und vom Feinsten. Die Zondas kann man irgendwann später dazu kaufen.

inki
10.10.2010, 21:08
Klar!

Das Astra hat ´ne Campagnolo! Kauf das! :D

Hm - ich bin mir da nicht mehr soo sicher. Nachdem ich die letzten 20+ Jahre immer Campa gefahren bin, wollte ich das weiter haben - deshalb ist das Astra so bestückt...

Allerdings sind mir im Vergleich der aktuellen Gruppen so verschiedene Punkte genannt worden, die momentan eher für SRAM sprechen würden. Ganz zu schweigen von der überheblichen Art der Leute von Campa am Telefon bei Nachfragen zur Technik.

Es ist echt schade, dass ich die Räder nicht probe fahren kann...

cc1
10.10.2010, 21:14
Die Dinger sind für DIE Austattung beide extrem überteuert. Würd ich im Leben nicht kaufen, wo was.

inki
10.10.2010, 21:17
Die Dinger sind für DIE Austattung beide extrem überteuert. Würd ich im Leben nicht kaufen, wo was.

Interessant. Was siehst Du denn da für Alternativen?

Ich habe mit ähnlicher Ausstattung und Rahmenkategorie (insbesondere mit einem Design, das nicht nur einfach Rundrohr an Rundrohr ist) leider nichts günstigeres gefunden.

Ausgeben würde in in der Tat lieber unter EUR 3.000 ...

Abstrampler
10.10.2010, 21:51
Wenn Du Ansprüche wie ein etwas extravagantes Design und Exklusivität hast, wirst Du zwangsläufig bei Trek, Basso, Wilier (z.B. das Izoard mit einer Chorus 11fach für 3.000,00), Pinarello, den neuen Bianchi (Infinito mit Athena für 2.900,00), etc. landen.
Mit Preis-Leistung alleine ist der Kauf eines solchen Rades eh nicht zu rechtfertigen.

Dann musst Du schon zu Radon, Canyon oder Red Bull greifen. Wenn man das mag... :rolleyes:

cc1
10.10.2010, 22:00
Wenn Du Ansprüche wie ein etwas extravagantes Design und Exklusivität hast, wirst Du zwangsläufig bei Trek, Basso, Wilier (z.B. das Izoard mit einer Chorus 11fach für 3.000,00), Pinarello, den neuen Bianchi (Infinito mit Athena für 2.900,00), etc. landen.
Mit Preis-Leistung alleine ist der Kauf eines solchen Rades eh nicht zu rechtfertigen.


Was bitte soll denn an einem Pinarello Exklusiv sein? Dass die Chinarohre verbogen sind?! Alles von Dir augezählte ist 08/15 Ware und kein bisschen Exklusiver als irgend ein anderes Rad - die Versender mal ausgenommen.

cc1
10.10.2010, 22:05
Also hier haben wir zB Carbon mit Chorus 11fach - für 2300.

http://il-diavolo.com/profi-rennrad-radsport-shop/RAHMENKOMPLETTRAeDER/il-Diavolo/il-Diavolo-Cupido-Carbon-Campa-Chorus-2011-Komplettrad::975.html?XTCsid=fdb5c25312c7d3550a695 f14e2db4a6f

cc1
10.10.2010, 22:08
Und hier kriegst Du den Astra für 3800 mit Sram Red!

http://s-tec-essence.eshop.t-online.de/epages/Store4_Shop38023.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop38023/Products/BA2010SR/SubProducts/BA2010SR-0005

Oder ein Giant mit force und Mavic Cosmic Carbone für 3000.

http://s-tec-essence.eshop.t-online.de/epages/Store4_Shop38023.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop38023/Products/GTCRASRAMF2010/SubProducts/GTCRASRAMF2010-0001

Oder oder oder. Ich könnte Dir den ganzen Abend Angebote mit massiv besserem P/L Verhätnis raussuchen. ;)

Abstrampler
10.10.2010, 22:56
(...)
Oder oder oder. Ich könnte Dir den ganzen Abend Angebote mit massiv besserem P/L Verhätnis raussuchen. ;)


Ohhh, Giant.... hatte ich ganz vergessen. :rolleyes:

inki
10.10.2010, 22:59
Trek Madone 6.2 sind meine Wissens keine Chinanrohre - sondern Handfertigung in USA.

Radon, Canyon oder Red Bull scheiden aus persönlichen optischen Erwägungen aus :-)

Aber danke für die Hinweise ich werde gleich mal schauen...

inki
10.10.2010, 23:06
Also hier haben wir zB Carbon mit Chorus 11fach - für 2300.

http://il-diavolo.com/profi-rennrad-radsport-shop/RAHMENKOMPLETTRAeDER/il-Diavolo/il-Diavolo-Cupido-Carbon-Campa-Chorus-2011-Komplettrad::975.html?XTCsid=fdb5c25312c7d3550a695 f14e2db4a6f

Wenn das nicht schwarz sondern blau wäre.. ansonsten irgendwie der Schwung im Rahmen der mich auch bei dem Basso noch zögern lässt.

Ausserdem ist das wohl die etwas ältere Rahmengeneration mit geradem statt stabilerem konischen Steuersatz.

inki
10.10.2010, 23:22
Und hier kriegst Du den Astra für 3800 mit Sram Red!

http://s-tec-essence.eshop.t-online.de/epages/Store4_Shop38023.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop38023/Products/BA2010SR/SubProducts/BA2010SR-0005


fein. Das steht wirklich gut da - wobei ich bei dem von mir zitierten Angebot dazu sagen muss, dass ich extra Campa Zonda und Athena angefragt hatte. Wie dieser Händler eine SRAM Rad Variante anbieten würde ist unklar - die Preis-Größenordnung ist ähnlich.

Campa oder SRAM - ich weiss noch nicht, ob ich mir den Ruck geben will...




Oder ein Giant mit force und Mavic Cosmic Carbone für 3000.

http://s-tec-essence.eshop.t-online.de/epages/Store4_Shop38023.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop38023/Products/GTCRASRAMF2010/SubProducts/GTCRASRAMF2010-0001


Hm - ist mir zu eckig und nicht schwungvoll genug.
Grundsätzlich suche ich auch was in blau.
Mir ist klar, dass meine optischen Vorgaben den Preis in die Höhe treiben.
Gefallen haben mir neben den genannten auch die (leider auch teuren):

- Simplon Serum (nicht ganz meine Farben)
- CUBE LITENING SUPER HPC SL
- CUBE LITENING SUPER HPC RACE
- Haibike Affair SL (nicht ganz meine Farben)

Abstrampler
11.10.2010, 10:06
Bianchi Infinito und Wilier Izoard mal angeschaut?


Gibt´s auch in rot-weiß, celeste-weiß...

http://www.ciclonline.com/eng/images/phocagallery/AnteprimaBianchi2011/thumbs/phoca_thumb_l_Bianchi2011-Infinito-Ultegra.jpg

Wiler:

http://www.brianrourke.co.uk/images/Izoard%20Centaur.jpg

http://www.bikepalast.com/images/product_images/popup_images/16935_0.jpg
etc.

inki
11.10.2010, 10:35
Danke für die Bilder. Ich habe gestern schonmal geschaut und finde die Formgebung durchaus schick.

Nun habe ich dummerweise so ein paar nette Erscheinungen in blau gehabt, dass ich mich an der Farbe festgefressen habe - und da können die leider ja nichts liefern..

Ich habe jetzt bei dem Trek Händler nochmal nachgefragt, ob er den Rahmen nicht auch mit Campagnolo Zonda Rädern und Athena Compact Gruppe liefern kann. Mal sehen, was da zurück kommt...

Campa52
11.10.2010, 11:22
Also, ich würde mir an Deiner Stelle den Rahmen kaufen, der mir am besten gefällt und dann Gruppe/Laufräder/Komponenten individuell dazu kaufen. Ein Komplettrad würde ich mir nie aufzwingen lassen.

cc1
11.10.2010, 11:43
Trek Madone 6.2 sind meine Wissens keine Chinanrohre - sondern Handfertigung in USA.

Dann würde ich mir unbedingt das Trek kaufen.:D

inki
11.10.2010, 11:48
Dann würde ich mir unbedingt das Trek kaufen.:D

Hm - das glaub' ich Dir jetzt nach Deiner Vorrede nicht :D

Aber ich merke schon, dass mich die Diskussion jetzt eher wieder weiter weg von einer Entscheidung bringt. Als ich das Thema eingestellt hatte war ich mir so sicher, die beiden finalen Kandidaten schon gefunden zu haben...

Besten Dank für Deine Anregungen.

inki
11.10.2010, 11:51
Also, ich würde mir an Deiner Stelle den Rahmen kaufen, der mir am besten gefällt und dann Gruppe/Laufräder/Komponenten individuell dazu kaufen. Ein Komplettrad würde ich mir nie aufzwingen lassen.

Leider gibt es nicht jeden Rahmen als Frameset. Das Basso würde allerdings so nach meinen Vorgaben gebaut - nur leider bin ich mit dem Rahmen selbst nicht 100%ig glücklich...

Mal sehen, wo das Trek am Ende mit meiner Wunschkonfiguration landet.

cc1
11.10.2010, 11:53
Lass Dich da nicht stressen: Jetzt ist eine gute Zeit für Schnäppchen. Und wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann sollte es wirklich passen.

Deine Anforderungen noch einmal:

- um 3000 EUR? Wo ist das Maximum?
- ausgefallenere/spezielle Rahmenformen
- Sram oder Campa
- blau

So weit richtig?

cc1
11.10.2010, 11:56
Einfach noch so als Anregung:

Basso und Trek sind für grundsätzlich mich beide zu teuer. Wenn, würde ich aber eindeutig eher ein Trek in Betracht ziehen, das ist wenigstens noch eine eigenständige Marke. Basso ist hinegen schon lange "tot". Die kaufen 08/15 Chinarahmen und verkaufen dann überteuert dank "italienischen Flair".

Rahmen werden wohl unterdesen so gut wie alle in Asien gefertigt - jedenfalls in der von Dir veranschlagten Preiskategorie.

Abstrampler
11.10.2010, 13:16
Blau? Nicht mehr für 2011... :ü

http://www.jejamescycles.co.uk/product-images-large/bianchi-c2c-infinito5-compact-54292.jpg

http://www.thebikelist.co.uk/imagecache/file/width/800/images/models/Wilier/2009/Izoard-Centaur_09/Izoard-Centaur.jpg

Wenn Du Glück hast, gibt´s die sogar noch wo im Ausverkauf.


Tja, schwierig. Blau ist jetzt nicht sooo vertreten bei den Herstellern.
Bei FELT findet man blau an den Rahmen, allerdings sind die Rahmen nicht etwas für jeden Geschmack. Bei Focus gibt es blau...
Das Stevens Xenon (http://www.stevensbikes.de/2011/index.php?bik_id=277&lang=de_DE) finde ich sehr anprechend.

Ich muss aber gestehen, dass ich nicht lange suchen würde. Farbe und Form des Rahmens sind für mich das wichtigste Argument. Wenn das beim Trek passt, wäre ich schnell fertig mit der Entscheidung.
Ausstattung oder Laufräder kann man dann auch über die kommenden Jahre ändern.

Ich wünsche Dir natürlich, dass Dein Händler das mit dem Trek und Campa hinbekommt und Dir ein nichtabschlagbares Angebot macht. Wäre wohl das Optimum.



@cc1:

Selbstverständlich kommen fast alle Carbonrahmen aus Fernost. Und?
Deswegen darf ein Pinarello, ein Colnago oder ein Wilier doch trotzdem teurer sein. Wenn mir der Rahmen das Geld wert ist, kauf ich ihn. Man definiert vielleicht als Käufer eines solchen Rades den Aspekt "Leistung" im Begriff "Preis-Leistung" schlicht anders.
Für mich ist es die Form des Rahmens, die Lackierung, die Details, vielleicht auch der Name, für andere ist es Gewicht und STW-Wert.
Der Eine kauft einen Alfa, der Andere einen Skoda.

Deswegen ist man ja nicht uniformiert, blöde oder verblendet. Man hat einfach andere Prioritäten.

inki
11.10.2010, 16:49
Deine Anforderungen noch einmal:

- um 3000 EUR? Wo ist das Maximum?
- ausgefallenere/spezielle Rahmenformen
- Sram oder Campa
- blau

So weit richtig?

Genau das ist der Plan. Mein Maximum würde ich bei EUR 4000 setzen.
Ich sehe es halt auch so, dass ich in dieser Preisklasse keine Kompromisse eingehen will - da gehört "blau" dazu...



Rahmen werden wohl unterdesen so gut wie alle in Asien gefertigt - jedenfalls in der von Dir veranschlagten Preiskategorie.

Ist Trek dann da die einzige Ausnahme? Mein lokaler Händler hat sich die Produktion in USA selbst angeschaut - es ist also wohl nicht nur ein Werbegewäsch...



Blau? Nicht mehr für 2011... :ü
....
Ich muss aber gestehen, dass ich nicht lange suchen würde. Farbe und Form des Rahmens sind für mich das wichtigste Argument. Wenn das beim Trek passt, wäre ich schnell fertig mit der Entscheidung.


Das Bianchi gefällt mich auch. Ich werde heute Abend mal suchen, ob es das mit passenden Anbauteilen irgendwo gibt...


@cc1 und Christopher:
Besten dank für Eure konstruktiven Beiträge :applaus:

Gruß,
Ingo

Dirk_MS
11.10.2010, 17:32
wobei eines zu beachten ist. Das Herkunftsland des Rahmens lässt kaum Rückschlüsse auf die Qualität oder Verarbeitung zu. Gut, lassen wir mal Rahmenbauer wie z.B Somec ect. außen vor . Ob der Rahmen nun aus China, den USA oder Italien kommt kann einem ja eigentlich völlig wurscht sein. Gefallen muss er und wo er letztlich produziert worden ist ist eigentlich egal.

Grüße,
Dirk

Abstrampler
11.10.2010, 22:33
Neu. 2011er Principia. Auch als Rahmenset:

http://www.principia.dk/wp-content/uploads/2010/10/rsl_960.jpg

inki
11.10.2010, 22:59
Neu. 2011er Principia. Auch als Rahmenset:

Hm - nette Lackierung aber mir zu klassisch im Rahmendesign...

http://www.slanecycles.com/bianchi-c2c-infinito-athena-11s-compat-bike-2010-p-3442-lan-de-.html hat das blaue Bianchi mit Athena noch gelistet. Ich habe mal angefragt ob das noch lieferbar ist - und ob Zonda Räder machbar sind.

Das wäre gerade im Vergleich zum Basso Astra gespartes Geld.

cc1
11.10.2010, 23:00
Was ist dem an dem Bianchi Design weniger "klassisch"?:ü

inki
11.10.2010, 23:06
Was ist dem an dem Bianchi Design weniger "klassisch"?:ü

Hm - da ist einfach etwas "Schwung" drin - der Principia Rahmen wirkt auf mich recht geradlinig. Die anderen haben strukturelle Abflachungen oder Bögen, die mich einfach "anmachen" :-)

BMC-Fan
12.10.2010, 09:04
Schau mal da rein!:D

http://de.ckt-carbon.com/complete-bikes.php

Man kann auch alles im Rahmenset haben.

inki
12.10.2010, 10:06
Schau mal da rein!:D

http://de.ckt-carbon.com/complete-bikes.php

Man kann auch alles im Rahmenset haben.

Da könnte ich ja fast schwach werden und von der blauen Farbe Abstand nehmen :-)

DerPate2011
12.10.2010, 12:13
Hallo

Schau doch mal auf der Seite von Team Nutrixxion vorbei dort gibt es das Teamrad Basso Astra mit Sram Force und Citec Aero Laufräder zu einem Vorzugspreis statt 3850 für 2950 und noch in einer exclusiven Farbe sieht gut aus,aber Campa fourever

Daddy yo yo
12.10.2010, 17:37
also, das basso astra mit einem trek madone zu vergleichen, finde ich jetzt schon fast n wenig frevelhaft! :D

aber nun im ernst: lass dich doch nicht von all den kommentaren verunsichern. ist doch immer das gleiche hier, da kommt eine und fragt, soll ich a) oder b) kaufen, und dann wird von c) bis z) aber auch alles vorgeschlagen! :ü

das astra finde ich jetzt nett, aber mehr auch nicht. mich spricht weder die lackierung an, noch die marke. und die rahmen kommen irgendwo aus asien. das mag für manch einen ok sein, aber für mich persönlich ist es das zu diesem preis einfach nicht. dann lieber gleich n canyon!

von den beiden genannten würde ich als langjähriger trek-fahrer - welch überraschung - natürlich das trek wählen. das ist wenigstens ein rahmen, der technisch gesehen auf allerhöchstem niveau liegt. die fertigung in den usa finde ich sympathisch, aber ob die qualitativ auch besser ist als die chin. fertigung, das soll bitte jeder für sich selbst entscheiden.

von welchem madone 6.2 sprechen wir hier eigentlich? 2010/2011 (also 6-series) oder davor? will heißen, runder sitzdom oder ovaler sitzdom?

Brunolp12
12.10.2010, 21:32
ich bin nicht sicher, ob ich mich von dem "handgefertigt" sonderlich beeindrucken lassen würde. Sind Rahmen in der Bauart nicht zwangsläufig immer irgendwie mit der Hand gefertigt (zumindest zum Teil)?

Trotzdem würde auch ich -als langjähriger, zufriedener Trek Fahrer- natürlich beim Trek nicht abraten :D

OCLV
12.10.2010, 22:23
Das mit den "handgefertigt" ist ein reines Marketing-blabla.

Bis jetzt wird JEDER Carbonrahmen von Hand gefertigt. Ob nun wie beim BMC Impec oder Time die Rohre von der Maschine gewickelt werden und diese dann von Hand in Muffen geklebt werden, oder ob in China ein Monocoque Rahmen aus Carbon-Einzelstücken zusammengeklebt in einer Form ausgebacken wird ist egal. Handarbeit ist so oder so drin.
Lackiert werden die auch von Hand...

Man könnte auch schreiben "handgefertigt von den erfahrensten Carbonrahmenbauern aus Taiwan".
Springen nur nicht so viele Leute drauf an, wie auf "handmade in the USA". :rolleyes:
Mein Giant wird deswegen jedoch fertigungstechnisch nicht schlechter sein als ein Trek 6.9.

inki
13.10.2010, 13:57
also, das basso astra mit einem trek madone zu vergleichen, finde ich jetzt schon fast n wenig frevelhaft! :D


naja, es hat sich halt so ergeben :-)


von welchem madone 6.2 sprechen wir hier eigentlich? 2010/2011 (also 6-series) oder davor? will heißen, runder sitzdom oder ovaler sitzdom?

von der aktuellen 6.2 2010/2011 Version wie im ProjectOne zu sehen.



Bis jetzt wird JEDER Carbonrahmen von Hand gefertigt.

In der Tat kommt es dabei wohl eher auf die Erfahrung der tatsächlich ausführenden Personen und die Qualitätssicherung an. Von Aussen kann man dazu unterm Strich wohl nichts sagen...

inki
13.10.2010, 14:25
Also mein lokaler Trek Händler hat ein wenig gerechnet und bietet mir nun auf Basis des Rahmensets zum gleichen Preis auch die Variante mit den von mir so geliebten Campagnolo-Zonda Laufrädern an.

Ich sehe damit nun den Trek Madone 6.2 Rahmen mit blauer Lackierung für mich als gesetzt an. Das Bianchi war in blau nicht mehr zu haben...

Durch die ganze Diskussion bin ich nun aber wieder etwas unsicher bezüglich der Gruppe. Es stehen zu Auswahl:

Campagnolo Athena mit Zonda-Rädern
oder SRAM Force mit Bontrager Race Lite Clincher Laufrädern
jeweils als Compact Gruppe.

Optisch sprechen mich die Zonda Räder einfach total an und ich bin die letzten 25 Jahre immer Campagnolo gefahren. Aber SRAM wirkt auf mich überzeugend und vor allem gibt es durch die 11-32er Cassette eine Übersetzungsbandbreite von genialem Ausmass...

Hat schon jemand beide gefahren und kann dazu 'was sagen?

Ich habe unter
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=209390
einen neuen Thread zu dieser Frage aufgemacht :-)


Vielen Dank für die Zahlreichen Infos bisher.

anaerob
13.10.2010, 14:34
Also ich fände das Italo-amerikanische Thema recht spannend, va weil ich bei der Athena mit mit 11-fach einsteige.

Mich wundert ohnedies, dass der Händler bei einem Trek das alles möglich macht.

Ehrlich, ein 32 Ritzel hätte für mich auf dem RR nichts mehr verloren- nicht nur aus optischen Gründen. Wenn ich auf so eine extremen Übersetzung gehen muss, erscheint Bergfahren eher ungesund. Ausserdem ist 11-32 viel zu gespreitzt.

inki
13.10.2010, 14:51
Mich wundert ohnedies, dass der Händler bei einem Trek das alles möglich macht.


Er baut es dann halt selbst auf Frameset-Basis...



Ehrlich, ein 32 Ritzel hätte für mich auf dem RR nichts mehr verloren- nicht nur aus optischen Gründen. Wenn ich auf so eine extremen Übersetzung gehen muss, erscheint Bergfahren eher ungesund. Ausserdem ist 11-32 viel zu gespreitzt.

Das ist auch die Haltung von Campa zu dem Thema. Obwohl sie ähnliche Übersetzungsbandbreiten mit ihrer 3-fach Kurbel auch hinbekommen.

Ich sehe das etwas anders. Einerseits befinde ich mich aktuell in einem etwas untrainierten Zustand und muss 10kg Gewicht abbauen, was bei Steigungen jenseits 10% einen Rettungsring charmant erscheinen lässt (auch wenn ich aktuell mit vorne 39/53 und hinten 12-25 natürlich auch hoch komme).

Andererseits komme ich bergab auch bei schwachem Gefälle ab 55km/h auf eine Trittfrequenz von > 100 und das ist dann für mich nicht mehr zu treten. Ich möchte aber durchaus auch mal etwas flotter fahren, wenn ich eigentlich die Kraft dazu habe - und nicht nur, wenn ich mit >10% Gefälle wieder den Berg 'runter rollen kann.

anaerob
13.10.2010, 15:03
Will keine Übersetzungs Diskussion, aber kommt sehr darauf an wo du zu fahren gedenkst. Wenn Steigungen von über 10% dabei sind, dann würde ich auf kompakt gehen, 11-fach, 12-27 oder so, völlig ausreichend in jeder Lebenslage, auch in der Ebene.

Vorne Heldenkurbel und hinten auch nur temporär 32, das würde ich nicht wollen. Und machen wir uns doch nix vor, mit der Übersetzung fährst mindestens eine Saison bis du die 10 kg dauerhaft herunten hast

inki
13.10.2010, 15:31
Tja da werde ich noch ein wenig in mich gehen.

Die >10% machen hier meist nur einen kleinen Teil der Strecke aus. Ein Rettungsring dort eingesetzt wird der Gewichtsabnahme nicht signifikant im Wege stehen :-)

Dein Vote war also Campa - weil es spannend ist :D

inki
14.10.2010, 16:50
Hallo zusammen,

ich habe nun wie folgt bestellt:

- Trek Madone 6.5 Frameset in blau
- Campagnolo Chorus Compact Gruppe (Kurbel 34/50, Kassette 11-25)
- Campagnolo Zonda 2-way-fit Laufräder
- Continental Grand Prix 4000 RS Reifen
- Race X Lite OS-bold Vorbau
- Race Blade Lenker
- Affinity RL Sattel

Wenn das Rad in zwei Wochen fertig ist, werde ich mal einen kurzen Bericht nachreichen...

cc1
14.10.2010, 16:52
Hallo zusammen,

ich habe nun wie folgt bestellt:

- Trek Madone 6.5 Frameset in blau
- Campagnolo Chorus Compact Gruppe (Kurbel 34/50, Kassette 11-25)
- Campagnolo Zonda 2-way-fit Laufräder
- Continental Grand Prix 4000 RS Reifen
- Race X Lite OS-bold Vorbau
- Race Blade Lenker
- Affinity RL Sattel

Wenn das Rad in zwei Wochen fertig ist, werde ich mal einen kurzen Bericht nachreichen...

Das hört sich doch sehr lecker an - damit kannst Du nichts falsch machen, das gibt ein feines Gefährt. :Applaus:

Abstrampler
14.10.2010, 18:48
Das hört sich doch sehr lecker an - damit kannst Du nichts falsch machen, das gibt ein feines Gefährt. :Applaus:

Seh ich auch so. Bin schon gespannt! :)

OCLV
14.10.2010, 18:57
Wird ein gutes Rad! :)
Nur bei den Reifen... naja, sind halt schnell runter und sehr teuer. Aber ist ja eh ein Verschleißteil.

Daddy yo yo
14.10.2010, 20:06
klasse! und wir (v.a. ich) wollen bilder sehen! :Applaus:

inki
14.10.2010, 20:50
ja klar. Bei der hier erhaltenen Unterstützung sind ein paar gute Bilder vom Ergebnis das mindeste :)

Es wird allerdings bis zu 14 Tage dauern (ok, eigentlich hat er 'ne reichliche Woche gesagt).

inki
19.11.2010, 18:00
Hallo zusammen, aus der einwöchigen Lieferzeit sind ein paar mehr geworden. Aber heute konnte ich mein Rad endlich abholen :

- Trek Madone 6.5 Frameset in blau
- Campagnolo Chorus Compact Gruppe (Kurbel 34/50, Kassette 12-27)
- Campagnolo Zonda 2-way-fit Laufräder
- Continental Grand Prix 4000 RS Reifen
- Race X Lite OS-bold Vorbau
- Race Blade Lenker
- Affinity RL Sattel
zusammen 6,9 kg (ohne die Look KÉO 2 MAX CARBON Pedale)

http://gallery.me.com/i.ciechowski/100032/DSC01557/web.jpg?ver=12901857170001

SIMPLOS
19.11.2010, 18:20
Bis auf den Lenker ein schönes Bike.

Hast du dir die Rahmenfarbe selber so gestaltet?
Rh?

inki
19.11.2010, 21:44
Bis auf den Lenker ein schönes Bike.

Hast du dir die Rahmenfarbe selber so gestaltet?
Rh?

56er Rahmen - die Farbe ist ein Trek Standardfrage ohne weiteren Aufpreis

Mit dem Lenker bin ich selbst überrascht worden und muss noch in mich gehen, ob ich das so hinnehme - die Überführungsfahrt war damit ganz ok...

giantpilot
17.05.2011, 16:25
Hab den Tread erst jetzt entdeckt und kann zum Trek nur gratulieren. Als langjähriger Mitarbeiter eines großen Radhändlers welcher beide Marken im Programm hatte/hat (neben Cannondale) habe ich sowohl mit den Amis wie auch den Italienern reichlich Erfahrung machen dürfen was Reklamationen betrifft. Das Verhalten kann unterschiedlicher nicht sein. Trek habe ich immer als sehr kulant erlebt. Basso dagegen hat abgewiegelt, hingehalten und auf Zeit gespielt.

Bei Cannondale vs. Basso sehe ich das ähnlich.

inki
17.05.2011, 16:43
Hab den Tread erst jetzt entdeckt und kann zum Trek nur gratulieren.

Danke für die Blumen. Ich bin mit dem Rad und der gewählten Ausstattung nach wir vor sehr zufrieden und habe mich auch mit dem Lenker angefreundet.

Allerdings war nach fast 20 Jahren auf einem Tommasini Stahlross ein Wechsel längst überfällig :-)

Radblitz1
18.05.2011, 08:07
Schönes Rad inki,
Ich stand auch vor der Wahl, allerdings ging es bei mir darum ob es ein Trek (wie Du es fährst) oder ein Casati wird und es ist ein Casati Marte HT geworden.
Viele Schöne unfallfreie Sonnenstunden auf Deinem Rad.