PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattel AX Lightness Sprint - Erfahrungen



Algera
10.10.2010, 21:06
Wer fährt den AX Lightness Sprint und kann etwas zum Sitzkomfort sagen? Vielleicht im Vergleich zum AX Phoenix und zum Selle Italia SLR (bzw. Selle San Marco Aspide fx)?

The Scrub
11.10.2010, 07:05
Ich fahre den Sprint und den SLR.Komme mit dem Sprint aber deutlich besser klar.Auf dem SLR merke ich nach 2 Stunden schon etwas dem Hintern.Mit dem Sprint keinerlei Probleme.Ich finde den klasse.

Clouseau
11.10.2010, 07:11
Sprint = mein bester Rennradsattel.

Der Phoenix soll doch von der Form ziemlich ähnlich sein aber noch ein bisschen bessern federn.

Gruß

C.

alfton
11.10.2010, 07:15
Sprint ist der beste Sattel, den ich bisher gefahren bin, auf anderem Rad fahre ich Aspide, dieser kommt an den Sprinter nicht mal ansatzweise heran.

Quarkwade
11.10.2010, 08:19
Super Sattel, wenn auch sehr schmale Form wie gesagt ähnlich wie der Phoenix, den ich persönlich aber als härter empfinde

Sigi Sommer
11.10.2010, 08:29
Super Sattel, wenn auch sehr schmale Form wie gesagt ähnlich wie der Phoenix, den ich persönlich aber als härter empfinde

Obwohl es von der Unterkonstruktion eigentlich andersherum sein sollte, geht es mir tendenziell ähnlich.

Imo überragender Sattel, zusammen mit Phoenix, Speedneedle und SLR T1 (Crosser) ganz vorn beim Sitzkomfort, ein SLR fällt da bei mir deutlich ab.

Sigi

Algera
11.10.2010, 08:35
Vielen Dank für die detaillierten Informationen. :)

Da steht einer Bestellung dieses Sattels eigentlich nichts mehr im Wege.

Frodo
11.10.2010, 10:29
kann mich nur anschließen. der sprint ist ein traum

Joey
11.10.2010, 12:22
Einzige Anmerkung: Der Phönix sitzt sich völlig anders, weil die Wölbung ausgeprägter ist. Der Unterschied in der Form ist gering, aber die Wirkung bei mir dramatisch. Auf dem Sprint gehen 400 km, auf dem Phönix keine 100.

tom37
11.10.2010, 15:19
Einzige Anmerkung: Der Phönix sitzt sich völlig anders, weil die Wölbung ausgeprägter ist. Der Unterschied in der Form ist gering, aber die Wirkung bei mir dramatisch. Auf dem Sprint gehen 400 km, auf dem Phönix keine 100.

Bei mir ging es mit einigen Bergen (Wiegetritt) ganz gut, aber bei 150km flach fand ich Phönix und Sprint sehr "anstrengend" :5bike: ............da ist mir jetzt ein Flite Carbonio weit lieber, auch die Wahl der Radhose ist nicht so heikel.