PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winterbekleidung



Jonas_R
11.10.2010, 20:08
Hi,
ich muss mich aufgrund des Wetters so langsam mit Herbst-/Winterbekleidung eindecken.
Ich wiege 68 Kilo und bin 188cm groß. Das bedeutet, das an mir meist alles flattert. Ich suche also Kleidung mit sehr engem Schnitt. Ich habe gehört Assos und Castelli sollen sehr eng schneiden, die sind beide jedoch nicht sehr billig :heulend:

Ich suche:
Langarmtrikot, Regenjacke, Thermojacke, Unterhemd und eine lange Hose.

Ich hab da ein paar interessante Sachen von Nalini gefunden. Wie ist der Schnitt bei denen?
Sonst noch Empfehlungen?

bikerchris68
11.10.2010, 20:13
also nalini ist italienisch eng - aber bei deinem gewicht/größenverhältnis würde ich geld für essen ausgeben :D

Ackebua
11.10.2010, 20:16
Ich bin mit 193cm/75Kg ähnlich flatteranfällig wie Du. Neben Nalini habe ich sehr gute Erfahrungen mit Santini und Campagnolo gemacht. Schau Dir die Sachen einfach mal an.

Nordwand
11.10.2010, 20:23
halte dich an die italienischen Hersteller. Kleiner Tipp wer billig kauft, kauft zweimal :ä

Squat
11.10.2010, 20:34
Tipp: achte bei der Regenjacke darauf, dass sie hinten schön lang ist. Wenn du mal kein Schutzblech bei Regen hast, wirst du mir danken :D Ansonsten ist es bei tiefen Temp. nicht so kalt bei den Nieren.:quaeldich

pirat
11.10.2010, 20:35
halte dich an die italienischen Hersteller. Kleiner Tipp wer billig kauft, kauft zweimal :ä

Kann ich nur zustimmen, gerade für Winterbekleidung finde ich gute Qualiät für besonders wichtig.
Aber der Tipp von bikerchris68 mit dem Essen war auch nicht ganz falsch.
(Bin selbst so ein Spargeltarzan)
Ganz wichtig für den Winter finde ich aber auch Handschuhe und was gegen kalte Füße, das sind bei mir immer die größten Probleme, wenns unter die 0 Grad grenze geht.

freiburger123
11.10.2010, 20:43
jemand einen tip für warme hände bei kaltem wetter?
friere immer...

was habt ihr für handschuhe?

esccay
11.10.2010, 21:02
Hi,
ich muss mich aufgrund des Wetters so langsam mit Herbst-/Winterbekleidung eindecken.
Ich wiege 68 Kilo und bin 188cm groß. Das bedeutet, das an mir meist alles flattert. Ich suche also Kleidung mit sehr engem Schnitt. Ich habe gehört Assos und Castelli sollen sehr eng schneiden, die sind beide jedoch nicht sehr billig :heulend:

Ich suche:
Langarmtrikot, Regenjacke, Thermojacke, Unterhemd und eine lange Hose.

Ich hab da ein paar interessante Sachen von Nalini gefunden. Wie ist der Schnitt bei denen?
Sonst noch Empfehlungen?

185cm, 65kg,
Assos passt mir perfekt, kann ich nur empfehlen.
Schnitt der Fugu ist super. Während alle anderen Jacken in der Rennradposition am Handgelenk hochrutschen bleibt die Assos da wo sie ist.
Auch die Hose sitzt wie keine andere. Regenjacke kann ich von Gore sehr empfehlen. Unterhemden trage ich von Craft, liegen eng an und transportieren den Schweiß vom Körper weg. Langarmtrikot auch natülrich von Assos.

Problem bei dem Ganzen: Reicht für 3-4 Geburtstage/Weihnachten

Amboss
12.10.2010, 00:27
Hi,
ich muss mich aufgrund des Wetters so langsam mit Herbst-/Winterbekleidung eindecken.
Ich wiege 68 Kilo und bin 188cm groß. Das bedeutet, das an mir meist alles flattert. Ich suche also Kleidung mit sehr engem Schnitt. Ich habe gehört Assos und Castelli sollen sehr eng schneiden, die sind beide jedoch nicht sehr billig :heulend:

Ich suche:
Langarmtrikot, Regenjacke, Thermojacke, Unterhemd und eine lange Hose.

Ich hab da ein paar interessante Sachen von Nalini gefunden. Wie ist der Schnitt bei denen?
Sonst noch Empfehlungen?

Ich bin genauso schwer wie du und nur einen cm größer. Mit passen gut:



Assos AirJack in L (habe eher lange Arme und die passt gut :). Ist den Preis wert.)

Dieses (http://www.craft.se/products.html?tx_mdb_pi1[view]=viewLVL3&tx_mdb_pi1[lvl1]=Craft&tx_mdb_pi1[lvl2]=Layer%25201&tx_mdb_pi1[pageid]=5029&tx_mdb_pi1[lvl3]=Zero%2520Extreme) Craft Unterhemd in L. Schön lang und der Rollkragen macht einfach super warm im Winter.
Regenjacke habe ich nicht so richtig, habe nur eine Windjacke: Bobteam Windjacke (L), hat schön lange Ärmel(Diese hier. (http://www.bobshop.de/bobteam/Maenner/Radjacken/Windjacken/Bobteam-Windjacke-schwarz.html))
Langarmtrikot: Vereinsbekleidung oder Forumtrikot ;-)
Die Assos Winterhose (Winter LL) saß bei mir in L richtig eng und in XL ganz gut, war mir letztendlich aber zu teuer. Habe dann noch eine von Northwave für 100€ gefunden, die auch warm hält. Ich glaube es ist die: Trägerhose Vertigo (http://www.bobshop.de/Northwave/Maenner/Radhosen/Lange-Traegerhosen/NORTHWAVE-lange-Traegerhose-Vertigo-schwarz.html)



Gruß,
Jonas

Toxxi
12.10.2010, 12:37
jemand einen tip für warme hände bei kaltem wetter?
friere immer...

was habt ihr für handschuhe?

Ich habe die Waterproof von Onkel Erwin:

http://www.roseversand.de/bekleidung/bekleidung/handschuhe/mit-finger/rose-winterhandschuhe-waterproof.html?cid=155&detail=10&detail2=30974

Waren auch bei -5°C noch okay, und ich neige auch sehr dazu, an die Hände zu frieren. Es gibt auch das Modell Insulating Waterproof, das ist noch etwas wärmer:

http://www.roseversand.de/bekleidung/bekleidung/handschuhe/mit-finger/rose-winterhandschuhe-insulating-waterproof.html?cid=155&detail=10&detail2=32097

pezzey
12.10.2010, 13:10
Von Löffler gibt es Winterjacke (Softshell) und Thermohose in größen wie 102 (also Lang und schlank). Passt mir sehr gut. Bin 191cm und 82kg.

Herwig
12.10.2010, 16:26
Von Löffler gibt es Winterjacke (Softshell) und Thermohose in größen wie 102 (also Lang und schlank). Passt mir sehr gut. Bin 191cm und 82kg.

Die Löffler in 102 kann ich ebenso bestätigen bei 192 cm / 80 kg.

In Sachen warme Handschuhe: einige (2 oder 3) Modelle von Röckl gibt es in Größen bis 12 (oder sogar 12.5). Die passen auch für sehr lange Hände. Habe die, und bin sehr zufrieden.

Unterwäsche: Langarmunterhemd von Falke. Sehr eng geschnitten.

Viele Grüße
Herwig

Amboss
12.10.2010, 22:13
Unterwäsche: Langarmunterhemd von Falke. Sehr eng geschnitten.



Ja, ist auch richtig gut.

Schelliiii
13.10.2010, 11:11
Trage Löffler in 106, bei 1,95 und 100 Kilo.
Astreine Klamotten ;)

Jonas_R
14.10.2010, 21:24
Hi,
Ich hab mir jetzt ein paar Sachen gekauft. Unter anderem ein Nalini Basic Windschutztrikot, das eigentlich schön (eng) geschnitten ist. jedoch sind mir die Ärmel ein wenig zu kurz. Ich habe es in L gekauft. Meint ihr Bei XL wird das Trikot (samt Ärmel) länger, oder nur breiter (kenne ich nämlich von einigen Firmen)?

Toxxi
15.10.2010, 09:44
Auch 'ne Frage zu Wintersachen:

Meine Überschuhe von Assos (mittlerweile 10 Jahre alt) nehmen so langsam die Hufe hoch. Ich überlege jetzt, ob ich mir richtige Winterschuhe kaufe oder lieber neue dicke Überschuhe.

Überschuhe hätten den großen Vorteil, dass ich sie sowohl am Rennrad (Look Keo) als auch am Crosser (Shimano SPD) fahren kann. Hat da jemand einen guten Tipp für ein wirklich warmes Modell?



Hi,
Ich hab mir jetzt ein paar Sachen gekauft. Unter anderem ein Nalini Basic Windschutztrikot, das eigentlich schön (eng) geschnitten ist. jedoch sind mir die Ärmel ein wenig zu kurz. Ich habe es in L gekauft. Meint ihr Bei XL wird das Trikot (samt Ärmel) länger, oder nur breiter (kenne ich nämlich von einigen Firmen)?

Kann ich Dir so nicht sagen, aber ich habe einen Tipp: Schau doch mal, ob es das Ding bei Trikotexpress gibt, und ruf dort an oder schicke eine Mail hin. Die sind i.a. ziemlich hilfsbereit.

Amboss
15.10.2010, 11:34
Auch 'ne Frage zu Wintersachen:

Meine Überschuhe von Assos (mittlerweile 10 Jahre alt) nehmen so langsam die Hufe hoch. Ich überlege jetzt, ob ich mir richtige Winterschuhe kaufe oder lieber neue dicke Überschuhe.

Überschuhe hätten den großen Vorteil, dass ich sie sowohl am Rennrad (Look Keo) als auch am Crosser (Shimano SPD) fahren kann. Hat da jemand einen guten Tipp für ein wirklich warmes Modell?



Ich finde den PRO Raven (http://www.bobshop.de/Zubehoer/Rad-Ueberschuhe/Thermoueberschuhe/PRO-RR-MTB-Ueberschuh-Raven.html) sehr warm. Geht für Straßen- und Geländeschuhe :)

Toxxi
22.10.2010, 10:01
Kennt jemand den Rose PRO? Der stach mir ins Auge, weil er auch gut über die MTB (resp. Cross)-Schuhe passt.

https://www.roseversand.de/schuhe/schuhe/ueberschuhe/ueberschuhe/rose-ueberschuhe-pro.html?cid=155&detail=10&detail2=20361

Danke für jeden Hinweis!

PS: Ich bin eine extreme Frostbeule was die Füße angeht... :heulend:

finisher
22.10.2010, 14:27
Gut möglich, daß der http://www.zweirad-stadler.de/Fahrrad_Motorrad_Zubehoer/information.php?VID=1287750215a3nxAhO8cZiVDt0I&lss=fahrrad_bekleidung&aktion=&naviid=39&ArtikelID=12198&marke=&start=1&limit=20&sortby=&marken=&vonSuche=&suchOption=&suchWert= mit dem von Rose identisch ist. Jedenfalls hält er vernünftig warm.







.

pirat
22.10.2010, 18:04
Auch 'ne Frage zu Wintersachen:

Meine Überschuhe von Assos (mittlerweile 10 Jahre alt) nehmen so langsam die Hufe hoch. Ich überlege jetzt, ob ich mir richtige Winterschuhe kaufe oder lieber neue dicke Überschuhe.

Überschuhe hätten den großen Vorteil, dass ich sie sowohl am Rennrad (Look Keo) als auch am Crosser (Shimano SPD) fahren kann. Hat da jemand einen guten Tipp für ein wirklich warmes Modell?

.

http://www.cycle-basar.de/Bekleidung-mehr/Socken-Ueberschuhe/Ueberschuhe/Zwoelfender-Classic-Ueberschuh::3285.html

habe ich seit letzten Winter, halten gut warm. Definitiv deutlich wärmer als meine Vorgänger von Vaude (diese nutze ich immer noch wenns nicht zu kalt ist)

olembe
22.10.2010, 22:40
Hi,
ich muss mich aufgrund des Wetters so langsam mit Herbst-/Winterbekleidung eindecken.
Ich wiege 68 Kilo und bin 188cm groß. Das bedeutet, das an mir meist alles flattert. Ich suche also Kleidung mit sehr engem Schnitt. Ich habe gehört Assos und Castelli sollen sehr eng schneiden, die sind beide jedoch nicht sehr billig :heulend:

Ich suche:
Langarmtrikot, Regenjacke, Thermojacke, Unterhemd und eine lange Hose.

Ich hab da ein paar interessante Sachen von Nalini gefunden. Wie ist der Schnitt bei denen?
Sonst noch Empfehlungen?

Also für die Unterwäsche würde ich dir Vangard empfehlen. Die Sachen sind gut verarbeitet und sehr dehnfähig. Damit bekommste schon mal eine schöne enge Unterschicht hin.

Zudem würde ich die das Zwiebelprinzip empfehlen. Bei deinen Maßen ist ein Flattern vorprogrammiert. Zieh einfach ne Unterwäsche an, dann nen Kurzarmtrikot und drüber einfch ne warme Jacke oder Langwarm. Ne Thermojacke ist schon sehr warm. Bis welche Temperaturen willsten fahren?

Zu Nalini kann ich nur positives Sagen. Wenn du mich fragst - eines der besten Preis-Leistungsverhältnisse im Radsport. Ich selber trage nur diese Marke :D