PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Behälter für Talkum gesucht



FiorenzoMagni
12.10.2010, 09:32
Hallo,

für die Reifenmontage benutze ich Talkum, damit Schlauch und Mantel nicht aneinander kleben. Das Talkum ist in einem großen Beutel, den ich an einer Ecke aufgeschnitten habe. Ich suche nach einer praktikableren Lösung, so in der Art Blechdose mit abschraubbarem Deckel, in dem Löcher sind (wie bei einem Salz- oder Pfefferstreuer). Hat jemand eine Idee?

Efix
12.10.2010, 09:33
Hallo,

für die Reifenmontage benutze ich Talkum, damit Schlauch und Mantel nicht aneinander kleben. Das Talkum ist in einem großen Beutel, den ich an einer Ecke aufgeschnitten habe. Ich suche nach einer praktikableren Lösung, so in der Art Blechdose mit abschraubbarem Deckel, in dem Löcher sind (wie bei einem Salz- oder Pfefferstreuer). Hat jemand eine Idee?

Eine große Kaffeedose vielleicht? In den Deckel kannst du Löcher reinstechen

FiorenzoMagni
12.10.2010, 09:38
Hallo Efix,

das ging ja rekordverdächtig schnell.
Ich bin kein Kaffetrinker, daher weiß ich nicht, wie groß Kaffeedosen sind. Ich habe gerade den Talkumbeutel vor mir liegen. Es sind 800 Gramm drin. Vielleicht sollte ich mal in einem Drogeriemarkt schauen, welche Möglichkeiten es gibt.

Beast
12.10.2010, 09:38
Manche Fragen verstehe ich nicht... :krabben:

Warum kaufst Du das Talkum nicht einfach in einem entsprechenden Behälter??? :confused:

Meine Talkumflasche hat vorne eine breite "Düse" wo das Zeug raus kommt.

Efix
12.10.2010, 09:42
Hallo Efix,

das ging ja rekordverdächtig schnell.
Ich bin kein Kaffetrinker, daher weiß ich nicht, wie groß Kaffeedosen sind. Ich habe gerade den Talkumbeutel vor mir liegen. Es sind 800 Gramm drin. Vielleicht sollte ich mal in einem Drogeriemarkt schauen, welche Möglichkeiten es gibt.
Oder irgendeine große Blechdose. Gibt doch so Tinneff- und Tand-Läden mit billigem Dekoplunder aus Fernost.

FiorenzoMagni
12.10.2010, 09:42
Gibt es denn 800 Gramm Talkum in einem entsprechenden Behälter?
Ich habe dafür vor einiger Zeit 4,95 € bezahlt, und es ist nun mal in einem Beutel abgepackt.

J_B
12.10.2010, 09:42
Hallo,

für die Reifenmontage benutze ich Talkum, damit Schlauch und Mantel nicht aneinander kleben. Das Talkum ist in einem großen Beutel, den ich an einer Ecke aufgeschnitten habe. Ich suche nach einer praktikableren Lösung, so in der Art Blechdose mit abschraubbarem Deckel, in dem Löcher sind (wie bei einem Salz- oder Pfefferstreuer). Hat jemand eine Idee?Du selbst hast eine, oder? >> (wie bei einem Salz- oder Pfefferstreuer)

Vielleicht noch besser einen Gewürzstreuer mit diesem verstellbaren Dosieröffnungsgedöne.

Black Chili Compound bekäme dann auch mal die richtige Bedeutung. :D

Beast
12.10.2010, 09:48
Lass es in dem Beutel und pack einen mittelbreiten Pinsel dazu.

FiorenzoMagni
12.10.2010, 09:50
Danke für die Ratschläge.

zook
12.10.2010, 09:52
http://www.myvista.ch/media/catalog/product/cache/2/image/5e06319eda06f020e43594a9c230972d/P/e/Penaten_Baby_Puder.jpg

FiorenzoMagni
12.10.2010, 09:56
zook:

Bingo!

OCLV
12.10.2010, 10:37
Hab auch die Penatenflasche (mit Inhalt). Ist sehr praktisch in der Anwendung.
Nur was mach ich damit, jetzt wo ich fast nur noch SR fahre? :rolleyes:
(nein, kein Kind in die Welt setzen! :D)

zook
12.10.2010, 10:40
Hab auch die Penatenflasche (mit Inhalt). Ist sehr praktisch in der Anwendung.
Nur was mach ich damit, jetzt wo ich fast nur noch SR fahre? :rolleyes:
(nein, kein Kind in die Welt setzen! :D)

die eine oder andere wunde Stelle nach 6 Stundigen Ausfahrt bepudern :D

Efix
12.10.2010, 10:41
Hab auch die Penatenflasche (mit Inhalt). Ist sehr praktisch in der Anwendung.
Nur was mach ich damit, jetzt wo ich fast nur noch SR fahre? :rolleyes:
(nein, kein Kind in die Welt setzen! :D)

Die eigenen nässenden Stellen abpudern, vielleicht?!

recordfahrer
12.10.2010, 10:42
Hab auch die Penatenflasche (mit Inhalt). Ist sehr praktisch in der Anwendung.
Nur was mach ich damit, jetzt wo ich fast nur noch SR fahre? :rolleyes:
(nein, kein Kind in die Welt setzen! :D)

Das lass wirklich besser bleiben, sonst hat sichs mit Rennradfahren (zumindest in einem adäquaten Umfang, der eine gewisse Mindestform bringt)-live bei einem Kumpel mit erlebt. Wahrscheinlich lässt ihn die Alte nicht mehr vor die Tür...:D

costante
12.10.2010, 10:43
Die reinste Talk-Show hier.:D

Michelin Schläuche sind von Haus aus getalkt, oder täusche ich mich da?

08fuffzehn
12.10.2010, 10:46
...
...
(nein, kein Kind in die Welt setzen! :D)

Ist für einen Mann auch nicht so einfach hinzukriegen :Angel: .

[/OT]

tigerchen
12.10.2010, 10:50
Ich bewahre mein Talkum in einer Blechdose, in der mal Lutschbonbons waren.

pinguin
12.10.2010, 10:58
Reifenwechsel, Raketenwissenschaft? Und was macht der geneigte Talkumnese unterwegs? Verzweifeln?

Kjeld
12.10.2010, 10:58
Mein Talkum stammt aus dem Baumarkt und kam in einer kleinen Plasteflasche mit Tülle; in den gleichen Flaschen gibt's auch Öl und Graphitpulver. Das Ding ist auch transportabel.

Beast
12.10.2010, 11:05
Mein Talkum stammt aus dem Baumarkt und kam in einer kleinen Plasteflasche mit Tülle; in den gleichen Flaschen gibt's auch Öl und Graphitpulver. Das Ding ist auch transportabel.

So auch bei mir.

Marco Gios
12.10.2010, 11:28
... Und was macht der geneigte Talkumnese unterwegs? Verzweifeln?

Der schlaue Talkumnese baut vor und hat immer einen frisch gepuderten Schlauch fein in einer Plastiktüte verpackt in seiner Trikot- oder Satteltasche. :ä

costante
12.10.2010, 11:40
Stimmt, so bei mir. Is aber ein A1, der is so ab Werk.

Efix
12.10.2010, 11:41
Wanns wohl die erste Talkumisten-Fachmesse geben wird?!

costante
12.10.2010, 11:44
Mit ermäßigtem Eintritt für TF-members.

Efix
12.10.2010, 11:44
Mit ermäßigtem Eintritt für TF-members.

Samstag ist Familientag

The Scrub
12.10.2010, 11:44
Also einige Threads bereiten mir beim lesen körperliche Schmerzen.:rolleyes:
Solche Probleme möchte ich auch mal haben.

Efix
12.10.2010, 11:45
Also einige Threads bereiten mir beim lesen körperliche Schmerzen.:rolleyes:
Solche Probleme möchte ich auch mal haben.

Nu komm mal nicht so sardonisch daher.

pinguin
12.10.2010, 11:46
Ja, so geht's mir auch. Seit 1982 hat bei mir noch nie ein Schlauch einen Hauch von Talkum gesehen. Bis eben wusste ich noch nichtmal, was man damit macht.

Mit was montiert ihr Sattelstützen? Mitr Lavendelöl?

Beast
12.10.2010, 11:48
Ja, so geht's mir auch. Seit 1982 hat bei mir noch nie ein Schlauch einen Hauch von Talkum gesehen. Bis eben wusste ich noch nichtmal, was man damit macht.

Mit was montiert ihr Sattelstützen? Mitr Lavendelöl?

Talkum am Schlauch ist Pflicht! :gut:

ColnagoTreter
12.10.2010, 11:52
Braucht man das zur Schlauchmontage?

Fahre jetzt schon seit fast 20 Jahren, von Talkum am Rennrad hab ich noch nie was gehört.

Hab ich etwa immer schon "vorgetalkte" Schläuche erwischt?

ColnagoTreter
12.10.2010, 11:53
Mit was montiert ihr Sattelstützen? Mitr Lavendelöl?

Echte Italoraketen verlangen nach Olivenöl :D

pinguin
12.10.2010, 11:57
Talkum am Schlauch ist Pflicht! :gut:

Warum? Ich müsste wohl schon längst erschlaucht sein oder schlimmer noch, Helmtot?

Efix
12.10.2010, 12:01
Talkum am Schlauch ist Pflicht! :gut:

Nicht bei mir, Eure Durchschlaucht.

Marco Gios
12.10.2010, 12:08
Mit was montiert ihr Sattelstützen? Mitr Lavendelöl?

Bach-Blüten.



Hab ich etwa immer schon "vorgetalkte" Schläuche erwischt?

Zumindest "zur innerlichen Anwendung" verabreichen viele Hersteller ihren Schläuchen das weiße, geheimnisvolle Wunderpulver. Womöglich hast du so einen am Rad und weißt es nicht mal - unverantwortlich.


Jetzt mal ehrlich: Ohne so ein bisschen Voodoo und Esotherik wäre das Hobby doch nur halb so schön.
Vor allem: Wenn ich einem anderen Radler während einer Fahrt ganz beiläufig vom Talkum-gepuderten Schlauch erzähle dann weiß ich genau: Der grübelt sich jetzt um den Verstand, das lässt ihm die nächsten Stunden keine Ruhe mehr. Allein dafür lohnt es sich schon. :D:D:D

pinguin
12.10.2010, 12:09
Wenn ich einem anderen Radler während einer Fahrt ganz beiläufig vom Talkum-gepuderten Schlauch erzähle dann weiß ich genau: Der grübelt sich jetzt um den Verstand, das lässt ihm die nächsten Stunden keine Ruhe mehr. Allein dafür lohnt es sich schon. :D:D:D

Das ist ja psychologische Kriegsführung vom Allerfeinsten :applaus:

Beast
12.10.2010, 12:09
Warum? Ich müsste wohl schon längst erschlaucht sein oder schlimmer noch, Helmtot?

Montage geht einfacher, der Reifen walkt später auch besser. Ist wahrscheinlich nicht lebensnotwendig, ich mach's trotzdem. Kostet und wiegt ja nix.


Nicht bei mir, Eure Durchschlaucht.

Du könntest Dir damit die kleine Stupsnase pudern! :D

hate_your_enemy
12.10.2010, 12:15
Ich hab mein Talkum in diesem Profi-Pappdöschen.

Schätzungsweise 80 Jahre alt, noch von meinem Opa

der Deckel benötigt mal ne fachmännische Reparatur – ich bin aber etwas zu faul dafür.

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=197675&stc=1&d=1286878457

ColnagoTreter
12.10.2010, 12:17
Bach-Blüten.

Jetzt mal ehrlich: Ohne so ein bisschen Voodoo und Esotherik wäre das Hobby doch nur halb so schön.
Vor allem: Wenn ich einem anderen Radler während einer Fahrt ganz beiläufig vom Talkum-gepuderten Schlauch erzähle dann weiß ich genau: Der grübelt sich jetzt um den Verstand, das lässt ihm die nächsten Stunden keine Ruhe mehr. Allein dafür lohnt es sich schon. :D:D:D

OK, werde es mal versuchen. Mal sehen, wie die Leute auf die Story vom Olivenöl im Rahmen reagieren. - Vielleicht kriegen sie dann ja spontan einen Hungerast, oder so.

Carazow
12.10.2010, 12:21
Ja, so geht's mir auch. Seit 1982 hat bei mir noch nie ein Schlauch einen Hauch von Talkum gesehen. Bis eben wusste ich noch nichtmal, was man damit macht. [...]

was für laien hier unterwegs sind, mit denen man sich rumschlagen muss!
unerhört, das!

hartmut

Carazow
12.10.2010, 12:26
Ich hab mein Talkum in diesem Profi-Pappdöschen.

Schätzungsweise 80 Jahre alt, noch von meinem Opa

der Deckel benötigt mal ne fachmännische Reparatur – ich bin aber etwas zu faul dafür.

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=197675&stc=1&d=1286878457

da ist also garantiert das mhd abgelaufen! unverantwortlich! damit erlischt jeglicher versicherungsschutz!

das hat ein nachspiel...

talkmut

OCLV
12.10.2010, 12:27
Jetzt mal ehrlich: Ohne so ein bisschen Voodoo und Esotherik wäre das Hobby doch nur halb so schön.
Vor allem: Wenn ich einem anderen Radler während einer Fahrt ganz beiläufig vom Talkum-gepuderten Schlauch erzähle dann weiß ich genau: Der grübelt sich jetzt um den Verstand, das lässt ihm die nächsten Stunden keine Ruhe mehr. Allein dafür lohnt es sich schon. :D:D:D

Da gibts noch ne viel einfachere Möglichkeit den fertig zu machen:
[ZENSIERT] :D

Danach hat er locker 30 Watt weniger Druck aufm Pedal.
Besonders gut macht sich dieser Spruch dann am Berg. :D

Marco Gios
12.10.2010, 13:11
Da gibts noch ne viel einfachere Möglichkeit den fertig zu machen: ...

:D Den merke ich mir - man braucht ja auch Munition für das Wiedersehen mit dem Talkum-Opfer.

Beim 3. Mal kann man dann auch anmerken, dass er nicht ganz mittig auf dem Sattel sitzt/rutsch/die Beinführung nicht symmetrisch sein usw. ... :Angel:

Oberschorsch
13.10.2010, 10:14
Hab aus der Küche ne Tupperdose geklaut. Funzt bis jetzt in meinem Sumpfloch aka Keller.

DuDuDu
13.10.2010, 21:52
Ja, so geht's mir auch. Seit 1982 hat bei mir noch nie ein Schlauch einen Hauch von Talkum gesehen. Bis eben wusste ich noch nichtmal, was man damit macht.

Mit was montiert ihr Sattelstützen? Mitr Lavendelöl?

Mit Doofheit angeben, auch nicht schlecht. Ist in, oder?


Ansonsten: Hier in der schönen Streudose.
https://kunden.stahlgruber.de/Kataloge/reifenrad/index.php?sb=52335

Kauf Dir eine Dose Pringels, schütt das Zeug rein und mach Löcher in die Deckel.

Nordisch
13.10.2010, 22:05
Mein Talkum stammt aus dem Baumarkt und kam in einer kleinen Plasteflasche mit Tülle; in den gleichen Flaschen gibt's auch Öl und Graphitpulver. Das Ding ist auch transportabel.

hat aber im Gegensatz zu dem Beutel aus der Apotheke, Apothekerpreise.

Ich belasse dass Zeug im Beutel. Schütte bei Anwendung etwas in eine Plastikschachtel. Packe die Schläuche rein, schließe die Schachtel und schüttel sie einmal kräftig.
Das Zeug was dann noch in der Schachtel verblieben ist, trage ich mit dem Finger auf die Seitenflanken des Reifens auf. Damit ist alles ausreichend gepudert und ich habe weniger Schweinerei als zuvor noch mit der unpraktischen Flasche (Nigrin) aus dem Baumarkt (wo aus der Tülle oftmals in einem Schwall das Zeug rauspustet).

The Scrub
13.10.2010, 22:06
Ich finde es unglaublich, aus welchen Dingen man so eine Wissenschaft machen kann.:D

Kameko
13.10.2010, 22:09
Talkum ? - Reifenmontage ? :hmm:

Noch nie benutzt, das Zeugs. Noch nicht mal für Latexschläuche !!!

Meine Schläuche und Reifen haben bis jetzt nix vermisst.

Nordisch
13.10.2010, 22:16
Talkum ? - Reifenmontage ? :hmm:

Noch nie benutzt, das Zeugs. Noch nicht mal für Latexschläuche !!!

Meine Schläuche und Reifen haben bis jetzt nix vermisst.

Habe schon Schläuche gehabt, die übel festklebten im Reifen.
Mit Talkum ist die Reifenmontage einfacher, vorallem der Rundlauf des Reifens wird besser, ohne dass man groß den Reifen ausrichten muss. (Bin kein Fan davon mit Flüssigkeiten den Reifen besser rutschen zu lassen.)
Zudem altert das Gummi der Schläuche nicht so schnell.

powergel
14.10.2010, 22:32
Penaten in der Original-Streuflasche - da richt dann auch der Schlauch immer wie frisch gepudert :Applaus::Applaus::Applaus:

Efix
14.10.2010, 22:45
Habe schon Schläuche gehabt, die übel festklebten im Reifen.
Wundert mich grad garnicht soooo. Du wohnst ja auch generell sehr materialbelastend....:rolleyes::D:D

Clouseau
15.10.2010, 07:22
Ich finde es unglaublich, aus welchen Dingen man so eine Wissenschaft machen kann.:D

Mein erster Gedanke.


Habe schon Schläuche gehabt, die übel festklebten im Reifen.
Mit Talkum ist die Reifenmontage einfacher, vorallem der Rundlauf des Reifens wird besser, ohne dass man groß den Reifen ausrichten muss. (Bin kein Fan davon mit Flüssigkeiten den Reifen besser rutschen zu lassen.)
Zudem altert das Gummi der Schläuche nicht so schnell.

Äh wir sprechen von Drahtreifen, oder?

Warum sollte der Gummi weniger altern?


Wundert mich grad garnicht soooo. Du wohnst ja auch generell sehr materialbelastend....:rolleyes::D:D

:applaus:

Efix
15.10.2010, 07:27
Zudem altert das Gummi der Schläuche nicht so schnell.Sollte ich mich vielleicht auch in Talkum lagern?

bikethemike
15.10.2010, 08:34
Ist jetzt endlich der Talk um.

Nordisch
15.10.2010, 08:52
1.

Äh wir sprechen von Drahtreifen, oder?

2.

Warum sollte der Gummi weniger altern?




1.

Stell dich an aber nicht so ...

2.

Keine Ahnung. Ist aber eine gängige Pflegeanleitung für Produkte aus Gummi.
"Beugt der Alterung vor ..." oder so ähnlich

Da meine teils über 10 Jahr alten Schläuche noch immer fit sind und ich dagegen schon recht bröselige gleich alte Schläuche aus ungepuderten Reifen herausgepopelt habe, bilde ich mir ein, dass da etwas dran ist.

Nordisch
15.10.2010, 08:53
Sollte ich mich vielleicht auch in Talkum lagern?

Besser ist das ... :D

Clouseau
15.10.2010, 08:59
1.

Stell dich an aber nicht so ...


Hatte bei Drahtreifen, egal welches Fabrikat, Mounti, Renner oder Tourer, noch gar nie niemals das Bedürfnis die auszurichten.

Irgendwas mach ich falsch.




2.

Da meine teils über 10 Jahr alten Schläuche noch immer fit sind

Ah ja... :ü

...das erklärt manches.

Nordisch
15.10.2010, 09:04
1.

Hatte bei Drahtreifen, egal welches Fabrikat, Mounti, Renner oder Tourer, noch gar nie niemals das Bedürfnis die auszurichten.

2.

Ah ja... :ü

...das erklärt manches.

1. Glückspilz

2. Was denn bitte?

Efix
15.10.2010, 09:52
Da meine teils über 10 Jahr alten Schläuche noch immer fit sind und ich dagegen schon recht bröselige gleich alte Schläuche aus ungepuderten Reifen herausgepopelt habe, bilde ich mir ein, dass da etwas dran ist.Seltsam... wo die meisten Verschleißteile bei dir doch grad mal 10 Minuten halten....

Nordisch
15.10.2010, 11:13
Seltsam... wo die meisten Verschleißteile bei dir doch grad mal 10 Minuten halten....

Wie alt bist du eigentlich ...

angesichts dieser Bemerkungen (plus Häufigkeit) bist du nie über der pubertäte Alter hinaus gekommen

Efix
15.10.2010, 13:34
Wie alt bist du eigentlich ...

angesichts dieser Bemerkungen (plus Häufigkeit) bist du nie über der pubertäte Alter hinaus gekommen
Ich bin jung und habe Zeit. Die Pubertät ist noch weit entfernt.

Und du? Schon im Altersstarrsinn?:D

Kjeld
15.10.2010, 13:37
Sollte ich mich vielleicht auch in Talkum lagern?

Das kann nicht schaden. Vielleicht wirst Du dann nicht so schnell faltig. Oder ist es dafür schon zu spät?

Efix
15.10.2010, 13:45
Das kann nicht schaden. Vielleicht wirst Du dann nicht so schnell faltig. Oder ist es dafür schon zu spät?Im Gegenteil. Ich lass mir regelmäßig Falten & Linien aufs Gesicht malen, damit ich meiner Klug- und Weisheit gemäß aussehe.

Kjeld
15.10.2010, 14:04
Im Gegenteil. Ich lass mir regelmäßig Falten & Linien aufs Gesicht malen, damit ich meiner Klug- und Weisheit gemäß aussehe.

Wie erbärmlich. Dergleichen muß man sich hart erarbeiten! :quaeldich

SuttonHoo
15.10.2010, 15:14
Außer das Du es hier in feiner Qualität erwerben kannst http://www.amazon.de/Tip-Top-Werkstattausr%C3%BCstung-Talkum-Dose/dp/B001169ABW/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1287147788&sr=8-3 rate Ich zu folgender Vorgehensweise; Den Staub möglichst nicht Einatmen - Schlauch locker geknüllt mit einer Prise des Minerals in einer Plastiktüte " verknuddeln ". Dem Mantel ein Häufchen gönnen und innen fein rundrum Drehen. Nichts auf den Kellerboden oder Hausflurtreppen fallen lassen; Rutschgefahr !
Hier noch mal zum Verständnis um was es sich Handelt http://de.wikipedia.org/wiki/Talkum


Gruß

Carazow
15.10.2010, 15:32
fahrt ihr schon oder talkt ihr noch...

:)

hartmut

ps. gibts auch dosen aus carbon? am besten wohl aus uhm fasern...

schlauberger
16.10.2010, 00:59
Kann man den Schlauch auch mit Koks pudern? Oder ist das Doping?