PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufräder a-xus Ceres



AOWL
12.10.2010, 09:49
Kennt einer diese Laufräder und kann zu den Eigenschaften etwas sagen?

http://www.a-xus.de/axus/catalog/wheel.cfm?partColorID=118

Ich will diese eventuell nächstes Jahr fahren, darum danke für Antworten

OCLV
12.10.2010, 10:39
Ich gehe mal davon aus, dass sie baugleich mit den Agena sind (bis auf die Farbe).
Guter LRS. Ausreichend steif für die meisten Fahrer. Nur bei Axus etwas teuer...

AOWL
12.10.2010, 13:15
Ich gehe mal davon aus, dass sie baugleich mit den Agena sind (bis auf die Farbe).
Guter LRS. Ausreichend steif für die meisten Fahrer. Nur bei Axus etwas teuer...

Danke für die Antwort, aber was wäre denn vergleichbar, jedoch günstiger?

OCLV
12.10.2010, 13:41
Aktuelle Campa Zonda sollen z.T. durchaus in diesen Gewichtsbereich vordringen (bis 1550 Gramm schon gesehen).

Oder die Kombi aus Novatec Naben (Road Light vorne, X-Light hinten), dazu die 30mm Kin Lin Felgen und Messerspeichen. Liegt man bei ca. 1500-1510 Gramm Realgewicht. Materialkosten liegen bei ca. 220 €. Dazu noch den Aufbau. Solltest also locker unter 300 € bleiben.
Bei mehr als 80 kg dann mit anderen 30mm Felgen. Wiegt dann 40 Gramm mehr der Satz und ist auch noch für bis zu 95 kg lockerst zu gebrauchen.

AOWL
13.10.2010, 09:12
Aktuelle Campa Zonda sollen z.T. durchaus in diesen Gewichtsbereich vordringen (bis 1550 Gramm schon gesehen).

Oder die Kombi aus Novatec Naben (Road Light vorne, X-Light hinten), dazu die 30mm Kin Lin Felgen und Messerspeichen. Liegt man bei ca. 1500-1510 Gramm Realgewicht. Materialkosten liegen bei ca. 220 €. Dazu noch den Aufbau. Solltest also locker unter 300 € bleiben.
Bei mehr als 80 kg dann mit anderen 30mm Felgen. Wiegt dann 40 Gramm mehr der Satz und ist auch noch für bis zu 95 kg lockerst zu gebrauchen.

Danke Dir; ich konnte die A:XUS CERES am gestrigen Abend kurz fahren (ein alter Freund hatte meine Frage hier im Forum gelesen und mich dann noch nachmittags angerufen, daß er in meine Gegend kommen werde und den LRS mitbringen kann, ich wußte vorher gar nicht, daß er diese Laufräder fährt), hatte extra mein Rad genommen und den LRS mit meinem Rad - leider bei Dunkelheit mit Beleuchtung - gefahren. Meine erste Feststellung war - ES IST SAUKALT! Aber die Laufräder gefielen mir bei dem kurzen Test ganz gut, waren steif (sogar als ich die Bremsen enger gestellt hatte, schliff nichts im Weigetritt). Positiv ist sicherlich, daß der getestete LRS schon älter war und gefahren wurde, aber dennoch einen fehlerfreien Rundlauf aufwies.

felixthewolf
13.10.2010, 18:43
(sogar als ich die Bremsen enger gestellt hatte, schliff nichts im Weigetritt).

Steife Laufräder in weichem Rahmen: schleift
weiche Räder in steifem Rahmen: schleift nicht.
Überlege also bitte nochmal, ob nicht schleifende Laufräder ein Indiz für Steifgkeit selbiger sein können, wenn sie unten auf der Straße belastet werden mittig eingspannt sind und oben an den bremsen schleifen(können)

Felix

OCLV
13.10.2010, 18:47
@ Felix: bau dir mal folgende LR auf:

Ambrosio Crono in 28 Loch, rundum DT Revolution (oder Laser). Dazu Naben von DT Swiss oder Novatec.

Dann fahr die mal Probe in deinem Giant (ist ja der gleiche wie meiner). Und danach nimmst du einen Satz mit Mavic Open Pro und 32 Speichen oder einen deiner 24/28 Speichen/XR-300 Sätze.

Wetten der Ambrosio LRS schleift!? ;)

felixthewolf
13.10.2010, 18:50
Wetten der Ambrosio LRS schleift!? ;)

um wieviel?

OCLV
13.10.2010, 19:00
Da ich gerade pleite bin um die Ehre. :D

Edit: Ich bin mir der Sache so sicher, weil es nicht nur auf die Form der Belastung ankommt, sondern auch auf die Eigensteifigkeit der Felge. Das LR wird beim Antritt im Wiegetritt auf Torsion belastet. Zusätzlich noch seitlich ausgelenkt durch den Wiegetritt. Dieser Belastung folgt die flache Kastenfelge durch Verwindung. Zum einen unten am Rad, wie du es richtig sagst. Aber halt auch zusätzlich durch das Antriebsmoment, das eben nicht nur unterhalb der Höhe der Nabenachse auf die Felge wirkt, sondern auch auf den oberen Teil. Denn durch die Verwindung unten wird auch oben die Felge sich seitlich verwinden. Ist ja nicht so, dass da keine Kraft wirkt...

felixthewolf
13.10.2010, 19:02
Meine Ehre hab ich schon verspielt ;)

Aber der Sache wird in einem praxistest mal nachgegangen.
Meine Laufräder habe ich ja noch ne Weile und hier geht genug Material durch, um das mal in einer Gegenüberstellung zu testen.

Gruss, Felix

Scatto
13.10.2010, 19:07
Steife Laufräder in weichem Rahmen: schleift
weiche Räder in steifem Rahmen: schleift nicht.

Felix

Komisch.
Diese miesen WHR-550 schliffen wie sau, Cosmic kein Stück.
Im selben Rahmen.

Wie kommt das?:rolleyes:

AOWL
13.10.2010, 19:08
Steife Laufräder in weichem Rahmen: schleift
weiche Räder in steifem Rahmen: schleift nicht.
Überlege also bitte nochmal, ob nicht schleifende Laufräder ein Indiz für Steifgkeit selbiger sein können, wenn sie unten auf der Straße belastet werden mittig eingspannt sind und oben an den bremsen schleifen(können)

Felix

Dann ist mein alter Rahmen, den ich jetzt als Winterrad nutze, ein Phänomen, ein Chamäleon oder so was. Wenn ich den mit alten, aber rund laufenden, jedoch eher locker zentrierten Mavic Cosmos Laufrädern fahre, schleifts im Wiegetritt. Nehme ich aber "uralte" vor Jahrzehnten selbst gebaute 36-Loch Laufräder, harte Speichenspannung, 3-fach gekreuzt, rund laufend, schleift nix. Breite der Felge ist gleich, liegt also auch nicht an den Bremsen bzw. am Abstand Bremse - Felge.

EDIT: Mit Schrecken stelle ich gerade fest, daß es wirklich schon Jahrzehnte her ist, daß ich den LRS selbst gebaut hatte, schei.. bin ich alt geworden ...............

OCLV
13.10.2010, 19:09
Ja mach das mal. Am besten zu 2.
Einer fährt, der andere schaut von hinten auf die Bremse (fährt nebenher).

Bremsbelagabstand sollte dazu natürlich gleich groß sein und idealerweise sollten noch die selben Reifen mit dem selben Luftdruck montiert sein. :)

Bin gespannt auf deine Ergebnisse.... :)

AOWL
18.10.2010, 19:02
Meine Ehre hab ich schon verspielt ;)

Aber der Sache wird in einem praxistest mal nachgegangen.
Meine Laufräder habe ich ja noch ne Weile und hier geht genug Material durch, um das mal in einer Gegenüberstellung zu testen.

Gruss, Felix

Hallo Felix,

Praxistest schon durchgeführt? Welches Ergebnis?