PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfehlunng Montageständer?



bikerchris68
12.10.2010, 12:50
hallo leute,

der technische fortschritt bedingt immer wieder nachrüsten der substitutionsgüter :D

bisher hatte ich diesen montageständer

http://www.bike-discount.de/shop/k472/a121/t3000-cyclestand-montagestaender.html?mfid=124

ist ein klasse teil, sehr stabil, schön hoch für meine 190 cm, man kommt von beiden seiten gut ran und das rad konnte uneingeschränkt (bis auf zugführung tretlager) bearbeitet werden!
doch jetzt kann ich einige carbonrahmen (wegen form und dimensionen von unterohr und tretlager) nicht mehr so recht einspannen bzw. verrutschen ständig.

jetzt hab ich mich umgesehen und 2 unterschiedliche system der verschiedenen hersteller gesehen,

einmal dieses hier, kreuzfußgestell mit auslegearm

http://www.bike-discount.de/shop/k472/a1461/t3025-spider-prof-montagestaender.html

und das system, wo vorder- und hinterbau bzw. tretlagerauflage eingespannt werden (nennen wir es mal montagetisch)

http://www.bike-discount.de/shop/k472/a1462/t3050-spider-team-montagestaender.html

so nun meine fragen:
- wie stabil sind die mit auslege arm? empfehlung eventuell!
- der montagetisch scheint doch recht umständlich zu sein, da ja immer nur 1 rad eingespannt bleiben kann und im umgebaut werden muss, oder?
- was taugen den die ständer von parktool?

vielen dank!
chris

cirujano
12.10.2010, 14:04
Worauf kommt es Dir an?

Ich hab den T3050 Spider Team Montageständer gekauft für ein streßfreies Basteln an Carbonrennern.

Alle "konventionellen" Ständer mit Klemme kann man nur gefahrlos an einer Alu Sattelstütze klemmen.

Stützen sind auch aus Carbon - also bau ich lieber mein Vorderrad aus bevor ich eine Alustütze einsetze.

cirujano
12.10.2010, 14:07
Der T3050 Spider Team Montageständer ist übrigens bei andern Online Shops noch billiger zu haben.

bikerchris68
12.10.2010, 14:41
Worauf kommt es Dir an?

Ich hab den T3050 Spider Team Montageständer gekauft für ein streßfreies Basteln an Carbonrennern.

Alle "konventionellen" Ständer mit Klemme kann man nur gefahrlos an einer Alu Sattelstütze klemmen.

Stützen sind auch aus Carbon - also bau ich lieber mein Vorderrad aus bevor ich eine Alustütze einsetze.

ich sehe den t3050 auch als praktisch an, rad ist stabil drin, aber so alltägliche arbeiten wie bremsbeläge wechseln, bremse für andere laufräder einstellen, schaltung justieren usw. - da hab ich halt immer nur 1 rad drin und muss dann eben umbauen!!

bikerchris68
12.10.2010, 14:43
also t3050 ist mir die handhabung schon klar - mich würde aber die stabilität der montageständer mit auslegearm interessieren

und vor allem

bei denen darf man kein carbon einspannen??? hab hier das schon bei mehreren händler beobachtet die interessiert das nicht :D

pezzey
12.10.2010, 17:05
Stabil sind die schon, wenn du damit meinst, ob die dann mit Rad umfallen können oder ständig kippen. Das ist nicht das Problem.

Ich benutze sowas seit Jahren.


Mit Carbon solltest du aber beim Klemmen schon vorsichtig seín. Ich lege meinen Carbon nur ganz locker mit dem Oberrrohr in die Klemmung und ziehe fast nicht zu. Da ich innenverlegte Züge habe, kann ich dann Bremsen etc. auch mit Klemmung am Oberrohr bearbeiten.

Besser wäre aber an der Stütze klemmen. Das heißt aber dann auch, bei einer Carbonstütze -bei mir die Use Alien- dass man ständig einen Montagestütze anbringen müsste. Mir zu umständlich.

bikerchris68
12.10.2010, 18:47
also ich stelle mir vor, das die auslegeständer bei arbeiten am rad, wie z.b. schaltung einstellen und dabei kurbeln doch in schwingung kommen.

montagestütze?! ja das wäre umständlich.

hat jemand von euch schon mal mit keten und gummieypander von der decke gearbeitet?

pezzey
12.10.2010, 19:03
also ich stelle mir vor, das die auslegeständer bei arbeiten am rad, wie z.b. schaltung einstellen und dabei kurbeln doch in schwingung kommen.

montagestütze?! ja das wäre umständlich.

hat jemand von euch schon mal mit keten und gummieypander von der decke gearbeitet?

Da schwingt nix...nicht mal an meinem 70 € Ständer von Rose.