PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar S725X "Memory Failed"



baden_biker
13.10.2010, 23:46
Hallo,

bei meiner Polar S725X erschent nach der heutigen Trainingseinheit "Memory Failed" auf der Anzeige.

Eigentlich ein Fall, sie an Polar zu schicken, aber ich kann mir denken, was mich erwartet, denn mir wird es so gehen, wie dem Kollegen (http://forum.runnersworld.de/forum/foren-archiv/29884-polar-s625x-memory-failed.html), da ich die Batterie vor ein paar Wochen selber "unautorisiert" gewechselt habe -> Reparatur von 130EUR

Die Uhr ist ca. 1,5 Jahre alt. Hat jemand Erfahrung, was Kulanz anbelangt oder hatte auch schon den Fehler und eine Lösung ? Habe schon Batterie ausgebaut, resettet etc. aber ohne Erfolg.

Angefangen hat das ganze, nachdem bei Regen etwas Feuchtigkeit in die Uhr kam und die Uhr anfing nach manchen Trainingseinheiten die Daten zu verlieren, irgendeinen Unsinn angezeigt hatte und ich danach resetten musste. In der letzten Zeit ging sie wieder, aber nach der heutigen Tour ging es wieder los. Nach erneutem Reset steht nur noch o.g. Fehlermeldung.

Das war mit Sicherheit mein letztes Produkt von Polar. Meine erste Uhr, eine S710i war nach 3 Jahren defekt (die IrDA-Einheit in der Uhr) und Polar wollte ca. 150 EUR für eine Reparatur, dann habe ich mir lieber die S725X gekauft und nun ist sie auch wieder defekt. Jedes Pulsmessgerät, das ich vom Discounter hatte, war nicht so schnell kaputt wie die POLAR-Geräte. Für mich sind die Dinger eine Fehlkonstruktion, bei jedem anderen Hersteller kann man die Batterie selber wechseln, ohne dass die Uhr danach kaputt geht...

LukeNRG
13.10.2010, 23:57
Hi,
also, sofern Du die Uhr selber geöffnet und Wasser ins Gerät gekommen ist, hast Du verständlicher Weise eher geringere Chancen. Hat schon seinen Grund, warum die bei Polar am Messestand unter so eine Vakuumglocke legen, um die Dichtigkeit zu prüfen. Einsenden kostet auch nicht die Welt und man hat im übrigen erneut ein Jahr Garantie... Da sind 25€ meiner Meinung akzeptabel und wenn man bei einer der großen Marathon Messen wie in München oder jetzt in FFM machen lässt, kann man Sie am selben Tag wieder mitnehmen.

Mittlerweile kann man bei allen aktuellen Polar Geräten selbst die Batterie wechseln. Bei anderen Herstellern ist das mit unter anders. Bei Garmin kann man weder das Gehäuse öffnen, noch die Knöpfe austauschen... Und nach zwei Jahren täglicher Benutzung geht der Akku schonmal in die Knie...

Also nicht unnötig aufregen... :eek:

Gruß LukeNRG

P.S. Bei Memory faild kenne ich keine alternative zu "Einschicken"...

Sensmann
14.10.2010, 00:18
meine s625x hat den gleichen fehler ausgespuckt. auch mit reset und anderen tricks lies sich nix machen =( sie liegt jetzt ungenutzt bei mir rum:heulend:

Litening2004
14.10.2010, 07:34
....da ich die Batterie vor ein paar Wochen selber "unautorisiert" gewechselt habe ...

.....
Angefangen hat das ganze, nachdem bei Regen etwas Feuchtigkeit in die Uhr kam und die Uhr anfing nach manchen Trainingseinheiten die Daten zu verlieren ......

Auch Aldi & Co Uhren verlieren an Dichtigkeit, wenn der Batteriewechsel selbt durchgeführt und die Dichtung nicht ersetzt werden. Und Wasser in den Uhren ist ahlt nunmal nicht so prickelnd. ;)

Ich selbst besitze eine S710i und eine S625x (noch aus meinen Zeiten vor W.I.N.D. :D). Bei beiden kommt dur Polar ran und demzufolge laufen dei Uhren jetzt seit / bzw. 5 Jharen ohne irgendein Problem.

Dafür sind die 25 € Service (bei dem neben Batteriewechsel auch die gesamte Uhr nochmal gecheckt wird) in meinen Augen nicht zu viel.

Also nicht gleich das Produkt verteufeln. ;)

Buzz
14.10.2010, 09:20
Meine Polar (725x) hatte den gleichen Fehler, wobei bei mir die Batterie schon vorher schwach war. Ich habe die Uhr zum Batterietausch zum Polar Service geschickt und gebeten vor einer größeren Reparatur bei mir Nachzufragen.

Ich habe die Uhr nach ca. 5 Tage wiederbekommen. Dabei wurden das komplette Gehäuse getauscht; ein neues Armband montiert und (natürlich) die Batterie gewechselt. Der Fehler war anschließend weg, die Uhr ist dicht und bezahlt habe ich nur die 25€ Batteriewechsel.

Mein Fazit: Super Service. Ich würde jederzeit wieder den Polar Service in Anspruch nehmen und 'ne Polar kaufen.