PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2011: Schwalbe Ultremo ZX



the_brain_mave
14.10.2010, 19:55
Habe ich es übersehen oder habe ich es wirklich als erster entdeckt? Das Kind trägt mal wieder einen neuen Namen: ZX (http://www.schwalbe.com/ger/de/produkte/race/produkt/?ID_Produktgruppe=46&ID_Produkt=245)

Gruß.

OCLV
14.10.2010, 19:57
Und der ZLX. Jetzt mit noch weniger Pannenschutz. :D

brulp
14.10.2010, 19:58
aber 160g ist schon ein wort...

schwalbe ultremo zlx vs. tufo 160 oder 130 :D

The Scrub
14.10.2010, 20:01
Cool...ne Leichtgewicht-Beule.:D

GIANT PELETON
14.10.2010, 20:05
Schwalbe

Nie wieder!!!

Wenn ich an meine geplatzten Ultremos und Ultremo R.1 denke ....

nö nö nö..

Und dann diese zwar nett gemeinten Entschuldigungsgesten nach der Reklamation mit Lebkuchenherzen (auch im Sommer:rolleyes::rolleyes::rolleyes:), Trinkflaschen und Autotextschreiben was man doch für ein "großer" Rennfahrer man sei.

Und der Neue kann mal wieder alles besser. Hoffentlich nicht auch das platzen...


Grüße

Giant Peleton

brulp
14.10.2010, 20:37
Und der Neue kann mal wieder alles besser. Hoffentlich nicht auch das platzen...



och, warum nicht?

jetzt mit noch lauterem knall

:D:D:D:D:D:D:D:D

Cubeteam
14.10.2010, 20:50
aber 160g ist schon ein wort...

schwalbe ultremo zlx vs. tufo 160 oder 130 :D

nen 160 Gramm Schwalbe dürfte dann ja so um die 200 Gramm haben :D

greglemond
14.10.2010, 20:56
Ich denke auch, dass nicht so viele zurück wechseln werden. :D

[k:swiss]
14.10.2010, 21:16
Ich warte noch auf den Ultremo "Nebelkerze" fürn Herbst.

Jedes Jahr ein neuer großer Wurf aus Bergneustadt, allesamt von Jungfrauen bei Vollmond handgefertigt...:rolleyes:

imprincipia
15.10.2010, 08:22
oh mann, bei mir sind die auch durch, wenn ich daran denke: 80km von zu Hause stand ich mit zwei Beulenreifen in der Pampa. :mad:

marcel112
15.10.2010, 13:47
Der Ultremo ZX hat laut deren Homepage deshalb mehr Gewicht, da die Lauffläche dicker ist. Vielleicht kriegt man damit die Beulenproblematik gut in den Griff (oder es ist gar der gute alte Ultremo Evo in neuen Gewand).
Mit meinen Ultremo R.1 hatte ich bislang auch keine Probleme.
Ein Fahrer vom Team Rheinhessen, die den Reifen schon vorher getestet haben, hat mir auch bestätigt, dass zumindest bei ihm der Reifen problemlos ist.

bikerchris68
15.10.2010, 13:51
Der Ultremo ZX hat laut deren Homepage deshalb mehr Gewicht, da die Lauffläche dicker ist. Vielleicht kriegt man damit die Beulenproblematik gut in den Griff (oder es ist gar der gute alte Ultremo Evo in neuen Gewand).
Mit meinen Ultremo R.1 hatte ich bislang auch keine Probleme.
Ein Fahrer vom Team Rheinhessen, die den Reifen schon vorher getestet haben, hat mir auch bestätigt, dass zumindest bei ihm der Reifen problemlos ist.

also bei meinem ultremo r.1 sind die beulen so ab 3.000 km gekommen - immerhin 10 mal so lange gehalten als der ultremo r letztes jahr :D

Abstrampler
15.10.2010, 13:56
oh mann, bei mir sind die auch durch, wenn ich daran denke: 80km von zu Hause stand ich mit zwei Beulenreifen in der Pampa. :mad:


Schäm Dich! Die gehören in den Restmüll zu Hause.







:D

TCR Advanced
16.10.2010, 13:43
Glaube nicht, dass sich Schwalbe so eine Aktion nochmals leisten kann. :rolleyes:

Und in graphit schaut der Reifen imo einfach unglaublich gut aus. :Applaus:

[k:swiss]
16.10.2010, 15:23
Glaube nicht, dass sich Schwalbe so eine Aktion nochmals leisten kann. :rolleyes:



Die sollten einfach mal wieder mehr Wert auf eine vernünftige Konstruktion legen, als die Dinger Jährlich zu veschlimmbessern und vollmundig zu bewerben.

Der EVO war einfach Top, den hätten Sie ruhig noch ein paar Jährchen anbieten können. Der R ist für mich, obwohl ich den bislang ohne Problem fahre,eine tickende Zeitbombe.
wenn man Glück hat erwischt man eine gute Charge, kann aber auch schiefgehen.

Aber andere Mütter haben ja auch schöne Töchter.