PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 6500 ultegra-nabenriss - garantie?



Alfons
16.10.2010, 12:08
hallo zusammen

ich hab mir in januar diesen jahres bei cnc u.a. eine 28loch 6500 ultegra nabe gekauft und mir einen laufradsatz gebaut.
die nabe hatte neben dem linken flasch im bereich des lagersitzes einen, so wie ich dachte, ca. 1,5 cm langen kratzer. aufgrund des preises und der umstände habe ich das nicht reklamiert, sondern das lr aufgebaut.
das laufrad ist ca. 300 km gelaufen und nun habe ich bei der einwinterungsputzaktion feststellen müssen, dass der mutmaßliche kratzer ein haarriss ist. vermutlich wurde dieser beim betrieb etwas breiter, sodass er nun für mich als solcher erkannbar ist.
jetzt meine frage: bringt das überhaupt was, wenn ich das teil zurück schicke und ersatz bzw. kostenerstattung verlange?
ich kenn mich da nicht so aus.

danke für eure einschätzung

hab versucht mit meiner billigen kamera den schaden zu fotografieren, was aber nicht gelang - den riss habe ich daher eingezeichnet.

Hans86
16.10.2010, 12:13
ich würde das nicht hier im tourforum versuchen zu klären, sondern diesem laden mal eine email schreiben.

Rex500
16.10.2010, 12:24
Die Kamera stellt auf den Hintergrund scharf. Um ein besseres Foto zu bekommen, solltest Du auf "Nahaufnahme" schalten und z. B. ein Blatt Papier unter die Nabe halten.

Gruß!

Alfons
16.10.2010, 12:54
ich würde das nicht hier im tourforum versuchen zu klären, sondern diesem laden mal eine email schreiben.


Die Kamera stellt auf den Hintergrund scharf. Um ein besseres Foto zu bekommen, solltest Du auf "Nahaufnahme" schalten und z. B. ein Blatt Papier unter die Nabe halten.

Gruß!

ich krieg das bild auch trotzdem nicht so scharf, dass man den riss erkennt -spiegelt auch zu stark.

wie auch immer, es muss sowieso eine neue nabe her und werd mal versuchen, meine ansprüche geltend zu machen. ich geh mal davon aus, dass mir die nabe in guter absicht verkauft wurde, die haben sich vermutlich auf die qualitätskontrolle bei shimano verlassen.
aber mal schaun wie cnc sich anstellt.

grüße

Nordisch
16.10.2010, 13:17
ich krieg das bild auch trotzdem nicht so scharf, dass man den riss erkennt -spiegelt auch zu stark.

wie auch immer, es muss sowieso eine neue nabe her und werd mal versuchen, meine ansprüche geltend zu machen. ich geh mal davon aus, dass mir die nabe in guter absicht verkauft wurde, die haben sich vermutlich auf die qualitätskontrolle bei shimano verlassen.
aber mal schaun wie cnc sich anstellt.

grüße

Konnte ja nur CNC sein, ist wohl der einzige Laden, der diese Nabe hat ... :D

(habe selber schon lange überlegt, ob ich mir die Nabe kaue)

Netzmeister
16.10.2010, 13:22
Wenn die Nabe so eingespeicht wurde, wie es der Hersteller empfiehlt, sollte die Sache m.M.n. klar sein: Garantiefall und Austausch durch den Händler.

Wenn jedoch deutlich darauf hingewiesen wird, dass die Garantie erlischt, wenn radial eingespeicht wird und man dennoch ohne kreuzende Speichen das LR zusammenschraubt, hat man auch in den wenigsten Fällen Erfolg mit einer Reklamation.

Hans86
16.10.2010, 14:42
Wenn die Nabe so eingespeicht wurde, wie es der Hersteller empfiehlt, sollte die Sache m.M.n. klar sein: Garantiefall und Austausch durch den Händler.

Wenn jedoch deutlich darauf hingewiesen wird, dass die Garantie erlischt, wenn radial eingespeicht wird und man dennoch ohne kreuzende Speichen das LR zusammenschraubt, hat man auch in den wenigsten Fällen Erfolg mit einer Reklamation.

hä, er hat sie doch gekreuzt eingespeicht...

Netzmeister
16.10.2010, 14:55
hä, er hat sie doch gekreuzt eingespeicht...
Ja, ich weiß.

Das war auch nur ein Beispiel.
Ich habe entgegen der Einbauanweisung mein VR radial eingespeicht - Probleme gab es (holzklopfend) noch nie!

Kjeld
16.10.2010, 16:12
ich krieg das bild auch trotzdem nicht so scharf, dass man den riss erkennt -spiegelt auch zu stark.


ohne Blitz und mit Polfilter fotografieren