PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : laufradsatz tune-bor 373



tom80
18.10.2010, 08:03
was spricht gegen diesen laufradsatz?hat jemand erfahrungen?gewicht unter 1300 gramm und knapp über 500euro,eine echte alternative zu den r-sys...

tabasco
18.10.2010, 08:11
.. die qualität der aktuellen tune-naben wurde in in den letzten monaten sehr kontrovers diskutiert. die felgen sind die frm bor - oder ? die fahre ich auch. absolut unauffällig.
kauf lieber meinen LRS mit ebendiesen felgen und unkaputtbaren chris king-naben:D

tom80
18.10.2010, 08:59
.. die qualität der aktuellen tune-naben wurde in in den letzten monaten sehr kontrovers diskutiert. die felgen sind die frm bor - oder ? die fahre ich auch. absolut unauffällig.
kauf lieber meinen LRS mit ebendiesen felgen und unkaputtbaren chris k
ng-naben:D
wie schwer ist dein lrs und was kostet er??

141p
18.10.2010, 09:07
Du kannst halt nicht abschätzen ob du eine problemlose HR Nabe bekommst oder nicht. Die älteren waren problemlos (ich habe/hatte davon 3 im Einsatz). 2008 dann der Gau mit der 180. Knacken und knarzen ohne Ende. Tune hat das dann zwar nach 3 (!) Monaten bereinigt, aber nur bis Mitte diesen Jahres, gleiches Problem wieder (wieder 3 Monate gewartet). Ich bin von Tune erstmal bedient, obwohl ich die Naben mag und auch genügend im Einsatz habe.
Mich stört nicht mal das Problem, sondern wie Tune damit umgeht. Die negieren das Problem bis heute. Und offensichtlich haben sie auch keine wirkliche Lösung dafür (Zahnring getauscht, Federn getauscht, Klinken befeilt). Das hört sich alles nach try and error an. Da gibt es auch seitenlange Threads auf diversen Foren, aber Tune sagt, alles Einzelfälle ihnen ist keine allgemeines Problem bekannt.

Es wird schon seinen Grund haben, warum Tune die HR Naben jetzt neu konstruiert. Wenn Tune, würde ich auf jeden Fall auf die neuen Naben warten.

Oder wie angesprochen hinten CK (würde ich jetzt auch nehmen, die 30 gr. kann ich verschmerzen)

141p
18.10.2010, 09:10
Was mir noch einfällt, falls es dir aufs Gewicht ankommt: Nimm die Notubes Alpha (um die 360 gr), Vorne die M5 HD (ca. 55gr.) hinten King. Dann hast du was wirklich leichtes, was auch problemlos sein sollte.

Edit: MIt 28/32 sind das auch unter 1300 gr. würde also auch noch leichter gehen. Ich meine übrigens die CK R45.

Kjeld
18.10.2010, 09:13
Ich möchte in diesem Zusammanhang auf eine Kombi daraus hinweisen:

http://cnc-bike.de/product_info.php?cPath=25_105_213&products_id=3355&osCsid=885933cdc678aeee63e5c8b2a8ccc7cf

http://cnc-bike.de/product_info.php?cPath=39_187_878&products_id=7901&osCsid=885933cdc678aeee63e5c8b2a8ccc7cf

http://cnc-bike.de/product_info.php?cPath=39_187_878&products_id=7908&osCsid=885933cdc678aeee63e5c8b2a8ccc7cf

CNC nimmt angeblich 35 € pro Rad für's Einspeichen. Ich würde für vorn und hinten links die CN424 - Speichen und hinten rechts DT Comp oder die nachgemachten von CN ordern.

Damit landest Du bei ca. 1.400 g, kommst günstiger weg als mit King oder Tune, hast die gleichen Felgen und ebenfalls als unzerstörbar geltende Naben.

tabasco
18.10.2010, 09:14
wie schwer ist dein lrs und was kostet er??

1430gr, EUR 350,--

141p
18.10.2010, 10:12
Falls du Interesse hast. Ich würde evtl. meinen LR mit den Tune Naben (laufen jetzt ohne knacken) abgeben. Kin Lin 30mm Felgen, CX Ray (20/24) 1392 gr. ca. 3000km gelaufen. Alles schwarz.