PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campa 11fach 2011 versus 2010.



Die Schlucht
20.10.2010, 11:01
Nur Marketing gewäsch?
Idee dahinter, ich wurde gerne von Record Ergos auf 11 Chorus umbauen, die Ergonomie der Ergos, was für ein Wortspiel:D, liegt mir besser. Im Moment fahre ich 10fach Record Ergos und 10fach Record Schaltwerk kurz, 10fach Chorus Umwerfer, Kurbel Chorus 50/36 und Pizzatellerritzel 13/29. Geplant habe ich wechsel auf 2011 Chorus 11fach Ergos, Chorus Schaltwerk kurz, Pizzatellerritzel 12/29 (Stäbchen nicht mehr wie früher:heulend:), die Kurbel und Umwerfer bleiben, es dürfte funktionieren(?)
Ich habe hier einige male gehört das die 11fach bei der Einstellung äusserst "sensibel" sich gebärd, wurde dies Problem mit 2011 Gruppe beseitigt, besser gelöst? Die Kombination wird verbaut am Kocmo Roadmaster Bike.

dasia
20.10.2010, 11:59
HAllo,

zur empfindlichkeit bei 11 fach kann ich nix sagen, aber:

bevor du zuviele neue teile kaufst, ob wohl die 10 fach teile noch gut sind, dann mache folgendes:

kaufe nur die 11 fach griffe und die ersatzteile bei smi um wieder auf 10 fach zurückzurüsten.

damit hats du die ergonomie der neuen griffe und die bewährte 10 fach geschichte.

das habe ich auch so gemacht, weil ich die neuen griffe gut finde.

suche mal in den alten beiträgen von mir. dort finden sich details zu den ersatzteilen und wie man umbaut. es gibt bei u-tube ein video, wie man es macht. das kann jeder bequem innerhalb von einer Stunde ohne spezailwerkzeug. notfalls soll es ein händler machen, der sich damit auskennt.

grüsse


dasia

floh
20.10.2010, 12:30
meiner erfahrung nach ist die 11fach nicht (mehr) schwieriger einzustellen als eine 10fach schaltung. von gesteigerter empfindlichkeit habe ich auch nichts bemerkt; die 11fach athena an meinem winter- und schlechtwetterrad läuft bei minimaler pflege zuverlässig - die sram red hat da wesentlich mehr ärger gemacht.
kette und ritzel verschleissen ebenfalls nicht schneller als bei 10fach, die kombi mit 10fach-kurbel funktioniert auch.

zu berücksichtigen sind imho zwei punkte:

in kombination mit gewissen naben (in meinem fall powertap, dort aber auch nicht bei allen varianten) gerät das schaltwerk den speichen so nahe, dass man tricksen muss (unterlegescheibe o. ä.). mit campa-lr gab's keine probleme.
wer selber schrauben will, kommt um den hochwertigen, aber teuren 11fach nieter nicht herum.

Xenon
20.10.2010, 12:41
1. was spricht gegen Centaur? Ist 10fach und hat neues Design
2. Wenn 11-Chorus, und du nicht umbauen willst, dann 11-fach Kassette und 11-fache Kette, fertig. Rest brauchst nicht wechseln.

Marco Gios
20.10.2010, 12:52
wer selber schrauben will, kommt um den hochwertigen, aber teuren 11fach nieter nicht herum.


Doch, mittlerweile gibt es dass passende KMC-Schloss (http://www.cycle-basar.de/Ketten/Ketten-11-fach/KMC-Kettenschloss-Missing-Link-11-fach-Campagnolo::6194.html).

Die Schlucht
20.10.2010, 13:01
1. was spricht gegen Centaur? Ist 10fach und hat neues Design
2. Wenn 11-Chorus, und du nicht umbauen willst, dann 11-fach Kassette und 11-fache Kette, fertig. Rest brauchst nicht wechseln.

So wie ich es verstanden habe, habe ich bei der Kombination einen leeren Schalttschritt, oder irre ich?

Die Schlucht
20.10.2010, 13:02
Doch, mittlerweile gibt es dass passende KMC-Schloss (http://www.cycle-basar.de/Ketten/Ketten-11-fach/KMC-Kettenschloss-Missing-Link-11-fach-Campagnolo::6194.html).

Bin ich kein Freund von, zweimal schlechte Erfahrung gehabt.

Marco Gios
20.10.2010, 13:08
Seit dem Wechsel von 8- auf 9-fach vor 10 Jahren (natürlich auch von 9- auf 10-fach) bin ich nur noch mit Schlössern (Sram u. Connex) unterwegs - ohne irgendwelche Probleme. Meine erste 11-fach Kette habe ich noch vernieten lassen, für die 2. liegt das KMC-Schloss schon parat - ich werde bei Zeiten berichten.

Noize
20.10.2010, 13:20
Doch, mittlerweile gibt es dass passende KMC-Schloss (http://www.cycle-basar.de/Ketten/Ketten-11-fach/KMC-Kettenschloss-Missing-Link-11-fach-Campagnolo::6194.html).

Aha..

habe erst vor einem Monat meinen Händler gefragt und der hat mir nach Recherche mitgeteilt, dass das KMC-Schloss noch nicht lieferbar sei.

Wo hast du deines her ??

Marco Gios
20.10.2010, 13:26
Ich habe meines hier (http://cgi.ebay.de/KMC-CL-550-Kettenschloss-Missinglink-Campagnolo-11-fach-/310247253146?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item483c2d649a) gekauft, cycle-basar sollte aber auch liefern können.

Noize
20.10.2010, 13:30
Zu Thema Einstellbarkeit.

Ich kann die Problemem für mich nicht nachvollziehen. Ich habe insgesamt 4 Räder zu Hause mit SR11 bzw. CH11. Keines der Räder ist sortenrein aufgebaut (FSA-Kurbeln, TA-Kettenblätter bzw. 10fach Record-Kurbel) und alle haben sich schnell und sauber einstellen lassen. Für mich war lediglich ein positiver Unterschied zur unsäglichen Quick-Shift Centaur festzustellen. Ggü. meinen 10fach Schaltungen (Veloce, Chorus) war nix komplizierter einzustellen.

Vielleicht mag es sein, dass die 11fach empfindlicher auf verbogene Schaltaugen reagiert als eine andere Schaltung (zB 10fach-Campa mit der älternen, breiteren 10fach Kette)

Die Schlucht
20.10.2010, 13:35
@Noize und Marco Gios

Gibt es wesentliche Unterschiede zwischen 2011 und 2010 Ausführung, oder ist dass nur ein marketing Gewäsch?

Marco Gios
20.10.2010, 13:57
Soweit ich weiß wurden nur an Ergos und Schaltwerk die Federkräfte erhöht um Problemen bei innenverlegten Zügen entgegen zu wirken. Und hier und da wurde noch das eine oder andere Gramm eingespart, optionale Titanwelle der SR-Kurbel, Dual Pivot auf Wunsch auf hinten. Also nur kleinere Pflegemaßnahmen.

Noize
20.10.2010, 14:11
Soweit ich weiß wurden nur an Ergos und Schaltwerk die Federkräfte erhöht um Problemen bei innenverlegten Zügen entgegen zu wirken. Und hier und da wurde noch das eine oder andere Gramm eingespart, optionale Titanwelle der SR-Kurbel, Dual Pivot auf Wunsch auf hinten. Also nur kleinere Pflegemaßnahmen.

Bei SR11 und RE11 besteht der Schaltwerkskörper jetzt aus Carbon, bei der CH11 wurde der silberne Schaltwerkskörper durch einen schwarz eloxierten getauscht. Die Rastscheibe in den Ergos wurde so verändert, dass der Druckpunkt bei den Schalthebeln definierter ist, um die von den 10fach Schaltungen vermisste Knackigkeit wieder zu haben.
Bremsen wurden erwähnt.
Die AT, CE und VE haben jetzt die widerwärtige Quick-Shift Schaltlogik eingebaut. Nix mehr mit 5 Gänge rauf und 8 runter

floh
20.10.2010, 14:15
Die AT, CE und VE haben jetzt die widerwärtige Quick-Shift Schaltlogik
sowie die neuen powertorque-kurbeln (ähnlich wie bei shimano); die höherwertigen gruppen behalten die geteilte welle.
weiterhin bietet campa nun selbst farbige handschutzgummis an - ein punkt, der besondere erwähnung verdient :D

medias
20.10.2010, 14:33
sowie die neuen powertorque-kurbeln (ähnlich wie bei shimano); die höherwertigen gruppen behalten die geteilte welle.
weiterhin bietet campa nun selbst farbige handschutzgummis an - ein punkt, der besondere erwähnung verdient :D

Die farbigen Kabel nicht zu vergessen.

Noize
20.10.2010, 15:51
Die farbigen Kabel nicht zu vergessen.

Bowden heißt das. :D

Xenon
20.10.2010, 19:48
So wie ich es verstanden habe, habe ich bei der Kombination einen leeren Schalttschritt, oder irre ich?

ich glaube du irrst. die Abstände zwischen den Ritzeln sind ja kleiner als bei 10fach. Wenn du also 11fach Ergo mit 10fach Kassette fährst, hast du einen Leerschritt und die Abstände passen auch nicht ganz. Muss aber gestehen, das habe ich nicht ausprobiert. Vielleicht gibts ja jemand der das gemacht hat.
Aber das war ja auch nicht mein Vorschlag. Wenn du das Geld für einen 11fach Chorus hast, dann kannst dir doch bestimmt die zugehörige Kassette und Kette auch noch leisten, oder?

Die Schlucht
20.10.2010, 20:04
Aber das war ja auch nicht mein Vorschlag. Wenn du das Geld für einen 11fach Chorus hast, dann kannst dir doch bestimmt die zugehörige Kassette und Kette auch noch leisten, oder?

Klar, das war mein Grundgedanke. Ich wollte nur die Kurbel und Umwerfer von der 10fach belassen.

Pedalierer
20.10.2010, 20:13
Beim „upgrade“ auf 11x reicht es eigentlich wenn man Kette, Kassette und Ergos tauscht.

Schaltwerk, Bremsen, Kurbel sind keine Thema. Beim Werfer muss man schauen, ist aber ein relativ günstiges Teil.

Die Schlucht
20.10.2010, 20:18
Beim „upgrade“ auf 11x reicht es eigentlich wenn man Kette, Kassette und Ergos tauscht.

Schaltwerk, Bremsen, Kurbel sind keine Thema. Beim Werfer muss man schauen, ist aber ein relativ günstiges Teil.

Hi Pedalierer,

Nochmals meine Frage, falls ich meinen 10fach Record Schaltwerk belasse, habe ich einen "leeren" Schaltschritt?

racex
20.10.2010, 20:40
HAllo,

zur empfindlichkeit bei 11 fach kann ich nix sagen, aber:

bevor du zuviele neue teile kaufst, ob wohl die 10 fach teile noch gut sind, dann mache folgendes:

kaufe nur die 11 fach griffe und die ersatzteile bei smi um wieder auf 10 fach zurückzurüsten.

damit hats du die ergonomie der neuen griffe und die bewährte 10 fach geschichte.

das habe ich auch so gemacht, weil ich die neuen griffe gut finde.

suche mal in den alten beiträgen von mir. dort finden sich details zu den ersatzteilen und wie man umbaut. es gibt bei u-tube ein video, wie man es macht. das kann jeder bequem innerhalb von einer Stunde ohne spezailwerkzeug. notfalls soll es ein händler machen, der sich damit auskennt.

grüsse


dasia

Ist ja brennend interessant...wo gibts denn das Video bitte? Finde das nicht und welche Ersatzteile brauche ich??

racex
20.10.2010, 20:44
Hi Pedalierer,

Nochmals meine Frage, falls ich meinen 10fach Record Schaltwerk belasse, habe ich einen "leeren" Schaltschritt?

Nee, das Schaltwerk kann man einstellen. An größtem und kleinsten Ritzel ausrichten. Die Rasterung ist in den Ergos so auch die Schaltschritte...

Es kann unter Umständen sein das die 11fach SWerke etwas präziser arbeiten da die Abstände der Ritzel ähnlich schmal sind wie bei Shimano, aber grundsätzlich geht das.

OCLV
20.10.2010, 20:53
sowie die neuen powertorque-kurbeln (ähnlich wie bei shimano); die höherwertigen gruppen behalten die geteilte welle.
weiterhin bietet campa nun selbst farbige handschutzgummis an - ein punkt, der besondere erwähnung verdient :D

Powertorque hat n 14er Inbus für die Stirnschraube... :rolleyes: