PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sven Krautscheid



Rex500
25.10.2010, 13:40
Hallo,

Sven Krautscheid baut nun Rahmen!

Die Website www.rahmenbau-krautscheid.de lässt sich zur Zeit nicht aufrufen, aber hier
http://de-de.facebook.com/pages/Bochum-Germany/Rahmenbau-Sven-Krautscheid/103356383058047?v=wall
findet man etwas.

Da muss ich demnächst mal vorbeischauen. :)
War schon jemand dort?

Gruß!

Marco Gios
25.10.2010, 14:36
Is dat der Sohn vom Alten?

DerPiet
25.10.2010, 16:33
ja
wie heisst das bei uns so schön:
dat iss dem Günner sein Sohn

logitech
25.10.2010, 16:33
ja ist günters sohn, ja ich war schon da, ist anders als bei seinem vater.

Rex500
25.10.2010, 21:42
ja ist günters sohn, ja ich war schon da, ist anders als bei seinem vater.

Was magst Du uns so voller Rätsel mitteilen? :confused: :D

Bursar
25.10.2010, 22:03
Was magst Du uns so voller Rätsel mitteilen? :confused: :D

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc4/hs397.snc4/45978_103383089722043_103356383058047_25840_561536 9_n.jpg

noch Fragen?

Rex500
25.10.2010, 22:10
noch Fragen?

Den Link zu dem Foto habe ich ja selbst im ersten Posting genannt.

Bursar
25.10.2010, 22:13
Hast du gut gemacht.

Müsing
25.10.2010, 22:29
ich war auch da. ist ja um die ecke. netter typ, gute arbeit.

macht mehr in richtung ergonomie und erzählt nicht so ein quatsch wie der alte;)

cb7
25.10.2010, 22:37
Dat is aber ech nen schönet rat

Rex500
25.10.2010, 23:07
Hast du gut gemacht.

Du auch.

Hans_Beimer
26.10.2010, 01:24
Sieht aus wie ein Scapin (leider eins von den neueren).

logitech
26.10.2010, 13:55
war lediglich die antwort auf die gestellte frage :D
wie müsing schon sagt: svens ansatz ist komplett anders, im vergleich zu seinem vater, der wie schon oft beschrieben speziell ist (damit muss man umgehen können bzw. sie ist schwer zu verstehen wenn man nicht aus dem pott kommt)
abgesehen von einer technisch vernünftigen beratung, bekommst du dort auch lösungen (auch abseits des reinen rennrades) wenn irgendetwas dem fortschreitenden alter nicht mehr entspricht ich sach ma rücken.
alles handwerklich nett gemacht und auf wunsch.

Rex500
26.10.2010, 14:20
Danke für Info! :)

Ich war schon vor 20 Jahren bei Krabo. Ich komme auch aus der Gegend und fand die Beratung und Arbeit bei Krabo immer sehr gut.

Ich werde wie gesagt bei Sven auf jeden Fall demnächst mal vorbeischauen, sieht vielversprechend aus!

Gruß!

mgabri
26.10.2010, 17:31
Gerüchteweise wird man nicht mehr aus der Werkstatt geworfen wenn man Schutzblechösen will.

Hifly
26.10.2010, 18:53
http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc4/hs397.snc4/45978_103383089722043_103356383058047_25840_561536 9_n.jpg

noch Fragen?

Na ja, von einem Maßrahmen würde ich auch verlangen das er ohne 10cm Spacer auskommt, dafür nimmt man doch nen Maßrahmen, damit er passt!

Corynebacterium
26.10.2010, 19:07
Na ja, von einem Maßrahmen würde ich auch verlangen das er ohne 10cm Spacer auskommt, dafür nimmt man doch nen Maßrahmen, damit er passt!

Männer und CM :D

Ich schätze, das auf dem Bild sind max. 2,5 cm und vielleicht noch ein leicht erhöhter konischer Übergang vom Steuersatz. Das finde ich optisch absolut ok und ist bei einem evtl. Wiederverkauf nur von Vorteil (Länge Gabelschaft).

Ein zeitlos schöner Rahmen und geschmackvoller Aufbau.

Coryne

logitech
26.10.2010, 19:43
der rahmen auf dem bild war/ist kein rahmen eines kunden sondern ist lediglich einer der demo rahmen für die eröffnung gewesen.

Patrice Clerc
26.10.2010, 19:50
Zudem wäre auch denkbar gewesen, dass sich der Kunde noch etwas hätte runter arbeiten wollen.

Man braucht nicht alles voreilig schlecht zu reden. :Bluesbrot

Hifly
26.10.2010, 23:56
Was heißt hier schlecht reden, ich gehe davon aus, dass sich jemand, der eine Maßrahmen kauft, sehr gut damit auskennt was er fahren will und kann. Das hat nichts mit vorzeitigem schlechtreden zutun. Das Maß an Spacern, welches auf dem Foto zu sehen ist, wäre bei einem Serienrahmen vollkommen normal, bei einem Maßrahmen allerdings voll daneben, dafür brauch man sich nichts bauen lassen.

Wenn es sich um einen Demorahmen handelt ist es natürlich was anderes, allerdings sollte auch hier der Aussteller darüber nachdenken, ob es ihm die eine Gabel nicht wert ist, das Rad in einer Passenden Optik zu präsentieren. Macht nun mal einen riesen Unterschied, und die Gabel kann er ja immernoch mit einem kleineren Rahmenset verkaufen!

Nebenbei kommt mir der Rahmen sehr bekannt vor und das leider nicht aus dem hause Krautscheid

Müsing
27.10.2010, 08:01
Nebenbei kommt mir der Rahmen sehr bekannt vor und das leider nicht aus dem hause Krautscheid

Hast du den Rahmen schon in Natura gesehen? Woher denkst du denn, stammt der Rahmen?

Patrice Clerc
27.10.2010, 08:08
Was heißt hier schlecht reden, ich gehe davon aus, dass sich jemand, der eine Maßrahmen kauft, sehr gut damit auskennt was er fahren will und kann.Das deutsche "Massrahmen" ist leicht irreführend. Das amerikanische "Custom frame" ist IMO treffender. Der Kunde lässt sich einen Rahmen auf seine Bedürfnisse bauen. Das kann gleichzeitig heissen:

hohes Steuerrohr
vorübergehend mehr Spacer, bis er (wieder) flacher sitzen kann; das "Mass" kann also im Lauf der Monate ändern; trotzdem ist der Rahmen Custom


Ich selber verabscheue hohe Lenker, aber das ist eine so individuelle Sache, dass sie am Custom-Ansatz eigentlich sehr gut gezeigt werden kann. Wer einen Standardrahmen will, benötigt zumindest von der Geo her keinen Mass-, 'tschuldigung: Custom-Rahmen. ;)

Hifly
28.10.2010, 23:22
Hast du den Rahmen schon in Natura gesehen? Woher denkst du denn, stammt der Rahmen?

Ich komm leider selbst nicht auf den Namen, glaub es war ein Schweizer Unternehmen, Steuerrohr und Sitzrohr waren im gleichen Design.


Mit dem Custom ist eine ganz gute Aussage, betrifft ja ehr den Radaufbau als die individuellen Rahmenmaße. Finde einfach, dass wenn man sich einen Maßrahmen bauen lässt, man sich einfach schon so genau überlegt haben sollte wie die Geo ist, das da keine Spacer mehr nötig sind, weil das Steuerrohr ja schon für den einen Fahrer gemacht ist ;-)

Na ja, auf jeden Fall frischer Wind im Bereich der deutschen Radbranche, da freu ich mich auch wenn mir das Rad selbst nicht direkt gefällt :D

uphiller
29.10.2010, 10:02
Nebenbei kommt mir der Rahmen sehr bekannt vor und das leider nicht aus dem hause Krautscheid

Ich würde mich mal zurückhalten mit derartigen Aussagen.
Das grenzt schon an Rufschädigung.
Die Schweizer Firma die laut Deiner Meinung einen solchen Rahmen herstellt ist mir bekannt.
Conceptcycle, den CCR2 hatte ich selber schon gefahren.
Nur fertigen die ähnliche Rahmen in Alu-Carbon und haben mit dem Krautscheidrahmen nicht viel gemein.

Patrice Clerc
29.10.2010, 10:15
Finde einfach, dass wenn man sich einen Maßrahmen bauen lässt, man sich einfach schon so genau überlegt haben sollte wie die Geo ist, das da keine Spacer mehr nötig sind, weil das Steuerrohr ja schon für den einen Fahrer gemacht ist ;-)
Also ohne Verstellmöglichkeit nach unten? Das kann bei Leuten, die zZ den Lenker noch relativ positionieren wollen/müssen, aber hoffen, später flacher zu sitzen, einfach falsch sein.

Auch mit einem Custom-Rahmen (Custom betirfft definitiv nicht nur die Anbauteile) kann man an seiner Sitzposition arbeiten. Etwas Reserve in alle Richtungen ist nie falsch.

Hifly
29.10.2010, 17:01
Ich würde mich mal zurückhalten mit derartigen Aussagen.
Das grenzt schon an Rufschädigung.
Die Schweizer Firma die laut Deiner Meinung einen solchen Rahmen herstellt ist mir bekannt.
Conceptcycle, den CCR2 hatte ich selber schon gefahren.
Nur fertigen die ähnliche Rahmen in Alu-Carbon und haben mit dem Krautscheidrahmen nicht viel gemein.

Stimmt das wars, Conceptcycle.

Ne ging mir keinesfalls hier Plagiatismus oder sowas vorzuwerfen oder soetwas, wollte damit ehr ausdrücken das mir das Design bekannt vorkommt, war ehr eine Geschmacksfrage,

viele Hersteller haben z.B. eine sehr ähnliche Linienführung die denno nix mit Kopieren zutun hat, wenn man sich z.B. bei Scott und Speci die Linienführung (nur Lackierung) anschaut, das auch sehr ähnlich ohne Patentrechlich ein Problem zu sein!

Bsp:

http://www.evanscycles.com/product_image/image/739/e2e/1d1/33473/large/specialized-s-works-tarmac-sl2-team-2009-road-bike.jpg

http://bikereviews.com/wp-content/uploads/2010/01/scott-cr1-pro-2010-road-bike.jpg

Wahrscheinlich hat der Krautscheitrahmen genau an die Schweizer dinger eriinert, weil die Lackierung am Steuerrohr wie carbon in Alumuffen rüberkommt auf dem Bild.


Und zur Rufschädigung, ich denke da sind so viele Aussagen hier im Forum viel problematischer, geh mal nur in einen Campa Shimano Thread, da wird beleidigt, erfunden... da war meine Aussage noch sehr freundlich und offen formuliert, will dem Herrn aus Bochum jedenfall nicht Vorwerfen seien Rahmen irgendwo zu kaufen oder zu kopieren, sollte es ja von klein auf gelernt haben wie man Rahmen baut und freu mich wie schon im Beitrag davor gesagt auch wenn es hier ein Regionaler zu was bringt, von daher ein öffentliches Sorry falls mein Beitrag wie ein Plagiatsvorwurf rüberkam!

Gruß

Chris

Müsing
29.10.2010, 21:44
Es gibt einen laden, in dem nur mit weißen socken bedient wirst. Sven würde dich auch ohne socken bedienen. Bestimmt;)

Müsing
29.10.2010, 22:03
Hat er das jemals:eek:

Denke schon. War schon lange nicht mehr da und das bleibt auch so.

Redet aber, wie ich gehört habe, noch das selbe Blech wie vor zehn Jahren.

Müsing
30.10.2010, 08:43
Häää!!!:eek: Krautscheid Senior war/ist kein Rahmenbauer. Mach mich nicht schwach. Ist jetzt aber Veräppel, oder? Nee, jetzt aber?:D

Was er redet, naja. Mir egal. Seine Rahmen waren ganz ok, finde ich.

Haben sich die zwei verkracht?

P.S.: Ironiemodus ist bei mir off.;)

Klar ist der Rahmenbauer.

Die Rahmen waren Klasse, bis sie gebrochen sind;)

costante
30.10.2010, 08:47
Klar ist der Rahmenbauer.

Die Rahmen waren Klasse, bis sie gebrochen sind;)

:eek: Material Alu, oder alle? :confused::ü

Corynebacterium
30.10.2010, 08:49
Klar ist der Rahmenbauer.

Die Rahmen waren Klasse, bis sie gebrochen sind;)

Apropos "brechen" - da fällt mir spontan dieser Satz des Ebay-Verkäufers in seiner Artikel-Beschreibung ein, den ich gestern las:

http://cgi.ebay.de/Rennrad-BIANCHI-FG-Lite-Original-Teamrad-Liquigas-/380283168006?pt=Sport_Radsport_Fahrr%C3%A4der&hash=item588aa4a506

Der Rahmen ist Carbon mit Alurohren verstärkt, Profis fahren aus Sicherheitsgründen keine Full-Carbon-Rahmen, da die brechen können!


:)Coryne

costante
30.10.2010, 09:01
Apropos "brechen" - da fällt mir spontan dieser Satz des Ebay-Verkäufers in seiner Artikel-Beschreibung ein, den ich gestern las:

http://cgi.ebay.de/Rennrad-BIANCHI-FG-Lite-Original-Teamrad-Liquigas-/380283168006?pt=Sport_Radsport_Fahrr%C3%A4der&hash=item588aa4a506

Der Rahmen ist Carbon mit Alurohren verstärkt, Profis fahren aus Sicherheitsgründen keine Full-Carbon-Rahmen, da die brechen können!


:)Coryne

100% Profi Material, auch die Laufräder. Schade, ist mir zu groß.:D

Müsing
30.10.2010, 09:40
:eek: Material Alu, oder alle? :confused::ü

Bei mir Stahl gerissen, bei einem Bekannten mindestens ein Alu

Ruhrradler
30.10.2010, 10:18
Die Schweizer Firma die laut Deiner Meinung einen solchen Rahmen herstellt ist mir bekannt.
Conceptcycle, den CCR2 hatte ich selber schon gefahren.
Nur fertigen die ähnliche Rahmen in Alu-Carbon und haben mit dem Krautscheidrahmen nicht viel gemein.

Habe mich beim ersten Blick auf den Krautscheidrahmen auch sofort an ein CCR2/ CCR3 erinnert (habe ich auch ein paar mal gefahren). Es ist halt sehr ungewöhnlich, an einem Alurahmen nur für das Sitzrohr (und Steuerohr) und nicht wie andere für den Hinterbau Carbon zu verwenden. Bisher kannte ich das nur von conceptcycle. Ob sich der Junior davon hat inspirieren lassen, ist aber eigentlich doch egal. Denn ineu erfinden kann man das Rad ja nicht mehr. Richtig neues gibt es wirklich selten, fast jede "Innonovation" hat es doch schon mal gegeben. Ob ein Alu/Carbonmix jetzt aktuell die hohe Kunst des Rahmenbaus darstellt, würde ich allerdings bezweifeln. Das haben vor Jahren viele Hersteller gemacht. Ich dachte diese Phase ist vorbei. Man wird sehen, ob der Junior davon viel verkauft. Die (optisch nicht so überzeugenden) Räder des "Alten" sehe ich hier in der Gegend aber relativ oft und die, die ich kenne, die so ein Rad haben sind damit sehr zufrieden. Von häufigen Rahmenbrüchen habe ich nichts gehört.

costante
30.10.2010, 10:34
Bei mir Stahl gerissen, bei einem Bekannten mindestens ein Alu

Was für ein Stahl-Rohrsatz war es denn? Spirit? Life? Zona? Oder was Älteres (Genius, Neuron...)?

logitech
30.10.2010, 15:07
ähm, der rahmen von krautscheid junior auf dem gezeigten bild ist aber aus stahl (spirit).

Ruhrradler
30.10.2010, 16:17
ähm, der rahmen von krautscheid junior auf dem gezeigten bild ist aber aus stahl (spirit).

Erwischt. Habe nur auf das Sitzrohr geschauht.

Zem
31.10.2010, 01:06
ja
wie heisst das bei uns so schön:
dat iss dem Günner sein Sohn


Ganz korrekt müsste es doch heissen:

Dat iss dem Günner sein einzigen Sohn sein neuen Laden.




Zem