PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Colnago Dream Plus



Bergalicious
29.11.2002, 19:47
Hat jemand Erfahrung in punkto Gewicht und Steifigkeit?
Und wie sieht es bei der Verarbeitung aus?
Ist der Lackhaltbar?

Frank
30.11.2002, 00:06
Hi,

Technische Daten:

bei 56cm Ita Gewicht 1543g
Tretlagersteifigkeit: 86,8 Nm
Lenkkkopfsteifigkeit: 78,2 Nm

Ergibt einen STW Wert von 50,68

STW Wert: Lenkkopfsteigkeit im Verhältnis zum Gewicht

Lackqualität mittel.

Daten Teilweise aus Tour Magazin

Weitere ausführliche Antworten auf Deine Fragen per E-mail
webmaster@bike4more.de

www.bike4more.de

Olm
30.11.2002, 09:45
Mit dem Airplane-Rohrsatz wiegt meiner bei RH 58 genau 1425 gr!
(zuzügl. Zugschrauben:8 gr ; Sattelklemme:24 gr)
Rahmen ist superstabil auch bei hohem Fahrergewicht.
Die Lackierung ist sauber aufgetragen, ist aber nicht so haltbar wie Pulverlack.

crayz guy
30.11.2002, 16:43
Ich fahre den DreamPlus seit März ´02 (RH61cm, Flash-Gabel, Campa-Chorus, Campa-Zonda Laufräder), und bin hochzufrieden!
Da es für mich nicht so wichtig ist, habe ich bisher weder den Rahmen, noch das Komplettrad gewogen. Es fühlt sich jedoch jeweils "recht leicht" an.
Der Rahmen ist sehr steif und wendig (ich wiege allerdings auch nur 64kg), und vermittelt somit ein sehr direktes, hartes und "antrittschnelles" Fahrgefühl.
Die Lackierung ist wunderschön (OK, ist subjektiv), sauber aufgetragen, und einer italienischen Nasslackierung entsprechend (un-)haltbar.
Die Verarbeitung ist diskussionswürdig. Sie ist bestimmt nicht "spitzenklasse", aber ich habe da bei teureren Rahmen schon deutlich schlimmeres gesehen.
Letztendlich spielen diese Faktoren (solange sie nicht "unterdurchschnittlich" sind) bei dem Kauf eines Colnagos sicher nicht die Hauptrolle. Gerade bei Rennrädern spielt doch auch die optische Komponente und eine gewisse Individualität (ergibt sich aus den angebauten Komponenten) eine große Rolle. Und da bin ich auf jeden Fall ganz vorne (OK, ist wieder subjektiv)!
In diesem Sinne, viel Spaß und Erfolg bei der Suche nach einem neuen Rad!

Wenn Du die Möglichkeit hast, besorge Dir die Ausgabe March 2002 von der Cycle Sport. Dort haben Sie einen 5-Seiten Fahrbericht über das DreamPlus. Ist sehr informativ und schön blumig geschrieben!

Genius
30.11.2002, 17:06
Original geschrieben von crayz guy
Ich fahre den DreamPlus seit März ´02 (RH61cm, Flash-Gabel, Campa-Chorus, Campa-Zonda Laufräder), und bin hochzufrieden!
Da es für mich nicht so wichtig ist, habe ich bisher weder den Rahmen, noch das Komplettrad gewogen. Es fühlt sich jedoch jeweils "recht leicht" an.
Der Rahmen ist sehr steif und wendig (ich wiege allerdings auch nur 64kg), und vermittelt somit ein sehr direktes, hartes und "antrittschnelles" Fahrgefühl.
Die Lackierung ist wunderschön (OK, ist subjektiv), sauber aufgetragen, und einer italienischen Nasslackierung entsprechend (un-)haltbar.
Die Verarbeitung ist diskussionswürdig. Sie ist bestimmt nicht "spitzenklasse", aber ich habe da bei teureren Rahmen schon deutlich schlimmeres gesehen.
Letztendlich spielen diese Faktoren (solange sie nicht "unterdurchschnittlich" sind) bei dem Kauf eines Colnagos sicher nicht die Hauptrolle. Gerade bei Rennrädern spielt doch auch die optische Komponente und eine gewisse Individualität (ergibt sich aus den angebauten Komponenten) eine große Rolle. Und da bin ich auf jeden Fall ganz vorne (OK, ist wieder subjektiv)!
In diesem Sinne, viel Spaß und Erfolg bei der Suche nach einem neuen Rad!

Wenn Du die Möglichkeit hast, besorge Dir die Ausgabe March 2002 von der Cycle Sport. Dort haben Sie einen 5-Seiten Fahrbericht über das DreamPlus. Ist sehr informativ und schön blumig geschrieben!

wenn du brauchen RH61 und du wiegen nur 64KG, dann du nix seien starkes Mann. Dann du eher seien Weichei! Du nix bringen Power auf die Straße. Weisst du....

Genius

uko
30.11.2002, 19:27
hallo,

schau mal unter:

www.bikesportmichigan.com/reviews/colnago.shtml

trotz gewissem vorbehalt (werbung/promotion) recht interessant. wirklich objektiv ist ja nur die "tour" :-)

viele grüße - uko

Skadieh
30.11.2002, 19:35
Ja toll, so kann ich auch den Fakt, dass meine Geometrie krank ist als supergeilen Vorteil darstellen!

crayz guy
01.12.2002, 22:26
Original geschrieben von Genius


wenn du brauchen RH61 und du wiegen nur 64KG, dann du nix seien starkes Mann. Dann du eher seien Weichei! Du nix bringen Power auf die Straße. Weisst du....

Genius

Hallo Genius!
Das ich darauf antworten werde, kannst Du (ich schreibe "Du" hier groß) Dir ja sicher denken. Aber ich mache es kurz:

1. Wir bewegen uns hier ja wohl im Technik-Forum, oder? Bist Du sicher, daß Dein Beitrag hier her gehört?

2. Deine Schlußfolgerung, daß ich schlank bin ist richtig. Deine Schlußfolgerung, daß ich "seien Weichei" ist falsch. Ich erspare es jedoch den Lesern in diesem Forum, dafür hier Gegenbeweise aufzuzählen.

3. Nichts liegt mir ferner, als den Benutzern dieses Forums (also auch Dir) gegenüber persönlich zu werden. Aber Du wärst schon eine Ausnahme wert!
In diesem Sinne, bleib sauber!

crazy guy

mille
02.12.2002, 09:41
hallo genius,

bleib bitte weg

mille

:(

capricorn
02.12.2002, 21:16
Als ich die Worte von Genius las, wusste ich zu gut, um wen es sich handelt. Italienisch, "Weichei" - das hatten wir alles schon mal. Oft genug.
Dabei könnte er viel Nützliches hier bringen. Wie wär's?