PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winterschuh



Otti
07.11.2010, 08:12
Welchen Winterschuh könnt ihr empfehlen? ich bin eigentlich ein Fan von Sidi und deswegen sollte es eigentlich schon ein Sidi sein.

PAYE
07.11.2010, 08:18
Guggst du hier:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=151750&highlight=winterschuh

pandachen
07.11.2010, 09:11
Den Sidi fahr ich auch, allerdings noch das Vorgängermodell. Bin sehr zufrieden damit und kann ich nur weiterempfehlen.
Das einzig nicht so optimale ist der Schaft. Bei sehr dünnen Fesseln kannst du den oberen Klett nicht so verschließen, dass er komplett anliegt. Aber dadurch wird es, zumindest bei mir, nicht kälter im Schuh.

niconj
07.11.2010, 09:11
Ich bin der Meinung, dass Überschuhe billiger sind und auch ihren Dienst tun. Ich habe zum Bsp. welche von ZwöflEnder (http://www.roseversand.de/schuhe/schuhe/ueberschuhe/ueberschuhe/zwoelfender-mtb-rennrad-ueberschuhe-classic.html?cid=155&detail=10&detail2=31924). 5mm Neopren. Da kommt nix durch und warm halten tun die auch.

Nico.

medias
07.11.2010, 09:16
Ich bin der Meinung, dass Überschuhe billiger sind und auch ihren Dienst tun. Ich habe zum Bsp. welche von ZwöflEnder (http://www.roseversand.de/schuhe/schuhe/ueberschuhe/ueberschuhe/zwoelfender-mtb-rennrad-ueberschuhe-classic.html?cid=155&detail=10&detail2=31924). 5mm Neopren. Da kommt nix durch und warm halten tun die auch.

Nico.

Mach mal die Kostenrechnung auf, da landest du bei den Winterschuhen, die halten viele Saisons.
Plus komfortabler und wärmer.
Meine Wahl Shimano, genügend Platz, im Winter sehr wichtig, sonst hat man sofort kalte Füsse.

pandachen
07.11.2010, 09:20
Ich bin der Meinung, dass Überschuhe billiger sind und auch ihren Dienst tun. Ich habe zum Bsp. welche von ZwöflEnder (http://www.roseversand.de/schuhe/schuhe/ueberschuhe/ueberschuhe/zwoelfender-mtb-rennrad-ueberschuhe-classic.html?cid=155&detail=10&detail2=31924). 5mm Neopren. Da kommt nix durch und warm halten tun die auch.

Nico.

Das kann ich nicht bestätigen. Das Problem ist dabei, dass du dann mit den Sommerschuhen fährst. Die sind in der Regel so passend bzw. eng, dass du keine dicken Socken darin tragen kannst. Dünne Socken + Überschuhe finde ich als Gesamtpaket zu dünn. Ich habe mich jahrelang damit herumgequält, bis ich mir Winterschuhe gekauft hatte. Im Nachhinein habe ich mich geärgert, dass ich das nicht schon viel früher getan habe.

niconj
07.11.2010, 09:25
Na meine Sommerschuhe halten auch viele Saisons und wenn du nicht allzuviel läufst mit den Überschuhen, dann halten die auch einige Saisons. Ich hatte mal welche von Ciclosport. 3mm Neopren. Die hatte ich 2 Winter im Kurierbetrieb an und da läuft man sehr viel.

Ich habe auch Winterschuhe von Shimano die ich mir damals mal im Angebot gekauft habe. Die halten meinen Fuß bei extremen Temperaturen nicht so warm wie die Überschuhe. Ist natürlich bei jedem unterschiedlich.

Nico.

edit: Ich kann in meinen Sommerschuhen auch dicke Socken anziehen. Da ich einen recht breiten Fuß habe, Northwave fahre und eng anliegende Schuhe eh nicht so toll finde, ist das kein Problem.

edit2: Vielleicht sollte ich auch einfach nur mal ein Paar Winterschuhe von NW ausprobieren. Dazu kann ich nix sagen.

edit3:

Ich habe die (http://www.cycle-basar.de/Bekleidung-mehr/Schuhe/Schuhe-MTB/Shimano-SH-MW-80-MTB-Winter-Schuh::3260.html?refID=gb) und kann sie nur empfehlen :)

Davon habe ich das vor-Vorgängermodell.

marathonisti
07.11.2010, 09:27
Mach mal die Kostenrechnung auf, da landest du bei den Winterschuhen, die halten viele Saisons.
Plus komfortabler und wärmer.
Meine Wahl Shimano, genügend Platz, im Winter sehr wichtig, sonst hat man sofort kalte Füsse.

Ich habe die (http://www.cycle-basar.de/Bekleidung-mehr/Schuhe/Schuhe-MTB/Shimano-SH-MW-80-MTB-Winter-Schuh::3260.html?refID=gb) und kann sie nur empfehlen :)

diddlmaedchen
07.11.2010, 09:53
Ich habe mir auch endlich mal Winterschuhe gegönnt - so warm wirds auch mit den besten Überschuhen nicht, außerdem bleibt ja noch die Möglichkeit, Winterschuhe und Überschuhe zu kombinieren. :Bluesbrot

Ich habe die Sidi Freeze (im Onlineshop für 55 Euro :) ) - die Passsform finde ich jetzt nicht so überragend, im Vergleich zu guten Sommerschuhen. Aber warme Füße sind mir wichtiger. :)

Otti
07.11.2010, 09:54
Ich habe die (http://www.cycle-basar.de/Bekleidung-mehr/Schuhe/Schuhe-MTB/Shimano-SH-MW-80-MTB-Winter-Schuh::3260.html?refID=gb) und kann sie nur empfehlen :)

Fährst du die MTB Schuhe am RR? Ich habe die gleiche Überlegung, da ich im Winter meist MTB fahre und nur gelegentlich RR - würde ich mir MTB Schuhe kaufen und die dann auch mit dem RR verwenden.

finisher
07.11.2010, 09:58
Wie könnt ihr alle nur die Shimano empfehlen ?

Unter 5°C kann man die nur mit Überschuhen und Heizsohlen fahren, wobei dann aber auch schön kuschelig.








.

Otti
07.11.2010, 10:09
Wie könnt ihr alle nur die Shimano empfehlen ?

Unter 5°C kann man die nur mit Überschuhen und Heizsohlen fahren, wobei dann aber auch schön kuschelig.








.

Und was kannst du empfehlen?

Herr Sondermann
07.11.2010, 10:12
Ich halte es auch eher wie Niconj und fahre meine normalen Schuhe mit Neoprenüberziehern.
Hat mir in den letzten 20 Jahren immer ausgereicht.:D

Habe mal gedacht, ich tue mir was Gutes und mir Northwave Winterschuhe mit Gore Tex Membran geholt.
Was für ein Flop! Die Dinger halten bei weitem nicht so warm, wie erwartet, Wasser kommt reichlich rein, aber nicht wieder raus.
Der letzte Mist, nie wieder!:mad:

finisher
07.11.2010, 10:15
Und was kannst du empfehlen?


Ich habe die Shimano nun mal und muss sie aufgrund meiner finanziellen Lage auch weiter nutzen.



.

Corynebacterium
07.11.2010, 10:21
Ich habe mir auch endlich mal Winterschuhe gegönnt - so warm wirds auch mit den besten Überschuhen nicht, außerdem bleibt ja noch die Möglichkeit, Winterschuhe und Überschuhe zu kombinieren.

Ich fahre auch seit Jahren im Winter extra Winterschuhe.

Und noch ein Tipp für diejenigen, die es ohne Überschuhe warm haben wollen und auf die Optik unter der langen Hose pfeiffen - mir als Sommer-Schwarzsocken-Fahrer :D ohnehin egal:

http://www.x-socks.com/#/site/products/x-socks/winter-sports/ski-metal/135410

Nicht billig, aber preiswert und sau warm.

Coryne

Herr Sondermann
07.11.2010, 10:23
Ich fahre auch seit Jahren im Winter extra Winterschuhe.

CoryneWelche hast du denn?

Corynebacterium
07.11.2010, 10:26
Welche hast du denn?

Socken oder Schuhe? :)

Ich habe Winterschuhe für MTB-Pedale von Pearl Izumi (gab es mal günstig bei Stadler - X-ALP oder so ähnlich). Im Sommer seit Jahren nur SIDI, weil die für meinen schlanken "Frauen-Fuß" einfach am besten passen.

Coryne

Marco Gios
07.11.2010, 10:38
Dem Irrglauben mit "Überschuhe und dicke Socken reichen" bin ich auch 20 Jahre lang aufgesessen - dank meist milder Winter ging es auch mehr schlecht als recht. Bei mir sind eben auch die schon mit dünnen Socken sehr gut sitzende Schuhe ein Problem - sobald dicke Socken rein kommen, wird es schon eng und das ist nicht gut für die Blutzirkulation und damit den Wärmehaushalt ...

Nach steif gefrorenen Zehen vor Weihnachten 09 habe ich mir dann doch mal Winterschuhe gegönnt - das war einfach der Top-Kauf der Saison! Kuschelig warme Füße unter allen Bedingungen und ohne dass die Füße irgendwann im eigenen Saft schwimmen wie es bei dicken Neos gern mal passiert.

Klar kann man sich mit Überschuhen behelfen. Man kann sich auch 5 Langarmtrikots und 3 dünne lange Hosen übereinander anziehen anstatt sich Winterklamotten zu kaufen. Aber falls man sich doch schon eine dickere Jacke und Hose gönnt, warum nicht auch passende Schuhe für die Jahreszeit? Schließlich sind Hände und Füße bei Kälte die Problemzonen No. 1.

Sind bei mir sogar recht preiswerte Schuhe (Rose Winter MTB-Schuh) die ich sowohl am MTB als auch am Schlechtwetter-Renner (der bekommt in der kalten Jahreszeit vorübergehend ein paar SPD-Pedale) nutze.

Fazit: Nie wieder ohne Winterschuhe!

Andrea
07.11.2010, 10:55
Ich habe mir letztes Jahr im krassesten Winter seit Jahren endlich Winterschuhe gegönnt und mich nur noch geärgert, dass ich das nicht schon vor 10 Jahren gemacht habe. Selbst mit allen Tricks sich mit Sommerschuhe durch den Winter zu schlagen (Wollsocken + Heizsohle + Toecover + 2x Überschuhe) ist das kein Vergleich. Außerdem hat das ganze Gerödel mit den vielen Schichten endlich ein Ende. Für ganz kalte Tage weit unter Null reichen: Wollsocken + Winterstiefel + dünne Regenüberschuhe.

Meine Winterstiefel sind (Gaerne Polar) diese hier: http://www.bike24.net/p15369.html

Das Entscheidene ist für mich dabei die Wind- und Wasserdichtigkeit und ein guter Beinabschluß (sonst funktionert die Wasserdichtigkeit nicht lange und die Suppe läuft von oben in den Schuh). Eine dicke Fütterung schränkt den Gebrauch eher ein. Lieber ein paar Socken mehr/dicker, wenn´s richtig kalt ist. Ohne Fütterung sind die dafür aber auch in der verregneten Übergangszeit nicht zu warm, aber eben weitgehend bzw. für eine gewisse Dauer und Regenintensität wasserdicht.

Und "MTB" weil sie einfach unempfindlicher gegen Dreck sind.




.

niconj
07.11.2010, 11:03
Naja... das Problem, was ich mit den Shimano hatte/ habe ist genau das, was Herr Sondermann auch beschreibt. Wenn es regnet, dann bleibt das Wasser in den Schuhen und dann wird es schön kalt. Mit Überschuhen kann das dann in den normalen Sommerschuhen auch wieder abfließen. Daher für mich keine Winterschuhe mehr.

Natürlich schwitzt man mit Überschuhen relativ schnell aber der Schweiß muss nicht erst vom Fuß erhitzt werden und so bleibt es warm am Fuß. Ist zumindest meine Erfahrung. Natürlich hatte ich bisher noch keine richtig teuren Winterschuhe. Da ich im Winter aber eigentlich nur Kurier fahre, will ich mir da auch keine zulegen. Durch das viele Laufen ist der Schuh im Nu hin.

Wenn es nicht allzu kalt ist, also so um die -5 grad, dann helfen auch die hohen Sealskinz. Mit 40,- für ein paar Socken nicht gerade billig aber bei uns im Kurierbetrieb hochgelobt.

Nico.




Und "MTB" weil sie einfach unempfindlicher gegen Dreck sind.

Gut. Für den Winter würde ich auch nur SPD Schuhe empfehlen.

greglemond
07.11.2010, 11:12
Wenn ich aktuell nicht das Problem des Knarzens meiner Sidi Hydro GTX hätte, könnte ich sie ohne Einschränkung empfehlen.

marathonisti
07.11.2010, 12:20
Fährst du die MTB Schuhe am RR? Ich habe die gleiche Überlegung, da ich im Winter meist MTB fahre und nur gelegentlich RR - würde ich mir MTB Schuhe kaufen und die dann auch mit dem RR verwenden.

Ja ,da ich am Crosser ,MTB und Winterrad die XTR Pedale dran habe :D
So bin ich flexibel was die Radwahl betrifft und habe immer die richtigen Schuhe an .

settembrini
07.11.2010, 12:42
gibt es erfahrungen mit dem diadora chilli (http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=19586) winterschuh?

Corynebacterium
07.11.2010, 12:46
Ja ,da ich am Crosser ,MTB und Winterrad die XTR Pedale dran habe :D
.

Elender Kapitalist! :heulend:

Coryne

marathonisti
07.11.2010, 12:50
Elender Kapitalist! :heulend:

Coryne

:jaaaaaa::jaaaaaa::jaaaaaa::smileknik

Patrice Clerc
07.11.2010, 14:22
Mach mal die Kostenrechnung auf, da landest du bei den Winterschuhen, die halten viele Saisons.
Plus komfortabler und wärmer.
Meine Wahl Shimano, genügend Platz, im Winter sehr wichtig, sonst hat man sofort kalte Füsse.Diese Ausführungen kann ich voll bestätigen.

Seit Oktober 2009 fahre ich den Shimano Winterschuh SH-MW80
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=9339;page=1;m enu=1000,18,58;mid=2;pgc=106:394

Zuvor bin ich die meiste Zeit mit Überschuhen gefahren; teilweise auch mit einem Sidi-Winterschuh (Modell aus den 1990ern). Der Unterschied zwischen Sidi und Shimano ist bei den Winterschuhen wie Tag und Nacht. Das trifft auch auf modernere Sidis zu (ein Freund hatte vor ein paar Wochen eine 2010er-Modell gekauft).

Den Shimano-Schuh finde ich auch besser als Sommer-Schuh mit Überzug. Meine Sommerschuhe sind mit dünnen Sommersocken gut passend (nicht einengend, aber auch nicht locker). Mit Wintersocken wirds in den Sommerschuhen zu eng, Blutzirkulation behindert und damit kalte (eisige!) Flossen.

settembrini
07.11.2010, 17:38
gibt es erfahrungen mit dem diadora chilli (http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=19586) winterschuh?

josij
07.11.2010, 17:52
Ich bin der Meinung, dass Überschuhe billiger sind und auch ihren Dienst tun. Ich habe zum Bsp. welche von ZwöflEnder (http://www.roseversand.de/schuhe/schuhe/ueberschuhe/ueberschuhe/zwoelfender-mtb-rennrad-ueberschuhe-classic.html?cid=155&detail=10&detail2=31924). 5mm Neopren. Da kommt nix durch und warm halten tun die auch.

Nico.

bekommst du da nicht Probleme mit dem Kurbelarm.
Ich mit meinen 3mm dicken Neoprenüberschuhen habe da ja schon Probleme:confused:
Aber 5mm hört sich schon verdammt warm an:)

Sebrock
07.11.2010, 19:03
gibt es erfahrungen mit dem diadora chilli (http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=19586) winterschuh?

ja gibt es.

mein ehemaliger wg-mitbewohner hatte die. für genau 2 wochen. getestet und für ungenügend befunden, da weder wasser- noch kälteabweisend. hat sich dann auf meinen rat die shimano winterschuhe geholt und alles ist gut.
http://media.preisvergleich.de/media/200/200/images/products/0d/32/a6/preisvergleich-Shimano_SH-MW02_Winterschuh.jpg


mein bruder hat davon nun das aktuelle shimano winter-mtb-modell.
http://photo.moobilo.de/0001/Fahrradteile/product148489.jpg
habe das heute getestet und muss sagen, die sind noch ne nummer besser geworden in sachen passform, wasserdichtigkeit und wärmeregulation...

pezzey
07.11.2010, 19:13
blöde Frage, aber: passen denn an diese MTB-Winterschuhe auch alle Pedalplattensysteme? Insbesondere in meinem Fall Lokk Keo?

Andrea
07.11.2010, 19:22
blöde Frage, aber: passen denn an diese MTB-Winterschuhe auch alle Pedalplattensysteme? Insbesondere in meinem Fall Lokk Keo?


Nöö, MTB = 2 - Lochsystem! Außerdem werden die breiten Look-Platten nicht zwischen die Stollen passen.

chriz
07.11.2010, 20:32
Sind bei mir sogar recht preiswerte Schuhe (Rose Winter MTB-Schuh) die ich sowohl am MTB als auch am Schlechtwetter-Renner (der bekommt in der kalten Jahreszeit vorübergehend ein paar SPD-Pedale) nutze.

Fazit: Nie wieder ohne Winterschuhe!

also ich bin mit den rose schuhen nicht zufrieden. der schuh hat null ent/belüftung und man neigt zum starken schwitzen und dadurch kühlt der fuss schnell aus.

Otti
07.11.2010, 20:53
Seit Oktober 2009 fahre ich den Shimano Winterschuh SH-MW80
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=9339;page=1;m enu=1000,18,58;mid=2;pgc=106:394


Wie fallen die Shimano Schuhe im Vergleich zu Sidi aus?

finisher
07.11.2010, 20:55
also ich bin mit den rose schuhen nicht zufrieden. der schuh hat null ent/belüftung und man neigt zum starken schwitzen und dadurch kühlt der fuss schnell aus.



Das kann ich nur unterschreiben. Ich hatte die Rose Schuhe einmal an und aus oben genannten Grund sofort zurückgeschickt.









.