PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beheizbare Einlegesohlen von Tchibo ??



grilli
07.11.2010, 20:04
Weiß jemand, ob es heuer bei Tchibo wieder diese beheizbaren Einlegesohlen gibt ?

DerPiet
07.11.2010, 20:28
irgendwann bestimmt, die gibts doch jedes jahr.
Und wenn nicht bei Tchibo, dann bei irgend einem discounter.

ulmer_spatz
07.11.2010, 20:50
Kauf die lieber was gescheites, bei denen man den Akku wechseln kann wenn er schlecht wird. Meine Akkus haben nicht mal einen Winter gehalten obwohl sie ja jedesmal leer waren
und somit kein Memory Effekt die Kapazität einschränken konnte.
QUOTE=grilli;3324344]Weiß jemand, ob es heuer bei Tchibo wieder diese beheizbaren Einlegesohlen gibt ?[/QUOTE]

finisher
07.11.2010, 20:52
Die Heizsohlen waren früher immer bei der Skibekleidung dabei. Dieses Prospekt gab es in diesem Jahr schon. Ich befürchte, daß es die Heizsohlen in Zukunft beim Kaffeeröster nicht mehr erhältlich sind.
Für mich sehr ärgerlich, da ich die Teile vor Ablauf der Garantie ( 3 Jahre ) noch mal umtauschen wollte.







.

pistolpitt
08.11.2010, 11:17
Hab hier welche im Keller liegen.
Aus der Vewrpackung genommen aber aber garantiert nie benutzt.
Für schmales Geld geb ich sie her.
Gehen die Akkus kaputt wenn sie unbenutzt im Keller liegen ?
Interesse ????? - Bitte PN.

Apac
08.11.2010, 11:39
Hast PN

Wokfen
23.12.2010, 20:28
Hab hier welche im Keller liegen.
Aus der Vewrpackung genommen aber aber garantiert nie benutzt.
Für schmales Geld geb ich sie her.
Gehen die Akkus kaputt wenn sie unbenutzt im Keller liegen ?
Interesse ????? - Bitte PN.

Hallo,
ich wäre interessiert an den Tchibo BeheizbarenEinlegesohlen. Wie alt sind diese und was möchstest Du dafür haben.

Gruß

Wokfen

crimefight
24.12.2010, 04:10
elektrisch wärmende Sohlen????


Hey Leute: Wollsocken, Socken über Schuhe dünner Müllbeutel drüber und Überschuhe- so sind 3 Stunden Training gesichert:quaeldich
Aber doch bitte kein Akkus am Bein

Kenne jemanden, der die Tschibo Dinger hatte- vergiss es - kaum zu spürende Wärme und dicker Akku, den deine Mitfahrer belächeln

DerPiet
24.12.2010, 11:44
Bei Temperaturen von -7 bis -10 Grad sind die schon der Unterschied zwischen nicht mehr fahren können da Zehen schwarz und erträglicher 2-3 Stunden Tour

Da ist mir das aussehen sowas von shaizzegal, und der lächelnde Mitfahrer darf sich gerne die abgefrorenen Zehen in der nächsten Unfallambulanz abnehmen lassen.

Sigi Sommer
25.12.2010, 00:09
elektrisch wärmende Sohlen????


Hey Leute: Wollsocken, Socken über Schuhe dünner Müllbeutel drüber und Überschuhe- so sind 3 Stunden Training gesichert:quaeldich
Aber doch bitte kein Akkus am Bein

Kenne jemanden, der die Tschibo Dinger hatte- vergiss es - kaum zu spürende Wärme und dicker Akku, den deine Mitfahrer belächeln

War 1,5 Winter mit den Tchibos unterwegs, die Akkus machen keine Probleme (Streuung?) ich bin die Dinger mit maessigem Waermeeintrag immer auf niedrigster Stufe gefahren um 'hintenraus' noch Saft zu haben.

Da ich vor einer Fahrt vergessen hatte, die Akkus zu laden, habe ich das aus der Not aehlich mit der Platiktuete gemacht, in der Folge: dicke Socke - Tuete - MTB Schuh mit Alu-Filz-Isoliereinlage - Neoprenueberschuh.

Was soll ich sagen: war waermer als die Tchibo Variante :rolleyes:

Sigi

seeigelbernstei
25.12.2010, 09:56
Ich habe mir jetzt Winterschuhe von Rose geholt. http://www.roseversand.de/artikel/mtb-winterschuhe-rws-01
In größe 44, statt 41-42, wie ich sonst habe: die Schuhe fallen klein aus, und in die Schuhe gehe ich mit 1. dünner wollmixsocke, 2. dicker wollsocke. Im Schuh eine Wollfilz/Walksohle, gibts zb bei www.Hutstuebele.de
Also: Schuh, groß.
Wollsocken.
Ergebnis: auch nach 3 Stunden bei minus 8 Grad und eisigem Wind: null kalt!
Fuß muss Platz haben, Platz ist Luft, ist Isolation, ist wärme.
Früher sind Menschen zum Nordpol gelaufen, sind über die Beringstrasse nach N Amerika gewandert, auf Robbenjagd gegangen, die hatten auch keine Akku- Heizsohlen!
Wenn ich spazieren gehe, 3 Stunden und länger, mit Stehenbleiben/Schnacken, also 4-5 stunden draussen, bei minus 8 Grad: Springerstiefel, Wollfilzsohle unten, dann die erwähnte dünne/dicke Wollsocke an: null kalt!

Wir haben ja auch während des Fahrens keine akku/Draht-Heizweste an?
( gibt es im Motorradbereich...).

Fazit: elektrische Wärme braucht man nicht, der fuss muss trocken bleiben, und Platz haben, beides lässt sich sehr gut mit weiten schuhen, mit Wollsocken darin, realisieren.

Neopren Übers. brauche ich dabei, zb auch nicht....

Apac
25.12.2010, 14:07
Auch aus dem Grund weil ich z.Zt selten auf Robbenjagd, und die Beringstrasse demnächst auch nicht überqueren werde ,möchte ich meine Heizsohlen in den Winterschuhen nicht mehr missen :D

Aber da das Kälteempfinden von Person zu Person unterschiedlich ist ,kann doch jeder selbst entscheiden was er macht.

Ahoi :xdate:

DerPiet
25.12.2010, 15:18
Auch aus dem Grund weil ich z.Zt selten auf Robbenjagd, und die Beringstrasse demnächst auch nicht überqueren werde ,möchte ich meine Heizsohlen in den Winterschuhen nicht mehr missen :D


:lol::applaus:


Aber da das Kälteempfinden von Person zu Person unterschiedlich ist ,kann doch jeder selbst entscheiden was er macht.


:goodpost:

exaktemente,
was hilft hilft, und mir ist des drissegal ob jemand findet das das sch... aussieht solange die Füsse warm bleiben. Im Rennen sinds auch mal gerne katalyitsche Heizzohlen, in kombination mit SealSkinz Socken.

btw
herzliche Grüsse in den Norden, der hoffentlich nicht so arg schneegebeutelt ist.

seeigelbernstei
25.12.2010, 17:03
Auch aus dem Grund weil ich z.Zt selten auf Robbenjagd, und die Beringstrasse demnächst auch nicht überqueren werde ,möchte ich meine Heizsohlen in den Winterschuhen nicht mehr missen :D

Aber da das Kälteempfinden von Person zu Person unterschiedlich ist ,kann doch jeder selbst entscheiden was er macht.

Ahoi :xdate:

Natürlich kann jeder entscheiden, was Er macht!:)
Aber es gibt objektiv notwendiges, und objektiv sinnvolles.
Beides ist eine elektrische heizsocke nicht.:ü
Als beispiel habe ich extreme Bedingungen aufgeführt, wo es eben auch immer schon gut ohne ging und geht!
Darum muss man ja nun nicht sagen, dass man eben dies nicht vorhabe(Beringstrassse, zumal das heute garnicht mehr geht...Die ist unter Wasser, größtenteils, die sind da vor 9000 Jahren rübergewandert, inner Eiszeit....:Applaus:).(ganz ohne jede Heizsocke!! :Applaus:).
Aber, wenn es unter extremen bedingungen geht, dann doch auch 1-2-3 stunden aufm Rad!:ü
Natürlich kann jeder machen, was er will, es kann auch jeder zuraten, was er will!
So auch ich.
ich rate weite, gute Schuhe an, gerne Wasserdicht, und gute, warme Wollsocken!
Sonst nix.

Seeigelbernstei, der eben wieder 4 Stunden spatzieren war, bei minus 11 Grad, bei Kiel, und der nicht elektrische Heizweste und elektrische Handschuh-Schuh und Kopfheizung dabei anhatte, sondern ne gute Jacke und gute Schuhe mit Wollsocken...:Applaus::Applaus:
Warm wars!:drinken2:

DerPiet
25.12.2010, 23:14
Natürlich kann jeder entscheiden, was Er macht!:)
Aber es gibt objektiv notwendiges, und objektiv sinnvolles.
Beides ist eine elektrische heizsocke nicht.:ü


Quatsch mit sosse.

Gerade die Temperaturempfindlichkeit an den Extremitäten ist etwas dermassen subjektives. Das hat unter anderem was mit der Durchblutung und der Lage der Blutgefässe zu tun. Es ist durchaus gut möglich dass für Dich die Methode grosser Schuh + Wollsocken eine optimale Kombination ist, selbige kann bei jemand anderem für Erfrierungen gut sein.

Also mal ein wenig weniger die eigene Erfahrung zum Massstab aller Dinge machen und akzeptieren das es für jemand anderen durchaus ein anderes Optimum gibt.

cooper99
26.12.2010, 09:54
Also ich finde Heizsohlen absolut nicht überflüssig. Sind doch die Füße das einzige, was bei mir z.B. wirklich kälteempfindlich ist. Dafür reicht mir eine einfache Winterhose, unter irgendwelchen Softshell-Windstopper-Thermo-usw-Hosen wird mir bei -5° noch zu warm - eben alles subjektiv.

Zurück zum Thema: Tchibo hatte meines Wissens dieses Jahr keine Heizsohlen im Angebot. Bei mir halten diese jetzt seit 6 Jahren, auch die Akkus. Jeden Winter reaktiviere ich sie, indem ich sie zunächst 1x für 24h ans Ladegerät hänge und dann noch 3x vollständig belade (3h Ladegerät) und wieder entlade.

seeigelbernstei
26.12.2010, 11:01
Quatsch mit sosse..


Stimmt!
Was du schreibst, steht oben, in deinem Zitat!:Applaus:

Zum Thema: tschibo hat dieses Jahr keine Heizsohle, aber man kann auch katalytische nehmen, ich habe Heat Pax, gehen sehr gut....
Brauchen tut man sowas aber nicht, wie gesagt, es gab Millionen von Wanderern, Hunderttausende von Soldaten, in Russland, Norwegen, Finnland, Kanada, denen sind nicht immer die zehen abgefroren, wenn Sie richtige Schuhe, Sohlen und Socken hatten....

Wir leben ja nicht auf dem Mond, wo man einen Heiz-Ganzkörper-Anzug braucht....
Wer mag, kann ja Heizsohlen nehmen, ist ein witziges, nettes Detail, für kurzfristig.
Brauchen tut man, wenn man lange draussen sein will, gute, warme Schuhe und Socken.:)

Mal ne Frage: was ist denn, wenn bei....minus 15 Grad, und 2 Stunden von zuhause weg, der Draht reisst?:eek:
Die Batterie schwächelt:eek: (tun Batterien ja mal gerne, gerade, wenn es kalt ist....meine Eneloop waren gestern, bei minus 16 grad, schnell platt.
Dann mal vergeleichen: einer ist 2 Stunden von zughause weg, mit warmen schuhen und socken, der andere auch, aber der hat ne kombi, die nur mit Heizsohlen erträglich ist....was ist denn dann?

gerade bei extremer Kälte möchte ich nicht von einem Billigprodukt, mit billigbatterien, mit dünnen Drähten abhängig sein....:eek:
WENN wir hier schon von Zehen abfrieren reden....da möchte ich nicht von China-Billig-Batterien abhängig sein....:eek::ü

DerPiet
26.12.2010, 11:56
Katalytische (HeatPack) nehme ich beim Rennen wenn es deutlich unter 0 Grad sind, hier ist ja kaum eine andere Möglichkeit mehr gegeben., In der Kombination mit den Laufpassagen geht das so grade eben.

seeigelbernstei
26.12.2010, 23:02
Katalytische (HeatPack) nehme ich beim Rennen

Und?

Wo ist die Aussage?
Ich nehme Winterschuhe, mit dünner/dicker Wollsohle, und Wollfilzeinlegesohle.
Geht prima, haut gut hin, mehr braucht man nicht....
genausowenig, wie beim wandern, bergsteigen, marschieren, .....
Einfach gute Klamotten, Wolle wärmt, Schuh muss groß genug sein, dann geht das.
Ich fahre so.

showdown
26.12.2010, 23:17
...

Ich nehme Winterschuhe, mit dünner/dicker Wollsohle, und Wollfilzeinlegesohle.
Geht prima, haut gut hin, mehr braucht man nicht....
genausowenig, wie beim wandern, bergsteigen, marschieren, .....
Einfach gute Klamotten, Wolle wärmt, Schuh muss groß genug sein, dann geht das.
Ich fahre so.Das ist halt der Unterschied: beim laufen werden die Füße durch´s Abrollen gescheit durchblutet und sie bleiben warm. Beim radeln eben grad nicht.

Ergo: pro Heizsohle. Do it yourself mit Spiegel-Heizfolie von Conrad und nem Li-Ionen Akku.

Jungs, es gibt nix herrlicheres als lecker warme Füße im Winter !! :ä

seeigelbernstei
27.12.2010, 09:06
Das ist halt der Unterschied: beim laufen werden die Füße durch´s Abrollen gescheit durchblutet und sie bleiben warm. Beim radeln eben grad nicht.

Ergo: pro Heizsohle. Do it yourself mit Spiegel-Heizfolie von Conrad und nem Li-Ionen Akku.

Jungs, es gibt nix herrlicheres als lecker warme Füße im Winter !! :ä

Zeig mal deine Bastelanleitung!!
Das ist doch eine schöne Idee, für die es brauchen, was von Conrad, und vernünftig dimensioniert/vernünftige Komponenten!
Also Eneloops/ Li-Ion Batterien, usw!

Zeig mal, wie man das baut, nicht, dass hier bald Jemand gegrillte Haxen hat!:eek::D

DerPiet
27.12.2010, 10:03
Und?

Wo ist die Aussage?
Ich nehme Winterschuhe, mit dünner/dicker Wollsohle, und Wollfilzeinlegesohle.
Geht prima, haut gut hin, mehr braucht man nicht....
genausowenig, wie beim wandern, bergsteigen, marschieren, .....
Einfach gute Klamotten, Wolle wärmt, Schuh muss groß genug sein, dann geht das.
Ich fahre so.

Lesen kannst Du aber schon oder ?


Katalytische (HeatPack) nehme ich beim Rennen wenn es deutlich unter 0 Grad sind, hier ist ja kaum eine andere Möglichkeit mehr gegeben., In der Kombination mit den Laufpassagen geht das so grade eben.

Und hör auf hier immer nur rumzusülzen das für Dich grosse Schuhe und Wollsocken passen. Schön für Dich, wir haben es zu Kenntniss genommen. Nimm Du gefälligst zur Kenntnis, das es für andere Menschen nicht ausreichend ist. Also quark hier nicht ala "mehr braucht man nicht" es stimmt allenfalls das Du nicht mehr brauchst.

zook
27.12.2010, 11:40
Jungs, es gibt nix herrlicheres als lecker warme Füße im Winter !! :ä

Stimmt!!

http://1.bp.blogspot.com/_ukSMLrlSkuU/SjQes5y72NI/AAAAAAAAAxE/u3cR2PJnkB8/s400/407.JPG

:D

seeigelbernstei
27.12.2010, 18:14
Stimmt!!

http://1.bp.blogspot.com/_ukSMLrlSkuU/SjQes5y72NI/AAAAAAAAAxE/u3cR2PJnkB8/s400/407.JPG

:D

Prima beitrag!:Applaus::Applaus::Applaus:
bsser als der von diesem Piet, wo es nur so ätzte/zeterte, von "lesen könne ich aber??" " über Quark, Sülze" und ähnlichem Gezicke!

das ist doch ein humorvoller umgang mit dem Thema, besser, als so zu zetern, wie es der Piet tat....
Zu dem Foto: da war wohl die Fussheizung zu doll an?

Hahaha????:Applaus::Applaus::Applaus::Applaus:

Gebratene Füsschen, durch zu hohe Heizleistung!! Hahaha!!:ft::respekt:

zook
27.12.2010, 18:23
...Prima beitrag!:Applaus::Applaus::Applaus:...


Du sollst doch nicht rumsülzen.

seeigelbernstei
27.12.2010, 18:25
Du sollst doch nicht rumsülzen.

Quark, Sülze, Bratbeinchen?:)
Eisbeine?
Vom Piet? :D

Da hat doch jemand Hunger...?!:Applaus:

Apac
27.12.2010, 18:46
Endlich mal einer auf meiner Ignorierliste.Und auch noch einer der es mehr als verdient hat:D

seeigelbernstei
27.12.2010, 19:29
Abgesehen von Sülze, Eisbeinen und Quark, noch dieses: herrlich!
die heizung für Po und Griffe, bald auch nen Anzug dazu!
Dann noch ne schöne Autobatterie, dann friert nix mehr!!


:Applaus::Applaus::Applaus::Applaus::Applaus:
http://www.spiegel.de/video/video-1098043.html

finisher
27.12.2010, 20:12
Kannst du dich jetzt endlich mal wieder beruhigen !!!!!!!!












.

seeigelbernstei
27.12.2010, 20:17
Ich bin garnicht aufgeregt...:)
Das sind nur ein Paar andere hier, daher der Witz mit der Autobatterie: zur Aufheiterung/ zum abregen!:Applaus: