PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Di2, Verwendung mit Camparitzel



Reinhard9999
15.11.2010, 11:34
Für Langstreckenrennen möchte ich künftig die Di2 einsetzen, weils einfach optimal funktioniert und bei der nach tagelangen Fahrten einhergehenden Reduktion der motorischen Fähigkeiten vor allem vorne ein sorgenloses Schalten angenehm ist.

Hat jemand Erfahrungen mit der Nutzung von Camparitzeln mit der Di2? Mit Shimano generell funktioniert das ja ganz gut, und ich möchte da nicht umrüsten.
Für die langen Rennen (über 25.000 hm) benötige ich manchmal auch ein 29er Ritzel. Offiziell ist die Di2 bis 27 freigegeben - gibt es Erfahrungen mit einem 29er?

Vielen Dank,

Reinhard

tabasco
15.11.2010, 13:19
Camparitzeln mit der Di2

..entgegen anderslautender parolen sind shim & campa NICHT 100% kompatibel!
eine analoge schaltung passt nicht über alle 10 gänge perfekt..da hilft auch kein justieren mit dem STI. bei der DI2 wird es wahrscheinlich erst recht nicht gehen, da dieses "microshiftig" meines wissens nach nicht möglich ist.

Puddingbein
15.11.2010, 14:23
Welche Vorteile hat die Benutzung von Campa-Ritzeln? Wenn Du schon soviel Geld in eine Di2 investierst, solltest Du die Mehrkosten einer Shimano-Kassette nicht scheuen. Wenn Du unbedingt einen LRS mit Campa-Rotor fahren willst gibt es doch auch dafür Umbaumöglichkeiten (ich glaube Marchisio) oder Du wechselst den Rotor. Das macht auch nicht mehr so viel aus.

Reinhard9999
16.11.2010, 11:44
Danke für die Info. Ich habe bisher alles auf Campa und der Wechsel sämtlicher Freiläufe und Kassetten wird dann doch zu aufwendig.

lG Reinhard

Puddingbein
16.11.2010, 19:23
Dann würde ich sowas vorschlagen:
http://clemenzo.com/index.php/content/view/33/57/
damit kannst Du Shimano 10fach auf Campa-Naben fahren, ohne den Freilauf zu wechseln. Hast aber eben ein Extra-Ritzelpaket.

Hifly
16.11.2010, 19:34
Probier es erstmal aus, zur not nimmste halt echt ne marchiso Kassette.

Nun zu den Parolen, ich habe so ettliche Kombis an Kassetten und Ketten und Gruppen durch, und bist jetzt hat ne Mischung von Shimano und Campa 10 Fach erst einmal bei mir Probleme gemacht und das war Shimano Kassette, Record Gruppe und Record Kette. Mit Wippermann oder Shimano Ketten bin ich mit dem gleichen Rad problemlos gefahren.

Darum: Wenn du einen teuren Laufradsatz hast, probier erstmal aus, das kostet nix und wenn es Probleme macht, dann ne Marchiso Kassette, oder neuer LRs, die DI2 schein ja Fix zu sein.

storckvonorg
16.11.2010, 19:48
Die Di2 ist zwar offiziell nur bis zum 27er Ritzel freigegeben, funktioniert aber auch mit einem 28er absolut problemlos. Camparitzel habe ich nicht ausprobioert, vermute aber das es nicht funktioniert. Das Schaltwerk schaltet elektronisch 10 Ritzel, nicht jedoch 11 Ritzel. Die Einstellung erfolgt durch Feinjustage auf dem mittleren Ritzel, danach funktionieren alle anderen Ritzel perfekt, die Abstände sind also programmgesteuert vorgegeben, wobei die Abstände bei der 11-fach Campa andere (kleiner als bei Shimano) sind.
Alternativ würde ich dir eine 28er Campa 10-fach Übersetzung mit 33er Kettenblatt vorschlagen, da bist Du genauso groß Übersetzt wie bei Campa mit der 29/34 und der Abstand Ritzel zu Ritzel sollte für die Di2 passen.
Letzteres solltest Du zuvor jedoch in einem Bikeladen auf dem Workständer testen, oder zumindest die Abstände der Shimano- und Camparitzel mit dem Meßschieber vergleichen.

tigerchen
16.11.2010, 19:57
Bei mir schaltet die Marchisio Shimano-10-fach für Campa-Freilauf nach wie vor sehr schlecht. Das viertkleinste Ritzel will nicht auf zwei Rädern schalten.
Weiteres Problem: Vorne klein, hinten groß. Die Kette will nur schwer Richtung kleinere Ritzel.

Habe letztes WE den Freilauf an meinen Eurus gegen einen für Shimano ausgetauscht. Shimano-Kassette drauf - schaltet sehr sauber, also wie gewohnt!

[k:swiss]
16.11.2010, 19:58
In einer der letzten Roadbikes war ein Bild mit einer "Off Road" DI2 an einem Cannondale MTB. Da war mindestens ein 30er Rettungsring hinten montiert.
das Schaltwerk schien dabei nicht modifiziert.

Das hier habe ich noch in den tiefen des I net gefunden:
http://cdn.mos.bikeradar.com/images/news/2010/09/21/1285078069007-1dxalzg1dec5u-500-90-500-70.jpg

"It can go from the 29/32T

Also wie Hilfy schon schreib; probieren geht über studieren.

Abstrampler
16.11.2010, 20:28
Man könnte auch einfach auf die elektronische Campa warten. Sooo lange wird´s nicht mehr dauern. ;)

tigerchen
16.11.2010, 20:30
Man könnte auch einfach auf die elektronische Campa warten. Sooo lange wird´s nicht mehr dauern. ;)
Und zweieinhalb bis drei Riesen dafür ausgeben. :D

Abstrampler
16.11.2010, 20:43
Und zweieinhalb bis drei Riesen dafür ausgeben. :D

Weiß kein Mensch.

Und ´ne Di2 gibt´s ja auch nicht für lau. :D

tigerchen
16.11.2010, 21:11
Weiß kein Mensch.

Ich kenne einen, der das wissen könnte. Und du kennst den auch. :D (Zumindest von seinen hiesigen Aktivitäten her.)

victim of fate
16.11.2010, 21:19
damit es noch ein 2309458349085309stes Mal im Forum steht:

eigentlich ist Campa und Shimano von de Abständen nie kompatibel und es ist immer ne Glückssache, ob es zufällig dennoch gut läuft oder nicht. Gibt ja auch mehr als genug (wie mich) bei denen der Versuche Shimanokassette mit Campa zu schalten oder umgekehrt total schief ging.

tigerchen
16.11.2010, 21:24
damit es noch ein 2309458349085309stes Mal im Forum steht:

eigentlich ist Campa und Shimano von de Abständen nie kompatibel und es ist immer ne Glückssache, ob es zufällig dennoch gut läuft oder nicht. Gibt ja auch mehr als genug (wie mich) bei denen der Versuche Shimanokassette mit Campa zu schalten oder umgekehrt total schief ging.

Was ist denn jetzt der Sinn? Für wen ist das Ganze?

Abstrampler
16.11.2010, 21:57
Ich kenne einen, der das wissen könnte. Und du kennst den auch. :D (Zumindest von seinen hiesigen Aktivitäten her.)


Klar. :D



Aber mal im ernst, ich würde tatsächlich einfach warten. Bevor ich jetzt einen Haufen Geld für die Di2 ausgebe, dann noch meine Laufradsätze verkaufen oder umbauen muss, würde ich wirklich einfach noch etwas abwarten, bis die Gruppe von Campagnolo offiziell vorgestellt wird.

Entscheiden kann ich dann ja noch immer. :ü

tigerchen
16.11.2010, 22:09
Klar. :D

Entscheiden kann ich dann ja noch immer. :ü
Klar doch.
Grüße!

Abstrampler
16.11.2010, 22:11
;)

141p
17.11.2010, 19:42
Wie wär's mit Chiptuning :Applaus:? In der Steuerelektronik muss ja wohl die Anzahl der Schaltschritte und der jeweilige Weg hinterlegt sein. Grundsätzlich müsste man ja "nur" diese Parameter ändern (ausreichenden mechanischen Schwenkbereich mal vorausgesetzt). Auf die Art könnte man ja praktisch alles abdecken (von Shim 9-fach bis Campa 11-fach). Und als Luxusvariante einfach per Schalter den jeweiligen Modus wählen :). Wo sind hier denn die Elektroniker und Hacker?

Ich interessiere mich nicht für elektronische Schaltungen, aber eine solche Option würde ich als ausschließlichen Grund sehen, eine Elektronik überhaupt in Betracht zu ziehen. Dass die Hersteller das nicht serienmäßig einbauen ist schon klar, womit wir wieder beim Chiptuning wären.

TiEZ
17.11.2010, 20:06
Wie wär's mit Chiptuning :Applaus:? In der Steuerelektronik muss ja wohl die Anzahl der Schaltschritte und der jeweilige Weg hinterlegt sein. Grundsätzlich müsste man ja "nur" diese Parameter ändern (ausreichenden mechanischen Schwenkbereich mal vorausgesetzt). Auf die Art könnte man ja praktisch alles abdecken (von Shim 9-fach bis Campa 11-fach). Und als Luxusvariante einfach per Schalter den jeweiligen Modus wählen :). Wo sind hier denn die Elektroniker und Hacker?

Ich interessiere mich nicht für elektronische Schaltungen, aber eine solche Option würde ich als ausschließlichen Grund sehen, eine Elektronik überhaupt in Betracht zu ziehen. Dass die Hersteller das nicht serienmäßig einbauen ist schon klar, womit wir wieder beim Chiptuning wären.


irgendwann hat man auch einfach keine lust mehr am basteln. dann soll das zeugs einfach nur funktionieren.

141p
17.11.2010, 20:24
Ich dachte auch eher daran, dass irgendjemand sowas mal professsionell macht, würde sich ja beinahe anbieten.

tigerchen
17.11.2010, 20:30
irgendwann hat man auch einfach keine lust mehr am basteln. dann soll das zeugs einfach nur funktionieren.
Ein sehr gutes Posting!