PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cycling Days 2011



rumplex
23.11.2010, 11:30
Auf ein Neues. Alles wird gut.;)

Matt_8
23.11.2010, 11:47
Die Tour startet also für 2011 einen neuen Versuch?!

Ich wünsche jedenfalls viel Erfolg.

settembrini
23.11.2010, 12:38
ich auch-sollte es zu einem ähnlichen zeitpunkt wie im letzten jahr stattfinden, könnte auch mit einer guten resonanz zu rechnen sein, da viele die cycling days als ersatz für den 2011 gestrichenen BGL-Marathon nutzen dürften.

Frühaufsteher
23.11.2010, 13:31
Werden eigentlich die User angeschrieben, die sich für das letzten Mal angemeldet haben? Oder fällt das hinten runter?

Aus sicherer Quelle weiß ich, daß nicht nur von Seiten der Tour, sondern auch von Seiten der Stadt München die Vorbereitungen laufen - hoffen wir das Beste !

CHA23
01.12.2010, 12:13
Denn hoff ich doch schon mal jetzt, dass ich die Cycling Days als Vorbereitung auf die Transalp fahren kann.

settembrini
04.12.2010, 20:30
daraus wird wohl nichts-aber als ötzi-vorbereitung durchaus interessant:

http://www.cycling-days.de/index.php?id=608

settembrini
13.01.2011, 11:49
gibts schon irgendwelche neuigkeiten?

wildflyer
15.01.2011, 06:30
hab das letztes jahr gar nicht so mitbekommen, ist diese veranstaltung ausgefallen ?

settembrini
18.01.2011, 21:57
ja klar ist die ausgefallen-bin gespannt, ob das dann 2011 tatsächlich was wird-so langsam sollten sie wohl in die gänge kommen. während andere veranstaltungen, wie die cyclassics, schon wieder nahezus ausgebucht sind, tut sich in unserer geliebten weißwurst-metropole eher wenig.

viele planen ja jetzt ihre saison, oder haben die saisonplanung schon abgeschlossen.

es wäre schon ganz nett, wenn man langsam wüßte, ob es in diesem jahr was wird und wie die strecke aussehen soll (vielleicht darf man ja auf einem industriegelände wieder 8x im kreis fahren, oder so-damit die heiligen autofahrer von dem radfahrenden pöbel nicht belästigt werden müssen :rolleyes:)

http://www.muenchen.de/Rathaus/dir/presseservice/2010/pressemitteilungen/410015/cycling_days.html

Elbarto1976
26.01.2011, 19:47
Wie lange dauern eigentlich die Festtage????
Nachdem die Hompage überhaupt nicht aktualisiert wird, bin ich ein wenig skeptisch ob die Cycling Days dieses Jahr stattfinden...
Gruß Thomas

settembrini
07.02.2011, 22:40
in anbetracht der hürden, die die behörden den rad-vereinen schon bei dem versuch der durchführung kleinster rennen auf irgendwelchen nebenwegen in den weg stellen (war gerade wieder, u.a., thema bei der jahreshauptversammlung meines vereins) kann ich mir fast nicht vorstellen, dass das in diesem jahr was wird.:(
ein paar infos dsbzgl. wären schon ganz nett.
aber vermulich bin ich der einzige trottel, der überhaupt noch in betracht zieht, dass dieses rennen stattfinden könnte-am 16.11.2010 hieß es, weitere infromationen zur strecke "folgen in kürze"!

CHA23
08.02.2011, 10:05
Interessant auf jeden Fall, dass am 23.7 im Rahmen der Messe wieder ein Triathlon stattfinden soll.
http://www.tri2b.com/68-ironman-triathlon-kurzdistanz-serie-der-wtc-kommt-auch-nach-muenchen-und-berlin.html

Frühaufsteher
10.02.2011, 10:48
Also, ich kann mir nicht vorstellen, daß das noch was werden soll. Dafür hat sich bislang einfach zu wenig getan.

j o g o
10.02.2011, 12:17
Immerhin wurde jetzt Skoda als neuer Sponsor verkündet. Irgendwas tut sich noch. Dass das aber mit einem großen Rennen im Süden von München wie letztes Jahr geplant etwas wird glaub ich auch nicht mehr.

vinzenz
10.02.2011, 13:31
Immerhin wurde jetzt Skoda als neuer Sponsor verkündet. Irgendwas tut sich noch. Dass das aber mit einem großen Rennen im Süden von München wie letztes Jahr geplant etwas wird glaub ich auch nicht mehr.

:D mit skoda als partner in der bmw-verseuchten stadt münchen was aufziehen wollen...

settembrini
25.02.2011, 08:28
:D mit skoda als partner in der bmw-verseuchten stadt münchen was aufziehen wollen...

...das wird nix, glaube ich auch: habe die stadt münchen, die veranstaltung betreffend, angeschrieben, die mich an den veranstalter verwiesen hat.

der teilt (und täglich grüßt das murmeltier) mit, man sei gerade dran, sich das "ehrgeizige streckenprojekt" genehmigen zu lassen.

kommt mit irgendwie bekannt vor.

ich finde es aber schon ein wenig eigenartig, dass man erst einen neuen termin ausruft, und dann monatelange, keinerlei neue infos mehr rausgibt.

anscheinend bemüht man sich, eine zweite pleite bei der organisation einfach totzuschweigen.

Frühaufsteher
25.02.2011, 11:17
...das wird nix, glaube ich auch: habe die stadt münchen, die veranstaltung betreffend, angeschrieben, die mich an den veranstalter verwiesen hat.
......
anscheinend bemüht man sich, eine zweite pleite bei der organisation einfach totzuschweigen.

Ich bin auch recht sicher, dass es nix wird. Laut internen Informationen (die angeheiratete Cousine der Halbschwester eines Arbeitskollegen :D ) ist es ein Projekt, das nicht vom OB direkt gepusht wird (sondern nur von der zweiten Geige Monatzeder) und deshalb auf der Prioritätenliste unten steht.

Hauptproblem sind wohl weiterhin die Umland-Gemeinden, und wie die drauf sind, weiß man ja leider....

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=202426

Die Heruasragende Leistung für die Radler in München ist der Fahrrad-Aufkleber auf dem Kreisverwaltungsreferat. Schade, müssen wir halt so radlen.

settembrini
25.02.2011, 12:19
Ich bin auch recht sicher, dass es nix wird. Laut internen Informationen (die angeheiratete Cousine der Halbschwester eines Arbeitskollegen :D ) ist es ein Projekt, das nicht vom OB direkt gepusht wird (sondern nur von der zweiten Geige Monatzeder) und deshalb auf der Prioritätenliste unten steht.

Hauptproblem sind wohl weiterhin die Umland-Gemeinden, und wie die drauf sind, weiß man ja leider....

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=202426

Die Heruasragende Leistung für die Radler in München ist der Fahrrad-Aufkleber auf dem Kreisverwaltungsreferat. Schade, müssen wir halt so radlen.

ich habe unter hobbysport (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=220012) das thema auch noch aufgemacht und zitiere deine antwort nochmal an dieser stelle.

Zsh
23.05.2011, 14:31
jetzt ist es laut Internetseite offiziell, wie schon in diversen Beiträgen vermutet :

ABGESAGT !

Großes Kino für die Fahrradstadt München.

:5bike:

j o g o
23.05.2011, 15:49
Insofern richten sich alle Anstrengungen der Stadt München und des Delius Klasing Verlages auf die Umsetzung der Bulls Cycling Days München im kommenden Jahr.

http://www.cycling-days.de/

Da bin ich mal gespannt.

murd0c
23.05.2011, 16:01
the same procedure as every year

gut, dass ich mich im vorfeld für einen anderen - bereits ausgebuchten - wettkampf entschlossen habe ..

marathonisti
23.05.2011, 16:03
http://www.cycling-days.de/

Da bin ich mal gespannt.

Die Veranstaltung ist tot in München

maxcredible
23.05.2011, 18:59
war zu erwarten aber trotzdem super peinlich!!

zur zeit sind die anstrengungen eben eher auf den wintersport fokusiert :rolleyes:

hoffentlich klappt dann wenigstens das.
aber schon übel was alles abgesagt wurde rund um münchen (RTF's und co.) in den letzten 2 jahren.

orka
24.05.2011, 13:05
das ist peinlich:(
man nennt sich aber Radlhauptstadt:D

Vela
24.05.2011, 13:47
Ja genau : Radlhauptstadt , nicht Radfahrhauptstadt .. :rolleyes:

Matt_8
24.05.2011, 14:26
und laut Homepage geht nächstes Jahr das Spielchen von vorne los.
Als ob die Landkreise da dann auf einmal mit Begeisterung dabei sind... :rolleyes:

vinzenz
24.05.2011, 15:04
Ja genau : Radlhauptstadt , nicht Radfahrhauptstadt .. :rolleyes:


nach oben bücken, nach unten treten..

ritzenflitzer
31.05.2011, 19:10
http://www.cycling-days.de/

Da bin ich mal gespannt.

Das haben se vor einem jahr auch schon geschrieben. Die genauren Gründe würden mich trotzdem mal interessieren.

Vielleicht fürs erste Mal net so bombastisch und arrogant planen, aber das passt ja alles zu der hiesigen umfänglichen Schar von Profilneurotikern auf allen Ebenen.

Man fängt halt klein an.

Alex88
31.05.2011, 20:34
gut, dass das letztes jahr mich schon abgeschreckt hat. war doch froh, das geld wieder zu haben...
aber leider gehts so dahin, hier in tirol ist leider auch ein paarzeitfahren mehr oder weniger abgesagt worden (jetzt ein bzf auf privatstrecke?) und mein lieblings-rtf, weil hausstrecke :heulend:

Rotwildererer
01.06.2011, 23:19
Echt schade das es wieder nichts wird. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, dass alle Landkreise um München so verstockt sind das keine Routenführung mit interessanten Strecken möglich ist. Am vergangenen Wochenende mussten die Organisatoren beim Tegernsee MTB Festival auch kurzfristig die Strecke ändern, da ein Eigentümer die Zustimmung zur Durchfahrt verweigert hat. Und am Ende war es ein super Rennen.

bike_andy
26.07.2011, 16:26
September 2013 sind Wahlen im Autoland Bayern.
Also rechnet frühestens ab 2014 damit, falls die csu verliert.
:D

vinzenz
26.07.2011, 21:40
September 2013 sind Wahlen im Autoland Bayern.
Also rechnet frühestens ab 2014 damit, falls die csu verliert.
:D

rot-grün haben wir schon in der radlhauptstadt münchen.. ich befürchte, was besseres kommt so oder so nicht nach...

dranbleiben
29.07.2011, 10:13
...WIEN...Jedermann Stadtrennen....

Hamburg kriegt's hin, Berlin kriegt's hin ebenso Köln, Frankfurt und Nürnberg......

Nur die Münchner schaffen es nicht ein Großes Event auf die Beine zu stellen. Lachkaputt.......

Bleibt nur "Armselig" oder die Oberbayern sind ZU dämlich......

settembrini
29.07.2011, 18:35
...Nur die Münchner schaffen es nicht ein Großes Event auf die Beine zu stellen. Lachkaputt.......

Bleibt nur "Armselig" oder die Oberbayern sind ZU dämlich......

nene, sobald fortbewegungsmittel mit verbrennungsmotoren bei solch einem "event" beteiligt sind, funktioniert das schon. dann ist die sperrung ganzer magistralen plötzlich kein problem mehr.
aber diese armseligen radfahrer, die sich offensichtlich kein richtiges fortbewegungsmittel leisten können-solange man sie auf gut versteckten radwegen nicht sieht, ok. aber auf gesperrten straßen durch diese stolze, wohlhabende stadt-muß nicht sein.