PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winterjacke gesucht!



pirat
24.11.2010, 19:35
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Winterjacke welche eng am Körper anliegt.
Derzeit hab ich eine von Prtective, die ist auch ganz ok, Aber leider ist sie etwas zu groß und zum anderen ist diese nicht körperbetont. Sieht eher aus wie eine ganz normale Freizeitjacke. (keine Ahnung wie ich das Ausdrücken soll.)
Jetzt bin ich auf der Suche nach was neuem. Wollte mich da nicht in große Unkosten stürzen. Was könnt ihr da empfehlen.
Gibts Erfahrungen zu den "NoName" Produkten von div. Radläden
z.B.
http://www.bobshop.de/Maenner/Radjacken/Thermojacken/Bobteam-Winterjacke-schwarz.html
oder
http://www.roseversand.de/artikel/windtex-jacke-stripes

oder diese hier http://www.bobshop.de/Maenner/Radjacken/Thermojacken/NALINI-PRO-Radjacke-Scan.html

http://www.roseversand.de/artikel/windtex-thermo-trikot-jacke-skyline

Hat sonst jemand einen Tipp für mich, gerne auch irgendwelche Auslaufmodelle vom Vorjahr, falls es die noch irgendwo gibt.

Kingtom
24.11.2010, 19:46
ich empfehle diese hier (http://www.craft-sports.de/herren/kategorien/layer-3-sportbekleidung/craft-elite-bike-winter-jacket.html)

ist weder noname noch extrem günstig oder auslaufware.

ich bin gerade gestern nach knapp 4h im regen/schneeregen nach hause gekommen und musste meiner frau sagen, wie genial ich diese jacke finde. ein langarmshirt drunter und diese jacke. sonst nichts. hatte nicht kalt und war auch nicht nass. perfekt. und stoff und sitz sind auch sehr angenehm.

und nein, ich muss das nicht sagen, weil ich von craft unterstützt werde (wurde). im nächsten jahr werde ich nicht mehr davon profitieren können. also ganz ehrlich gemeint, ich bin begeistert von dem ding :oke:

chriz
24.11.2010, 20:00
die craft sachen sind durch die bank zu empfehlen.

medias
24.11.2010, 20:07
Steckte auch der Romminger dahinter.

Kingtom
24.11.2010, 20:26
Steckte auch der Romminger dahinter.

nicht wirklich. der steht mit seinem namen da. ab und zu mal etwas promischäkern... viel geschieht da aber nicht. bei den produkten hat er auf jeden fall überhaupt keinen einfluss.

medias
24.11.2010, 20:28
nicht wirklich. der steht mit seinem namen da. ab und zu mal etwas promischäkern... viel geschieht da aber nicht. bei den produkten hat er auf jeden fall überhaupt keinen einfluss.

War mal Mitinhaber, jetzt hat er soviel ich weiss verkauft.
Produkte sind schon gut für uns Radfahrer.

Trikotexpress
24.11.2010, 20:45
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Winterjacke welche eng am Körper anliegt.
Derzeit hab ich eine von Prtective, die ist auch ganz ok, Aber leider ist sie etwas zu groß und zum anderen ist diese nicht körperbetont. Sieht eher aus wie eine ganz normale Freizeitjacke. (keine Ahnung wie ich das Ausdrücken soll.)
Jetzt bin ich auf der Suche nach was neuem. Wollte mich da nicht in große Unkosten stürzen. Was könnt ihr da empfehlen.
Gibts Erfahrungen zu den "NoName" Produkten von div. Radläden
z.B.
http://www.bobshop.de/Maenner/Radjacken/Thermojacken/Bobteam-Winterjacke-schwarz.html
oder
http://www.roseversand.de/artikel/windtex-jacke-stripes

oder diese hier http://www.bobshop.de/Maenner/Radjacken/Thermojacken/NALINI-PRO-Radjacke-Scan.html

http://www.roseversand.de/artikel/windtex-thermo-trikot-jacke-skyline

Hat sonst jemand einen Tipp für mich, gerne auch irgendwelche Auslaufmodelle vom Vorjahr, falls es die noch irgendwo gibt.

Ich könnte dir sicher viele Jacken empfehlen ;) aber was die Suche nach einer passenden Jacke vereinfach würde wären noch paar weitere Fakten.

Welche Größe suchst du?
Was willst du ausgeben?
In welchem Temperaturbereich willste deine neue Jacke denn tragen?

Das Ganze würde auch den Anderen hier helfen, dir passende Vorschläge zu unterbreiten.

Al_Borland
24.11.2010, 20:54
Maximalpreis wäre auch gut zu wissen. Ich täte Mavic Inferno empfehlen bzw. den Vorgänger von Adidas namens Blizzard, die ich momentan trage und hellauf begeistert bin. Habe noch keine bessere Jacke besessen.

Orchid
24.11.2010, 21:25
Vor kurzem gAbs bei Stadler noch die Inferno in pissgelb für 100 Euro , hässliche Farbe... Super Jacke... Sehr warm mit integrierter sturmhaube!
Für den Preis Best buy

Algera
24.11.2010, 21:39
Ich benötige auch eng geschnittene Kleidung, da ich figürlich zum Typus "Strich in der Landschaft" gehöre. Deshalb werde ich z. B. bei Assos und Nalini fündig.

Kürzlich habe ich mir diese Nalini Jacke (http://www.trikotexpress.de/NALINI-PRO/NALINI-PRO-Winter/Herren-unisex/Jacken/IBERIS/IBERIS-tuerkis-weiss-Radsport-Jacke-Winterjacke-NALINI-Radsportbekleidung.html) gekauft, die nicht nur gut sitzt, sondern auch ansprechend aussieht. Bedingt durch die hellen Farben dürfte man in der dunlen Jahreszeit auch besser wahrgenommen werden.

pirat
24.11.2010, 21:47
Ich könnte dir sicher viele Jacken empfehlen ;) aber was die Suche nach einer passenden Jacke vereinfach würde wären noch paar weitere Fakten.

Welche Größe suchst du?
Was willst du ausgeben?
In welchem Temperaturbereich willste deine neue Jacke denn tragen?

Das Ganze würde auch den Anderen hier helfen, dir passende Vorschläge zu unterbreiten.

Stimmt, hast natürlich recht. :D
Bin 1,76 und wiege 62 kg. :ü
Ausgeben wollte ich wenn möglich nicht mehr als 120,-EUR.
Temperaturbereich so -5 bis + 5 Grad (dementsprechend muss ich halt noch was anderes drunterziehen)

Trikotexpress
24.11.2010, 21:51
Stimmt, hast natürlich recht. :D
Bin 1,76 und wiege 62 kg. :ü
Ausgeben wollte ich wenn möglich nicht mehr als 120,-EUR.
Temperaturbereich so -5 bis + 5 Grad (dementsprechend muss ich halt noch was anderes drunterziehen)

Also ich bin 1,79m und wiege 73kg. Bei Nalini trage ich ne L. Bei dir sollte also eine M ausreichend sein. S wird zu kurz und du hast ein leichtes Luftpolster, was zusätzlich isoliert.

Für 120 € kannst du nen Mittelklassemodell erhalten oder eben ein gutes reduziertes Vorjahresmodell.