PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VR-Bremse lässt sich nicht an Gabel montieren



b3n.
01.12.2010, 16:12
Leider kann ich die VR-Bremse (Dura Ace 7800) nicht an der Gabel von Quantec montieren.

Vorhandene Teile:

http://img808.imageshack.us/img808/5249/27807833.jpg (http://img808.imageshack.us/i/27807833.jpg/)

Problem:

http://img834.imageshack.us/img834/6144/31623155.jpg (http://img834.imageshack.us/i/31623155.jpg/)

-Teil 1, die Hülsenmutter, wird von der Rückseite montiert, ist aber zu kurz. Die Schraube am Bremskörper und dieses Teil berühren sich nicht einmal oder nur knapp. Festschrauben nicht möglich.

- Auf Teil 2, welches vermutlich auch rückseitig montiert wird (optional ?), kann ich gleich ganz verzichten. Ich vermute aber, dass dieses Teil nicht unbedingt notwendig ist für eine korrekte Montage.

- Wenn ich auch noch auf Teil 3 verzichte, die gezahnte Unterlegscheibe (siehe Bild unten), dann greifen die Schraube am Bremskörper und die Hülsenmutter ineinander und die Bremse kann festgeschraubt werden. Dies ist aber keine Lösung, da 1. auch hier die Verbindung nur minimal ist und 2. die Bremsbacken ohne diese Unterlegscheibe die Gabel berühren.

Bin ich zu blöd oder hat Quantec hier Mist gebaut? Ich gehe einfach mal davon aus, dass die Bremse i.O. ist...

http://img709.imageshack.us/img709/2523/93092776.jpg (http://img709.imageshack.us/i/93092776.jpg/)

i-flow
01.12.2010, 16:16
Teil 2 gehoert eigentlich vorn drauf, soll halt ein rundes Steuerrohr ausgleichen, aber da Du das nicht hast -klingt ja eher nach fetter Carbongabel bzw. sieht man ja auch- kannst Du es weglassen.

Die Huelse gibts in verschiedenen Laengen, dann brauchst Du halt eine laengere. Kommt vor :D

LG ... Wolfi ;)

b3n.
01.12.2010, 16:26
Hui, das ging aber schnell. Vielen Dank Wolfi! Manchmal ist es wirklich zu einfach... Eine Nummer größer geht noch. Ich habe die 18 mm Hülsenmutter.

http://img89.imageshack.us/img89/6624/explosion.png (http://img89.imageshack.us/i/explosion.png/)

Gruß
Ben

i-flow
01.12.2010, 16:32
Ich hatte mal ein aehnliches Problem: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=78126 :D :D

LG ... Wolfi ;)

heikotheh
01.12.2010, 16:44
Wo ich die Bilder sehe fällt mir spontan auch eine Frage ein:

Wie macht ihr das bei den Carbongabeln und Rahmen mit dieser gezahnten Unterlegscheibe? Die drückt sich ja so richtig schön ins Material bzw. in den Lack. Egal?
Weglassen ist ja doof, da sich sonst die Bremse verdreht.

Heute sind ja viele Rahmen nur noch mit einer dünnen Klarlackschicht versiegelt. Da frisst sich diese verzahnte Scheibe ja schön ins Carbon, oder?

bob600
01.12.2010, 16:46
Wo ich die Bilder sehe fällt mir spontan auch eine Frage ein:

Wie macht ihr das bei den Carbongabeln und Rahmen mit dieser gezahnten Unterlegscheibe? Die drückt sich ja so richtig schön ins Material bzw. in den Lack. Egal?
Weglassen ist ja doof, da sich sonst die Bremse verdreht.

Heute sind ja viele Rahmen nur noch mit einer dünnen Klarlackschicht versiegelt. Da frisst sich diese verzahnte Scheibe ja schön ins Carbon, oder?

:heulend:

Achwas, kackegal...

Abstrampler
01.12.2010, 16:50
:heulend:

Achwas, kackegal...

Immer rein mit den Zähnen! :D

bob600
01.12.2010, 16:51
Immer rein mit den Zähnen! :D

Eben, immer diese Zimperlichkeiten hier im Forum...:D

PAYE
01.12.2010, 17:19
... Ich habe die 18 mm Hülsenmutter.

...

Es gibt auch 24mm Hülsenmutter, 27 und sogar 30mm lange Exemplare, wenn ich das recht erinnere.

Beispielsweise hier gibt es auch die Länge 27mm angeboten:

http://www.roseversand.de/artikel/shimano-huelsenmutter


Vorsicht aber beim Durchmesser der Hülsenmuttern! Hier kommt es gelegentlich zu Abweichungen von wenigen Zehntel-Millimetern, die im ungünstigen Fall aber schon "zu dick" ausfallen. So war es bei mir. :(
Da hilft nur Suchen nach dünneren Exemplaren in der richtigen Länge.

vanillefresser
01.12.2010, 19:46
..laut Shimano sollte sich die Hülsenmutter zur optimalen Befestigung mindestens 6 Umdrehungen auf den Stehbolzen drehen lassen...also längere Hülse besorgen. Die hat jeder gute Schrauber in verschiedenen Längen am Lager.

http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Dura-Ace/BR-7800/8A00A-001_BR-7800-GE_v1_m56577569830621496.pdf

Schau dort unter allgemeine Informationen ganz zu Beginn der Seite.

b3n.
02.12.2010, 14:53
Vorsicht aber beim Durchmesser der Hülsenmuttern! Hier kommt es gelegentlich zu Abweichungen von wenigen Zehntel-Millimetern, die im ungünstigen Fall aber schon "zu dick" ausfallen. So war es bei mir. :(
Da hilft nur Suchen nach dünneren Exemplaren in der richtigen Länge.

Danke für den Hinweis, PAYE! Ich habe glücklicherweise eine Hülsenmutter beim Radhändler bekommen und sie passt auch.

Lessons learned: Auch die Allgemeinen Hinweise der Montageanleitung lesen - dann erübrigen sich so manche Fragen. :)

Gruß
Ben

victim of fate
02.12.2010, 21:25
Wo ich die Bilder sehe fällt mir spontan auch eine Frage ein:

Wie macht ihr das bei den Carbongabeln und Rahmen mit dieser gezahnten Unterlegscheibe? Die drückt sich ja so richtig schön ins Material bzw. in den Lack. Egal?
Weglassen ist ja doof, da sich sonst die Bremse verdreht.

Heute sind ja viele Rahmen nur noch mit einer dünnen Klarlackschicht versiegelt. Da frisst sich diese verzahnte Scheibe ja schön ins Carbon, oder?

Die Frage hatte ich mir, als ich das erstemal ne Carbongabel hatte auch gestellt. Ich ging dann davon aus, dass die Hersteller wohl so schlau waren und eigens dafür an dieser Stelle vll. eine Lager mehr draufgepackt haben.
Bisher hat es gehalten ;-)

b3n.
15.01.2011, 17:23
Welcher Lümmel schrieb hier irgendwann einmal, dass Selbstaufbauten Spaß machen und verleitete mich zu diesem Projekt? :D:D


Folgendes Problem:

Die Quantec-Gabel baut so fett, dass die VR-Bremse fast daran stößt. Es ist nur noch max. ein Millimeter Luft zwischen Gabel und Bremsschuh. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es auf dem (miserablen) Bild noch besser aussieht, als es tatsächlich ist...

http://img249.imageshack.us/img249/7862/pc190207800x887.jpg (http://img249.imageshack.us/i/pc190207800x887.jpg/)

Diese Unterlegscheibe bringt mir wohl nichts, denn wie Wolfi schon schrieb, dient sie nur dazu "ein rundes Steuerrohr" (gemeint war sicherlich die Form der Gabel) auszugleichen.

http://img14.imageshack.us/img14/6702/pc190211800x600.jpg (http://img14.imageshack.us/i/pc190211800x600.jpg/)

Bei der Quantec-Gabel macht diese Unterlgescheibe offensichtlich keine gute Figur, egal wie man sie einsetzt:

http://img508.imageshack.us/img508/5152/pc190210800x600.jpg (http://img508.imageshack.us/i/pc190210800x600.jpg/)


Was soll ich tun? Einfach mit einer normalen Unterlegscheibe ausgleichen oder ist das Pfuscherei? Ich bin mal wieder planlos.

Kjeld
15.01.2011, 17:36
Unterlegscheibe(n) M6 zwischen Bremse und Zahnscheibe.