PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 34er Kettenblatt mit Ultegra-Umwerfer?



greyscale
29.03.2004, 17:17
Hi,

ich will mal wieder ein bißchen durch die Weltgeschichte gondeln. Wird wohl ein bißchen steiler werden.

Deswegen soll mein Renner eventuell eine Kompaktkurbel (50/34) bekommen.

Frage: Schluckt ein Ultegra 2-fach Umwerfer überhaupt ein 34-zähniges Kettenblatt?

P.

K,-
29.03.2004, 17:26
Shimano gibt für den RD-6500 eine Kapazität von 15 Zähnen an.
Welchen hast du?

greyscale
29.03.2004, 17:32
Jo,

ist der FD-6500.

P.

K,-
29.03.2004, 17:34
Stimmt FD heißt er. Sorry!
Mehr Infos unter:

http://www.shimano-europe.com/cycling/

greyscale
29.03.2004, 17:37
Da war ich schon, aber die Frage wird ja für Schlatwerke hinten auch gerne gefragt.

Und da gehen einige bis 30, tlw. sogar 32 Zähne, obwohl Shimano nur bis 27Z spezifiziert.

P.

Fabian
29.03.2004, 18:34
Hallo
das mit dem Ultegra-Umwerfer müßte funktionieren. Der DA packt auch "nur" 15 Zähne. Aber Kingtom hat ja eine Compact-Kurbel verbaut mit DA-Umwerfer. Hier der Thread dazu, mit Bildern:

http://dk-community.de/tour/showthread.php?threadid=20321

Gruß
Fabian